2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012
2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996

Belgien, 04.04.2021

Flandern-Rundfahrt 2021 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die 105. Ausgabe der Flandern-Rundfahrt führt am Ostersonntag über 263,7 Kilometer von Antwerpen nach Oudenaarde, wo das zweite der fünf Radsport-Monumente zum zehnten Mal in Folge endet.

Wegen der Corona-Pandemie wird der Frühjahrsklassiker auch diesmal ohne Publikum entlang der Strecke ausgetragen, wie Tomas Van Den Spiegel, Geschäftsführer des Organisators Flanders Classics, bereits im Dezember angekündigt hatte.

Am Start der Flandern-Rundfahrt 2021 stehen am 4. April insgesamt 25 Mannschaften zu je sieben Fahrern. Zu den 19 Teams aus der WorldTour, darunter die deutschen Rennställe Bora - hansgrohe und DSM, kommen als beste ProTeams des vergangenen Jahres Alpecin - Fenix mit Titelverteidiger Mathieu van der Poel und Arkéa - Samsic. Wildcards erhielten die beiden belgischen Zweitdivisionäre Bingoal Pauwels Sauces WB und Sport Vlaanderen - Baloise sowie die französischen Equipes B&B Hotels P/B KTM und Total Direct Energie.

FLANDERN-RUNDFAHRT | NACHRICHTEN

Offener Brief an die UCI

Schär plädiert nach Ausschluss für das Verschenken der Flaschen

05.04.2021  |  (rsn) - Michael Schär (AG2R – Citroën) hat am Montag auf Social Media mit einem Offenen Brief an die UCI auf seinen Ausschluss bei der Flandern–Rundfahrt reagiert. Der Schweizer wurde von der Jury aus dem Rennen genommen, weil er außerhalb der sogenannten "litter zone" eine  Trinkflasche... Jetzt lesen

Die Stimmen zur 105. Flandern-Rundfahrt

Alaphilippe: “Das wird nicht Asgreens letzter Sieg gewesen sein“

05.04.2021  |  (rsn) - Die 105. Flandern-Rundfahrt ging am Sonntag mit dem Sieg des Dänen Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) zu Ende, der sich im Zweiersprint gegen den favorisierten Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) durchsetzte. radsport-news.com hat für Sie die Aussagen von Asgreen, van der Poel... Jetzt lesen

Analyse der 105. Flandern-Rundfahrt

Asgreen hatte die Beine und das Selbstvertrauen

04.04.2021  |  (rsn) - Es war keine Sensation wie bei Mailand-Sanremo, wo sich Jasper Stuyven (Trek - Segafredo) mit einem späten Überraschungsangriff den größten Sieg seiner Karriere sicherte. Aber die Art und Weise, wie sich Kasper Asgreen (Deceuninck - Quick-Step) bei der 105. Flandern-Rundfahrt nach 254... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Flandern-Rundfahrt"
27.03.2021    Rennrad-Camps für Frauen: Ladies first! 04.04.2021    Highlight-Video der 105. Flandern-Rundfahrt 04.04.2021    Belgier beim Heimspiel stark, aber zu schwach für den Sieg 04.04.2021    Cleverer Asgreen war zu stark für van der Poel 04.04.2021    Asgreen schlägt in Oudenaarde Vorjahressieger van der Poel 04.04.2021    Ronde-Rempeleien: Rot für Vergaerde und Fedorov 04.04.2021    Der große Frühjahrs-Showdown an Kwaremont und Paterberg 04.04.2021    Van der Poel: “Viele Teams werden attackieren“ 04.04.2021    Highlight-Video der 104. Flandern-Rundfahrt 04.04.2021    Van der Poel und Van Aert duellierten sich in Oudenaarde 03.04.2021    Auf der Straße führt van der Poel gegen Van Aert 03.04.2021    Naesen kritisiert Fan-Kult um van der Poel und Van Aert 02.04.2021    Herzrhythmusprobleme: Stybar muss auf Ronde-Start verzichten 02.04.2021    Sagan: “Man sollte uns als Außenseiter betrachten“ 02.04.2021    Aus Deceuninck wird wieder für einen Tag Elegant – Quick-Step 02.04.2021    Küng hofft bei der Flandern-Rundfahrt aufs Chaos 02.04.2021    Rutsch kann in Flandern starten: Magen-Darm-Probleme überstanden 02.04.2021    Gogl und Walscheid in Flandern in wichtigen Schlüsselrollen 01.04.2021    Lampaert: “Am Sonntag sehen wir ein ganz anderes Rennen“ 01.04.2021    Dan Martin nimmt auch den Giro in sein Programm 30.03.2021    Sagan reist erst am Freitag nach Belgien 30.03.2021    Gilbert braucht eine Pause - “körperlich und mental“ 23.02.2021    Team DSM benennt Aufgebote für Opening-Weekend 09.01.2021    Dumoulin zieht 2021 die flämischen den Ardennenklassikern vor 03.12.2020    Belgische Frühjahrsklassiker: Verschiedene Szenarien für 2021 02.12.2020    Flandern-Rundfahrt auch 2021 ohne Fans an der Strecke
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2021 (ITA)
08.05. - 30.05.2021
Tour de France 2021 (FRA)
26.06. - 18.07.2021
Vuelta a España 2021 (ESP)
14.08. - 05.09.2021
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of the Alps (2.Pro, ITA)
  • Vuelta a Colombia (2.2, COL)
PROFI-TEAMS