2016 die Schlussetappe nach Nizzolo-DQ gewonnen

Arndt krönte seinen Giro über einen kleinen Umweg

31.05.2020  |  (rsn) – Die Schlussetappe bei einer GrandTour zu gewinnen, ist immer etwas Besonderes. Beim Giro d`Italia 2016 gewann Nikias Arndt (Sunweb) das letzte Teilstück, das damals in Turin zu Ende ging. Allerdings war der erste GrandTour-Etappensieg für Arndt über einen kleinen Umweg – der... Jetzt lesen

21. Etappe des Giro d´Italia 2019

Ackermann nimmt als erster Deutscher das Ciclamino mit heim

31.05.2020  |  (rsn) – Gleich bei seiner ersten GrandTour überhaupt hat Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) geschafft, was vor ihm noch keinem seiner Landsleute beim Giro gelungen war. Der Landauer gewann 2019 nach drei hartumkämpften Wochen das Maglia Ciclamino, das Punktetrikot des besten... Jetzt lesen

Giro d´Italia 2019

Video- Rückblick: Als Lopez einem Zuschauer eine knallte

31.05.2020  |  (rsn) - Am entscheidenden Tag des Giro d´Italia 2019 lagen die Nerven blank. Miguel Angel Lopez (Astana) befand sich in einer Verfolgergruppe die einem Trio Spitzenreiter Richard Carapaz (Movistar) nachjagte. Doch ein Zuschauer rannte ihm ständig vor der Nase rum. Da warf der Kolumbianer sein... Jetzt ansehen

Die 20. Etappe des Giro d´Italia 1999

Der Beginn von Marco Pantanis langem Leiden

30.05.2020  |  (rsn) - Am Valentinstag, dem 14. Februar 2004, verstarb Marco Pantani in einem Hotelzimmer in Rimini an einer Überdosis Kokain. Doch so plötzlich sein Tod auch eingetreten ist, so elendig lang war der Weg des ´Piraten´ dorthin. Beinahe fünf Jahre litt Pantani laut seiner ehemaligen Freundin an... Jetzt lesen

19. Etappe des Giro d’Italia 2005

“Il Falco“ demonstriert am Finestre seine Abfahrtskünste

29.05.2020  |  (rsn) – Was haben Paolo Savoldelli, Alberto Contador und Simon Yates gemeinsam? Richtig, sie alle gewannen mindestens eine GrandTour. Alle trugen das Maglia Rosa beim Giro d’Italia. Und alle drei gerieten bei der Italien-Rundfahrt am Colle delle Finestre als Gesamtführende ins Wanken.... Jetzt lesen

Brite feiert beim Giro 2018 dritten Tagessieg

Video-Rückblick: Simon Yates schlägt auch in Sappada zu

28.05.2020  |  (rsn) - Nach der 15. Etappe des Giro d’Italia 2018 schien Simon Yates (Mitchelton - Scott) auf dem Weg zu seinem ersten Gesamtsieg bei einer GrandTour nicht mehr zu stoppen zu sein. In überragender Manier sicherte sich der Brite nach 176 Kilometern von Tolmezzo nach Sappada an der dortigen... Jetzt ansehen

18. Etappe des Giro d´Italia 1992

Bölts gewinnt überraschend die Königsetappe und rettet Telekom

28.05.2020  |  (rsn) - Udo Bölts ist der Prototyp des selbstlosen Helfers, der Jan Ullrich durch die tiefsten mentalen Täler auf die schwersten Berge führte. Der Heltersberger ist aber auch ein großer Kämpfer. 1992 gewann er die 18. Etappe des Giro d’Italia über 260 Kilometer von Saluzzo nach Pila. Der... Jetzt lesen

17. Etappe des Giro d´Italia 2016

Kluges verrückte letzte Minute in Cassano d´Adda

27.05.2020  |  (rsn) - Beim Giro d’Italia 2016 räumten die deutschen Sprinter mit gleich sieben Etappensiegen groß ab. André Greipel war mit drei Tagessiegen dabei am erfolgreichsten, gefolgt von Marcel Kittel mit zwei sowie Nikias Arndt und Roger Kluge, die je einen Sieg zur herausragenden Bilanz... Jetzt lesen

