So schränkt das Virus die Medaillenjäger ein

Von der erfolgreichen Heim-WM in die Ungewissheit

20.03.2020  |  (rsn) - Als am 1. März die Bahn-Weltmeisterschaften in Berlin endeten, war den meisten das Ausmaß, welches die Corona-Pandemie noch annehmen würde, nicht klar. Der deutsche Radsport freute sich über eine erfolgreiche Heim-WM mit vier Gold-, einer Silber- sowie drei Bronzemedaillen. Und auch wenn... Jetzt lesen

Ein Rückblick auf 35 Rennstunden in Berlin

Von Königinnen, Weltrekorden und einem nicht ganz vollen Velodrom

02.03.2020  |  (rsn) - 21 Jahre mussten die Berliner Bahnradfans auf eine Weltmeisterschaft warten, die insgesamt sechste in der Geschichte. Speziell Deutschlands Frauen machten sie zu einer besonderen Heim-WM, denn gleich sieben der acht Medaillen des BDR steuerten sie bei. Mit ihrer dritten Goldmedaille am... Jetzt lesen

Interview mit dem Sprint-Bundestrainer

“Die Mädels ernten jetzt den Lohn für Einsatz und Fleiß“

01.03.2020  |  (rsn) - Der Gubener Detlef Uibel (60) brachte schon Dutzende Frauen und Männer im Bahnsprint auf Goldkurs. Doch bei der Heim-WM in Berlin rang er doch ein bisschen um Fassung, was ihm da "die Mädels", wie er zu seinen Sportlerinnen sagt, in die Mannschaftsbox trugen. Gold durch Emma Hinze im... Jetzt lesen

Bronze für Kluge/Reinhardt im Madison

Hinze krönt sich zur Königin von Berlin: Im Keirin zur 3. Gold-Medaille

01.03.2020  |  (rsn) - Krönender Abschluss der Bahn-Weltmeisterschaften: Mit einem überlegen von der Spitze gefahrenen Sieg kürte sich Emma Hinze im Keirin mit ihrer dritten Goldmedaille zur unumstrittenen Königin von Berlin. Die Hildesheimerin ließ Hyejin Lee (Korea) auf dem Silberplatz und der... Jetzt lesen

Friedrich im Tempo-Rausch zum Sieg

Doppelgold für die Hügelsprinterin von der Ostsee

01.03.2020  |  (rsn) - Nur einen Tag nach ihrer Teamkollegin Emma Hinze krönte sich auch Lea Sophie Friedrich zur Doppelweltmeisterin von Berlin. Die aus Dassow an der Ostsee stammende 20-Jährige gewann nach dem Teamsprint auch die Goldmedaille im 500-Meter-Zeitfahren. "Es war wie ein Rausch. Erst als ich den... Jetzt lesen

WM-Silber durch Brennauer, Bronze für Brauße

Die Berliner Halle pushte die Verfolgerinnen zu zwei Medaillen

01.03.2020  |  (rsn) - Lediglich die US-Amerikanerin Chloe Dygert vermieste den deutschen Verfolgerinnen den totalen Triumph in der Einzelverfolgung über 3.000 Meter, denn am Ende belegten Lisa Brennauer, Franziska Brauße und Lisa Klein die Ränge zwei, drei und vier hinter der mittlerweile siebenfachen... Jetzt lesen

Eberhardt schließt WM mit Platz 19 im Punktefahren ab

Graf/Müller lösen endlich das ersehnte Olympia-Ticket im Madison

01.03.2020  |  (rsn) - Er hätte sich keinen schöneren Ort suchen können, um das Olympiaticket für Tokio zu lösen. Am Ende des 200 Runden langen Madison-Rennens konnten Lokalmatador und Nationaltrainer Andreas Müller und sein Partner Andreas Graf dann aufjubeln. Denn das Ergebnis, der 13. Platz im WM-Rennen... Jetzt lesen

