Positive Bilanz nach Tour Down Under

Armstrong: "Ich kann mit den Besten mithalten"

25.01.2009  |  (rsn/sid) - Die erste Rundfahrt 1274 nach seinem Rücktritt hat Lance Armstrong gemeistert. Sein Fazit zur Tour Down Under fiel durchweg positiv aus. "Ich kann immer noch auf höchstem Level Rennen fahren und mit den Besten mithalten", sagte der siebenfache Toursieger. Armstrongs Erkenntnis nach... Jetzt lesen

Voigt: "Er ist der Patron, der er immer war"

Armstrong down under locker wie nie

25.01.2009  |  Adelaide (dpa) - Sein Comeback war zunächst mehr Charme-Offensive als harte Leistungs-Show: Bei der Rückkehr nach 1274 Tagen Rennpause landete Lance Armstrong bei der Tour Down Under in Australien auf dem 29. Rang 49 Sekunden hinter dem einheimischen Gesamtsieger Allan Davis (Quick.Step).Der... Jetzt lesen

Down Under-Sieger will "Classicissima" gewinnen

Davis: Erst zu Mailand-San Remo in Bestform?

25.01.2009  |  (rsn) - Bei der Tour Down Under war der Australier Allan Davis, ähnlich wie im Vorjahr André Greipel (Columbia), der dominierende Mann. Drei Etappensiege und der Gesamtsieg standen am Ende für den Quick.Step-Profi bei seiner Heimat-Rundfahrt zu Buche. Dabei befindet er sich noch gar nicht in... Jetzt lesen

Tour Down Under: Chicchi gewinnt zum Abschluss

Allan Davis ist Greipels Nachfolger

25.01.2009  |  Adelaide (dpa/rsn) – Der Australier Allan Davis (Quick Step) hat bei seiner elften Teilnahme erstmals die Tour Down Under gewonnen. Auf der letzten Etappe, einem Rundstreckenrennen durch die südaustralische Bundeshauptstadt Adelaide, reichte dem 28-Jährigen Platz 33 im Hauptfeld, um die Nachfolge... Jetzt lesen

Tour Down Under - Streckenvorschau

6. Etappe: Adelaide City Council Circuit, 90 km

24.01.2009  |  (rsn) - Die 6. Etappe der Tour Down Under führt am Sonntag über einen 4,5 Kilometer langen, flachen Rundkurs durch die südaustralische Bundeshauptstadt Adelaide. Nach zu fahrenden 20 Runden (90km) machen wohl auch zum Abschluss der 11. Auflage der Rundfahrt die Sprinter den Sieg unter sich aus.... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong "voll im Plan"

24.01.2009  |  Willunga (dpa) - Lance Armstrong fühlt sich "voll im Plan", Allan Davis baut mit seinem dritten Tagessieg die Gesamtführung bei der Tour Down Under aus. Während der Australier auf der 5. Etappe von Snapper Point nach Willunga über 148 Kilometer erneut im Zielsprint dominierte, kam der siebenmalige... Jetzt lesen

Tour Down Under: Australier feiert 3. Sieg

Davis auf den Spuren von Greipel

24.01.2009  |  (rsn) – Wie im Vorjahr der inzwischen ausgeschiedene André Greipel (Columbia) beherrscht Allan Davis (Quick Step) 2009 die Tour Down Under. Der 28-jährige Australier war auch auf der vorentscheidenden 5. Etappe über 148km von Snapper Point nach Willunga nicht zu bezwingen und feierte im Zielsprint... Jetzt lesen

Tour Down Under

O`Grady hat wenig Hoffnung auf den Gesamtsieg

23.01.2009  |  (rsn) - Stuart O`Grady (Saxo Bank) hat sich in den letzten Jahren vom reinen Sprinter zum Allrounder entwickelt. Dennoch liegt der 35-jährige Australier nach den ersten vier Etappen der Tour Down Under, die alle im Sprint entschieden wurden, als Gesamtdritter mit nur 15 Sekunden Rückstand auf seinen... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong: "Es ist härter, als ich dachte"

23.01.2009  |  Angaston (dpa/rsn) - Lance Armstrong (Astana) rollte auf der 4. Etappe der Tour Down under als 47. mit dem Hauptfeld über den Zielstrich. Nach dem Rennen gab der US-Amerikaner zu, dass ihn die Etappe doch mehr gefordert habe, als er angenommen hatte. „Dass ich überhaupt hier bin, ist doch mehr als... Jetzt lesen

