Persico holt sich bei den Frauen den Sieg

Meisen Dritter beim Cross im italienischen Faè

08.12.2022  |  (rsn) – Marcel Meisen (Stevens) hat beim C2-Cross im italienischen Faè nur knapp seinen dritten Saisonsieg in einem UCI-Rennen verpasst. Der Deutsche Meister belegte hinter den beiden Italienern Gioele Bertolini (Selle Italia) und Filippo Fontana den dritten Platz. Vom 33-jährigen Stolberger... Jetzt lesen

Die Cross-Programme der “Großen Drei“

Van der Poel, van Aert und Pidcock treffen sechsmal aufeinander

07.12.2022  |  (rsn) - In diesem Herbst durften die Querfeldein-Spezialisten die Siege unter sich ausmachen, doch mittlerweile ist nach Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) und Tom Pidcock (Ineos Grenadiers) mit Wout van Aert (Jumbo – Visma) auch der dritte Top-Star der Szene in die Cross-Saison 2022/23... Jetzt lesen

Het Nieuwsblad berichtet

Pidcock plant noch neun Crossrennen, WM offen

06.12.2022  |  (rsn) – Tom Pidcock (Ineos Grenadiers) wird laut einer Meldung von Het Nieuwsblad in diesem Winter noch mindestens neun Crossrennen bestreiten. Ob der Brite allerdings am 5. Februar in Hoogerheide seinen Weltmeistertitel verteidigen werde, sei noch nicht sicher, so die belgische Zeitung. Seinen... Jetzt lesen

Nach Bundesliga-Sieg in Baiersbronn

Meisen gewinnt auch in Venezien

04.12.2022  |  (rsn) – Marcel Meisen (Stevens) hat ein sehr erfolgreiches Querfeldein-Wochenende hinter sich. Statt zum Superprestige in Boom und dem Weltcup in Antwerpen zog es den Deutschen Meister allerdings in den Süden. Nachdem er am Samstag bereits den Bundesliga-Lauf in Baiersbronn im Schwarzwald... Jetzt lesen

Cross-Weltcup-Sieg einen Tag nach Sturz

Van der Poel lässt Van Aert bei dessen Debüt keine Chance

04.12.2022  |  (rsn) – Der Sturz am Samstag in Boom hat Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) offensichtlich gut weggesteckt. Mit einem Angriff in der zweiten Runde setzte sich der Niederländer beim achten Weltcup-Rennen der Saison am Sint Annastrand in Antwerpen souverän durch. Der Belgier Wout Van... Jetzt lesen

Sieben Niederländerinnen beim Weltcup vorn

Van Empels Kraft schlägt in Antwerpen Pieterses Technik

04.12.2022  |  (rsn) – Nach vier Siegen in Folge zum Beginn der Weltcup-Saison und drei zweiten Plätzen in den letzten drei Rennen der Serie, hat Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) in Antwerpen am Sint Annastrand den achten Lauf des Weltcups für sich entschieden und somit ihre Gesamtführung ausgebaut.... Jetzt lesen

Nach Aufgabe in Boom

Kranke Brand sagt ihren Start in Antwerpen ab

04.12.2022  |  (rsn) - Am Samstag hatte Lucinda Brand (Baloise – Trek Lions) das Rennen in Boom krankheitsbedingt schon früh verlassen. Via Instagram teilte sie noch am Abend mit, dass sie das Weltcup-Rennen in Antwerpen am Sonntag ganz auslassen wird. “Ich verlasse diesen Raum nicht, bevor ich nach Spanien... Jetzt lesen

Weltmeister in Boom Superprestige-Solosieger

Pidcock auch nach Sturz mit van der Poel nicht zu stoppen

03.12.2022  |  (rsn) – Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers) hat in Boom souverän den vierten Superprestige der Cross-Saison gewonnen. Der Weltmeister setzte sich auf anspruchsvollem Kurs nach neun Runden in 59:42 Minuten mit zehn Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions)... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Superprestige in Boom

Van Alphen kämpft sich zurück und ringt Betsema nieder

03.12.2022  |  (rsn) – Aniek van Alphen (777) hat in Boom überraschend das vierte von acht Rennen der Superprestige-Serie gewonnen. Gegen Mitte des Rennens kämpfte die Niederländerin sich an die Spitze und bezwang im Sprintduell ihre Landsfrau Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal), die nach Platz zwei... Jetzt lesen

