RSN-Rangliste, Platz 44: Simon Pellaud

Motivationsschub durch einen offensiven Giro-Auftritt

27.11.2020  |  (rsn) - Nach starken Auftritten auf Kontinental-Niveau kehrte Simon Pellaud zur Saison 2020 zu den Profis zurück und knüpfte im Trikot des Zweitdivisionärs Androni Giocattoli nahtlos an seine Leistungen der vergangenen Jahre an.Zum Saisonauftakt überzeugte der Schweizer in Argentinien als... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 47: André Greipel

Von einem Trainingssturz aus der Bahn geworfen

27.11.2020  |  (rsn) – Nach einer enttäuschenden Saison 2019 im Trikot von Arkéa - Samsic unternahm André Greipel einen Neustart bei der Israel Start-Up Nation. Der Saisoneinstand bei der Tour Down Under war dabei verheißungsvoll. Denn zum WorldTour-Auftakt in Australien konnte der Hürther in den Sprints... Jetzt lesen

Stand 27. November

Die Radsport-News-Jahresrangliste 2020 im Überblick

27.11.2020  |  (rsn) – Auch in diesem Jahr hat Radsport News wieder den besten Fahrer des deutschsprachigen Raumes ermittelt. In unserer Rangliste 2020 finden Sie die Platzierungen aller Deutschen, Österreicher, Schweizer und Luxemburger. Die Übersicht wird täglich aktualisiert. Fahrer mit identischer... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 47: Jonas Döring

Nach Platz drei in Burkina Faso kaum mehr im Sattel

26.11.2020  |  (rsn) – Auch wenn er in dieser Saison kein einziges UCI-Rennen bestritt, so schaffte es Jonas Döring doch in die Jahresrangliste. Denn Schweizer absolvierte im vergangenen Herbst noch die am 3. November zu Ende gegangene Tour du Faso (2.2), bei der er Gesamtdritter wurde und es somit schaffte, in... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 49: Florenz Knauer

Das DM-Rennen richtig gelesen und auf Rang acht gesprintet

26.11.2020  |  (rsn) - Florenz Knauer (Maloja Pushbikers) kam in den vergangenen zwölf Monaten auf nur fünf Einsätze in UCI-Rennen. Auch aufgrund der Corona-Pandemie bestritt er nur die Friaul-Rundfahrt (2.2), die er auf der 4. Etappe auch noch vorzeitig beenden musste, sowie die Deutschen... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 49: Fabian Schormair

Einstand nach Maß beim GP Alanya

25.11.2020  |  (rsn) – Nach nur einem Jahr beim Team P&S Metalltechnik wechselte Fabian Schormair nach Österreich und schloss sich im letzten Winter dem Team Felbermayr Simplon Wels an. Für seinen neuen Arbeitgeber erwischte der Deutsche einen Einstand nach Maß. Bei seinem ersten Saisonrennen, dem GP Alanya... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 51: Nils Politt

Bei den Klassikern vom Materialpech ausgebremst

25.11.2020  |  (rsn) - Nach seiner bärenstarken Saison 2019 lief es im Jahr 2020 für Nils Politt (Israel Start-Up Nation) nur selten nach Wunsch. Lediglich drei Mal konnte sich der 26-Jährige in den Top Ten platzieren, nämlich mit den Etappenrängen vier und sechs bei Paris - Nizza sowie einem neunten Platz... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 51: Alex Kirsch

Den Platz im Team gefestigt

24.11.2020  |  (rsn) – In seinem zweiten Jahr bei Trek - Segafredo stabilisierte Alex Kirsch seine Leistungen auf hohem Niveau. Meist war der Luxemburger als zuverlässiger Helfer unterwegs, ohne aber auf persönliche Freiheiten verzichten zu müssen. Neben den Luxemburgischen Meisterschaften, wo er im... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 51: Silvan Dillier

Eine spezielle Saison endete bescheiden

24.11.2020  |  (rsn) – Mit der Geburt seines Sohnes Ilja war das Jahr 2020 für Silvan Dillier (AG2R) zumindest in privater Hinsicht ein glückliches. Dagegen fiel die sportliche Bilanz des Schweizers eher bescheiden aus. Als bestes Ergebnis blieb am Ende der zweite Platz bei den Schweizer... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 54: Thomas Lienert

Aus dem Senegal nicht nur sportliche Erfolge mitgenommen

23.11.2020  |  (rsn) – Thomas Lienert hatte im November 2019 großen Anteil an der für das Team Embrace the World erfolgreich verlaufenen Tour du Sénégal. Der 34-Jährige gewann die erste und die letzte Etappe und war einen Tag lang auch Spitzenreiter der siebentägigen Rundfahrt durch den westafrikanischen... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 55: Riccardo Zoidl