Tour Down Under

Beflügelter Davis hat alles im Griff

23.01.2009  |  (rsn) – Bei der Tour Down Under hat Allan Davis (Quick Step) mit seinem zweiten Tagessieg die Gesamtführung souverän verteidigt. Der 28-jährige Australier setzte sich auf der 4. Etappe über 143km von Burnside Village nach Angaston im Sprint einer großen Spitzengruppe vor seinem Landsmann Greame... Jetzt lesen

Tour Down Under - Streckenvorschau

5. Etappe: Snapper Point – Willunga, 148 km

23.01.2009  |  (rsn) - Die 5. Etappe der Tour Down Under über 148km von Snapper Point nach Willunga wird die Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtsieg bringen. Die ersten knapp 100 Kilometer des vorletzten Teilstücks führen über leicht welliges Terrarin, bevor es zum rund fünf Kilometer langen und 7,5 Prozent... Jetzt lesen

Noch keine Blutwerte ins Internet gestellt

Armstrong nur im Rennen offensiv

22.01.2009  |  (rsn) – Auf der spektakulären 3. Etappe mischte auch wieder Lance Armstrong (Astana) ganz vorne mit. Der 37-jährige US-Amerikaner, der bereits am Vortag sein Glück in einer Ausreißergruppe versuchte, gehörte einer 14 Fahrer starken Spitzengruppe an, die sich nach etwa 15 Kilometern gebildet hatte... Jetzt lesen

Tour Down Under - Streckenvorschau

4. Etappe: Burnside Village - Angaston, 143 km

22.01.2009  |  (rsn) - Die. 4. Etappe der Tour Down Under führt am Freitag über 143 Kilometer von Burnside Village nach Angaston. Wie am Vortag führt der Parcours über welliges Terrain ohne besondere topografische Herausforderungen. Rund 40 Kilometer vor dem Ziel wartet mit dem Menglers Hill die einzige... Jetzt lesen

Ersatzrad hatte keinen Transponder

Eichler tauchte nicht in den Ergebnislisten auf

22.01.2009  |  (rsn) – Auf der 3. Etappe der Tour Down Under konnte Team Milram zwar nicht in den Kampf um den Tagesssieg eingreifen. Immerhin aber überstanden alle sieben Starter das von Hektik und vielen Stürzen geprägte Teilstück von Unley nach Victor Harbor ohne größere Blessuren. Christian Knees belegte als... Jetzt lesen

Down Under-Etappe voller Hektik und Chaos

Wie bei der Tour de France

22.01.2009  |  (rsn) - Die Tour Down Under als locker-leichte Aufwärmübung für die Saison? Von wegen! Auf der 3. Etappe der Rundfahrt durch Australiens Süden ging es mächtig zur Sache. Lance Armstrong (Astana) und Michael Rogers (Columbia) in der Offensive, starker Wind, Hektik und viele Stürze im Feld. "Vor allem... Jetzt lesen

Mit 60km/h gegen ein Begleitmotorrad

Greipel: OP und drei Monate Pause

22.01.2009  |  (rsn) – Der auf der 3. Etappe der Tour Down Under schwer gestürzte André Greipel wird voraussichtlich drei Monate ausfallen. Greipel kugelte sich bei dem Sturz die Schulter aus und zog sich tiefe Schnitte am Ellenbogen sowie am linken Knöchel zu. Der Titelverteidiger war früh im Rennen mit hoher... Jetzt lesen

Tour Down Under: Davis verteidigt Führung

Brown triumphiert bei "Mission Impossible"

22.01.2009  |  (rsn) - Grame Brown (Rabobank) hat die 3. Etappe der Tour Down Under gewonnen. Der 29-jährige Australier verwies im Sprint nach 136km von Unley nach Victor Harbor seine Landsleute Allan Davis (Quick Step) und Stuart O´Grady (Saxo Bank) auf die Plätze."Ich ziehe den Hut vor meiner Mannschaft. Das war... Jetzt lesen

Tour Down Under

Astana freut sich über Davis´ Sieg

21.01.2009  |  (rsn) - Auch wenn kein Astana-Fahrer auf der 2. Etappe der Tour Down Under in die Entscheidung eingreifen konnte, freuten sich Teamchef Johan Bruyneel und auch Lance Armstrong mit dem Sieger. Der hieß Allan Davis (Quick.Step) und fuhr 2007 für Bruyneels damaliges Team Discovery Channel. In den... Jetzt lesen

