Leistungsstärkere Scanner, Tracker an den Rädern

UCI will Methoden im Kampf gegen Motordoping verbessern

07.06.2019  |  (rsn) - Der Radsportweltverband UCI will ab der kommenden Saison im Kampf gegen das sogenannte Motordoping weitere Maßnahmen ergreifen. Dazu gehört eine verbesserte Version des bereits jetzt eingesetzten Tablets, mit denen magnetisches Scanning vorgenommen wird, um mögliche Motoren zu entdecken,... Jetzt lesen

Im Kampf gegen Motordoping

UCI nun auch mit Wärmebildkameras und Röntgengeräten

22.03.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Vor ordentlichem Gericht - 60 Tage Sozialarbeit

Motor-Doping: Franzose wegen Betrugs verurteilt

17.03.2018  |  (rsn) - Wie die französische Tageszeitung Le Parisien vorgestern berichtete, ist der Amateur Cyril Fontayne vom "Tribunal Correctionnel", einem Strafgericht in Périgueux/ Dordogne am vergangenen Dienstag wegen Betrugs zu 60 Tagen Sozialarbeit verurteilt worden - der erste Fall weltweit, in dem ein... Jetzt lesen

UCI wird am 30. Januar neue Strategie präsentieren

Lappartient will mehr Effektivität im Kampf gegen “Motor-Doping“

24.12.2017  |  (rsn) - David Lappartient will mit besseren Kontrollen dafür sorgen, dass die Diskussionen um das Thema "Motor-Doping“ beendet werden und der Radsportweltverband UCI Vertrauen in die Wirksamkeit seiner Maßnahmen zurückgewinnt. "Wir wollen nicht, dass technischer Betrug ein heißes Thema... Jetzt lesen

Magazin berichtet über weit verzweigtes System

Französische Behörden Motordoping-Komplott auf der Spur?

21.12.2017  |  (rsn) - Wie das französische Wochenmagazin Le Canard Enchaîné berichtet, sind zwei hochrangige Untersuchungsrichter einem Fall von groß angelegtem mechanischem Doping auf der Spur. Demnach handele es sich um ein Komplott "auf höchstem Niveau", in das auch "Fahrer mit großen Namen“ verwickelt... Jetzt lesen

Versöhnung oder Streit auf nächstem Level?

Cancellara fordert Gaimon zum Kräftemessen heraus

18.11.2017  |  (rsn) - Fabian Cancellara hat sich per Twitter öffentlich an Phil Gaimon gewendet und den US-Amerikaner zu einem Kräftemessen auf dem Rad herausgefordert. Der Schweizer reagiert damit nun auch selbst darauf, dass Gaimon in seinem neuen Buch "Draft Animals" das Thema Motordoping aufgegriffen und... Jetzt lesen

Motor-Doping: “Ich stehe zu meiner Meinung“

Gaimon von Cancellaras juristischen Schritten unbeeindruckt

15.11.2017  |  (rsn) - Philipp Gaimon ist offensichtlich unbeeindruckt von Fabian Cancellaras Bemühen, den Verkauf seines Buches "Draft Animals - Zugtiere“, in dem der US-Amerikaner dem viermaligen Zeitfahrweltmeister mechanisches Doping vorwirft, über Anwälte stoppen zu lassen. In einem aktuellen Beitrag auf... Jetzt lesen

Nach neuen Motor-Doping-Anschuldigungen

Cancellaras Anwälte fordern Verkaufsstopp des Gaimon-Buchs

14.11.2017  |  (rsn) - Fabian Cancellara wehrt sich. Der Schweizer hat durch seine Anwälte einen sofortigen Verkaufsstopp des Buchs "Draft Animals: Living the Pro Cycling Dream (Once in a While)" von Ex-Profi Phillip Gaimon verlangt. Dort wird Cancellara beschuldigt, bei seinen Siegen bei Mailand-Sanremo 2008... Jetzt lesen