Dygert mit neuem Weltrekord, Brennauer Zweite

Bahn-WM: Einerverfolgung der Frauen im Video

01.03.2020  |  (rsn) - Bei der Bahn-WM in Berlin konnten die Deutschen in der Einerverfolgung der Frauen gleich zwei Medaillen bejubeln: Lisa Brennauer, die mit deutschem Rekord (3:18,320 Minuten) ins große Finale eingezogen war, musste sich am Samstagabend dort in 3:23,229 Minuten nur der US-Amerikanerin Chloe... Jetzt ansehen

Die letzten vier Entscheidungen

Bahn-WM: Zeitplan des Abschlusstages in Berlin

01.03.2020  |  (rsn) - Am letzten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften von Berlin (26. Feb. - 1. März) ist früher Schluss als an den ersten vier. Los geht es im Velodrom bereits um 11 Uhr, aber bereits gegen 17 Uhr werden die Weltmeisterschaften an der Landsberger Allee beendet sein. Vier Entscheidungen stehen noch... Jetzt lesen

Bahn-WM: Und wieder sind es die Frauen!

Gold, Silber und Bronze für den BDR

29.02.2020  |  (rsn) - Auf Deutschlands Frauen ist Verlass bei 110. UCI-Bahnweltmeisterschaften im Berliner Velodrom. In der ersten Medaillenentscheidung des vierten Wettkampftages eroberte Lea Sophie Friedrich in 33,121 Sekunden das Regenbogentrikot im 500-Meter-Zeitfahren und etwas später gewannen Lisa... Jetzt lesen

22-Jährige holt zweites Gold bei Heim-WM

Hinze: “Die Emma-Rufe haben mich enorm beflügelt“

29.02.2020  |  (rsn) - Schon nach drei der fünf Tage der 110. Bahnweltmeisterschaften in Berlin kann man behaupten, dass die Titelkämpfe in der Nachbetrachtung vor allem mit einer Sportlerin verbunden werden: Emma Hinze. Die junge Sprinterin fuhr nach dem Gewinn des Titels im Teamsprint am Freitagabend zu ihrer... Jetzt lesen

Vierter WM-Titel in der Einzelverfolgung

Vor Olympia träumt Ganna noch vom Giro

29.02.2020  |  (rsn) - Er ist 23 Jahre alt, mittlerweile vierfacher Weltmeister in der Einzelverfolgung und kommt aus Italien. Die Rede ist von Filippo Ganna, der seine Vormachtstellung auch bei der Bahn-WM in Berlin unterstrich und sich mit einer weiteren sensationellen Fahrt die Goldmedaille vor dem... Jetzt lesen

Im Einzelverfolgungsfinale gegen Brennauer

Dygert erzielt siebten Weltrekord bei Bahn-WM in Berlin

29.02.2020  |  (rsn) - Chloe Dygert hat bei der Bahn-WM (26. Feb. - 1. März) im Berliner Velodrom für den bereits siebten Weltrekord im Verlauf dieser Titelkämpfe gesorgt. In der Qualifikation der Einzelverfolgung der Frauen verbesserte die 23-jährige US-Amerikanerin hre eigene Bestleistung von 3:20.060... Jetzt lesen

Vier Entscheidungen stehen an

Bahn-WM: Zeitplan des vierten Wettkampftags

29.02.2020  |  (rsn) - Am vierten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften von Berlin (26. Feb. - 1. März) stehen am Abend im Velodrom an der Landsberger Allee vier Entscheidungen anEurosport 2 überträgt ab 18.30 Uhr live alle Entscheidungen.Samstag, 29. Februar: 11:00 - 14:50 Uhr Omnium Männer I + II (Scratch und... Jetzt lesen

Hinze stürmt zu Gold

Bahn-WM: Sprintfinale der Frauen im Video

29.02.2020  |  (rsn) - Emma Hinze hat bei der Bahn-WM in Berlin ihre zweite Goldmedaille bejubeln können. Nachdem die 22-Jährige mt Pauline Grabosch und Lea-Sophie Friedrich den Teamsprint gewonnen hatte, schlug Hiinze am Freitagabend im Velodrom an der Landsberger Allee im Einzel zu und bezwang die russische... Jetzt ansehen