Cross-Weltcup in Antwerpen

Van Aert trifft bei Saisondebüt auf van der Poel und Pidcock

02.12.2022  |  (rsn) – Nachdem der aktuelle Weltmeister Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers) und der viermalige Titelträger Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) ihre ersten Einsätze der Saison 2022/23 bereits hinter sich haben, wird nun auch Wout Van Aert (Jumbo – Visma) seine Premiere in diesem Winter... Jetzt lesen

Niederländer gewinnt Cross-Weltcup in Hulst

Van der Poel gleich bei seinem Saisoneinstand vorn

27.11.2022  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) hat einen Einstand nach Maß in seine Cross-Saison gefeiert. Der Niederländer entschied in seiner Heimat den Cross-Weltcup von Hulst souverän für sich. Van der Poel löste sich in der vierten Runde des achten Weltcups der Saison von Thomas... Jetzt lesen

Tageszweite van Empel verteidigt Weltcup-Führung

Pieterse mit “Puck-Show“ beim Sturz-Festival von Hulst

27.11.2022  |  (rsn) - Nur eine Woche nach ihrem ersten Triumph hat die Niederländerin Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) beim siebten Weltcup der Cross-Saison ihren zweiten Sieg gefeiert. Lediglich ihre Landsfrau Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) konnte im niederländischen Hulst mit der... Jetzt lesen

Deutscher Meister bereit für Weltcup in Hulst

Meisen feiert in Gernelle seinen zweiten UCI-Saisonsieg

27.11.2022  |  (rsn) – Marcel Meisen (Stevens) hat nach dem Auftakterfolg in Lützelbach beim C2-Cross im französischen Gernelle seinen zweiten UCI-Saisonsieg gefeiert. In der Region Grand Est an der belgischen Grenze setzte sich der Deutsche Meister mit vier Sekunden Vorsprung vor dem derzeit besten... Jetzt lesen

Iserbyt neuer Gesamtführender der X²0 Trofee

Pidcock jubelt in Kortrijk erstmals im Regenbogentrikot

26.11.2022  |  (rsn) – Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers) hat erstmals im Regenbogentrikot jubeln können. Der Weltmeister entschied mit einem souveränen Auftritt in Kortrijk den Urban Cross nach einer frühen Attacke als Solist für sich und zeigte sich einen Tag vor dem Weltcup in Hulst bereit für das... Jetzt lesen

Cross-Weltmeisterin gewinnt 2. Lauf der X²0 Trofee

Vos sprintet in Kortrijk gegen Alvarado zum ersten Saisonsieg

26.11.2022  |  (rsn) – Mit einer taktisch cleveren Leistung hat sich Weltmeisterin Marianne Vos (Jumbo – Visma) den ersten Sieg in dieser Cross-Saison gesichert. Die 35-jährige Niederländerin setzte sich in Kortrijk beim zweiten Lauf der X²0 Trofee im Sprint gegen ihre Landsfrau Ceylin del Carmen Alvarado... Jetzt lesen

Cross-WM und Tour de France sind große Ziele

Van der Poel startet schon in Hulst mit Siegambitionen

25.11.2022  |  (rsn) – Am Sonntag startet Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) in seine Querfeldein-Saison. Nach dem Fiasko des letzten Winters geht er beim heimischen Weltcup in Hulst mit viel Selbstvertrauen ins Rennen: "Ich denke, dass die Form reicht, um gewinnen zu können", meinte er im Interview... Jetzt lesen

Keine Niederländischen Meisterschaften

Van der Poel plant mindestens 14 Cross-Rennen 2022/23

21.11.2022  |  (rsn) – Kurz nachdem der Niederländische Radsportverband KWNU den Cross-Saisonstart von Mathieu van der Poel (Alpecin - Deceuninck) beim Weltcup in Hulst (27. November) angekündigt hatte, hat der viermalige Weltmeister sein Cross-Programm 2022/23 veröffentlicht. Demnach wird van der Poel in... Jetzt lesen

Start beim Weltcup bestätigt

Van der Poel steigt in Hulst in die Cross-Saison ein

21.11.2022  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Deceuninck - Alpecin) wird aller Voraussicht nach am Wochenende sein Debüt in der Cross-Saison 2022/23 geben. Der viermalige Weltmeister steht im Aufgebot des nationalen Verbandes KNWU für den Weltcup im niederländischen Hulst, der am 27. November ausgetragen wird.... Jetzt lesen

