2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008
2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998
1997

Italien, 05.05. - 28.05.2017

Giro d´Italia (2.UWT)

Streckenkarte vergrößernDer 100. Giro d’Italia beginnt am 5. Mai auf der Mittelmeerinsel Sardinien und endet am 28. Mai mit einem Einzelzeitfahren in Mailand. In der lombardischen Metropole wurde am Dienstag auch die Strecke der Italien-Rundfahrt 2017 vorgestellt.

Insgesamt führt die Route des kommenden Giro über 3.572 Kilometer und dabei über legendäre Anstiege wie Blockhaus, Mortirolo, Stelvio und Pordoi. Das Feld durchquert 17 der 21 italienischen Regionen.
Nach der ersten Phase im südlichen Landesteil geht es nach Nordwesten in die Alpen und dann nach Osten in die Dolomiten, ehe am 28. Mai die Entscheidung über den Gesamtsieg in einem 28 Kilometer langen Zeitfahren in Mailand fällt.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
05.05.2017   |   1. Etappe:   Alghero - Olbia, 203,0 km 06.05.2017   |   2. Etappe:   Olbia - Tortoli , 208,0 km 07.05.2017   |   3. Etappe:   Tortoli - Cagliari , 148,0 km 08.05.2017   |   Ruhetag 09.05.2017   |   4. Etappe:   Cefalù - Etna, 180,0 km 10.05.2017   |   5. Etappe:   Pedar - Messina, 157,0 km 11.05.2017   |   6. Etappe:   Reggio Calabria - Terme Luigiane, 207,0 km 12.05.2017   |   7. Etappe:   Castrovillari - Alberobello , 220,0 km 13.05.2017   |   8. Etappe:   Molfetta - Peschici , 189,0 km 14.05.2017   |   9. Etappe:   Montenero di Bisaccia - Blockhaus , 139,0 km 15.05.2017   |   Ruhetag 16.05.2017   |   10. Etappe:   Foligno - Montefalco, 39,0 km (EZF) 17.05.2017   |   11. Etappe:   Firenze - Bagno di Romagna, 161,0 km 18.05.2017   |   12. Etappe:   Forlì - Reggio Emilia, 237,0 km 19.05.2017   |   13. Etappe:   Reggio Emilia - Tortona, 162,0 km 20.05.2017   |   14. Etappe:   Castellania - Oropa, 131,0 km 21.05.2017   |   15. Etappe:   Valdengo - Bergamo , 199,0 km 22.05.2017   |   Ruhetag 23.05.2017   |   16. Etappe:   Rovett - Bormio, 227,0 km 24.05.2017   |   17. Etappe:   Tirano - Canazei, 219,0 km 25.05.2017   |   18. Etappe:   Moena - Ortisei/St. Urlich , 137,0 km 26.05.2017   |   19. Etappe:   San Candido/Innichen - Piancavallo, 191,0 km 27.05.2017   |   20. Etappe:   Pordenone - Asiago , 190,0 km 28.05.2017   |   21. Etappe:   Monza - Milano , 28,0 km (EZF)
"GIRO D´ITALIA"  |  NACHRICHTEN

Dennoch bleibt der dritte Giro-Sieg das Ziel

Nibali:"Ich muss niemandem etwas beweisen außer mir selbst"

25.04.2017  |  (rsn) - Der viermalige GrandTour-Sieger Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) gilt als eher ruhiger und zurückhaltender Charakter. Für die ausländische Presse kommt erschwerend hinzu, dass der Sizilianer nur wenig Englisch spricht. Im April dieses Jahres gab der 32-Jährige am Rande von Tirreno-Adriatico... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Sagan mal auf vier Rädern, Bora mit Etappenjägern zum Giro

25.04.2017  |  (rsn) - Peter Sagan (Bora-Hansgrohe) hat seine Pause zu einem Abstecher in den Motorsport genutzt. Gemeinsam mit einigen seiner Teamkollegen drehte der Weltmeister auf Einladung des Fahrzeug-Sponsors seines Rennstalls einige Runden auf dem dafür eigens angemieteten Salzburg-Ring. "Das war ein toller... Jetzt lesen

Double bleibt das Ziel des Kolumbianers

Quintana sieht Nibali als seinen größten Giro-Rivalen

22.04.2017  |  (rsn) - Nairo Quintana (Movistar) hat Titelverteidiger Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) als seinen schärfsten Konkurrenten beim kommenden Giro d’Italia ausgemacht. "Er ist auf heimischem Boden, ich denke, er wird der größte Rivale sein, den ich bei diesem Giro haben werden“, sagte der Kolumbianer,... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Giro d´Italia"
20.04.2017    Planwechsel bei Simon Yates: Tour statt Giro 19.04.2017    Sunweb: Drei Deutsche im erweiterten Giro-Aufgebot 18.04.2017    Gilbert muss Pause verlängern und auch auf den Giro verzichten 12.04.2017    Nibali: "Fabio, gib die Hoffnung nicht auf!" 11.04.2017    Kein Giro d´Italia für Aru 08.04.2017    Kein Roubaix-Debüt für Walscheid, Ardennenklassiker ohne Poels 04.04.2017    Knieprobleme - König muss Giro-Teilnahme absagen 31.03.2017    Dumoulin geht nach dem Giro und der Tour de Suisse in Urlaub 29.03.2017    Der Giro nimmt Hinault in seine Hall of Fame auf 30.01.2017    Kein Mixed-Team beim Giro - Vegni lehnt Savios Vorschlag ab 25.01.2017    Giro-Etappenorte erstrahlen in Rosa Glanz 21.01.2017    Androni will Sponsoring beenden, Nippo hofft auf 23. Giro-Platz 18.01.2017    Giro-Wildcards an CSF-Bardiani, Wilier, CCC und Gazprom-RusVelo 11.01.2017    Sky reist mit einer Doppelspitze zum Jubiläums-Giro 11.01.2017    Rui Costa erstmals zum Giro d´Italia 11.01.2017    Rückkehrer König will beim Giro aufs Podium 10.01.2017    Nibali: "Froome sollte es wenigstens mal probieren" 05.01.2017    Bestätigt: Dumoulin fährt beim Giro auf Gesamtwertung 03.01.2017    Telegraaf: Dumoulin fährt den Giro und verzichtet auf die Tour 27.12.2016    Unzue: Quintanas Giro-Teilnahme nicht sicher 25.12.2016    Quintana fährt auch den Giro, aber die Tour bleibt das große Ziel 24.12.2016    Mollema will aufs Giro-Podium und bei der Tour von Contador lernen 23.12.2016    Van den Broeck: Bei LottoNL-Jumbo Helfer statt Kapitän 23.12.2016    Kruijswijk will sich 2017 das Rosa Trikot holen 12.12.2016    Pinot will beim Giro das Rosa und bei der Tour das Bergtrikot 07.12.2016    Muss Froome 2017 auf seinen Tour-Helfer verzichten? 05.12.2016    Rolland will beim Giro und der Tour auf Etappenjagd gehen 25.11.2016    Van Garderen startet 2017 seinen ersten Versuch beim Giro 24.11.2016    Der Giro-Sieg durch Aru ist Astanas großes Saisonziel 23.11.2016    Ekimov: "Zakarin hat mit dem Giro noch eine Rechnung offen" 22.11.2016    Cunego: Noch zwei Jahre, dann wartet eine neue Rolle 08.11.2016    Astana schickt Aru zum Giro und zur Vuelta 02.11.2016    Chaves verschiebt Tour-Debüt für Chance auf Sieg beim 100. Giro
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Romandie (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
PROFI-TEAMS