“Unmöglich, mit einem Elektromotor zu betrügen“

Cancellaras Ex-Mechaniker dementiert Motor-Doping-Vorwürfe

11.11.2017  |  (rsn) - Ein ehemaliger Mechaniker hat Fabian Cancellara gegen vom ehemaligen Cannondale-Profi Philipp Gaimon erhobenen Vorwürfe des mechanischen Dopings in Schutz genommen. “Ich denke, dass es schlichtweg unmöglich ist, mit einem Elektromotor zu betrügen, ohne dabei entdeckt zu werden“, sagte... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Peraud künftig bei der UCI für Motordoping-Kontrollen zuständig

10.11.2017  |  (rsn) - Der ehemalige Ag2R-Profi Jean-Christophe Peraud wird als neuer UCI Manager of Equipment künftig an leitender Stelle für den Kampf gegen mechanisches Doping zuständig sein. Wie der Radsportweltverband bestätigte, wird der Franzose in dieser Funktion den Briten Mark Barfield ablösen, der... Jetzt lesen

Von Ex-Profi Gaimon erhoben

UCI will Motor-Dopingvorwürfe gegen Cancellara prüfen

09.11.2017  |  (rsn) - Der Radsportweltverband UCI will die vom ehemaligen Profi Phillip Gaimon gegen Fabian Cancellara erhobenen Vorwürfe des Motor-Dopings überprüfen. Damit reagierte der neue Präsident David Lappartient auf die Berichterstattung über Gaimons kürzlich veröffentlichte Autobiografie "Draft... Jetzt lesen

Lappartient: “Neue Testmethoden entwickeln“

UCI will Arsenal im Kampf gegen Motor-Doping vergrößern

07.11.2017  |  (rsn) - David Lappartient will den Radsport im Kampf gegen das "Motor-Doping" voranbringen. Hatte sich der Weltverband UCI unter seinem Vorgänger Brian Cookson noch unwillig gezeigt, andere Testmethoden als die auf Tablet-Technik basierenden einzusetzen, kündigte dessen Nachfolger als UCI-Chef nun... Jetzt lesen

"Wollte nicht der Champion der Dordogne werden"

Französischer Amateur bestellte Motor über heimische Website

04.10.2017  |  (rsn) - Der französische Amateur, der als erster Fahrer seines Landes des "Motor-Dopings“ überführt worden ist, hat sich erstmals öffentlich dazu geäußert und dabei wenig Schuldbewusstsein an den Tag gelegt. "Ich hab‘s versucht und habe verloren. Ich verkaufe keine Drogen und ich habe kein... Jetzt lesen

Erfinder und Amateur-Radsportler Gaston Lagaffe

Motor-Doping: Erster Fall bereits 1973 in Belgien

02.10.2017  |  Wie unser eifriges rsn-Recherche-Team heute nach langer, intensiver Fahndung (vor allem in seinen eigenen Bücherregalen) enthüllen konnte, gibt es Motor-Doping im Radsport nicht erst seit Femke van den Driessche. Aber immerhin hat den ersten batterie-betriebenen Rahmen-Motor ein Landsmann von... Jetzt lesen

43-jähriger Amateur aus der Dordogne wurde überführt

Erster Fall von "Motor-Doping" in Frankreich

02.10.2017  |  (rsn) - Nach Belgien und Italien meldet nun auch Frankreich den ersten Fall von "Motor-Doping“. Im Sitzrohr des Fahrrads eines 43-jährigen Amateurs aus der Dordogne wurde ein 250-Watt-Motor im Sitzrohr entdeckt, mit dem die Tretlager angetrieben wurden. Wie der französische Journalist Thierry... Jetzt lesen

ARD, France 2 und Corriere della Sera beweisen:

Der Laptop-Test gegen Motordoping hat große Schwächen

06.09.2017  |  (rsn) - Und es dreht sich noch... - ein kurioses Video der Vuelta 2014 machte die Radsportfans damals neugierig. Nach einem Sturz drehte sich das Hinterrad von Ryder Hesjedal weiter, obwohl es auf dem Boden lag. Ein Hinweis auf Motordoping?Nicht nur deshalb intensivierte die UCI seitdem die Suche... Jetzt lesen

