2019 | 2018 | 2017

Australien, 27.01.2019

Cadel Evans Great Ocean Road Race 2019 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Das 2015 erstmals ausgetragene und nach dem bisher einzigen australischen Tour-de-France-Gewinner benannte Cadel Evans Great Ocean Road Race führt um die südaustralische Hafenstadt Geelong herum, wo 2010 die Straßenweltmeisterschaften ausgetragen wurden.

Nach zwei Jahren in der Ozeanien Tour wurde das Eintagesrennen zur Saison 2017 in die WorldTour aufgenommen. Damals feierte Nikias Arndt seinen ersten Sieg in einem Eintagesrennen der höchsten Division. Im vergangenen Jahr sicherte sich der für das deutsche Bora-hansgrohe-Team fahrende Jay McCarthy den Sieg.

CADEL EVANS GREAT OCEAN ROAD RACE | NACHRICHTEN

Durch Gesamtsiege in den australischen Rennserien

Freienstein beschert Teamkollegen Start beim Cadel Evans Race

08.01.2019  |  (rsn) – Nach einer erfolgreichen Saison 2017, in der ihm auch der Gesamtsieg bei der Rad-Bundesliga keinen Profivertrag einbrachte, entschied sich Raphael Freienstein dazu, nach Australien überzusiedeln, um dort seinen Studiengang "International Management“ abzuschließen und in die Berufswelt... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

15 WT-Teams fahren Evans Race, Colombia-Route präsentiert

30.12.2018  |  (rsn) - Bei seiner fünften Auflage wird das Cadel Evans Great Ocean Road Race am 27. Januar 15 WorldTour-Teams begrüßen können - so viele wie noch nie. Als das Rennen, das zwischen Tour Down Under und Herald Sun Tour stattfindet, vor zwei Jahren den WorldTour-Status bekam, standen 13 Rennställe... Jetzt lesen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2019 (ITA)
11.05. - 02.06.2019
Tour de France 2019 (FRA)
06.07. - 28.07.2019
Vuelta a España 2019 (ESP)
24.08. - 15.09.2019
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
PROFI-TEAMS