16. Etappe des Giro d’Italia 2015

Wütender Contador rächt sich für die Astana-Taktik

26.05.2020  |  (rsn) – Im Sport gibt es zahlreiche Regeln, die für einen fairen Wettkampf sorgen sollen. Im Radsport werden diese Maßgaben vom Weltverband UCI vorgegeben. Sogar die Sockenlänge ist im Regelwerk der UCI mittlerweile verankert – was auch immer man davon halten möchte. Neben den... Jetzt lesen

Berliner gewann 2018 die 18. Etappe

Video-Rückblick: Schachmann gelingt Giro-Coup in Prato Nevoso

25.05.2020  |  (rsn) - Vor zwei Jahren fuhr Maximilian Schachmann beim Giro d’Italia den bis dahin größten Erfolg seiner Karriere ein. Der damals für das belgische Team Quick-Step Floors fahrende Berliner gewann aus einer Ausreißergruppe heraus die 18. Etappe über 196 Kilometer von Abbiategrasso nach Prato... Jetzt ansehen

15. Etappe des Giro d´Italia 2008

Eichler war ab dem Passo Fedaia die Numero Nero

24.05.2020  |  (rsn) – Den Giro d`Italia hat bisher noch kein Deutscher gewinnen können. Die Numero Nero der Italien-Rundfahrt für den Fahrer, der den letzten Platz im Schlussklassement belegt, dagegen schon. 2008 beendete Markus Eichler (Milram) seine erste dreiwöchige Landesrundfahrt mit vier Stunden und... Jetzt lesen

Giro d´Italia 2017

Video-Rückblick: Dumoulin muss “austreten“, Nibali schlägt Landa

24.05.2020  |  (rsn) – Die Königsetappe des Giro d`Italia 2017 hielt eine der skurrilsten Szenen der vergangenen Jahre parat. Der Gesamtführende Tom Dumoulin musste wegen eines menschlichen Bedürfnisses 33 Kilometer vor dem Ziel “austreten“ und büßte so mehr als zwei Minuten seines komfortablen... Jetzt ansehen

Der Giro d´Italia heute vor zehn Jahren

Video-Rückblick: Basso dominiert am Monte Zoncolan

23.05.2020  |  (rsn) - Heute vor zehn Jahren gewann Ivan Basso (Liquigas) überlegen die 15. Etappe des Giro d´Italia mit der schweren Bergankunft auf dem Monte Zoncolan. Der damals 32 Jahre alte Italiener erreichte nach 222 Kilometern das 1.730 Meter hoch gelegene Ziel als Solist mit deutlichen 1:19 Minuten... Jetzt ansehen

14. Etappe des Giro d´Italia 2005

Basso-K.O.: Einbruch am Stelvio, Wiederauferstehung im Piemont

23.05.2020  |  (rsn) - Es ist ein Drama in zwei Akten, das zum völligen Kollaps des Hauptdarstellers führt, ehe im Epilog doch noch seine große Glanzstunde folgt: der Giro d´Italia 2005 des Ivan Basso. Am Morgen des 21. Mai, der 13. Etappe von Mezzocorona im Trentino nach Sankt Ulrich in Südtirol, saß der... Jetzt lesen

13. Etappe des Giro d´Italia 2011

Souveräner Contador überlässt am Großglockner Rujano den Sieg

22.05.2020  |  (rsn) - Vor der 13. Etappe des Giro d’Italia 2011 betrug Alberto Contadors Vorsprung in der Gesamtwertung auf den zweitplatzierten Konstantin Siutsou (HTC - Highroad) genau 59 Sekunden. Der Spanier trug seit dem achten Teilstück, das er an der Bergankunft am Ätna vor dem Venezolaner José... Jetzt lesen

12. Etappe des Giro d´Italia 2002

Heppner stellte neuen deutschen Rekord im Rosa Trikot auf

21.05.2020  |  (rsn) – Mit heftigen Knieschmerzen, die später eine OP benötigten und letztlich nur als "Teamfüller" war Jens Heppner ins Rennen gegangen - die Erwartungshaltung vor dem Giro d`Italia 2002 waren dementsprechend äußerst gering. Was aber am Ende dabei heraussprang, war mehr als sich der damals... Jetzt lesen

