2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001
2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996

Belgien, 11.10.2020

Gent-Wevelgem in Flanders Fields 2020 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Auch der Klassiker Gent – Wevelgem in Flanders Fields steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Bis zuletzt halten die Organisatoren der Generalprobe zur Flandern-Rundfahrt die genaue Streckenführung der 82. Auflage geheim.

Bekannt ist aber, dass Ieper als Startort Deinze nach 17 Jahren ablöst. Nach 232,5 Kilometern - rund 20 weniger als in den vorherigen Jahren - wird das Ziel in Wevelgem erreicht. Die Hauptschwierigkeiten des Klassikers, der diesmal aus naheliegenden Gründen auf einen Abstecher nach Frankreich verzichtet, sind vor allem die Kopfsteinpflasteranstiege Scherpenberg, Vidaigneberg, Baneberg, Monteberg und Kemmelberg.

Die insgesamt elf Hellingen des Tages – die genannten Anstiege werden je zwei Mal befahren, der Kemmelberg sogar drei Mal – liegen allesamt auf den letzten 100 Kilometern. Dazu kommen 71 Kilometer vor dem Ziel direkt hintereinander drei Passagen über Naturstraßen – die sogenannten Plugstreets -, die das Rennen zusätzlich erschweren.

GENT-WEVELGEM IN FLANDERS FIELDS | NACHRICHTEN

Als Sechster von Gent-Wevelgem zur Ronde

Nur im Finale spielten Degenkolbs Beine nicht mehr mit

12.10.2020  |  (rsn) - Nach der Absage von Paris-Roubaix bleibt John Degenkolb (Lotto Soudal) noch am kommenden Sonntag die Flandern-Rundfahrt, um bei einem seiner geliebten Frühjahrsklassiker, die diesmal wegen der Corona-Pandemie im Oktober ausgetragen werden müssen, eine Podiumsplatzierung einzufahren. Zwar... Jetzt lesen

Brite deutet seinen Rücktritt an

War Gent-Wevelgem Cavendishs letztes Radrennen?

11.10.2020  |  (rsn) - Mark Cavendish (Bahrain - McLaren) zeigte sich beim 82. Gent-Wevelgem in der Gruppe des Tages, spielte aber wie erwartet in der entscheidenden Phase des flämischen Klassikers keine Rolle. Nach schweren 232,5 Kilometern erreichte der 35-jährige Brite in der letzten großen Gruppe mehr als... Jetzt lesen

Däne gewinnt 82. Gent-Wevelgem

Mads Pedersen erweitert die Liste seiner großen Siege

11.10.2020  |  (rsn) - Nicht die am höchsten gehandelten Wout Van Aert (Jumbo - Visma) oder Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix), sondern Mads Pedersen (Trek - Segafredo) sicherte sich die  82. Austragung von Gent Wevelgem. Der Weltmeister von 2019 schloss gut 1000 Meter vor dem Ziel zum Spitzentrio Florian... Jetzt lesen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Popolarissima (1.2, ITA)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
PROFI-TEAMS