Van Empel in Overijse mit schweren Beinen Zweite

Pieterse mit Demonstration der Stärke zum ersten Weltcup-Sieg

20.11.2022  |  (rsn) - Es war kalt, es war nass, es war schwer. Der sechste Lauf des Cross-Weltcups in Overijse war der bisher schwerste des Winters – und Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) meisterte diese Prüfung am besten. Die Niederländerin feierte mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg ihren ersten... Jetzt lesen

Pidcock bis zur Rennhälfte stark

Superprestige: Sweeck lässt in Merksplas keine Spannung zu

19.11.2022  |  (rsn) – Genau wie das Frauenrennen bot auch das der Männer beim Superprestige in Merksplas wenig Spannung. Laurens Sweeck (Crelan – Fristads) setzte sich früh ab und fuhr nach Niel und Beekse Bergen zu seinem dritten Sieg in Folge. Zweiter wurde Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions) vor... Jetzt lesen

Nur Vos konnte kurz mithalten

Alvarado beim Superprestige in Merksplas wie im Training

19.11.2022  |  (rsn) – Nach einem langen Solo hat Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) den dritten Lauf des Superprestige in Merksplas gewonnen und so ihren zweiten Saisonsieg gefeiert. Schon in der Auftaktrunde ließ sie alle Konkurrentinnen hinter sich. Im Ziel lag sie 18 Sekunden vor der... Jetzt lesen

“Mathieu van der Poel wird mein großer Konkurrent“

Für Van Aert zählt diesen Winter nur die Cross-WM

18.11.2022  |  (rsn) – Am Donnerstag machte Jumbo – Visma das Winterprogramm seines Topstars Wout van Aert bekannt. Am Freitag äußerte sich der Belgier gegenüber der Tageszeitung Het Laatste Nieuws zur bevorstehenden Querfeldsaison, die am 4. Dezember beim Weltcup in Antwerpen beginnen und am 5. Februar... Jetzt lesen

Toi Toi Cup: Deutsche mit Topresultaten

Cross: Krahl wird Zweite in Slany, Herrmann belegt Rang vier

18.11.2022  |  (rsn) – Beim C2-Cross in Slany sorgten Judith Krahl und Lukas Herrmann (beide Heizomat – Kloster Kitchen) für deutsche Topresultate. Während sich Krahl beim fünften Lauf des tschechischen Toi Toi Cup im Wettbewerb der Frauen nur Kristyna Zemanova (Brilon) geschlagen geben musste, wurde... Jetzt lesen

Jumbo - Visma veröffentlicht Programm bis Jahresende

Van Aert beginnt in Antwerpen seine Cross-Saison

17.11.2022  |  (rsn) – Jumbo - Visma hat Wout Van Aerts Cross-Programm für den Rest des Jahres veröffentlicht. Der Belgische Meister wird am 4. Dezember beim Weltcup in Antwerpen sein erstes Rennen der Saison 2022/23 bestreiten und nicht, wie vom Organisator angekündigt, bereits am 27. November in Hulst, wo... Jetzt lesen

Belgier startet Cross-Kampagne November

Van Aert nimmt sein viertes Regenbogentrikot ins Visier

14.11.2022  |  (rsn) – Am Monatsende will Wout Van Aert, Cross-Weltmeister der Jahre 2016 bis 2018, mit seinen ersten Einsätzen im Cyclocross beginnen. Das große Ziel seiner Kampagne 2022/23 ist die WM in Hoogerheide, wo er um seinen vierten Titel kämpfen will. Der Belgier, der längst auch auf der Straße zu... Jetzt lesen

Iserbyt verteidigt Weltcup-Gesamtführung

Sweeck entscheidet in Hilvarenbeek den Fünfersprint für sich

13.11.2022  |  (rsn) – Wie beim vierten Lauf des Weltcups in Maasmechelen heißt auch beim fünften Event der Cyclocross-Serie der Sieger Laurens Sweeck (Crelan – Fristads). Der Belgier setzte sich im Safaripark von Hilvarenbeek im Sprint einer Fünfergruppe vor Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions) durch... Jetzt lesen

