Ganna und Simon Yates bejubeln Siege

Highlight-Video der 8. Etappe von Tirreno-Adriatico

14.09.2020  |  (rsn) - Simon Yates (Mitchelton - Scott) hat die 55. Auflage von Tirreno-Adriatico gewonnen. Dem 28-jährigen Briten reichte Platz 17 im abschließenden Zeitfahren, das in San Benedetto del Tronto über den bekannten 10,5 Kilometer langen Flachkurs führte, um sein Blaues Trikot zu verteidigen. Auf... Jetzt ansehen

Simon gewinnt 55. Tirreno-Adriatico

Der andere Yates-Zwilling kann das Blaue Trikot verteidigen

14.09.2020  |  (rsn) - Im vergangenen Jahr musste sein Bruder Adam Yates (Mitchelton - Scott) im abschließenden Zeitfahren von Tirreno-Adriatico das Blaue Trikot noch an Primoz Roglic (Jumbo - Visma) abtreten. Um gerade mal eine Sekunde verpasste der Brite damals den Gesamtsieg bei der italienischen Fernfahrt. Am... Jetzt lesen

Tirreno: Thomas Favorit auf Gesamtsieg

Rundet Majka heute Boras starke Woche auf dem Podium ab?

14.09.2020  |  (rsn) - Während die vielen starken Auftritte bei der Tour de France für Bora - hansgrohe noch nicht von Erfolg gekrönt sind, hatte das deutsche Team beim 55. Tirreno - Adriatico bereits zweimal Grund zum Jubel und peilt mit Rafal Majka das Schlusspodium an. Vor dem abschließenden Zeitfahren in... Jetzt lesen

Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. September

14.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tirreno - Adriatico, Etappe 8/8, 10,1km (EZF)Die Strecke: San Benedetto del Tronto... Jetzt lesen

Tirreno-Adriatico: Yates bleibt vorn

Im Vollgas-Finale entreißt van der Poel Fabbro den ersten Profisieg

13.09.2020  |  (rsn) – Matteo Fabbro (Bora – hansgrohe) hat in einem packenden Finale der 7. Etappe von Tirreno – Adriatico (2.UWT) seinen ersten Profisieg knapp verpasst. Der Italiener führte bis 400 Meter vor dem Ziel in Loreto das Rennen als Solist an, wurde dann aber auf dem bis zu 13 Prozent steilen... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Van der Poel fängt Fabbro noch ab, Yates bleibt im Blauen Trikot

13.09.2020  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat mit einem starken Antritt im Finale der 7. Etappe von Tirreno-Adriatico Matteo Fabbro (Bora - hansgrohe) noch abgefangen und sich seinen zweiten Saisonsieg gesichert. Der Niederländische Meister setzte sich nach 181 schweren Kilometer von Pieve... Jetzt lesen

Tour de France, Tirreno, Sels Trophy

Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. September

13.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 15/21, 174kmZur ausführlichen Vorschau:Tirreno -... Jetzt lesen

Ackermann knapp geschlagen

Finale der 6. Etappe von Tirreno-Adriatico im Video

12.09.2020  |  (rsn) - Tim Merlier (Alpecin - Fenix) hat die 6. Etappe des 55. Tirreno-Adriatico über 171 Kilometer von Castelfidardo nach Senigallia gewonnen. Der Belgische Meister setzte sich im Massensprint knapp vor dem zweimaligen Tagessieger Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) durch. Der Pfälzer war im... Jetzt ansehen

Tirreno - Adriatico: Platz zwei hinter Merlier

Ackermann findet zu spät die Lücke

12.09.2020  |  (rsn) – Das sechste Teilstück von Tirreno – Adriatico lief nicht nach dem Geschmack von Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe). Der Sprinter, der die ersten beiden Etappen gewonnen hatte und deshalb auch das Punktetrikot trägt, hatte während des Teilstücks zwei Mal Defekt: Einmal musste er... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Merlier gewinnt 6. Etappe vor Ackermann

