Abstiegsangst und passive Taktik sorgen für Ärger

Vaugthers: “Ich habe diese Rennen gehasst“

13.11.2022  |  (rsn) - Zehn der 20 WorldTour-Lizenznehmer hatten in dieser Saison alle Hände voll zu tun, unter den besten 18 Mannschaften des dreijährigen UCI-Rankings zu landen, um eine neue Lizenz für die nächsten drei Jahre in der ersten Liga des Radsports zu bekommen. Darunter fand sich auch das von... Jetzt lesen

Kommentar

Auf- und Abstieg passen nicht zum Radsport

12.11.2022  |  (rsn) – Noch sind die Absteiger aus der WorldTour nicht offiziell bestätigt, auch wenn es gemäß der sportlichen Kriterien Lotto Soudal und Israel – Premier Tech treffen müsste. Doch schon jetzt lässt sich sagen, dass im Vergleich zu anderen Sportarten das Auf- und Abstiegsprinzip im... Jetzt lesen

Chancen auf Erfolg gering

Mit 20 anderen Teams: Uno-X bewirbt sich um WorldTeam-Lizenz

20.10.2022  |  21 Teams haben sich für eine WorldTeam-Lizenz für das kommende Jahr beworben. Dazu zählt auch das norwegische Uno-X-Team, das bei den Frauen bereits in der höchsten Klasse unterwegs ist. Die Chancen, im Männerbereich schon in der kommenden Saison nachzuziehen, sind allerdings gering. Die... Jetzt lesen

RSNplusRennbesetzungen von Klage abhängig

WorldTour-Lizenzen und Wildcards: Wer fährt 2023 wo?

19.10.2022  |  (rsn) – Mit der Tour de Langkawi ist die Straßensaison 2022 laut UCI-Rennkalender offiziell beendet. Damit stehen auch das für die neuen WorldTour-Lizenzen maßgebliche Dreijahresranking sowie die für die Wildcard-Vergabe im kommenden Jahr entscheidende Team-Weltrangliste 2022 endgültig... Jetzt lesen

Hauptsponsor auch für 2. Liga zuversichtlich

Lotto-Chef Haek: “Der Abstieg ist keine Katastrophe“

04.10.2022  |  (rsn) - Jannie Haek sieht den so gut wie sicheren Abstieg von Lotto Soudal aus der WorldTour nicht als Degradierung des belgischen Traditionsrennstalls. “Ich denke, das ist eine seltsame und übertriebene Aussage", sagte der Geschäftsführer der Belgischen Nationallotterie in De Tribune, dem... Jetzt lesen

Lotto Soudal und Israel - Premier Tech fast abgestiegen

WM-Punkte retten BikeExchange im Kampf um die WorldTour

28.09.2022  |  (rsn) – Die Chancen von Lotto Soudal im Kampf um eine WorldTour-Lizenz für die nächsten drei Jahre sind weiter gesunken. Zwar konnte das belgische Team in der vergangenen Woche, in erster Linie durch Arnaud de Lie ein paar Pünktchen für die entscheidende Dreijahreswertung einfahren, Platz 19... Jetzt lesen

Aussichtslos im Abstiegskampf

Israel-Teammanager Adams droht der UCI mit Klage

13.09.2022  |  (rsn) – Israel - Premier Tech steckt tief im Kampf gegen den Abstieg aus der WorldTour. Mit rund 1400 Punkten Rückstand auf den rettenden 18. Platz im Dreijahresranking scheint die Lage des Rennstalls von Manager Sylvan Adams aussichtlos. Nun drohte der kanadisch-israelische Unternehmer dem... Jetzt lesen

RSNplusDetaillierter Blick aufs 3-Jahresranking

WorldTour-Abstiegskampf: Auf diese Fahrer kommt´s an

08.09.2022  |  (rsn) – Der WorldTour-Abstiegskampf ist momentan rund um das Peloton auch bei der Vuelta a Espana in aller Munde. Mindestens sechs Teams unter den Top 20 der Welt müssen bis zum Saisonende fürchten, ab 2023 nicht mehr mit einer Erstliga-Lizenz ausgestattet zu sein. Denn nur die besten 18... Jetzt lesen

Abstiegskampf verhindert WM-Start

Valverde jagt UCI-Punkte statt das Regenbogentrikot

04.09.2022  |  (rsn) – Der Kampf um Punkte gegen den Abstieg aus der WorldTour macht auch dem spanischen Nationaltrainer Pascual Momparler das Leben schwer. So kann Momparler bei den anstehenden Straßenweltmeisterschaften in Australien nicht auf Alejandro Valverde (Movistar) bauen. Zwar würde der Weltmeister... Jetzt lesen