Bahn-WM: Zweites Gold für das deutsche Team

Hinze im Sprint in Berlin eine Klasse für sich

28.02.2020  |  (rsn) – Mit der zweiten Goldmedaille für Emma Hinze endete ein ereignisreicher dritter Tag der Bahnweltmeisterschaften in Berlin. Die 22-Jährige aus Hildesheim bot eine überlegene Vorstellung, blieb einschließlich des Finals ungeschlagen und gewann ihren ersten WM-Titel im Einzel, ausgerechnet... Jetzt lesen

Warten auf den UCI-WM-Arzt

Nach vorzeitiger UAE-Abreise: Morkov in Berlin in Quarantäne

28.02.2020  |  (rsn) - Am Donnerstagmittag verließ Michael Morkov die Vereinigten Arabischen Emirate und wünschte seinen Teamkollegen von Deceuninck - Quick-Step für die verbleibenden Etappen der UAE Tour viel Glück. Er selbst flog nach Berlin, wo er am Sonntag gemeinsam mit Lasse Norman Hansen im Madison um... Jetzt lesen

Frauenvierer holt nach Quali-Problemen WM-Bronze

Erst Chaosfahrt, dann Freude auf dem Siegerpodest

28.02.2020  |  (rsn) - Trainer André Korff schlug die Hände vors Gesicht. Der deutsche Frauen-Vierer rollte zerpflückt wie eine Pusteblume um die Bahn im Berliner Velodrom. Aus der Traum von einer Medaille? Dann kurzes Durchatmen und schließlich Entspannung. Der Bahnrad-Vierer stürmte trotz des chaotischen... Jetzt lesen

Warten auf Testergebnisse zum Coronavirus

UAE-Peloton ist eingesperrt im Luxushotel - wie reagiert Berlin?

28.02.2020  |  (rsn) - Anstatt heute im Renntempo 158 Kilometer von Al Ruwais nach Al Mirfa zu fahren, sitzen, stehen und liegen die 133 Profis bei der UAE Tour am Freitagmittag im W Abu Dhabi Yas Island-Hotel. Nachdem die letzten zwei Etappen der Rundfahrt am Donnerstagabend abgesagt wurden, weil bei zwei... Jetzt lesen

WM-Premiere für jungen Österreicher

Mastaller will sich keine 160 Runden lang verstecken

28.02.2020  |  (rsn/örv) - Zum allerersten Mal nimmt der 24-jährige Stefan Mastaller an einer Bahnweltmeisterschaft teil. In Berlin ist er am Freitagabend im Punktefahren im Einsatz. 160 Runden und insgesamt 40 Kilometer, gespickt mit versuchten Rundengewinnen und Bonussprints warten auf den jungen Wiener. "Die... Jetzt lesen

Ergebnisse Bahn-WM in Berlin

Fünf Entscheidungen am dritten Wettkampftag

28.02.2020  |  (rsn) - Am dritten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften von Berlin (26. Feb. - 1. März) stehen am Abend im Velodrom an der Landsberger Allee fünf Entscheidungen anEurosport 2 überträgt ab 18.30 Uhr live alle Entscheidungen.Freitag, 28. Februar18:32 Uhr: Punktefahren (Männer)20:00 Uhr: 1000 Meter... Jetzt lesen

19. Platz für Debütanten im Punktefahren

Schwieriger WM-Einstand für Mastaller in Berlin

28.02.2020  |  (rsn/örv) - Mit Rang 19 endete das Debüt des 24-jährigen Wieners Stefan Mastaller im Punktefahren bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in Berlin. In einem schnellen Rennen, das nur von wenigen Rundengewinnen geprägt war, war der Österreicher nahezu chancenlos. Gold ging an den Neuseeländer... Jetzt lesen