Hürther gewinnt 12. Giro-Etappe 2016

Video-Rückblick: Greipel macht das Triple perfekt

21.05.2020  |  (rsn) - Vor vier Jahren gewann André Greipel im Trikot von Lotto Soudal überlegen die 12. Etappe des Giro d’Italia von Noale nach Bibione (182 km). Der Hürther schlug im Sprint des reduzierten Hauptfeldes Caleb Ewan (damals Orica Green Edge) und und Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo). Nach seinem... Jetzt ansehen

11. Etappe des Giro d´Italia 2006

Nach Ullrichs Sieg führte Pevenages Fehler zu Fuentes

20.05.2020  |  (rsn) - Nach der 11. Etappe des d’Italia 2006 waren die Ullrich-Fans im Freudentaumel. Der gebürtige Rostocker hatte völlig überraschend das Einzelzeitfahren über 50 Kilometer von Pontedera mit 28 Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Ivan Basso gewonnen. Plötzlich war die Hoffnung wieder da,... Jetzt lesen

11. Etappe des Giro d´Italia 2010

56 Ausreißer & heftiger Regen: L´Aquila stellte alles auf den Kopf

20.05.2020  |  (rsn) - Denkwürdig, historisch, episch - mit diesen drei Wörtern begann vor zehn Jahren unser Text über die 11. Etappe des Giro d´Italia 2010. Denn dieser Tag ging tatsächlich in die Geschichtsbücher ein - und das in vielerlei Hinsicht. Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in den Abruzzen... Jetzt lesen

10. Giro-Etappe 1923

Girardengo begründet seinen Ruf als erster Campionissimo

19.05.2020  |  (rsn) - Wäre der Giro d’Italia in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht in den Oktober verschoben worden, stünde heute die 10. Etappe auf dem Programm. Nur insgesamt zehn Etappen hatte die Italien-Rundfahrt im Jahr 1923. Sie war aber mit 3202 Kilometern keineswegs kürzer als die... Jetzt lesen

Etappensieg am vorletzten Tag des Giro 2015

Video-Rückblick: Aru verzückt die Tifosi in Sestriere

18.05.2020  |  (rsn) - Beim Giro d´Italia 2015 feierte der italienische Kletterspezialist Fabio Aru (Astana) auf der 20. Etappe in Sestriere einen weiteren überragend herausgefahrenen Sieg, nachdem er bereits tags zuvor in Cervinia triumphiert hatte. Bei der Bergankunft in Sestriere ließ Aru nach einer Gala... Jetzt ansehen

9. Giro-Etappe 2015

Geschke holt sich “ein schönes, kleines Souvenir“

17.05.2020  |  (rsn) – Bei Simon Geschke fällt einem zuerst der grandios herausgefahrene Etappensieg bei der Tour de France 2015 ein. Aber wer weiß noch, dass der Freiburger einige Wochen zuvor schon für Schlagzeilen gesorgt hatte? Beim Giro d’Italia nämlich war Geschke zwei Tage im Bergtrikot unterwegs.... Jetzt lesen

Giro 2014: Übereifriger Fan stoppt Bongiorno

Video-Rückblick: “Ein Idiot bei einer Million Fans“

17.05.2020  |  (rsn) – Auf der vorletzten Etappe des Giro d’Italia 2014 war Francesco Manuel Bongiorno (Bardiani - CSF) unterwegs zum größten Erfolg seiner Karriere. Gemeinsam mit Michael Rogers (Tinkoff - Saxo) kämpfte sich der Italiener am Monte Zoncolan dem Ziel entgegen, als ihn ein übereifriger Fan im... Jetzt ansehen

8. Giro-Etappe 1997

Eine schwarze Katze wird Pantani zum Verhängnis

16.05.2020  |  (rsn) -  Wie Lance Armstrong und Jan Ullrich steht auch Marco Pantani für eine vom Doping verseuchte Generation. Unzählige Legenden ranken sich um den Italiener mit den abstehenden Ohren, der vor 16 Jahren in einem Hotelzimmer in Rimini an einer Überdosis Kokain starb. Eine Geschichte... Jetzt lesen