Radsport News hörte sich im Feld um

Motordoping: Stirnrunzeln, Gelächter und Glaubenspraktiken

17.02.2017  |  (rsn) - Die Motordoping-Vorwürfe werden für die Vergangenheit als realistisch eingeschätzt, der Vorwurf an Team Sky, beim Tour-Zeitfahren 2015 eine Magnetantriebstechnologie benutzt zu haben, aber für lächerlich erachtet. Ein Stimmungsbild zu einem Klassikerthema. Bei der Tour of Oman sah man... Jetzt lesen

ASO setzt Wärmebildkameras ein

Motor-Doping: Bei der Tour bisher 800 Räder untersucht

07.07.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Kampf gegen Motor-Doping bei der Tour

Motorradfahrer als Detektive mit Wärmebild-Kameras

29.06.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

ASO wird erstmals Wärmebildkamera einsetzen

UCI kündigt 4000 Tests auf Motor-Doping bei der Tour an

28.06.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

ASO wählt andere Methode als UCI

Kampf gegen Motor-Doping: Tour wird Wärmebildkameras einsetzen

26.06.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Ehemaliger AFLD-Direktor: "Viele Hinweise"

Motor-Doping bei der Tour 2015?

13.05.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

"Kein Hokuspokus"

Kittel und Greipel loben UCI-Maßnahmen gegen Motor-Doping

06.05.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Nächster Großeinsatz beim Giro d´Italia

Motor-Doping: UCI will 2016 bis zu 12.000 Räder untersuchen

05.05.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Erster Verurteilung wegen "technischen Betrugs"

Motordoping - UCI sperrt Van den Driessche für sechs Jahre

26.04.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

"Schnell und unkompliziert"

Motordoping: Aldag vertraut den UCI-Kontrollmethoden

21.04.2016  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Boonen: Betrug "allerunterstes Niveau"

Motordoping: Contador fordert lebenslange Sperren

21.04.2016  |  (rsn) – Das Thema Motordoping schlägt auch im Fahrerfeld weiter hohe Wellen. Nachdem die italienische Zeitung Corriere della Sera und die französische TV-Sendung Stade 2 über angeblichen Einsatz von Motoren bei den italienischen Rennen Strade Bianche und Coppi e Bartali berichtet hatten, haben... Jetzt lesen

"Magnetresonanz-Tests zuverlässigste Methode"

Motordoping: UCI lehnt Einsatz von Wärmebildkameras ab

19.04.2016  |  (rsn) - Der Radsportweltverband sieht keine Notwendigkeit, sein Verfahren zur Aufdeckung von sogenanntem Motor-Doping zu verändern. Damit reagierte die UCI auf die jüngsten Berichte der italienischen Zeitung Corriere della Sera und der französischen TV-Sendung Stade 2, die am Sonntag die... Jetzt lesen

Gegen "Motordoping"

CPA-Präsident Bugno fordert Einsatz von Wärmebildkameras

18.04.2016  |  (rsn) - Gianni Bugno, der Präsident der Gewerkschaft der Radprofis CPA, hat auf die Veröffentlichungen der italienischen Zeitung Corriere della Sera und der französischen TV-Sendung Stade 2 vom Sonntag reagiert und die UCI aufgefordert, in Zukunft auch Wärmebildkameras einzusetzen, um versteckte... Jetzt lesen

Effektivität der UCI-Tests in Frage gestellt

Motordoping bei Strade Bianche und Coppi e Bartali?