Rang 22 im Scratch der Männer

Matzner mit keinen guten Beinen bei WM in Berlin

28.02.2020  |  (rsn/örv) - Es wurde nichts aus einem überraschenden Coup für den Niederösterreicher Stefan Matzner im Scratch der Männer am zweiten Tag der Bahnweltmeisterschaften in Berlin. In einem chaotischen Rennen, mit vielen Attacken und Tempowechseln war der 26-Jährige chancenlos und landete am Ende... Jetzt lesen

Dänen beenden herausragende Tage mit Gold

Ein unschlagbarer, außerirdischer Vierer in Berlin

27.02.2020  |  (rsn) - Nicht nur aufgrund ihrer breiten und aerodynamischen Helme wirkte der dänische Vierer, bestehend aus Lasse Norman Hansen, Julius Johansen, Frederik Rodenberg Madsen und Rasmus Pedersen wie Außerirdische, die über die Holzbahn des Velodroms in Berlin flogen. Mit drei neuen Weltrekorden... Jetzt lesen

Bötticher im Keirin Fünfter

Bronze für deutsche Frauen in der Mannschaftsverfolgung

27.02.2020  |  (rsn) - Mit einer Bronzemedaille durch den Frauenvierer konnte das deutsche Team bei den Heimweltmeisterschaften der Bahnfahrer in Berlin am zweiten Wettbewerbstag über die zweite Medaille jubeln. Mit einer Zeit von 4:11.039 Minuten zogen Deutschlands Frauen, die als Qualifikationssiebte ihre... Jetzt lesen

Deutsches Trio holt Gold gegen Australien

Video: WM-Finale im Teamsprint der Frauen

27.02.2020  |  (rsn) - Zum Auftakt der Bahn-WM in Berlin haben die deutschen Teamsprinterinnen Emma Hinze, Pauline Grabosch und Lea Sophie Friedrich sensationell die Goldmedaille gewonnen. Im hart umkämpften Finale setzten sich die jungen Deutschen knapp gegen die Australierinnen durch. ... Jetzt ansehen

Hinze, Grabosch und Friedrich feiern WM-Gold

Deutsche Teamsprinterinnen im Freudentaumel

27.02.2020  |  (rsn) - Nach den hitzigen Pistenjagden um die Regenbogentrikots im Berliner Velodrom standen Emma Hinze, Pauline Grabosch und Lea Sophie Friedrich am Rande des Holzovals, umarmten sich immer und immer wieder. Die Freudentränen flossen ungebremst. Das Trio raste am Mittwoch im Teamsprint zum... Jetzt lesen

Bahn-WM in Berlin

Vier Entscheidungen am zweiten Wettkamptag

27.02.2020  |  (rsn) - Am zweiten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften von Berlin (26. Feb. - 1. März) stehen am Nachmittag zwei Vorläufe und am Abend im Velodrom an der Landsberger Allee drei Entscheidungen an: Mannschaftsverfolgung Frauen und Männer, Scratch Männer sowie Keirin Männer Finale. Eurosport 2... Jetzt lesen

WM-Pokerpartie über 60 Runden

Matzner auf der Suche nach dem richtigen All-In-Moment

27.02.2020  |  (rsn) - Am Donnerstagabend beginnen auch für den ersten Österreicher die Bahn-Weltmeisterschaften. Im Scratch der Männer ist der Korneuburger Stefan Matzner im Einsatz. "Eigentlich ist der Bewerb auf dem Papier total einfach. Der Erste, der die Ziellinie überquert, gewinnt", schmunzelte Matzner... Jetzt lesen

Bahn-WM: Vier Weltrekorde zum Auftakt

Deutsche Teamsprinterinnen jubeln im Berliner Velodrom

26.02.2020  |  (rsn) - Am Mittwochabend wurden in Berlin die 110. UCI Bahn-Wltmeisterschaften feierlich eröffnet. 21 Jahre nach der letzten Austragung finden im Velodrom an der Landsberger Allee wieder Titelkämpfe statt. Am ersten Tag standen die ersten Runden in der Teamverfolgung im Programm sowie die ersten... Jetzt lesen