Heidelberger soll in Eintagesrennen punkten

Wegen Cofidis-Abstiegskampf: Keine WM für Walscheid

03.09.2022  |  (rsn) – Im vergangenen Jahr war Max Walscheid (Cofidis) noch ein wichtiger Faktor in der deutschen Mixed-Staffel, die beim Abschiedsrennen von Tony Martin in Belgien WM-Gold holte. Zudem konnte der Heidelberger auch als Elfter des Einzelzeitfahrens überzeugen. Zu gerne hätten der Bund Deutscher... Jetzt lesen

Franzose soll in kleineren Rennen Punkte sammeln

Abstiegskampf hat Vorrang: Coquard verlässt die Vuelta

02.09.2022  |  (rsn) – Cofidis-Sprinter Bryan Coquard wird nach der 13. Etappe die Vuelta a Espana verlassen, um für seine Equipe in kleineren Rennen wichtige Punkte im Kampf um die WorldTour-Lizenz zu sammeln. Das bestätigte sein Teamkollege Davide Cimolai dem italienischen Portal bici.pro. Der Italiener... Jetzt lesen

RSNplusUCI-Punkte gaben finale Taktik vor

EF geht All-In und wird belohnt: Guerreiro D-Tour-Dritter

29.08.2022  |  (rsn) – Mit Rang zwei auf der Schlussetappe und dem Gewinn von drei Bonussekunden bei der letzten Überquerung des Herdweg-Anstiegs hat sich Ruben Guerreiro (EF Education – EasyPost) einen Podestplatz in der Gesamtwertung der Deutschland Tour gesichert – und seinem Team damit wichtige 125... Jetzt lesen

Managerin zurückgetreten, Wellens vor Absprung?

HLN: Lotto Soudal gerät in Turbulenzen

17.05.2022  |  (rsn) - Beim Giro d’Italia liegt Lotto Soudal nach dem Etappensieg von Thomas De Gendt auf Kurs. Doch laut eines Berichts der Zeitung Het Laatste Nieuws könnte der Rennstall in den kommenden Monaten auf schwieriges Gelände geraten. So soll Valerie D´Haeze, die in der Teamleitung als rechte Hand... Jetzt lesen

Trotz bereits zwölf Siegen

Lotto Soudal hat im Kampf um die WorldTour schlechte Karten

26.04.2022  |  (rsn) – Zwölf Siege hat das Team Lotto Soudal in diesem Jahr bereits eingefahren. Nur drei Teams waren seit Saisonbeginn erfolgreicher. Trotzdem herrscht große Abstiegsangst im Team von Manager John Lelangue. Denn in der Dreijahreswertung der UCI, die über Wohl und Wehe – also über einen... Jetzt lesen

Drei-Jahres-Ranking der UCI

Ein Quartett marschiert vorne weg, Bora liegt im Mittelfeld

26.04.2022  |  (rsn) – Der erste Teil der Saison neigt sich dem Ende zu. In der Drei-Jahres-Rangliste der UCI ergibt sich nach den Frühjahrsklassikern folgendes Bild. Die vier Top-Teams im internationalen Radsport, Quick-Step Alpha Vinyl, Jumbo – Visma, Ineos Grenadiers und UAE Emirates, setzen sich an der... Jetzt lesen

RSNplusGirmay-Boost hier, Verletzungspech da

Dreijahresranking: Verschiebungen im WorldTour-Abstiegskampf

29.03.2022  |  (rsn) – Wie ein Damoklesschwert hängt das sogenannte Dreijahresranking der UCI für einige Teams über allem, was in der Saison 2022 geschieht. Im Kampf um die 18 WorldTour-Tickets für 2023, 2024 und 2025 ist es über das gesamte Jahr hinweg spannend und immer wieder kommt es zu Verschiebungen.... Jetzt lesen

Drei Teams sammeln schon fleißig Punkte

Dreijahresranking: Kampf um WorldTour-Plätze ist in vollem Gang

10.02.2022  |  (rsn) – Die ersten Rennen des Jahres sind absolviert, und auch wenn der WorldTour-Auftakt mit der UAE Tour noch zehn Tage entfernt ist, so läuft das Rennen um die WorldTour-Plätze für 2023 bereits auf höchsten Touren. Denn die 18 WorldTeam-Lizenzen fürs kommende Jahr werden Ende der aktuellen... Jetzt lesen

Jedes Resultat kann sehr wichtig werden

3-Jahresranking entscheidet über WorldTour-Lizenzen für 2023

10.01.2022  |  (rsn) – Der Männer-Radsport steht vor einer erneut sehr interessanten Saison. Die Rennen des vergangenen Jahres bestachen durch offensive Taktiken und packende Kämpfe um große Siege. Gerade die junge Fahrer-Generation hat das Rennfahren mit dem "Messer zwischen den Zähnen" und für sich... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507