Ein Sieg zum Auftakt und einer zum Ende der Corona-Saison

23.11.2020  |  (rsn) – Seit über zehn Jahren gehört Riccardo Zoidl (Felbermayr Simplon Wels) zu den fixen Größen im österreichischen Straßensport. Der mittlerweile 32-Jährige feierte 2013 mit dem Gesamtsieg der Österreich Rundfahrt seinen bislang größten Karriereerfolg und stand mehrere Jahre bei... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 55: Joel Suter

Ronde-Debüt rundete eine erfolgreiche erste Profisaison ab

22.11.2020  |  (rsn) – Joel Suter (Bingoal – Wallonie Bruxelles) kann auf eine gelungene erste Profisaison zurückblicken, auch wenn er dabei wegen der Corona-Unterbrechung insgesamt nur auf 33 Renntage kam. Der 22-jährige Schweizer überzeugte vor allem nach dem Re-Start ab Juli mit einigen... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 55: Linus Rosner

Mit 19 Jahren schon ganz vorne mitgemischt

22.11.2020  |  (rsn) – Auch aufgrund der Corona-Pandemie kam Linus Rosner (rad-net Rose) in seiner ersten U23-Saison auf gerade mal sieben Einsätze bei UCI-Rennen. Dennoch fiel seine Bilanz “sehr positiv aus“, wie der 19-Jährige radsport-news.com verriet. “Nach den ersten Rennen in Kroatien habe ich... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 58: Nikias Arndt

Als Road Captain wieder zum Teamerfolg beigetragen

21.11.2020  |  (rsn) – In der abgelaufenen Saison gab Nikias Arndt bei Sunweb ganz den Road Captain und trug mit seiner koordinierenden und mannschaftsdienlichen Fahrweise erheblich zum Teamerfolg bei. Er selbst konnte allerdings nur mit einem sechsten Rang auf der drittletzten Etappe der Tour de France eine... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 58: Niklas Märkl

Trotz weniger Renntage gelang der Sprung in die WorldTour

21.11.2020  |  (rsn) – Niklas Märkl ist ein weiterer in der mittlerweile langen Reihe von Fahrern, die beim Sunweb-Rennstall den Sprung vom Development-Team in die WorldTour-Mannschaft geschafft haben. Der 21-Jährige erhielt einen Profivertrag und gehört ab 2021 zum WorldTour-Aufgebot. Bei Sunweb weiß man... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 58: Michael Schwarzmann

Mit einem guten Gefühl in die Winterpause

20.11.2020  |  (rsn) - Urgestein Michael Schwarzmann hat sich bei Bora - hansgrohe zu einem der wichtigsten Helfer entwickelt. Vor allem im Sprintzug von Pascal Ackermann leistet der 29-Jährige zuverlässig seine Arbeit. Darüber hinaus springt aber auch immer mal wieder ein persönliches Resultat für... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 58: Patrick Gamper

Saisonende nach brutalem Sturz und Gehirnerschütterung

20.11.2020  |  (rsn) - Auf der 7. Etappe des Giro d’Italia fand Patrick Gampers erste Saison bei den Profis ein abruptes Ende. Der 23-jährige Österreicher vom Team Bora – hansgrohe kam schwer zu Sturz und zog sich, wie er radsport-news.com nun mitteilte, eine Gehirnerschütterung zu, weshalb er vorzeitig... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 58: Joshua Huppertz

Rhodos war wieder eine Reise wert

19.11.2020  |  (rsn) – Auch in seiner sechsten Saison bei Lotto – Kern Haus war Joshua Huppertz eine der großen Stützen. Wegen der vielen Rennausfälle aufgrund der Corona-Pandemie kam der 26-Jährige zwar nur auf zehn UCI-Renntage, doch bei diesen konnte er fast ausnahmslos überzeugen. Schon im ersten... Jetzt lesen

RSN Rangliste, Platz 63: Joab Schneiter

Am Geburtstag im Gelben Trikot unterwegs

19.11.2020  |  (rsn) – Im Gegensatz zu vielen seiner Altersgenossen hat sich Joab Schneiter (Swiss Racing Academy) in seinem letzten U23-Jahr den Traum vom Profivertrag erfüllt. Der Schweizer fährt künftig für den italienischen Zweitdivisionär Vini Zabu KTM. “Träume werden wahr, wenn man hart dafür... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 64: Maurice Ballerstedt

Die Corona-Pause kam genau im richtigen Moment

18.11.2020  |  (rsn) – Nach dem Gewinn der Silbermedaille bei der Junioren-EM 2019 hätte sich Maurice Ballerstedt für sein erstes U23-Jahr einen besseren Start gewünscht. Doch im Spätherbst und Winter musste der Berliner insgesamt zwölf Wochen mit dem Training kürzer treten oder sogar ganz aussetzen, weil... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 64: Miguel Heidemann