12.09.2020  |  (rsn) - Tim Merlier (Alpecin - Fenix) hat die 6. Etappe des 55. Tirreno-Adriatico über 171 Kilometer von Castelfidardo nach Senigallia gewonnen. Der Belgische Meister setzte sich im Massensprint knapp vor dem zweimaligen Tagessieger Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) durch. Der Pfälzer war im... Jetzt lesen

Tour de France, Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. September

12.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 14/21, 194kmZur ausführlichen Vorschau:Tirreno -... Jetzt lesen

Sieg auf Tirreno-Königsetappe vor Thomas und Majka

Als Woods schwächelte, nutzte Simon Yates seine Chance

11.09.2020  |  (rsn) - Wie Teamkollege Lennard Kämna bei der Tour, so verpasste Rafal Majka bei der 55. Auflage von Tirreno-Adriatico nur knapp den Sieg. Der 30-jährige Pole musste sich nach 202 Kilometern von Sarnano nach Sassotetto zur einzigen Bergankunft der Fernfahrt lediglich den beiden Briten Simon Yates... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Simon Yates fährt Woods aus dem Blauen Trikot

11.09.2020  |  (rsn) - Nach seinem Sieg auf der Königsetappe von Tirreno-Adriatico hat sich Simon Yates (Mitchelton - Scott) das Blaue Trikot des Spitzenreiters der Fernfahrt übersteifen können. Der 28-jährige Brite setzte sich auf dem fünften Abschnitt über 202 Kilometer von Sarnano nach Sassotetto zur... Jetzt lesen

Tour de France, Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. September

11.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 13/21, 191,5kmZur ausführlichen Vorschau:Tirreno -... Jetzt lesen

Tirreno: Australier trotz Zeitgewinn weiter Yates-Helfer

Hamilton nutzt die Gunst der Sekunde zum ersten WorldTour-Sieg

10.09.2020  |  (rsn) - Lucas Hamilton (Mitchelton - Scott) hat einen Moment des Waffenstillstands zwischen den Favoriten auf der 4. Etappe von Tirreno-Adriatico genutzt, um sich in Cascia im Apennin den ersten WorldTour-Sieg seiner Karriere zu sichern. Der 24-Jährige Australier setzte sich nach 194 Kilometern im... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Hamilton siegt in Cascia, Woods baut seine Führung aus

10.09.2020  |  (rsn) - Lucas Hamilton (Mitchelton - Scott) hat auf der 4. Etappe des 55. Tirreno-Adriatico seinen ersten Sieg in einem WorldTour-Rennen gefeiert Der 24-jährige Australier verwies nach 194 Kilometern von Terni nach Cascia im Sprint zweier Ausreißer den Italiener Fausto Masnada (Deceuninck -... Jetzt lesen

Im Rahmen der 2. Tirreno-Adriatico-Etappe

Denkmal für Marco Pantani in Saturnia enthüllt

10.09.2020  |  (rsn) - Die gestrige 2. Etappe von Tirreno - Adriatico führte kurz vor dem Ziel in Saturnia durch das Dorf Poggio Murella, in dem Marco Pantani (1970 - 2004) früher trainierte, und durch den Ort, wo sich das Haus seiner Familie befindet. Schon seit längerem gibt es bei Poggio Murella einen... Jetzt lesen

Dunbar bricht sich das Schlüsselbein

Tirreno - Adriatico: Bauhaus scheidet mit Kahnbeinbruch aus

10.09.2020  |  (rsn) - Phil Bauhaus (Bahrain - McLaren) hat die Fernfahrt Tirreno - Adriatico vorzeitig verlassen müssen. Der deutsche Sprinter war zum Auftakt der achttägigen Fernfahrt gestürzt und hatte sich dabei einen Kahnbeinbruch zugezogen, wie Untersuchungen nach der 2. Etappe ergaben. Ebenfalls nicht... Jetzt lesen

Tour de France, Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 10. September

10.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 12/21, 218kmZur ausführlichen Vorschau:Tirreno -... Jetzt lesen