Tour Down Under - Streckenvorschau

3. Etappe: Unley - Victor Harbor, 136 km

21.01.2009  |  (rsn) - Die 3. Etappe der Tour Down Under führt auf welligem Terrain über 136 Kilometer von Unley nach Victor Harbor. Das Teilstück ist nicht so anspruchsvoll wie das vom Vortag, auch die beiden Bergwertungen werden auch die Sprinter vor keine Probleme stellen. Von der letzten Bergwertung, Crows... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong lässt die Muskeln spielen

21.01.2009  |  (sid/dpa/rsn) - Lance Armstrong hat am zweiten Tag der Tour Down Under erstmals die Muskeln spielen lassen. Der 37 Jahre Astana-Star schloss sich im Finale der 2. Etappe einer elfköpfigen Fluchtgruppe an und legte sogar zeitweise das Tempo vor. "Ich bin einfach einigen Reifen gefolgt und war... Jetzt lesen

Tour Down Under: Armstrong 45.

Davis fährt Greipel aus dem Orange-Trikot

21.01.2009  |  (rsn) – Rekordhalter Allan Davis (Quick Step) hat die 2. Etappe der Tour Down Under gewonnen. Der 28-jährige Australier, als einziger Fahrer an bisher allen elf Austragungen der Rundfahrt durch Südaustralien am Start, besiegte nach 145 Kilometern von Hahndorf nach Stirling im Sprint seinen Landsmann... Jetzt lesen

Geschwollener Arm plagt den Australier

Duell Greipel - McEwen schon vorbei?

20.01.2009  |  (rsn) - Das Auftakt-Kriterium in Australien gewann Robbie McEwen (Katjuscha) souverän. Auf der 1. Etappe der Tour Down Under wurde der schnelle Australier allerdings von einem fotografierenden Fan ausgebremst und landete nur auf dem vierten Platz. Ob sich McEwen auf dem zweiten Teilstück wieder mit... Jetzt lesen

Tour Down Under - Streckenvorschau

2. Etappe: Hahndorf - Stirling, 145 km

20.01.2009  |  (rsn) - Die 2. Etappe der Tour Down Under führt am Mittwoch über 145 Kilometer von Hahndorf nach Stirling. Schon nach gut 30 Kilometer könnte ein anspruchsvoller Anstieg für eine Vorentscheidung über den Etappensieg oder sogar in der Gesamtwertung sorgen. Nach der bis zu 18 Prozent steilen und rund... Jetzt lesen

Interview mit André Greipel

"Alles, was jetzt kommt, ist ´on the top´"

20.01.2009  |  (rsn) - Mit seinem Sieg auf der 1. Etappe hat André Greipel (Columbia-High Road) gleich zum Auftakt das Führungstrikot bei der Tour Down Under übernommen. Nach dem Rennen stand der Titelverteidiger Radsport News Rede und Antwort. Das war der vierte Sieg in Folge, wenn man die drei aus dem Vorjahr... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong: "Das war ein schwieriger Tag"

20.01.2009  |  (sid/dpa/rsn) - Lance Armstrong (Astana) zeigte sich nach seinem ersten Pro-Tour-Rennen nach rund dreieinhalb Jahren Pause überrascht von den Bedingungen. "Es hieß, es würde ein leichter Tag werden. Aber der Streckenverlauf zusammen mit Temperaturen con über 40 Grad machten es schwierig", sagte der... Jetzt lesen

Tour Down Under: Stroetinga Siebter

Greipel setzt Siegesserie fort, Armstrong 120.

20.01.2009  |  (rsn) – André Greipel (Columbia-High Road) macht bei der Tour Down Under da weiter, wo er letztes Jahr aufgehört hat. Der Titelverteidiger gewann in Australien bei Temperaturen von bis zu 42 Grad Celsius die 1. Etappe über 140 Kilometer von Norwood nach Mawson im erwarteten Massensprint vor den... Jetzt lesen

Vorschau 10. Tour Down Under

Dank Armstrong ein Großereignis

19.01.2009  |  (rsn) – Mit der am Dienstag beginnenden Tour Down Under (20. - 25. Januar) wird die Straßensaison 2009 eröffnet. Aber nicht deshalb und auch nicht wegen des ProTour-Status’ des Rennens blickt die Radsportwelt gebannt nach Australien. Lance Armstrong bewegt die Gemüter und sorgt dafür, dass die... Jetzt lesen