18.04.2016  |  (rsn) - Die Journalisten Thierry Vildary und Marco Bonarrigo von der französischen TV-Sendung Stade 2 beziehungsweise der italienischen Zeitung Corriere della Sera haben das Thema Motordoping wieder nach ganz oben auf die Agenda des Weltradsports gesetzt und gleichzeitig die Test-Methoden des... Jetzt lesen

"Ein Freispruch ist unmöglich"

Erster Fall von E-Doping: Van den Driessche erklärt Rücktritt

15.03.2016  |  (rsn) – Femke Van den Driessche, in deren Rad bei der vergangenen Cross-WM in Belgien ein Elektromotor entdeckt worden war, hat einen Tag vor der Anhörung ihres Falles vor der Disziplinarkommission der UCI ihren Rücktritt bekanntgegeben. Die 19-jährige Belgierin begründete ihn damit, dass ihr... Jetzt lesen

Tour-Sieger reagiert auf Fall Van den Driessche

"E-Doping": Froome fordert mehr Kontrollen

02.02.2016  |  (rsn) – Chris Froome (Sky) hat als Reaktion auf den Fund eines Elektromotors im Rad der Belgierin Femke Van den Driessche bei der Cross-WM in Zolder den Radsportweltverband UCI zu weiteren Anstrengungen im Kampf gegen sogenannten „technologischen Betrug“ aufgefordert. Einen Tag vor dem... Jetzt lesen

Kommentar zum Thema "E-Doping"

Ein halbes Jahr Sperre ist zu wenig

02.02.2016  |  (rsn) - Lauscht man den Erklärungsversuchen von Femke Van den Driessche, schüttelt man den Kopf. Das Rad mit dem unerlaubten elektrischen Hilfsmotor soll einem Freund gehört haben. Nur versehentlich sei es in ihrer Box gelandet, sie habe von nichts gewusst und würde nie im Leben betrügen. Ob... Jetzt lesen

Elektromagnetische Räder sollen Wunder bewirken

Gazetta: Hilfsmotoren sind "Arme-Leute-Doping"

01.02.2016  |  (rsn) – Am Samstag hat der Radsportweltverband den ersten Fall von „technologischem Betrug“ gemeldet. Bei der Cross-WM in Zolder wurde in einem Rad der Belgierin Femke Van den Driessche ein Elektromotor entdeckt – die U23-Europameisterin bestreitet übrigens, dass es sich um ihr... Jetzt lesen

UCI beschlagnahmt Rad bei der Cross-WM

Erster Fall von E-Doping?

30.01.2016  |  (rsn) - Echte Radsportler belächeln die E-Bikes, doch wenn sie in einem Rennen eingesetzt werden, ist es E-Doping. Im Cross könnte der erste Fall aktenkundig werden. Beim WM-Rennen der U23-Frauen in Zolder wurde das  Rad der Belgierin Femke Van Den Driessche beschlagnahmt, weil es, wie der... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Laigueglia (1.Pro, ITA)
  • Trofej Umag - Umag Trophy (1.2, CRO)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Pogacar Tadej            7571
 2.Vingegaard Jonas         6304
 3.Evenepoel Remco          5772

Weltrangliste - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.UAE Team Emirates       1566
 2.Jayco-AlUla             1445
 3.Ineos Grenadiers        1407

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.02.2024)

 1.Belgien                 23245
 2.Dänemark                18940
 3.Slowenien               16620

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Pogacar Tadej            4373
 2.Van der Poel Mathieu     3868
 3.Van Aert Wout            3685

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Vingegaard Jonas         6304
 2.Roglic Primoz            4783
 3.Evenepoel Remco          3527

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Vollering Demi           6039
 2.Kopecky Lotte            4833
 3.Reusser Marlen           3280

Weltrangliste - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.Liv-AlUla-Jayco          1283
 2.UAE Team ADQ             1246
 3.AG Insurance-Soudal      1014 

Weltrangliste - Nationenwertung

(13.02.2024)

 1.Niederlande             15273
 2.Italien                  8621
 3.Belgien                  7027

Women´s WorldTour - Einzelwertung

(13.02.2024)

 1.Bradbury Neve             678
 2.Wlodarczyk Dominika       520
 3.Gigante Sarah             514

Women´s WorldTour - Teamwertung

(13.02.2024)

 1.Canyon//SRAM Racing       998
 2.UAE Team ADQ              921
 3.FDJ-Suez                  796

Women´s WorldTour - Nachwuchswertung

(13.02.2024)

 1.Bradbury Neve              10
 2.Reinhout Rosita             6
 3.Vinke Nienke                6