Tirreno: Majka im Sprintduell geschlagen

Woods nutzt 21%-Steigung als Abschussrampe in Richtung Sieg

09.09.2020  |  (rsn) - Michael Woods (EF Pro Cycling) hat seine speziellen Fähigkeiten für steile Rampen auf der 3. Etappe von Tirreno-Adriatico voll ausgespielt und sich nicht nur den Tagessieg sondern auch die Gesamtführung bei der achttägigen italienischen Fernfahrt gesichert. Der Kanadier, der knapp zehn... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Woods gewinnt 3. Etappe vor Majka und holt das Blaue Trikot

09.09.2020  |  (rsn) - Rafal Majka hat auf der 3. Etappe des 55. Tirreno-Adriatico nur knapp den dritten Tagessieg für Bora - hansgrohe verpasst. Der 30-jährige Pole musste sich nach 217 Kilometern von Follonica nach Saturnia in einem Ausreißerduell nur dem Kanadier Michael Woods (EF) geschlagen geben. Dritter... Jetzt lesen

Tour de France, Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. September

09.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 11/21, 167,5kmZur ausführlichen Vorschau:Tirreno -... Jetzt lesen

Pfälzer gewinnt auch 2. Tirreno-Etappe

Ackermann hat im Kopf den Schalter wieder umgelegt

08.09.2020  |  (rsn) - Zum Auftakt von Tirreno-Adriatico fing Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) nach einer ebenso grandiosen wie gefährlichen Aufholjagd Fernando Gaviria (UAE - Team Emirates) praktisch auf der Ziellinie noch ab. Auf der 2. Etappe über 201 Kilometer von Camaiore nach Follonica ging es ähnlich... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Ackermann schlägt Gaviria erneut, Zabel Dritter

08.09.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat beim 55. Tirreno - Adriatico seinen zweiten Sieg in Folge errungen. Der Südpfälzer bezwang auf der 2. Etappe über 201 Kilometer von Camaiore nach Follonica im Massensprint wie schon zum Auftakt knapp den Kolumbianer Fernando Gaviria (UAE - Team... Jetzt lesen

Nach perfektem Tirreno-Auftakt große Erleichterung

Schlägt Ackermann auch in Follonica zu?

08.09.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat am Montag mit einem wagemutigen Sprint den Auftakt des 55. Tirreno - Adriatico für sich entschieden. Auf den letzten Metern der 1. Etappe über 133 Kilometer mit Start und Ziel in Lido di Camaiore zwängte der Südpfälzer sich ganz nah am... Jetzt lesen

Tour de France, Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. September

08.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 10/21, 168,5kmZur ausführlichen Vorschau:Tirreno -... Jetzt lesen

Ackermann siegt nach Tigersprung

Finale der Auftaktetappe von Tirreno-Adriatico im Video

07.09.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) ist perfekt in die 55. Auflage von Tirreno-Adriatico gestartet. Mit einem starken Finale sicherte sich der Südpfälzer die 1. Etappe über 133 Kilometer mit Start und Ziel in Lido di Camaiore im Tigersprung vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria (UAE - Team... Jetzt ansehen

Tirreno-Adriatico: Bora-Sprinter jagt zum Auftaktsieg

Ackermann sieht die Lücke und fängt Gaviria noch ab

07.09.2020  |  (rsn) - Zwei deutsche Profis setzten zum Auftakt des 55. Tirreno - Adriatico deutliche Ausrufezeichen. Zunächst dominierte Paul Martens (Jumbo - Visma) als Ausreißer gemeinsam mit dem Schweizer Simon Pellaud (Androni Giocattoli-Sidermec) die 1. Etappe über 133 Kilometer mit Start und Ziel in Lido... Jetzt lesen

Routinier blickt von Tirreno-Adriatico zur Tour

Martens: “Unser Team macht einen sehr starken Eindruck“

07.09.2020  |  (rsn) - Während seine Teamkollegen von Jumbo - Visma bei der Tour de France im Kampf um das Gelbe Trikot einen ersten Ruhetag einlegen, ist Paul Martens bei der heute beginnenden Fernfahrt Tirreno - Adriatico gefordert. Der Routinier steht ebenso wie Landsmann Christoph Pfingsten im sechsköpfigen... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 55. Tirreno-Adriatico

