Cross-WM: Deutsche Meisterin will in die Top Ten

Krahl wünscht sich für U23-Rennen einen schlammigen Kurs

04.02.2023  |  (rsn) – An den ersten beiden Tagen der Cross-WM in Hoogerheide gab es für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wie erwartet keine Topresultate zu bejubeln. Doch am Schlusstag könnte sich das ändern, denn um 13:05 Uhr geht Judith Krahl im Rennen der U23 Frauen an den Start. Die Deutsche Meisterin... Jetzt lesen

Niederländerin wird souverän Cross-Weltmeisterin

Van Empel stürmt in Hoogerheide ins Regenbogentrikot

04.02.2023  |  (rsn) – Fem van Empel hat sich mit einer Gala-Vorstellung bei der Cross-WM in Hoogerheide das Regenbogentrikot im Rennen der Frauen Elite gesichert. Die 20-jährige Niederländerin, die in dieser Saison bereits den Gesamtweltcup gewonnen hatte, wurde beim Heimspiel ihrer Rolle als Top-Favoritin... Jetzt lesen

Großbritannien schlägt Belgien bei Premiere

Staffelteam beschert Niederlande Gold zum Cross-WM-Auftakt

03.02.2023  |  (rsn) – Die Cross-Weltmeisterschaften im niederländischen Hoogerheide haben mit einem Heimsieg begonnen. In der erstmals ausgetragenen Mixed Staffel setzte sich die Niederlande überlegen durch. Etwas überraschend holte das britische Team Silber, Belgien blieb nur die Bronze-Medaille. Als Ryan... Jetzt lesen

Cross-WM: Parcours & Wetter

Entschärfte Strecke mit zwei neuralgischen Passagen

02.02.2023  |  (rsn) – Mit zwei Ausnahmen wird seit 2003 in Hoogerheide alljährlich entweder ein Weltcuprennen oder eine Weltmeisterschaft ausgetragen. Bereits zum dritten Mal nach 2009 und 2014 findet eine Cross-WM in dem niederländischen Dorf in der Provinz Noord-Brabant statt. Allerdings gestalten die... Jetzt lesen

Cross-WM: U23 & Junioren im Favoritencheck

Nicht alle Nachwuchs-Asse kommen aus BeNeLux

02.02.2023  |  (rsn) – Am Wochenende ist es soweit: Der große Showdown, der Höhepunkt des Cross-Winters 2022/2023 steht an. Zum dritten Mal nach 2009 und 2014 findet die Querfeldein-Weltmeisterschaft im niederländischen Hoogerheide statt. radsport-news.com blickt voraus auf die Entscheidungen in den U23- und... Jetzt lesen

Vorschau Cross-WM in Hoogerheide

BEL vs. NED, van Empel vs. Pieterse & Van Aert vs. van der Poel

01.02.2023  |  (rsn) – Am Wochenende ist es soweit: Der große Showdown, der Höhepunkt des Cross-Winters 2022/2023 steht an. Zum dritten Mal nach 2009 und 2014 findet die Querfeldein-Weltmeisterschaft im niederländischen Hoogerheide statt. Und in den beiden Hauptrennen kann man hochspannende Duelle erwarten.... Jetzt lesen

Tour und WM die großen Ziele

Deignan will bei der Vuelta im Mai ins Peloton zurück

01.02.2023  |  (rsn) – Lizzie Deignan will nach der Geburt ihres zweiten Kindes am 1. Mai ins Renngeschehen wieder einsteigen. Das erklärte die Britin vom Team Trek – Segafredo in einem Blog-Beitrag auf der Team-Website. Demnach soll ihr erstes Rennen die ab diesem Jahr nicht mehr im September sondern der... Jetzt lesen

