2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011

Italien, 12.10.2019

Il Lombardia (Lombardei-Rundfahrt) 2019 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die am 12. Oktober anstehende 113. Auflage von Il Lombardia wird dem kürzlich verstorbenen Felice Gimondi gewidmet sein. Das teilten die Organisatoren von RCS bei der Streckenpräsentation am Montag mit. Der letzte große Klassiker des Jahres startet wie im vergangenen Jahr in Bergamo und endet nach 243 Kilometern in Como.

Die Strecke ist größtenteils identisch mit der damaligen, im Finale wird der Monte Olimpino durch die Steigung San Fermo della Battaglia ersetzt. Zuvor werden in unveränderter Reihenfolge der Colle Gallo, der Colle Brianza, Madonna del Ghisallo sowie Colma di Sormano sowie Civiglio absolviert. Der Gewinner erhält ein Trikot in Erinnerung an Gimondi, der Mitte August im Badeurlaub auf Sizilien 76-jährig einem Herzinfarkt erlegen war.

IL LOMBARDIA (LOMBARDEI-RUNDFAHRT) | NACHRICHTEN

Comeback-Interview mit Maximilian Schachmann

“Der kleine Finger ist noch bewegungseingeschränkt“

13.10.2019  |  (rsn) - Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) ist zurück im Renngeschehen. Bei den italienischen Herbstklassikern gab der Deutsche Meister sein Comeback nach einer durch den Sturz im Einzelzeitfahren der Tour de France ausgelösten Zwangspause von zweieinhalb Monaten. Am Rander der... Jetzt lesen

Flasche beendete Traum vom 3. Lombardei-Erfolg

Nibali gibt ehrlich zu: “Mir waren die Lichter ausgegangen“

13.10.2019  |  (rsn) - Der Kampf um seinen dritten Sieg nach 2015 und 2017 bei der Il Lombardia endete für Vincenzo Nibali (Bahrain – Merida) am Fuße des Anstiegs von Civiglio. Der Italiener hätte es sich einfach machen und einer Flasche die Schuld dafür geben können. Doch gegenüber der Gazzetta dello... Jetzt lesen

Kolumbianer nach langer Saison noch top

Toursieger Bernal auch in der Lombardei auf dem Podium

13.10.2019  |  (rsn) – Kopfschütteln rief das Vorhaben von Team Ineos hervor, den erst 22-jährigen Egan Bernal beim Giro d’Italia auf Gesamtsieg fahren zu lassen, ihn als Edelhelfer bei der Tour de France einzusetzen und bei kleineren Rundfahrten mit dem Kolumbianer auch noch auf die Jagd nach Siegen zu... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Il Lombardia (Lombardei-Rundfahrt)"
13.10.2019    So oft wie Groenewegen jubelte keiner, Roglic Weltranglistenerster 13.10.2019    Morabito absolviert zum Abschied die vollen 243 Kilometer 13.10.2019    Wieder durchkreuzt ein Solist Valverdes Pläne 12.10.2019    Als die Verfolger kamen, war Buchmann am Limit 12.10.2019    Am Civiglio ließ Mollema die die Favoriten stehen 12.10.2019    Finale des 113. Il Lombardia im Video 12.10.2019    Mollema triumphiert in Como, Buchmann wird Achter 12.10.2019    Krönt Bernal eine herausragende Saison mit Lombardia-Triumph? 12.10.2019    Nibali nicht in der Lombardei-Form von 2017 12.10.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Oktober 11.10.2019    Dan Martin will sich standesgemäß von UAE Emirates verabschieden 11.10.2019    Zemke: “Ein super Ergebnis und eine starke Teamleistung“ 11.10.2019    Kann Gaudu bei Il Lombardia Pinots Fehlen vergessen machen? 10.10.2019    Bernal: “Ich habe gewonnen, aber Sosa war stärker“ 10.10.2019    Wer wird am Comer See Pinots Nachfolger? 10.10.2019    Woods denkt noch nicht an Triumph bei Il Lombardia 09.10.2019    Eine schwere Woche für die italienischen Herbstklassiker 08.10.2019    Roglic nach Sieg in Varese Favorit für Il Lombardia 08.10.2019    Die Form reicht nicht mehr: Alaphilippe beendet Saison 06.10.2019    Colbrelli präsentiert sich beim GP Beghelli wieder in Topform 05.10.2019    Schönberger: “Wichtiger als die Weltmeisterschaft“ 05.10.2019    Schachmann gibt bei italienischen Herbstklassikern Comeback 17.09.2019    113. Il Lombardia wird im Gedenken an Gimondi ausgetragen 07.09.2019    Il Lombardia startet auch 2019 wieder mit 25 Mannschaften 06.09.2019    Pinot beendet Saison 2019 mit Blick auf 2020 vorzeitig
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
09.05. - 31.05.2020
Tour de France 2020 (FRA)
27.06. - 19.07.2020
Vuelta a España 2019 (ESP)
24.08. - 15.09.2019
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS