Nach den negativen Nachtests zur Tour 2008

Stefan Schumacher fordert nachträglich Freispruch

07.10.2009  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

AFLD stellt Bericht in Paris vor

Alle 17 Nachtests zur Tour 2008 negativ

07.10.2009  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

"Die Fahrer kennen den WADA-Code"

Vasseur unterstützt Nachtests zur Tour 2008

06.10.2009  |  (rsn) - Cédric Vasseur, der Präsident der Fahrervereinigung CPA, hat die erneute Prüfung von Dopingproben der Tour de France 2008 unterstützt. "Die Fahrer wissen, dass gemäß des WADA-Codes Dopingproben bis zu acht Jahren nach dem Rennen, bei dem sie genommen wurden, wieder geöffnet und erneut... Jetzt lesen

Scharping lobt Arbeit der Anti-Dopinginstanzen

Tour-Nachtests: Ergebnisse am 7. Oktober

05.10.2009  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

"Kurier": Knapp 40 Fahrer unter Dopingverdacht

Tour Nachtests 2008: Resultate werden im Oktober mitgeteilt

04.10.2009  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Wegen der Dopingfälle Schumacher und Kohl

Französischer Verband kürzt Gerolsteiner Tour-Preisgelder

20.02.2009  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Zugunsten hilfsbedürftiger Kinder

Sastres Gelbes Trikot für 15.000€ versteigert

24.12.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Kontrollen abgeschlossen

L´Equipe: Keine weitere positive Tour-Tests

14.10.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Drei Monate wegen Heptaminol-Dopings

Fofonow kommt mit Kurzzeitsperre davon

10.10.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

"Polizei ist den Betrügern voraus"

Prudhomme rechnet mit wenigen positiven Tests

08.10.2008  |  (rsn) – Im Gegensatz zu Pierre Bordry, dem Vorsitzenden der Französischen Anti-Doping-Agentur AFLD, rechnet Tour-Direktor Christian Prudhomme nach einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters lediglich mit einem oder zwei weiteren Fahrern, die im Zuge der Nachtests zur Tour de France des Dopings... Jetzt lesen

Bordry rechnet mit weiteren positiven Tests

AFLD auch den Eigenblutdopern auf der Spur

08.10.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Erste Befunde nicht vor Ende der Woche

Noch keine Resultate bei Tour-Nachuntersuchungen

06.10.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Gazzetta: Tour-Proben von 14 Fahrern auffällig

Kommt am Montag ein Radsport-Tsunami?

28.09.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Franzosen testen auf Cera

Weitere Blutproben von Tour-Startern werden geprüft

26.09.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Bordry: Anzeichen auf Cera

Weitere Dopingfälle bei der Tour?

17.09.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Übertragen ARD und ZDF auch weiter live?

TV-Intendanten verschieben Tour-Entscheidung

10.09.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Tagung in Brüssel

Schalten TV-Intendanten die Tour ab?

08.09.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Interview mit Stefan Schumacher

"Ich bin gespannt, ob ich die Form halten kann"

31.07.2008  |  (rsn) - Stefan Schumacher (Gerolsteiner) hofft nach seiner sensationellen Tour de France auf ähnlich erfolgreiche Olympischen Spiele. Der WM-Dritte zählt sowohl im Straßenrennen als auch im Zeitfahren zu den Medaillenkandidaten. "Eine ganz wichtige Rolle wird spielen, wie ich mit den klimatischen... Jetzt lesen

Milram-Kapitän mit seiner Tour zufrieden

Knees: Es ist gut, dass Ricco erwischt wurde

31.07.2008  |  (rsn) – Mit Rang 29 in der Gesamtwertung verfehlte Christian Knees (Milram) bei seiner dritten Tourteilnahme knapp sein selbst gestecktes Ziel, eien Platzierung unter den besten 20. Im Interview mit Radsport News erklärt der 27-jährige Euskirchener, warum er trotzdem mit seiner Leistung... Jetzt lesen

Tour-Coup mit langem Anlauf

Burghardt: Ohne Funk zum Triumph

31.07.2008  |  (rsn) - Bei seiner zweiten Tour de France-Teilnahme gelang Marcus Burghardt der erste Etappensieg. Bis es jedoch zum Triumph kam, musste der Columbia-Fahrer in diesem Jahr einen steinigen Weg gehen. Auch im Etappenfinale selbst lief nicht alles nach Plan, wie der 25-Jährige Radsport News verriet.... Jetzt lesen

Lob für Schumacher, Ciolek und Burghardt

Klöden: Sastre verdienter Tour-Sieger

30.07.2008  |  (rsn) – Andreas Klöden lobt die deutschen Tour-Starter, ärgert sich aber noch immer darüber, nicht bei der Frankreich-Rundfahrt dabei gewesen zu sein. Die Organisatoren hatten sein Astana–Team wegen dessen Dopingvergangenheit zur 95. Auflage nicht eingeladen. Davon betroffen war auch Klödens... Jetzt lesen

Sponsor lobt Riis-Team

Saxo Bank: Ein Sieg für den gesamten Radsport

29.07.2008  |  (rsn) - In einem Statement hat der neue Sponsor von CSC-Saxo Bank den Toursieg des Spaniers Carlos Sastre gelobt. „Es war fantastisch zu sehen, wie Carlos Sastre im Gelben und Andy Schleck im Weißen Trikot Seite an Seite allein durch starke Moral und pure Muskelkraft den Sieg für sich und ihr... Jetzt lesen

Kommentar

Kein Neuanfang, aber ein neuer Geist

28.07.2008  |  Der Begriff „Neuanfang“ ist im Zusammenhang mit Doping in der jüngsten Geschichte der Tour de France schon oft benutzt worden. Und genauso so oft musste man feststellen, dass sich nichts geändert hatte. Die Zahl der „Skandal-Touren“ wurde mit jedem Jahr größer, ein Dopingfall jagte den... Jetzt lesen

Spanische Presse bejubelt die heimischen Sportler

"Sastre erobert Paris"

28.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Bahamontes: Wir gehören zur Weltelite

Sastres Sieg kommt für Spanien im richtigen Moment

28.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Gerolsteiner bekommt fast 200.000 Euro

CSC-Saxo Bank räumt auch bei den Preisgeldern ab

28.07.2008  |  (rsn) - CSC-Saxo Bank hat bei der Tour de France nicht nur sportlich, sondern auch finanziell abgeräumt. Insgesamt 600.000 Euro verdiente sich die Mannschaft von Bjarne Riis bei der Frankreich-Rundfahrt, bedingt durch den Gesamtsieg von Carlos Sastre, den Gewinn des Weißen Trikots von Andy... Jetzt lesen

Holczer: "Deadline Ende August"

Gerolsteiner: Der Countdown läuft

28.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Tour: Die Abschlussbilanz der Teams / Teil 3

Milram ohne Sieg, Quick Step auf den letzten Drücker

28.07.2008  |  (rsn) - Die Tour ist vorbei, die Klassements sind gemacht. Radsport News begutachtet in seiner Abschlussbilanz das Abschneiden der 19 Teams. Wir stellen die Mannschaften wieder gemäß ihrer Position in der Teamwertung vor – im dritten Teil die Plätze 14 bis 19: Garmin-Chipotle: Mit Platz fünf... Jetzt lesen

Tour: Die Abschlussbilanz der Teams / Teil 2

Gerolsteiner top, Lampre floppt

28.07.2008  |  (rsn) - Die Tour ist vorbei, die Klassements sind gemacht. Radsport News begutachtet in seiner Abschlussbilanz das Abschneiden der 19 Teams. Wir stellen die Mannschaften wieder gemäß ihrer Position in der Teamwertung vor – im zweiten Teil die Plätze acht bis 13: Lampre: Das war eine holperige... Jetzt lesen

Tour: Die Abschlussbilanz der Teams / Teil 1

CSC-Saxo Bank hat Gelb, Columbia die meisten Siege

28.07.2008  |  (rsn) - Die Tour ist vorbei, die Klassements sind gemacht. Radsport News begutachtet in seiner Abschlussbilanz das Abschneiden der 19 Teams. Wir stellen die Mannschaften wieder gemäß ihrer Position in der Teamwertung vor – im ersten Teil die Plätze eins bis sieben: CSC-Saxo Bank: Für das... Jetzt lesen

Sensationelle Tour-Bilanz

Gerolsteiner sprudelt vor Stolz

27.07.2008  |  (rsn) - Solch eine Bilanz hätte bei Gerolsteiner vor drei Wochen niemand für möglich gehalten: Bernhard Kohl beendete die 95. Tour de France hinter dem Spanier Carlos Sastre (CSC-Saxo Bank) und dem Australier Cadel Evans (Silence-Lotto) als sensationeller Dritter und gewann zudem noch das... Jetzt lesen

Tour de France: Steegmans gewinnt Schlussetappe

Ciolek: Fehler in der letzten Kurve kostet den Sieg

27.07.2008  |  (rsn) – Ein Fehler auf den letzten Metern hat Gerald Ciolek (Columbia) möglicherweise den prestigeträchtigen Sieg auf der Abschlussetappe der Tour de France gekostet. Auf dem 143km langen Schlussstück von Etampes nach Paris musste sich der 21-jährige Pulheimer im erwarteten Massensprint nur... Jetzt lesen

Tour de France: Stimmen zur 21. Etappe

Evans: Das Gelbe Trikot war eine tolle Erfahrung

27.07.2008  |  (rsn) - Gert Steegmans (Quick Step) lobt die perfekte Arbeit seines Teams, Cadel Evans (Silence-Lotto) hat noch Luft nach oben, und für Bernhard Kohl (Gerolsteiner) ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Stimmen zur 21. Etappe:Gert Steegmans (Quick Step, Etappensieger): Die Mannschaft hat perfekte... Jetzt lesen

Interview mit dem zweifachen Etappensieger

Schumacher: So eine Tour hätte uns niemand zugetraut

27.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Mit 33 Jahren ins Gelbe Trikot

Sastre: Steiniger Weg zum Tour-Gipfel

27.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Spanier feiern nächste Sport-Fiesta

Carlos Sastre auf dem Tour-Thron

27.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Tour de France: Rennbericht 21. Etappe

Quick Step-Zug zieht Steegmans zum Sieg

27.07.2008  |  (rsn) - Um 13:53 Uhr machten sich noch 145 Fahrer auf die letzte Etappe der diesjährigen Tour de France. Die Strecke führte über 146 Kilometer von Etampes nach Paris auf die Champs Elysées. Traditionell startete das Peloton die Abschlussetappe im Bummeltempo. Nach den Strapazen der letzten... Jetzt lesen

Sturzpech und schwache Mannschaft

Evans: Mit 95 Prozent auf Platz zwei

27.07.2008  |  (rsn) – Der große Geschlagene der 95. Tour de France war vor der Fahrt nach Paris schon wieder gute Dinge. „Ich habe gut geschlafen und bin ganz ruhig“, sagte Cadel Evans (Silence-Lotto) vor dem Start der letzten Etappe in Etampes. „Natürlich bin ich enttäuscht, dass ich nun zum zweiten... Jetzt lesen

Geht er das Wagnis ein?

Schumacher träumt vom Toursieg

27.07.2008  |  Seit Jan Ullrich hat kein deutscher Fahrer mehr die Fans so begeistert wie Stefan Schumacher, der aber unter ganz anderen Voraussetzungen an den Start gegangen war. „Ich wollte einen Etappensieg und in die Nähe das Gelben Trikots fahren. Das beides und sogar noch mehr geklappt hat, macht mich... Jetzt lesen

Tour-Traum wurde wahr

Sastre: Mein Team hat an mich geglaubt

27.07.2008  |  (rsn) - Carlos Sastre (CSC-Saxo Bank) ist am Ziel seiner Träume angelangt. Dem 33-jährigen Spanier ist bei der Tour de France das Gelbe Trikot nicht mehr zu nehmen. „Der Toursieg war schon mein Ziel, als ich mit dem Radsport begonnen habe“, gestand der Madrilene im Interview mit tour.ard.de,... Jetzt lesen

Ciolek mit besten Chancen zum Abschluss

Zabel: Versöhnung mit Paris?

27.07.2008  |  (rsn) – Zumindest für die Sprinter hält die 95. Tour de France noch einen Höhepunkt bereit. In Paris wird am Nachmittag auf den Champs Élysées vor Hunderttausenden von Zuschauern um den letzten Etappensieg gesprintet. Obwohl die Gruppe der schnellen Männer im Lauf der vergangenen drei Wochen... Jetzt lesen

Trotz erneuter Dopingfälle

Tour de France: Die Richtung stimmt

27.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Herausragende deutsche Tour-Bilanz

Gerolsteiner: Erfolgreich, aber ohne Zukunft?

27.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Streckenbeschreibung und Wetter

21. Etappe: Etampes - Paris Champs-Élysées (143km)

27.07.2008  |  Die letzte Etappe der 95. Tour de France ist wie in jedem Jahr ein Schaulaufen der Sieger. Die Klassements sind gemacht, die Träger des Gelben, Grünen, des Weißen und des Bergtrikots prosten sich auf der Etappe mit Champagner zu. Nur die Frage nach dem letzten Tagessieger ist noch spannend: Kommt... Jetzt lesen

Von Garin bis Sastre

Alle Sieger der Tour de France

26.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Henn: Das Zeitfahren seines Lebens

Kohl stürzt von der Rampe und kollabiert im Ziel

26.07.2008  |  (rsn) – Bernhard Kohl (Gerolsteiner) tat auch am vorletzten Tag der 95. Tour de France das, worauf er sich in den knapp drei Woche zuvor spezialisiert hatte – er überraschte alle Fachleute, seinen eigenen Teamchef eingeschlossen. Als Neunter des 53km langen Zeitfahrens von Cerilly nach Saint... Jetzt lesen

Das Gesamtklassement nach dem Zeitfahren

Sastre, Kohl und Kirchen die Gewinner

26.07.2008  |  (rsn) – Das zweite Zeitfahren der 95. Tour de France hat zwar an der Spitze zu keiner Veränderung mehr geführt. Aber hinter dem überraschend souveränen Carlos Sastre (CSC-Saxo Bank), dessen Gelbes Trikot auf dem 53km langen Parcours von Cerilly nach Saint Amand Montrond nie in Gefahr geriet,... Jetzt lesen

Nürtinger gewinnt auch zweites Tour-Zeitfahren

Schumi: Alles in den letzten Anstieg gelegt

26.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

"Ich war nicht aufgeregt"

Sastre schafft die Sensation

26.07.2008  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Tour de France: Stimmen zur 20. Etappe

Schumi: Ich war nach dem Zeitfahren total fertig

26.07.2008  |  (rsn) - Carlos Sastre (CSC Saxo Bank) verrät sein Erfolgsrezept beim letzten Zeitfahren, sein Teamchef Bjarne Riis sieht in Sastre den stärksten Bergfahrer der Tour. Stefan Schumacher (Gerolsteiner) hatte zuvor keinen Gedanken an einen zweiten Zeitfahrsieg vergeudet, sein Teamchef Hans-Michael... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
26.07.2008    Sastre vor Triumph, Schumi gewinnt Zeitfahren 26.07.2008    Heißes Duell zwischen Schumi und Cancellara 26.07.2008    Vansevenant zum dritten Mal Letzter der Tour 26.07.2008    Schumacher: Ich will´s versuchen! 26.07.2008    Bisher 415 Dopingkontrollen bei der Tour 26.07.2008    Prudhomme hilft Holczer bei Sponsorensuche 26.07.2008    Eisel eröffnet, Sastre beschließt die entscheidende Etappe 26.07.2008    20. Etappe: Cerilly - Saint-Amand-Montrond (53km, EZF) 26.07.2008    Evans jagt Kohl und Co. 25.07.2008    Bitteres Tour-Aus für Wegmann 25.07.2008    Cioleks Sieg verbummelt 25.07.2008    Sylvain Chavanel wird endlich belohnt 25.07.2008    Chavanel: Heute bin ich der glücklichste Mensch 25.07.2008    Schumi ohne Glück, Chavanel mit dem richtigen Riecher 25.07.2008    Innenminister Schäuble kritisiert ARD und ZDF 25.07.2008    Wirbel um angebliche Cera-Markierung 25.07.2008    Cunego muss nach 18. Etappe aufgeben 25.07.2008    Boonen: "Burghardt attackiert dich wie ein Hund" 25.07.2008    Schlecks Auto wurde gezielt durchsucht 25.07.2008    19. Etappe: Roanne – Montlucon (165,5km) 25.07.2008    Innenminister Schäuble kritisiert ARD und ZDF 24.07.2008    Kohl: Körner gespart für das Zeitfahren 24.07.2008    Cunego steigt nach 18. Tour-Etappe aus 24.07.2008    Burghardt: Schrecksekunde auf der Linie 24.07.2008    Burghardt wie ein alter Hase 24.07.2008    Burghardt mit langem Anlauf zum Triumph 24.07.2008    Stapleton: Boogie war einfach zu stark für Barredo 24.07.2008    Keine verbotenen Substanzen im Auto von Vater Schleck 24.07.2008    Vater Schleck im Visier des französischen Zolls 24.07.2008    Evans: Vom Bruchpiloten zum Toursieger? 24.07.2008    Knees: Einbruch am Col de la Croix-de-Fer 24.07.2008    Kohl & Schumi: K.o. in L´Alpe d’Huez 24.07.2008    18. Etappe: Bourg d´Oisans - Saint Étienne (196 km) 23.07.2008    Sastre: Sieger, aber kein Überflieger 23.07.2008    Sastre holt Gelb, aber Evans gewinnt 23.07.2008    Schleck gibt Gelb an Sastre ab, Kohl Dritter 23.07.2008    CSC spielt die Karte Sastre 23.07.2008    Österreich fiebert mit Kohl 23.07.2008    Pantani in L`Alpe d`Huez noch immer präsent 23.07.2008    Bordry: Kein Verdacht gegen Schumacher und Moreau 23.07.2008    Fränk Schleck: Ich muss unbedingt attackieren 23.07.2008    Hat Mentschow den Toursieg in der Abfahrt verspielt? 23.07.2008    Mythischer Berg – aber Kohl bleibt cool 23.07.2008    17. Etappe: Embrun - L`Alpe d`Huez (210,5km) 23.07.2008    Schumacher attackiert für Kohl 23.07.2008    Kohl: Ich will in Paris auf dem Podium stehen 22.07.2008    Schumi scheitert erst am höchsten Berg 22.07.2008    Kohl: „Ich war am Limit“ 22.07.2008    Fränk Schleck: Andy wird einmal die Tour gewinnen 22.07.2008    CSC-Saxo Bank reduziert die Favoritengruppe 22.07.2008    CONI testet 21 Fahrer bei Tour-Abstecher in Italien 22.07.2008    Red Bull wird nicht bei Gerolsteiner einsteigen 22.07.2008    Pereiro: Ich dachte, ich müsse sterben! 22.07.2008    CSC: Trotz Gelb zur Attacke verdammt 22.07.2008    Armstrong von Kohl verblüfft 22.07.2008    16. Etappe: Cuneo - Jausiers (157km) 22.07.2008    Verleiht Kohl Red Bull Flügel? 22.07.2008    Wartet die Polizei an der Grenze? 21.07.2008    CONI: Unangemeldete Dopingkontrolle bei Fränk Schleck 21.07.2008    Gerolsteiner: Glück und Pech in Doppelzimmern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Oberösterreich Rundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(30.05.2023)

 1.Pogacar Tadej            6728
 2.Evenepoel Remco          5073
 3.Van Aert Wout            5057

Weltrangliste - Teamwertung

(30.05.2023)

 1.UAE Team Emirates       13002
 2.Jumbo-Visma             12349
 3.Ineos Grenadiers        10310

Weltrangliste - Nationenwertung

(30.05.2023)

 1.Belgien                 19956
 2.Frankreich              13274
 3.Dänemark                12804

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(30.05.2023)

 1.Pogacar Tadej            4010
 2.Van Aert Wout            3960
 3.Van Der Poel Mathieu     2830

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(30.05.2023)

 1.Roglic Primoz            3837
 2.Vingegaard Jonas         3498
 3.Evenepoel Remco          3023

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(30.05.2023)

 1.Vollering Demi           4326
 2.Wiebes Lorena            4010
 3.Van Vleuten Annemiek     3678

Weltrangliste - Teamwertung

(30.05.2023)

 1.SD Worx                 10601
 2.Trek-Segafredo           6832
 3.Canyon//Sram Racing      5427

Weltrangliste - Nationenwertung

(30.05.2023)

 1.Niederlande             15279
 2.Italien                 10029
 3.Australien               6203