Van Empel erstmals im Weltcup geschlagen

Van Anrooij jubelt im Safaripark in Hilvarenbeek

13.11.2022  |  (rsn) – Ihren Premierensieg feierte Shirin van Anrooij (Baloise - Trek Lions) beim fünften Saisonweltcup im Cyclocross in Hilvarenbeek. Im Safaripark Beekse Bergen attackierte sie in der vorletzten Runde die bislang so unangefochtene Fem van Empel (Pauwels Sauzen - Bingoal), welche die ersten... Jetzt lesen

Belgier übernimmt Superprestige-Führung

Sandkönig Sweeck bezwingt in Niel van der Haar

11.11.2022  |  (rsn) – Der Sand brachte die Entscheidung im zweiten Superprestige-Lauf der Saison. Im belgischen Niel setzte sich Laurens Sweeck (Crelan – Fristads) in der letzten Runde von seinem einzigen Konkurrenten Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions) ab und holte sich letztlich souverän den Sieg.... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt Superprestige in Niel

Erster Sieg nach 21 Monaten: Alvarado weint vor Glück

11.11.2022  |  (rsn) – Die Hände vor dem Gesicht konnten das laute Schluchzen kaum dämpfen. Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Deceuninck) war beim zweiten Superprestige-Lauf im Ziel überglücklich und erleichtert. Nach 21 sieglosen Monaten verwies die Niederländerin in Niel ihre beiden Landsfrauen Denise... Jetzt lesen

Worst pausiert, Ronhaar ab jetzt in der Elite

Equipo Kern Pharma: Aufgebot mit 22 Mann komplett

11.11.2022  |  (rsn) – Mit 22 Fahrern wird Equipo Kern Pharma in die Saison 2023 starten. Das kündigte der spanische Zweitdivisionär in einer Pressemitteilung an. Prominentester der drei Neuzugänge ist Iñigo Elosegui, der von Movistar zur Equipo Kern Pharma wechselt. Das Team verlassen werden sechs... Jetzt lesen

Iserbyt hat grünes Licht zum Weiterfahren

Persico beginnt Cross-Saison zuhause in Italien

10.11.2022  |  (rsn) - Die Entdeckung der Straßen-Saison 2022 und amtierende WM-Dritte im Cross, Silvia Persico (Valcar - Travel & Service), wird ihre Querfeldein-Saison 2022/23 in zwei Wochen zuhause in Italien beginnen. Das bestätigte sie gegenüber velonews.com. Demnach wird sie am 26. November ins... Jetzt lesen

Cordon-Ragot nach Schlaganfall zurück auf dem Rad

Kononenko bei Zeitfahr-WM positiv auf Tramadol getestet

09.11.2022  |  (rsn) – Der Ukrainer Mykhaylo Kononenko wurde am 18. September am Rande des WM-Zeitfahrens in Wollongong positiv auf Tramadol getestet. Wie Nairo Quintana (Arkea – Samsic), bei dem das gleiche Mittel festgestellt wurde, wird auch der 35-Jährige nicht gesperrt. Da das Schmerzmittel nicht auf der... Jetzt lesen

Iserbyt muss sich Kernspintomographie unterziehen

Algarve-Rundfahrt gibt die ersten Teams für 2023 bekannt

08.11.2022  |  (rsn) – Die Organisatoren der Volta ao Algarve haben die ersten Teams für die 49. Ausgabe der fünftägigen Rundfahrt durch den Süden Portugals bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um Alpecin - Deceuninck, Groupama - FDJ, Team DSM und Arkéa - Samsic. Bis auf DSM, das zuletzt 2020 auf der... Jetzt lesen

Topfavorit gab bei Cross-EM in Namur auf

Iserbyt klagt über taubes Gefühl in der linken Seite

06.11.2022  |  (rsn) - Mit fünf Siegen in neun Rennen war Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) bisher der überlegene Fahrer der Saison. Auch bei der von seinem Teamkollegen Michael Vanthourenhout gewonnenen Cross-Europameisterschaft in Namur startete er ausgezeichnet und lag mit Lars van der Haar (Baloise... Jetzt lesen

Van der Haar bei Cross-EM Zweiter vor Sweeck

Vanthourenhout gewinnt in Namur seinen ersten Titel bei der Elite

06.11.2022  |  (rsn) – In der U23 wurde Michael Vanthourenhout 2013 Europa- und 2015 Weltmeister, am Sonntag sorgte er bei der Cross-Europameisterschaft in Namur für seinen ersten Titel bei der Elite. Elf Monate nachdem er das Weltcuprennen an gleicher Stelle für sich entschieden hatte, verwies er... Jetzt lesen