Australische Presse bejubelt den Rückkehrer

Armstrong: Charme-Offensive in Down Under

19.01.2009  |  (sid) - Australiens Medien jubeln Lance Armstrong zum "Supermenschen" hoch, für die Radprofis ist sein Start eine Ehre, doch einige Fans bleiben skeptisch: Vor dem Start der Tour Down Under am Dienstag hat die Charme-Offensive des siebenmaligen Tour-Siegers noch nicht alle Skeptiker überzeugt. Bei... Jetzt lesen

Tour Down Under - Streckenvorschau

1. Etappe: Norwood - Mawson Lakes, 140 km

19.01.2009  |  (rsn) Die 1. Etappe der Tour Down Under führt am Dienstag - Ortszeit - über 140 Kilometer von Norwood nach Mawson Lakes. Auf dem welligen Teilstück mit je zwei Berg- (bei km 34,5 und 61,1) und Sprintwertungen (bei km 30,3 und 95,6) werden die Ausreißer ihr Glück versuchen. Da die letzten drei... Jetzt lesen

Von Greipel bis Wilson

Tour Down Under: Die Startliste

19.01.2009  |  Die Startliste für die Tour Down Under (20. bis 25. Januar):TEAM COLUMBIA 1. Andre GREIPEL GER 2. George HINCAPIE USA 3. Michael ROGERS AUS 4. Bernhard EISEL AUT 5. Mark RENSHAW AUS 6. Greg HENDERSON NZL 7. Adam HANSEN AUS Astana 11. Lance ARMSTRONG USA 12. Assan BAZAYEV KAZ 13. Jesus HERNANDEZ ESP... Jetzt lesen

138.000 Zuschauer beim Comeback in Adelaide

Armstrong: „Es hat Spaß gemacht“

18.01.2009  |  (sid) - Platz 64 unter 133 Fahrern, kein Ausreißversuch, keine Spitzenposition, die Legende radelte im Feld mit - das Comeback von Lance Armstrong am Sonntag in Adelaide erregte sportlich weitaus weniger Aufsehen als das Drumherum vor dem Rennen. Nach rund dreieinhalb Jahren, exakt 1274 Tagen,... Jetzt lesen

Tour Down Under: McEwen gewinnt Kriterium

Stroetinga sorgt für gelungenen Milram-Auftakt

18.01.2009  |  (rsn/dpa) - Wim Stroetinga hat seinem Milram-Team einen gelungenen Auftakt in die Straßensaison 2009 beschert. Der niederländische Neuzugang belegte bei den 51 Kilometer langen Cancer Council Classics, einem Kriterium in Adelaide, den zweiten Platz. Den Sieg sicherte sich im Sprint Lokalmatador... Jetzt lesen

Interview mit André Greipel

„Armstrong wird uns bestimmt weh tun“

17.01.2009  |  (rsn) – Titelverteidiger André Greipel (Columbia) bereitet sich schon seit mehr als einer Woche in Australien auf die am Sonntag mit einem Kriterium beginnende Tour Down Under vor. Im Interview mit Radsport News spricht der 26-jährige Sprinter über seine Chancen und nennt seine Favoriten für das... Jetzt lesen

"Lasst uns auch über Tennis und Fußball reden"

Armstrong: Zwölf Dopingtests in drei Monaten

17.01.2009  |  Adelaide (dpa) - Lance Armstrong hat sich seit seiner Ankunft im australischen Adelaide am vergangenen Wochenende mindestens zwei unangekündigten Dopinkkontrollen unterziehen müssen. Der 37 Jahre alte US-Amerikaner habe nach einer fünfstündigen Trainingseinheit und am Freitagmorgen um acht Uhr Blut-... Jetzt lesen

In Australien dreht sich alles um den Rückkehrer

Armstrong, Armstrong, Armstrong

17.01.2009  |  (sid) - "Your chance to see Lance!" - ihre Gelegenheit, Lance zu sehen! - seit Wochen schon wirbt die Website der Tour Down Under mit dem prominentesten Fahrer, der jemals an dem Rennen in Australien teilgenommen hat. Lance Armstrong, der siebenmalige Tour-de-France-Sieger, der Krebsbezwinger, für... Jetzt lesen