7. Giro-Etappe 1997

Nach dem Sieg staunte Wüst: “Wir mussten im Puff übernachten“

15.05.2020  |  (rsn) - Es war einer seiner größten Siege! 1997 gewann Marcel Wüst die 7. Etappe des Giro d’Italia von Lanciano nach Mondragone (206 km). Sein zweiter GrandTour-Erfolg nach dem Etappensieg bei der Vuelta im Jahr zuvor. Doch in große Begeisterung brach der Kölner nicht aus, als er von... Jetzt lesen

Bora-Sprinter fiebert dem Neustart entgegen

Ackermann fehlt der Adrenalin-Kick

15.05.2020  |  (rsn) - Am 15. Mai 2019 holte sich Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) als GrandTour-Debütant seinen zweiten Etappensieg beim Giro d’Italia. Genau ein Jahr später fiebert der Sprinter dem Neustart der Saison entgegen, der gemäß des neuen WorldTour-Kalenders am 1. August in Italien bei Strade... Jetzt lesen

Giro-Etappensieg 2019 in Terracina

Video-Rückblick: Ackermanns zweiter Streich

15.05.2020  |  (rsn) - Am 15. Mai 2019 feierte GrandTour-Debütant Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) in Terracina im strömenden Regen seinen zweiten Giro-Etappensieg. Nachdem er an den vorherigen beiden Tagen einmal Dritter und einmal Vierter geworden war, ließ der Pfälzer auf dem fünften Abschnitt nach 140... Jetzt lesen

6. Etappe des Giro d´Italia 2008

Ruß verpasste Rosa nur um wenige Zehntelsekunden

14.05.2020  |  (rsn) - Erinnern Sie sich noch an Matthias Ruß? Zehn Jahre ist es her, dass der gebürtige Reutlinger im Alter von nicht einmal 27 Jahren seine Karriere beendete. Dabei galt der kleine Kletterer zu Beginn seiner Karriere als großes Talent. Als er nach zwei Spätsommern als Stagiaire in den Jahren... Jetzt ansehen

2. Etappe des Giro d´Italia 2004

Pollack erobert Rosa, vermisst aber den Etappensieg

14.05.2020  |  (rsn) – Acht Deutsche haben bisher beim Giro d`Italia das Rosa Trikot getragen, darunter auch Olaf Pollack. Was den Kolkwitzer aber von seinen sieben Landsleuten abhebt: Als einziger eroberte er das Maglia Rosa bei zwei verschiedenen Ausgaben, nämlich 2004 und 2006. “Natürlich erfüllt es... Jetzt lesen

16. Giro-Etappe 2014

Video-Rückblick: Quintana stürmt im Martelltal ins Rosa Trikot

14.05.2020  |  (rsn) - Nairo Quintana (Movistar) fuhr 2014 auf der Königsetappe des 97. Giro d’Italia seinen Landsmann Rigoberto Uran (Omega Pharma - Quick-Step) aus dem Rosa Trikot. Damit legte der Kolumbianer den Grundstein für seinen Giro-Sieg. Das Eurosport-Video zeigt den Sieg des 24 Jahre alte... Jetzt ansehen

15. Giro-Etappe 2013

Video-Rückblick: Visconti siegt im Schneegestöber am Galibier

13.05.2020  |  (rsn) - Vor sieben Jahren endete erstmals in der Geschichte des Giro d’Italia mit einer Bergankunft am Col du Galibier. Am 19. Mai 2013 siegte der Italiener Giovanni Visconti (Movistar) nach 145 Kilometern der 15. Etappe im Schneegestöber auf 2642 Metern Höhe als Ausreißer vor dem Kolumbianer... Jetzt ansehen

5. Etappe des Giro d´Italai 2007

In Frascati kamen weder Hushovd noch Petacchi an Förster vorbei

13.05.2020  |  (rsn) - Robert Förster gehörte zu Beginn dieses Jahrtausends zu den besten deutschen Sprintern. Im Trikot des Teams Gerolsteiner sorgte der schnelle Sachse aus Markkleeberg für Furore und feierte unter anderem Etappensiege beim Giro d’Italia und der Vuelta a Espana. Besonders beeindruckend war... Jetzt lesen

4. Etappe des Giro d´Italia 2011

Im Gedenken an Weylandt: Trauerfahrt von Genua nach Livorno

12.05.2020  |  (rsn) – Die 4. Etappe des Giro d’Italia 2011 war auf dem Papier den Sprintern vorbehalten. Auf 216 Kilometern zwischen Genua und Livorno entlang der Tyrrhenischen Küste gab es nur überschaubare topografische Hürden zu überwinden, die den schnellen Männern Sorgen hätten bereiten können.... Jetzt lesen