Neuzugang Fidanza triumphiert in Almeria

Ceratizit startet mit einem Sieg in die Saison 2023

30.01.2023  |  (rsn) – Mit einem Sieg gleich im ersten Rennen hat die Saison 2023 für das deutsche Team Ceratizit – WNT begonnen. Neuzugang Arianna Fidanza setzte sich beim Women Cycling Pro Costa De Almeria (1.1) in Cuevas del Almanzora nach 135,2 Kilometern im Sprint eines auf 21 Frauen reduzierten Feldes... Jetzt lesen

Canyon – SRAM und Ceratizit – WNT am Start

UAE Tour Women bei Erstaustragung mit 13 WorldTeams

30.01.2023  |  (rsn) – Nachdem die australischen Rennen zum Beginn der Women´s WorldTour-Saison 2023 mit lediglich sechs Teams der ersten Liga absolviert wurden und das Starterfeld sonst hauptsächlich mit kleineren einheimischen Mannschaften aufgefüllt wurde, wird die erste UAE Tour der Frauen ab dem 9.... Jetzt lesen

Cross-Weltcup in Besancon

Pieterse feiert trotz Defektpech ungefährdeten Solosieg

29.01.2023  |  (rsn) - Puck Pieterse (Alpecin - Deceuninck) hat den Cross-Weltcup im französischen Besancon gewonnen. Die Niederländerin feierte nach sechs Runden und einer Fahrzeit von 45:21 Minuten einen souveränen Solosieg. Dahinter komplettierten ihre Landsfrauen Annemarie Worst und Inge van der Heijden... Jetzt lesen

Niederländerin auch neue Gesamtführende

X2O Trofee in Hamme: Van Empel feiert souveränen Solosieg

28.01.2023  |  (rsn) - Fem van Empel (Jumbo - Visma) hat die X2O Trofee in Hamme gewonnen. Die Niederländerin setzte sich souverän mit 1:14 Minuten Vorsprung auf ihre Landsfrau Shirin van Anrooij (Baloise Trek Lions) durch. Das rein niederländische Podium komplettierte Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin -... Jetzt lesen

FDJ-Helferin springt für Brown ein und siegt

Adegeest ringt Spratt nieder und setzt Plan B perfekt um

28.01.2023  |  (rsn) – Loes Adegeest hat beim zweiten WorldTour-Rennen der Saison für den zweiten Sieg ihres Teams FDJ – Suez gesorgt. Nach dem Gesamterfolg von Grace Brown bei der Tour Down Under sprang die Niederländerin beim Cadel Evans Great Ocean Road Race (1.WWT) ein, als ihre australische Kapitänin... Jetzt lesen

Verengung an der Beckenarterie macht Probleme

Vos sagt Titelverteidigung bei der Cross-WM ab

27.01.2023  |  (rsn) – Marianne Vos wird in einer Woche nicht in Hoogerheide bei den Cross-Weltmeisterschaften (4. / 5. Februar) am Start stehen. Die Titelverteidigerin hat sich gegen eine Teilnahme bei der Heim-WM entschieden, weil sie sich körperlich nicht dazu in der Lage sieht, um die Medaillen zu fahren.... Jetzt lesen

Alle Etappenorte bekannt: Start in Schleiz

Lotto Thüringen Ladies Tour endet 2023 in Mühlhausen

26.01.2023  |  (rsn) – Die 36. Lotto Thüringen Ladies Tour (2.Pro) wird Ende Mai von Schleiz nach Mühlhausen führen. Das gaben die Veranstalter um Rundfahrtchefin Vera Hohlfeld am Donnerstag bekannt. Während die genaue Streckenführung der einzelnen Etappen noch nicht endgültig feststehe, sei man sich mit... Jetzt lesen

Women´s WorldTour verliert Traditionsevent

Vargarda-Rennen verschwinden aus dem UCI-Kalender

26.01.2023  |  (rsn) – Der schwedische Radsportverein Vargarda CK hat seine beiden Women´s WorldTour-Rennen für den kommenden August abgesagt. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage, aber auch wegen steigender Anforderungen durch den Radsportweltverband UCI sowie die schwedischen Behörden sei man nicht länger in... Jetzt lesen