Tour Down Under

Columbia probt Sprinterzug für Greipel

16.01.2009  |  (rsn) – Angeführt von Vorjahressieger André Greipel und Michael Rogers, Gewinner der Ausgabe von 2002, tritt das US-Team Columbia bei der am Dienstag beginnenden Tour Down Under an. Sowohl der 26-jährige Deutsche, der neben der Gesamtwertung 2008 auch vier Etappen gewann, als auch sein drei Jahre... Jetzt lesen

Für spätere Untersuchungen

Tour Down Under: Bluttests werden acht Jahre lang eingefroren

16.01.2009  |  Adelaide (dpa) - Mehr als 200 Dopingtests sollen bei der am Dienstag beginnenden Tour Down Under vorgenommen werden. Zum Auftakt der ProTour-Serie in Australien, bei dem Lance Armstrong nach dreieinhalb Jahren Pause sein Comeback startet, soll auch nach dem Blutdopingmittel CERA und nach... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong führt Astana in Australien an

14.01.2009  |  (rsn) - Lance Armstrong führt sein Astana-Team bei der am kommenden Dienstag beginnenden Tour Down Under (20. - 25. Januar) an. Der 37-jährige US-Amerikaner wird in seinem ersten Rennen nach dreieinhalbjähriger Pause unter anderem von den beiden Schweizern Steve Morabito und Michael Schär sowie... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong gibt nach 1275 Tagen Comeback

14.01.2009  |  Adelaide (dpa) - 1275 Tage nach seinem bislang letzten Straßenrennen wird Lance Armstrong mit der Nummer 1275 sein Comeback in Australien feiern. Der siebenfache Tour-de-France-Sieger enthüllte sein neues Karbonrad, mit dem er nach dreieinhalbjähriger Rennpause bei der Tour Down Under, dem ersten... Jetzt lesen

Vor dem Start in Australien

Armstrong: "Nicht schlecht für einen alten Mann"

13.01.2009  |  Adelaide (dpa) - Lance Armstrong scheint für sein anstehendes Comeback gut gerüstet. «Nicht schlecht für einen alten Mann», zog der 37-jährige Texaner nach den ersten beiden Trainingseinheiten in Adelaide eine kleine Bilanz seines Vorbereitungsprogramms, das vor vier Monaten begonnen hatte.Armstrong... Jetzt lesen

Saisonstart bei Tour Down Under

Scholz so früh wie noch nie im Renneinsatz

12.01.2009  |  (rsn) – Nach acht Gerolsteiner-Jahren beginnt für Ronny Scholz bei Team Milram ein neuer Abschnitt seiner Profikarriere. Der 30-jährige Allrounder war zusammen mit Sprinter Robert Förster Ende Oktober der letzte von insgesamt acht Gerolsteiner-Fahrern, die nach der angekündigten Auflösung der... Jetzt lesen

Vor Start bei Tour Down Under

Armstrong: "Ich bin in guter Form"

12.01.2009  |  Sydney (dpa) - Lance Armstrong (Astana) hat am Montag in Australien mit den letzten Trainingseinheiten für sein Comeback begonnen. Der 37-jährige US-Amerikaner geht dreieinhalb Jahre nach seinem Rücktritt vom aktiven Rennsport bei der Tour Down Under in Adelaide erstmals wieder an den Start und ist... Jetzt lesen

Tour Down Under

Armstrong in Australien eingetroffen

11.01.2009  |  Adelaide (dpa) - Wie angekündigt startet Lance Armstrong sein Comeback nach dreieinhalb Jahren Pause am 18. Januar bei der australischen Tour Down Under in Australien. Am Sonntag traf der siebenfache Tour-de- France-Gewinner von seinem Trainingslager auf Hawaii kommend in Adelaide ein. Vorher waren... Jetzt lesen

Hohe Sicherheitsvorkehrungen bei Tour Down Under

Armstrong erhält in Australien Begleitschutz

10.01.2009  |  (sid) - Das Comeback des siebenmaligen Tour de France-Siegers Lance Armstrong (Astana) bei der Tour Down Under wird in der kommenden Woche in Australien mit einem starken Sicherheitsaufgebot stattfinden. Das berichtet die australische Tageszeitung "Advertiser" in Adelaide, wo die Ankunft des aus... Jetzt lesen