U23: Burquier und van Anrooij auf den Plätzen

Pieterse in Namur mit Regenbogen und Wheelie zum EM-Titel

06.11.2022  |  (rsn) – Nach ihrem WM-Titel in Fayetteville hat sich die Niederländerin Puck Pieterse in Namur auch den der Europameisterin der U23 gesichert. Mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg setzte sie sich deutlich vor der Französin Line Burquier und der Niederländerin Shirin van Anrooij durch und... Jetzt lesen

Cross-EM in Namur

Bisiaux gewinnt Gold bei den Junioren

06.11.2022  |  (rsn) – Léo Bisiaux hat im vierten Rennen der Europameisterschaft bei den Junioren die erste Medaille für Frankreich gewonnen – und die glänzte gleich goldfarben. In der fünften und letzten Runde setzte er sich vom Dänen Daniel Nielsen, der Silber gewann, ab. Bronze ging an den... Jetzt lesen

Alvarado in Namur Zweite vor Vas

Auch Reifenschaden stoppt Europameisterin van Empel nicht

05.11.2022  |  (rsn) – Scheinbar mühelos fuhr die Niederländerin Fem van Empel bei der Querfeldein-Europameisterschaft in Namur zu ihrem achten Sieg im neunten Saisonrennen. Nach einem Reifenschaden hatte sie bereits einen 28-sekündigen Rückstand, den sie letztendlich aber in einen Vorsprung von 22 Sekunden... Jetzt lesen

Platten, Stürze und ein Einbruch im Finale

Verstrynge gewinnt bei der EM in Namur den U23-Krimi

05.11.2022  |  (rsn) – Spannender hätte es kaum sein können! Emiel Verstrynge hat sich bei den Europameisterschaften in Naumur den U23-Titel im Cyclocross gesichert. Thibau Nys und Wietse Meeussen komplettierten das komplett belgische Podium. Der Niederländer Pim Ronhaar lag komfortabel in Führung, brach... Jetzt lesen

Cross-EM: Juniorinnen

Molengraaf sichert sich ersten Titel in Namur

05.11.2022  |  (rsn) – Wie erwartet hat Lauren Molengraaf im ersten Rennen der Cross-Europameisterschaften in Namur für den ersten Titelgewinn der Niederlande gesorgt. Die Topfavoritin hatte allerdings mehr Mühe als erwartet, obwohl ihre nominell schärfste Konkurrentin Fleur Moors aus Belgien ihren Start... Jetzt lesen

Cross-Europameisterschaft in Namur

Niederlande und Belgien gegen den Rest Europas

05.11.2022  |  (rsn) – Am Wochenende stehen die Cross-Europameisterschaften im belgischen Namur auf dem Programm. Auf einem anspruchsvollen Kurs werden an zwei Tagen in sechs Disziplinen Medaillen vergeben. Die seit Jahren aus dem Weltcup bekannte Strecke wurde für dieses Ereignis leicht modifiziert. Bei den... Jetzt lesen

Schwarzer Peter wandert zurück nach Belgien

UCI äußert sich zum Dopingfall Toon Aerts

03.11.2022  |  (rsn) – Der Radsport-Weltverband hat eine Pressemitteilung zum laufenden Doping-Verfahren um den belgischen Cross-Star Toon Aerts herausgegeben. Zwar äußere man sich normalerweise nicht zu laufenden Verfahren, ließ die UCI wissen, erklärte dann aber: "Doch angesichts der nicht akkuraten... Jetzt lesen

Keine Titelverteidigung in Namur

Brand verpasst Cross-EM nach Handverletzung

03.11.2022  |  (rsn) - Nichts wird es aus dem Schnellcomeback von Titelverteidigerin Lucinda Brand (Baloise Trek Lions) bei den Europameisterschaften in Namur an diesem Wochenende. Die Niederländerin erlitt eine Handfraktur beim Weltcup in Tabor, ließ diese noch vor zehn Tagen operativ behandeln, um ihre Chancen... Jetzt lesen