Bahn-WM in Berlin

Hinze, Grabosch und Friedrich holen Gold im Teamsprint

26.02.2020  |  (rsn) - Zum Auftakt der Bahn-WM in Berlin haben am Abend Emma Hinze und Pauline Grabosch überraschend die Goldmedaille im Teamsprint der Frauen gewonnen. Das Duo aus Cottbus und Erfurt setzte sich im Finale in 32,163 Sekunden gegen die Australierinnen (32,384) durch. Die Bronzemedaille sicherte... Jetzt lesen

Offizielle Eröffnung erst ab 18 Uhr

Bahn-WM von Berlin: Um 13 Uhr fiel der Startschuss

26.02.2020  |  (rsn) - Bereits einige Stunden vor dem Beginn der Eröffnungsfeier um 18.00 Uhr beginnt am Mittag die Bahn-WM in Berlin ((26. Februar bis 1. März) mit der Qualifikation in der Mannschaftsverfolgung. Am Abend des ersten Tages der Welt-Titelkämpfe stehen im Velodrom dann drei Entscheidungen an:... Jetzt lesen

Auftakt für das rot-weiß-rote Bahnteam in Berlin

Eberhardt: “Im Scratch ist alles möglich“

26.02.2020  |  (rsn/örv) - Am Mittwochabend eröffnet Verena Eberhardt für das rot-weiß-rote Team die 110. Bahnweltmeisterschaften. Die 25-jährige Burgenländerin ist im Scratch-Rennen im Einsatz. In dieser Disziplin warten zehn taktische Kilometer, ehe am Schluss der Zielsprint entscheidet. Denn anders als... Jetzt lesen

Platz 23 für Österreicherin im Scratch

Langsames Rennen spielte Eberhardt nicht in die Hände

26.02.2020  |  Verena Eberhardt beendet Scratch-Bewerb bei Bahn-WM in Berlin auf Rang 23 In der ersten Medaillenentscheidung bei den 110. Bahnweltmeisterschaften in Berlin hatte die 25-jährige Verena Eberhardt Hoffnungen auf einen Spitzenplatz. Doch das langsame und defensive Rennen im Scratch der Frauen... Jetzt lesen

WM-Triple im Madison das Ziel

Kluge: Titeljagd nach Herz-OP

25.02.2020  |  (rsn) - Jan Ullrich oder Didi Thurau, Erik Zabel oder André Greipel - das sind Namen, die dem Radsport-Fans wohl leichter über die Zunge gehen als der Name Roger Kluge. Der gebürtige Eisenhüttenstädter zählt trotzdem zu den erfolgreichsten deutschen Radprofis in der Geschichte dieses Sports.... Jetzt lesen

Letzte Chance Berlin

Teamsprinter fahren bei der Bahn-WM um Olympiatickets

25.02.2020  |  (rsn) - Für Bundestrainer Detlef Uibel enden mit der Bahn-WM in Berlin (26.2. - 1.3.) zwei Jahre der Olympiaqualifikation für die Spiele im Sommer in Tokio. "Bei den Frauen sind wir gut aufgestellt. Bei den Männern müssen wir in Berlin noch kämpfen", gibt Uibel zu. Vor allem für den Teamsprint... Jetzt lesen

Österreich mit fünf Athleten in Berlin

Graf/Müller wollen im Madison Olympia-Startplatz verteidigen

25.02.2020  |  (rsn / örv) - Die 110. UCI-Bahn-Weltmeisterschaften beginnen am Mittwoch im Berliner Velodrom. Zum sechsten Mal ist die deutsche Hauptstadt WM-Austragungsort, zuletzt war dies 1999 der Fall. Fast 400 Athleten aus 46 Nationen haben sich für den Kampf um das begehrte Regenbogentrikot und die... Jetzt lesen

Bahn-WM Berlin: Schach bei Puls 200

Andreas Müller: Lokalmatador im rot-weiß-roten Trikot

20.02.2020  |  (rsn/örv) - Als das Velodrom in Berlin gebaut wurde, ging Andreas Müller noch zur Schule. Nur unweit vom Radstadion an der Landsberger Allee ist er aufgewachsen: im Stadtteil Prenzlauer Berg. Bei der Fertigstellung des Velodroms 1996 bekam der damalige Nachwuchssportler sogar schulfrei, um an den... Jetzt lesen