Aufgebot bekannt gegeben

Saxo Bank mit Voigt und O´Grady zur Tour Down Under

29.12.2008  |  (rsn) – Mit dem Berliner Jens Voigt und dem Australier Stuart O’Grady an der Spitze tritt das dänische Saxo Bank-Team zum Saisonauftakt bei der 10. Auflage der Tour Down Under (18. – 25. Januar 2009) an. Das meldeten die Veranstalter am Montag. Der 35-jährige O’Grady gewann die ProTour-Rundfahrt... Jetzt lesen

Tour Down Under-Aufgebot

Knees führt Milram in Australien an

27.12.2008  |  (rsn) - Christian Knees führt zum Saisonauftakt sein Milram-Team bei der australischen Tour Down Under (18. - 25. Januar 2009) an. Im vom Veranstalter bekannt gegebenen sieben Fahrer starken Aufgebot des einzigen deutschen ProTour-Rennstalls stehen mit dem Österreicher Thomas Rohregger und dem... Jetzt lesen

Australier führt Quick Step-Aufgebot an

Allan Davis vor elftem Start bei Tour Down Under

27.12.2008  |  (rsn) - Vor seinem elften Start bei der heimischen Tour Down Under (18. - 25. Januar 2009) steht der Australier Allan Davis. Der 28-jährige Sprinter führt das sieben Fahrer starke Aufgebot seines belgischen Quick Step-Teams an und ist der einzige Fahrer überhaupt, der bei allen bisherigen Auflagen... Jetzt lesen

Touw Down Under

Cooke führt beim Heimspiel australisches Team an

24.12.2008  |  (rsn) - Sprinter Baden Cooke wird zum Saisonauftakt bei der Tour Down Under (18. - 25. Januar 2009) die australische Auswahl UniSA-Australia anführen. Das gaben die Veranstalter am Mittwoch bekannt. Ebenfalls im sieben Fahrer starken Aufgebot stehen Aaron Kemps und Scott Davis. Das... Jetzt lesen

Aufgebote für Tour Down Under bekannt gegeben

Lampre und Liquigas mit zweiter Reihe nach Australien

22.12.2008  |  (rsn) - Ohne ihre Stars treten die beiden italienischen ProTour-Rennställe Lampre und Liquigas zur Saisoneröffnung bei der australischen Tour Down Under (18. - 25. Januar 2009) an. Prominenteste Namen im sieben Fahrer starken Lampre-Aufgebot sind der des Schweizers David Loosli und des Italieners... Jetzt lesen

Aufgebot für Tour Down Under benannt

Nardello führt Fuji-Servetto beim Saisonauftakt an

17.12.2008  |  (rsn) - Der erfahrene Italiener Daniele Nardello führt das spanische Fuji-Servetto-Team (ehemals Saunier Duval-Scott) bei dessen erstem Renneinsatz 2009 an. Im sieben Fahrer starken Aufgebot für die australische Tour Down Under (18. - 25. Februar) stehen auch der kubanische Sprinter Ivan Dominguez... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste

(11.09.2017)

 1. Van Avermaet     4323
 2. Sagan            3720
 3. Froome           3492
 4. Valverde         2823
 5. Dumoulin         2711

WorldTour

(10.09.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545
 4. Sagan            2544
 5. Kwiatkowski      2171

WorldTour Teams

(10.09.2017)

 1. Sky             12199
 2. Quick-Step      11803
 3. BMC             10429

WorldTour Nationen

(10.09.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17

Europe Tour

(11.09.2017)

 1. Bouhanni        1251
 2. Demare          1037
 3. Colbrelli        943

Europe Tour Teams

(11.09.2017)

 1. Cofidis          3228
 2. Androni          3048
 3. Direct Energy    2617

Europe Tour Nationen

(11.09.2017)

1.  Frankreich       5768
2.  Italien          5361
3.  Belgien          5047

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(11.09.2017)

 1. Van Vleuten     1285
 2. Van Der Breggen 1100
 3. Vos             1068
 4. Van Dijk        1023
 5. D'Hoore          996

Weltrangliste Teams

(11.09.2017)

 1. Boels Dolmans   3144
 2. Sunweb          2817
 3. WM3             2456

Weltrangliste Nationen

(11.09.2017)

 1. Niederlande     5069
 2. USA             2522
 3. Italien         2418

Women's WorldTour

(11.09.2017)

 1. Van der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

Women's WorldTour Teams

(11.09.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824

Women's WorldTour Nationen

(11.09.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17