Deutsche bei Cross-EM Außenseiter

BDR schickt 20 Fahrerinnen und Fahrer nach Namur

01.11.2022  |  (rsn) - Mit einem 20-köpfigen Aufgebot reist der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ins belgische Namur, wo am 5. und 6. November die Cross-Europameisterschaften stattfinden. “Die Strecke in Namur ist sehr anspruchsvoll, technisch und konditionell eine der schwierigsten Weltcup-Strecken“, sagte... Jetzt lesen

Europameister düpiert Iserbyt und Vanthourenhout

Van der Haar krönt am Koppenberg fulminate Aufholjagd

01.11.2022  |  (rsn) – Mit einer fulminaten Aufholjagd hat sich Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions) am Koppenberg den Auftakt der X²0 Trofee gesichert. Der Europameister aus den Niederlanden setzte sich am berühmten Kopfsteinpflaster-Anstieg eindrucksvoll gegen die Belgier Eli Iserbyt und Michael... Jetzt lesen

Zum X²0-Trofee-Auftakt achter Saisonsieg

Van Empel auch am Koppenberg nicht zu stoppen

01.11.2022  |  (rsn) – Nach 45 Minuten streckte Fem van Empel (Pauwels Sauzen – Bingoal) auf dem Koppenberg triumphierend ihr Rad in die Luft. Die Niederländerin kam zum Auftakt der X²0 Trofee 52 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Denise Betsema ins Ziel und übernahm damit auch die Führung im Gesamtklassement... Jetzt lesen

Van der Haar und Iserbyt kritisieren neuen Kurs

Erfolgreiche Revanche für Sweeck beim Weltcup in Maasmechelen

30.10.2022  |  (rsn) – Einen Tag nach seinen Unmutsäußerungen in Ruddervoorde hat Laurens Sweeck (Crelan – Fristads) beim vierten Weltcup der Saison auf dem neuen Kurs in Maasmechelen seinen ersten Saisonsieg gefeiert und damit die Siegesserie von Pauwels Sauzen – Bingoal beendet. Lars van der Haar... Jetzt lesen

U23-Fahrerinnen dominieren beim Elite-Weltcup

Van Empel siegt nach spannendem Kampf auch in Maasmechelen

30.10.2022  |  (rsn) – Bei der U23-WM in Fayetteville gewannen sie Gold, Silber und Bronze – beim Weltcup in Maasmechelen waren U23-Weltmeisterin Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck), Silbermedaillengewinnerin Shirin van Anrooij (Baloise – Trek Lions) und die WM-Dritte Fem van Empel (Pauwels Sauzen –... Jetzt lesen

Nach Sweecks Ärger vom Vortag

Isberbyt stichelt vor dem Weltcup in Maasmechelen zurück

30.10.2022  |  (rsn) – Nach dem Superprestige-Auftakt in Ruddervoorde machte Laurens Sweeck (Crelan - Fristads) seinem Ärger über die Fahrweise seines Konkurrenten Eli Iserbyt (Pauwels Sauzen – Bingoal) Luft, weil der sich seiner Meinung nach nicht genug an der Verfolgungsarbeit auf den enteilten Lars van... Jetzt lesen