3. Etappe des Giro d´Italia

Schumacher: “So eine Euphorie hatte ich nie wieder auf dem Rad“

11.05.2020  |  (rsn) – Zwar wurde seine Karriere von Dopingverstrickungen überschattet, doch beim Giro d`Italia 2006 strahlte Stefan Schumacher nicht nur zwei Tage im Rosa Trikot, sondern konnte sich auch zwei Etappensiege der Italien-Rundfahrt sichern. “Natürlich würde ich rückblickend einiges anders... Jetzt lesen

2. Etappe des Giro d´Italia 2010

Voß nach “krassem Kampf“ im Bergtrikot

10.05.2020  |  (rsn) – 2010 war das Jahr von Paul Voß. Der damalige Milram-Profi gewann im März den Prolog der Katalonien-Rundfahrt und durfte danach für einen Tag das Führungstrikot der WorldTour-Rundfahrt tragen. Fast auf den Tag genau vor zehn Jahren, am 9. Mai 2010, fuhr er dann erstmals bei einer... Jetzt lesen

Vom 9. bis zum 31. Mai

Giro d´Italia: Etappen-Klassiker täglich auf Eurosport

10.05.2020  |  (rsn) – Auch wenn der Giro d’Italia wegen der Corona-Pandemie in den Oktober verschoben werden musste, müssen die Fans im Mai nicht gänzlich auf Radsport verzichten. In einer Serie “Etappen-Klassiker“ bringt Eurosport vom 9. bis zum 31. Mai täglich unvergessliche Momente der... Jetzt lesen

Sebastian Lang beim Giro 2011 mit langem Solo

240 Kilometer Einsamkeit für das Bergtrikot

10.05.2020  |  (rsn) – Die ersten Etappen einer GrandTour sind oft topographisch wenig herausfordernd, die Berge nicht sonderlich lang oder steil. Entsprechend groß ist die Zahl an Fahrern, die es auf das Bergtrikot abgesehen haben. Nicht so bei der Austragung 2011, als sich Sebastian Lang (Omega Pharma -... Jetzt lesen

1. Giro-Etappe 2004

Wegmanns großer Coup mit dem Bergtrikot

09.05.2020  |  (rsn) - Bis Pascal Ackermann im vergangenen Mai das Maglia Ciclamino nach Verona trug und somit die Punktewertung des 102. Giro d´Italia für sich entschied, war es der größte Erfolg, den je ein Deutscher bei der Italien-Rundfahrt gefeiert hatte: Fabian Wegmanns Gewinn des Bergtrikots im Jahr... Jetzt lesen

Von San Marino bis Jerusalem

Die 13 Auslandsstarts des Giro d´Italia

08.05.2020  |  (rsn) - 13 seiner bisher 102 Austragungen begann der Giro d’Italia bisher außerhalb der italienischen Landesgrenzen. Den Anfang machte 1965 die kleine Republik San Marino an der nordöstlichen Seite der Appenninen. Wie San Marino auch ist der Staat Vatikanstadt, wo 1974 die Grande Partenza über... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož        4302
 2.FUGLSANG Jakob       3487
 3.ALAPHILIPPE Julian   3431

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Belgien             14256
 2.Italien             12625
 3.Frankreich          11154

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.DECEUNINCK          2485
 2.TREK - SEGAFREDO    2298
 3.BORA - HANSGROHE    2212

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1. KRISTOFF Alexander     2334
 2. VAN AVERMAET Greg      2135
 3. ACKERMANN Pascal       1950

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.ROGLIC Primož          3602
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2104
 3.POGA?AR Tadej          2081

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(07.04.2020)

 1.WIEBES Lorena          2384
 2.VOS Marianne           2208
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2011

Weltrangliste - Teamwertung

(07.04.2020)

 1.TEAM SUNWEB              1113
 2.MITCHELTON SCOTT          963
 3.TREK - SEGAFREDO          844

Weltrangliste - Nationenwertung

(07.04.2020)

 1.Niederlande            9453
 2.Italien                5317
 3.Deutschland            3770