Aus einem verlorenen Jahr das Beste rausgeholt

18.11.2020  |  (rsn) - In seinem letzten U23-Jahr wollte sich Miguel Heidemann (Leopard) für höhere Aufgaben empfehlen, doch die Corona-Pandemie machte ihm wie vielen anderen Fahrern einen dicken Strich durch die Rechnung. "Ich wollte mich gezielt auf die Tour de l`Avenir und die Straßen-WM vorbereiten, mit... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 64: Anton Benedix

Im Senegal nach einer 180-Kilometer-Flucht gejubelt

17.11.2020  |  (rsn) – Auch wenn Anton Benedix (Embrace the World) 2020 mit den Deutschen Straßenmeisterschaften auf dem Sachsenring nur ein Profirennen bestritt und dabei auch noch ausstieg, schaffte er den Sprung in die Jahresrangliste. Dafür verantwortlich war ein starker Auftritt im November 2019 bei der... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 64: Michel Aschenbrenner

Die wenigen Chancen optimal genutzt

17.11.2020  |  (rsn) - Viele Gelegenheiten sich zu zeigen hatte Michel Aschenbrenner (P&S Metalltechnik) wegen der Corona-Pandemie im Jahr 2020 nicht. Doch die wenigen Chancen, die sich ihm boten, nutzte der 21-Jährige optimal. "Es war ja nur eine kurze Saison, dafür bin ich sehr zufrieden", erklärte... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 68: Tom Wirtgen

Rückschlag zum Auftakt, Flandern-Highlight zum Abschluss

16.11.2020  |  (rsn) - Trotz der Corona-Pandemie und ihrer Folgen brachte es Tom Wirtgen (Bingoal - Wallonie Bruxelles) im Jahr 2020 auf 34 Renntage, darunter waren auch Highlights wie sein Debüt bei der Flandern-Rundfahrt. "Alles in allem war die Saison ganz okay", resümierte der Luxemburger gegenüber... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 68: Felix Ritzinger

Die WM-Teilnahme war die Kirsche auf der Torte

16.11.2020  |  (rsn) – Aus einer verkorksten Saison das Beste rausholen. Dieses Motto passt in diesem Jahr sehr gut zu Felix Ritzinger (WSA KTM Graz). Allerdings waren dafür weniger sportlichen Gründe verantwortlich, sondern die Corona-Pandemie, die ihn dazu zwang, seine Vorbereitung immer wieder... Jetzt lesen

Am 16. November geht es los

Die Radsport-News-Jahresrangliste 2020

15.11.2020  |  (rsn) - Weil der Rennkalender in Folge der Corona-Pandemie bis in den November hinein verlängert werden musste, startet unsere Jahresrangliste diesmal erst am 16. November. Wir haben wieder alle UCI-Rennen des vergangenen Jahres  (1. November 2019 bis 8. November 2020) nach dem bekannten... Jetzt lesen

Im Überblick

Das Punkteschema der Jahresrangliste 2020

15.11.2020  |  (rsn) - Damit Sie nachvollziehen können, nach welchen Kriterien die Radsport-News-Rangliste 2020 erstellt wurde, stellen wir Ihnen an dieser Stelle unser Punkteschema vor:Das Punkteschema der Radsport News-Rangliste 2017Tour de France: Gesamtwertung: 1. Platz 210 Punkte; 2. 170; 3. 140; 4. 120;... Jetzt lesen

Wer hat bisher die meisten Punkte gesammelt?

Zwischenstand der Jahresrangliste von radsport-news.com

15.04.2020  |  (rsn) – Auch 2020 wird es auf radsport-news.com am Ende der Saison wieder eine Jahresrangliste geben. Die durch die Corona-Pandemie verursachte derzeitige Rennpause  wollen wir nutzen, um einen Zwischenstand zu veröffentlichen. Unangefochtener Spitzenreiter ist Paris-Nizza-Sieger Max... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta al Ecuador (2.2, 000)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.ROGLIC Primoz          4237
 2.POGACAR Tadej          3055
 3.VAN AERT Wout          2700

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.11.2020)

 1.Frankreich             9542
 2.Slowenien              8824
 3.Belgien                8530

Weltrangliste - Teamwertung

(10.11.2020)

 1.JUMBO - VISMA          9919
 2.DECEUNINCK             9776
 3.UAE TEAM EMIRATES      8503

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.VAN AERT Wout          2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   1520
 3.ALAPHILIPPE Julian     1502

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3382
 2.POGACAR Tadej          2425
 3.PORTE Richie           1493

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.11.2020)

 1.VAN DER BREGGEN Anna   2560
 2.LONGO BORGHINI Elisa   2532
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2226

Weltrangliste - Teamwertung

(10.11.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       6931
 2.BOELS DOLMANS          5385
 3.MITCHELTON SCOTT       4775

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.11.2020)

 1.Niederlande            8314
 2.Italien                4588
 3.Deutschland            3806