Van der Heijden und Alvarado abgeschüttelt

Betsema gewinnt Superprestige-Auftakt in Ruddervoorde

29.10.2022  |  (rsn) – Wie im Vorjahr hat Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal) den Cross in Ruddervoorde für sich entschieden. Beim Auftakt zur Superprestige setzte sie sich gegen Inge van der Heijden (777) durch, die sie in der vorletzten Runde abschüttelte. Auf Platz drei kam Ceylin del Carmen del... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
28.10.2022    Pidcocks Traum: “Eines Tages die Tour de France gewinnen“ 26.10.2022    Van der Haar bleibt in Woerden der König der Nacht 26.10.2022    Weltmeisterin Vos bei ihrem Saisondebüt von Vas geschlagen 23.10.2022    Stybar fühlte sich beim Heimspiel wie ein Weltmeister 23.10.2022    Vierter Saisonsieg! Iserbyt bezwingt in Tabor seinen Angstkurs 23.10.2022    Ein Angriff reicht van Empel beim Weltcup in Tabor 22.10.2022    Bruch des Mittelhandknochens: Brand fällt für Tabor aus 21.10.2022    Krahl nach Bauchklatscher in Fayetteville auf U23-Podium 20.10.2022    Hermans gewinnt seinen Saisoneinstand in Ardooie 20.10.2022    Vas gewinnt den Kermiscross in Ardooie 16.10.2022    Sweeck kommt auch in Fayetteville nicht an Iserbyt vorbei 16.10.2022    Van Empel beim Weltcup in Fayetteville wie Vos bei der WM 15.10.2022    Stybar wird Zweiter im ersten Cross seit Januar 2021 13.10.2022    Van der Poel fährt 2023 “definitiv nur eine Grand Tour“ 11.10.2022    Krahl lag bis zum Schuhwechsel auf Podiumskurs 10.10.2022    Meisen Dritter bei Verstrynges Sieg in Bad Salzdetfurth 10.10.2022    Van Alphen in Bad Salzdetfurth aus der letzten Reihe zum Sieg 09.10.2022    Iserbyt mit One-Man-Show zum Hattrick in Waterloo 09.10.2022    Van Empel durfte in Waterloo die Hymne singen 09.10.2022    Van der Haar kritisiert Cross-Weltcup und lässt Fayetteville aus 01.10.2022    Brand fügt van Empel in bizarrem Finale erste Niederlage zu 28.09.2022    Superprestige präsentiert Gullegem als achtes Rennen 28.09.2022    Pogacar fährt den Giro dell´Emilia 25.09.2022    Iserbyt dominiert in Beringen den zweiten Exact-Cross 25.09.2022    Auch Brand kann van Empel nicht stoppen 22.09.2022    Last-Minute: Drei neue Austragungsorte im Cross-Weltcup 19.09.2022    Rickaert kehrt nach OP früher als erwartet zurück 18.09.2022    Vanthourenhout im Matsch von Kruibeke der stärkste 18.09.2022    Van Empel in Kruibeke wie im Training 16.09.2022    Schwerer Winter für den Querfeldeinsport 14.09.2022    Baloise – Trek Lions und Aerts gehen getrennte Wege 12.09.2022    Vandeputte dreht in Bensheim den Spieß um und schlägt Meisen 11.09.2022    Cross: Meisen gewinnt Saisonauftakt in Lützelbach 01.06.2022    Straßensaison 2024 ohne van der Poel? 15.02.2022    Toon Aerts positiv auf ein verbotenes Brustkrebsmedikament 13.02.2022    Vanthourenhout erteilt den Gegnern auf dem Campus eine Lektion 13.02.2022    Betsema beendet in Brüssel lange Durststrecke 12.02.2022    Wie im Training: van der Haar in Gavere eine Klasse für sich 12.02.2022    Saubere Leistung: Brand dominiert bei Superprestige in Gavere 12.02.2022    Genug vom Cross-Weltcup – Koksijde will zur X²O trofee 06.02.2022    Aerts kann in Lille die Ente in die Luft strecken 06.02.2022    In Abwesenheit von Vos ist Brand in Lille ohne Konkurrenz 06.02.2022    Cavendish steigt bei Oman-Rundfahrt in die Saison ein 05.02.2022    Pedersen verzichtet auf Openingsweekend 05.02.2022    Pauwels Sauzen-Doppelsieg trotz Sturz und jagender Teamkollegen 05.02.2022    Worst gewinnt Ethias Cross in Maldegem 31.01.2022    Silbermedaillengewinner van der Haar: “Ich habe Gold verloren“ 30.01.2022    Pidcock fliegt wie Superman zu seinem ersten Weltmeistertitel 30.01.2022    Nach van Empels Sturz siegt Pieterse vor van Anrooij 30.01.2022    Schweizer Christen sprintet zum Junioren-Weltmeistertitel 30.01.2022    Brandau: Für die Top Ten war das Rennen eine Runde zu kurz 30.01.2022    Van der Poel und Van Aert fehlen - Pidcock der Profiteur? 30.01.2022    Fayetteville: Erstmals sieben Rennen im Rahmen der Cross-WM 29.01.2022    Vos sprintet in Fayetteville zu ihrem achten WM-Gold 29.01.2022    Wyseure holt WM-Gold bei belgischem Dreifachsieg 29.01.2022    Straßen-Weltmeisterin Backstedt sichert sich auch Titel im Cross 29.01.2022    Van der Poel radelt auf der Rolle 28.01.2022    Italienische Mixed-Staffel überrascht in Fayetteville die Favoriten 25.01.2022    Auch Worst und Betsema fliegen nicht zur Cross-WM in die USA 23.01.2022    Finale des Cross-Weltcups von Hoogerheide im Video
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507