Ackermann gewinnt Auftakt vor Gaviria

07.09.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) ist perfekt in die 55. Auflage von Tirreno-Adriatico gestartet. Mit einem starken Finale sicherte sich der Südpfälzer die 1. Etappe über 133 Kilometer mit Start und Ziel in Lido di Camaiore im Tigersprung vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria (UAE - Team... Jetzt lesen

Vorschau 55. Tirreno - Adriatico

Ein Weltklassefeld im Schatten der Tour

07.09.2020  |  (rsn) - Die Tour de France pausiert, aber in Italien startet am Montag die nächste WorldTour-Rundfahrt: Mit voraussichtlich einem Massensprint in Lido di Camaiore beginnt die 55. Auflage von Tirreno-Adriatico, und das Fahrerfeld des in diesem Jahr wohl wichtigsten Vorbereitungsrennens auf den Giro... Jetzt lesen

Tirreno - Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 7. September

07.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tirreno - Adriatico, Etappe 1/8, 133kmDie Strecke: Lido di Camaiore - Lido di... Jetzt lesen

Startliste mit Froome, Thomas, Nibali und Ackermann

An Corona erkrankt: Ciccone muss auf Tirreno verzichten

03.09.2020  |  (rsn) - Giulio Ciccone (Trek - Segafredo) wird nach einem positiven Corona-Test vom Montag nicht wie geplant kommende Woche an der Fernfahrt Tirreno-Adriatico (7. - 13. September) teilnehmen können. Wie Trek - Segafredo in einer Pressemitteilung erklärte, habe der Italiener im Trainingslager über... Jetzt lesen

55. Auflage im langen Tour-Schatten

Tirreno-Adriatico ohne MZF, aber mit zusätzlicher Etappe

04.08.2020  |  (rsn) – Die 55. Auflage von Tirreno-Adriatico steht in diesem Jahr im langen Schatten der Tour de France. Verantwortlich dafür ist die Corona-Pandemie, die den internationalen Rennkalender über den Haufen warf und dafür sorgte, dass die italienische Fernfahrt von ihrem angestammten... Jetzt lesen

RCS veröffentlicht Teilnehmerliste seiner Rennen

Alpecin - Fenix erhält Wildcards zu Il Lombardia und Tirreno

30.06.2020  |  (rsn) - RCS Sport hat am Dienstag die letzten Wildcards für seine vom August an im Rennkalender stehenden sieben Rennen verteilt, wovon fünf zur WorldTour gehören. Dabei gab es eine gute Nachricht für Mathieu van der Poel und sein Team Alpecin - Fenix: Der belgische Zweitdivisionär wird sowohl... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.ROGLIC Primoz           4781
 2.VAN AERT Wout           3731
 3.POGACAR Tadej           3633

Weltrangliste - Teamwertung

(08.06.2021)

 1.INEOS GRENADIERS        8989
 2.DECEUNINCK - QUICK-STEP 7250
 3.JUMBO-VISMA             5526

Weltrangliste - Nationenwertung

(08.06.2021)

 1.Belgien                10599
 2.Frankreich              9923
 3.Slowenien               9644

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.VAN AERT Wout          2781
 2.ALAPHILIPPE Julian     1938
 3.VAN DER POEL Mathieu   1736

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.ROGLIC Primoz          4056
 2.POGACAR Tadej          2903
 3.BERNAL GOMEZ Egan      2104

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(08.06.2021)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek    3723
 2.VAN DER BREGGEN Anna    3524
 3.LONGO BORGHINI Elisa    3510

Weltrangliste - Teamwertung

(08.06.2021)

 1.TEAM SD WORX            6617
 2.MOVISTAR TEAM WOMEN     4872
 3.TREK - SEGAFREDO        3816

Weltrangliste - Nationenwertung

(08.06.2020)

 1.Niederlande           12743
 2.Italien                6688
 3.Dänemark               3916