Endgültiges Aufgebot benannt

BDR mit 23 Startern zur Bahn-WM von Berlin

19.02.2020  |  (rsn) - Nachdem vor rund zwei Wochen das erweiterte WM-Aufgebot benannt wurde, gab der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Mittwoch die Namen der insgesamt 23 Athletinnen und Athleten bekannt, die das deutsche Aufgebot bei den vom 26. Februar bis 1. März im Berliner Velodrom stattfindenden... Jetzt lesen

Besuch beim deutschen Pistenexpress

Bahnvierer will mit Rekordtempo zurück in die Weltspitze

13.02.2020  |  Die Bahn-WM in Berlin (26.2. - 1.3.) und die Olympischen Spiele in Tokio (24.7. - 9.8.) gehören in diesem Jahr zu den Highlights im Radsportkalender. Der deutsche Bahnvierer rechnet sich bei beiden Wettbewerben Chancen aus, wieder an frühere Erfolge anknüpfen zu können. radsport-news.com traf... Jetzt lesen

Über die Bahn-WM nach Tokio?

Bötticher warnt vor dem “Loch“ im Berliner Velodrom

11.02.2020  |  (rsn) -  Stefan Bötticher weiß, wie man weltmeisterliche Trikots trägt. Schon 2013 durfte er sich das Regenbogentrikot als Sprintweltmeister und ein Jahr später als Champion im Keirin überstreifen. Danach stagnierten die Leistungen des Bundespolizisten. Der Mann mit dem stets freundlichen... Jetzt lesen

Bahn-WM in Berlin

Bötticher will “in Topform auf die wohl schnellste Bahn der Welt“

04.02.2020  |  (rsn) - Großer Bahnhof im "Silberling“. Mitten im Berliner Szene-Bezirk Prenzlauer Berg gab der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) einen ersten Ausblick auf die bevorstehende Bahn-Weltmeisterschaft vom 26. Februar bis 1. März 2020 im Berliner Velodrom. Sie bildet, so BDR-Präsident Rudolf... Jetzt lesen

Bahn-WM in Berlin

BDR benennt erweitertes WM-Aufgebot

03.02.2020  |  (rsn) - Am Montag hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) sein aus 28 Fahrerinnen und Fahrern bestehendes erweitertes Aufgebot für die Bahn-WM in Berlin (26. Feb. - 1. März) bekannt gegeben. Wie es in einer Pressemitteilung hieß, erfolge die endgültige Nominierung zu einem späteren Zeitpunkt.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Popolarissima (1.2, ITA)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(20.09.2020)

 1.ROGLIC Primoz          2805
 2.FUGLSANG Jakob         2761
 3.ALAPHILIPPE Julian     2533

Weltrangliste - Nationenwertung

(20.09.2020)

 1.Italien               10634
 2.Frankreich             9393
 3.Belgien                9313

Weltrangliste - Teamwertung

(20.09.2020)

 1.DECEUNINCK             5474
 2.UAE TEAM EMIRATES      4901
 3.ASTANA PRO TEAM        4851

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(20.09.2020)

 1.VAN DER POEL Mathieu   1925
 2.FUGLSANG Jakob         1905
 3.KRISTOFF Alexander     1548

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(21.09.2020)

 1.ROGLIC Primoz          2575
 2.POGACAR Tadej          1755
 3.QUINTANA Nairo         1706

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(21.09.2020)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2780
 2.VAN DER BREGGEN Anna   1389
 3.BASTIANELLI Marta      1308

Weltrangliste - Teamwertung

(21.09.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       3074
 2.MITCHELTON SCOTT       2502
 3.ALE´ BTC LJUBLJANA     2228

Weltrangliste - Nationenwertung

(21.09.2020)

 1.Niederlande            6723
 2.Italien                3952
 3.Australien             2390