Bei der Premiere geht es gleich hoch hinaus

UAE Tour Women: Drei Flachetappen und der Jebel Hafeet

25.01.2023  |  (rsn) – Am 9. Februar wird in Dubai die 1. UAE Tour Women beginnen. Das gaben die Veranstalter des neuen WorldTour-Rennens für Frauen am Dienstag bekannt. Das viertägige WWT-Event beinhaltet drei Flachetappen und eine Bergankunft am Jebel Hafeet, der auch beim zwei Wochen später anstehenden... Jetzt lesen

Pieterse Tages- und Gesamtzweite

Van Empel wird in Benidorm vorzeitig Weltcup-Gesamtsiegerin

22.01.2023  |  (rsn) – Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hat Fem van Empel (Jumbo - Visma) im spanischen Benidorm den 13. und vorletzten Weltcup des Winters gewonnen und sich damit vorzeitig auch die Gesamtwertung gesichert. Die 20-jährige Niederländerin setzte sich in einem langen... Jetzt lesen

Niederländerin gewinnt schwach besetzten Exact Cross

Betsema in Zonnebeke viel zu stark für die Konkurrenz

21.01.2023  |  (rsn) – Einen Tag vor dem Weltcup im spanischen Benidorm hat sich Denise Betsema (Pauwels Sauzen – Bingoal) beim Exact Cross in Zonnebeke souverän ihren zweiten Saisonsieg geholt. Die Niederländerin war im schwach besetzten Feld die mit Abstand stärkste Fahrerin und verwies die Belgierin... Jetzt lesen

Etappen- und Gesamtsieg bei TdU der Frauen

Brown schnappt Spratt auf letztem Kilometer alles weg

17.01.2023  |  (rsn) – Mit einem extrem packenden Finale ist die Tour Down Under der Frauen (2.WWT) in Campbelltown im Osten von Adelaide zu Ende gegangen. Erst auf den letzten 1.000 Metern entschied sich sowohl der Kampf um den Etappen- als auch den Gesamtsieg. Dabei drehte Grace Brown (FDJ – Suez) den Spieß... Jetzt lesen

Bei der U23-WM in Hoogerheide sind Top Ten das Ziel

Krahl präsentiert ihr Meistertrikot erstmals in Besançon

16.01.2023  |  (rsn) – Nach drei U23-Titeln in Folge hat Judith Krahl (Heizomat – Kloster Kitchen) bei den Deutschen Cross-Meisterschaften das Frauenrennen der Elite gewonnen. Die 21-Jährige, die auch noch im U23-Rennen hätte antreten können, ließ im Münchner Olympiapark keine Spannung aufkommen und... Jetzt lesen

Down Under: Spratt 700m vor Ziel abgefangen

Thüringen-Siegerin Manly bezwingt Ex-Teamkollegin Williams

16.01.2023  |  (rsn) – Alexandra Manly (Jayco – AlUla) hat in Uraidla die 2. Etappe der Women´s Tour Down Under (2.WWT) gewonnen und damit auch die Gesamtführung bei der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres übernommen. Die 26-Jährige, die im vergangenen Mai die Lotto Thüringen Ladies Tour für sich... Jetzt lesen

Nationale Cross-Meisterschaften im Überblick

In van der Poels Abwesenheit siegt erneut van der Haar

15.01.2023  |  (rsn) - Am Sonntag finden in Europa die nationalen Titelkämpfe im Querfeldein statt. In den meisten Ländern stehen sowohl die Männer als auch die Frauenrennen auf dem Programm. In dieser Meldung finden Sie die wichtigsten Ergebnisse. Belgien Männer: Das Belgische Meistertrikot wird diesen... Jetzt lesen

Klein an der Windkante aktiv

Pikulik stiehlt Australierinnen die Show: “Mag es gefährlich“

15.01.2023  |  (rsn) – Mit einer kleinen Überraschung ist die 1. Etappe der Women´s Tour Down Under (2.WWT) in Aldinga Beach zu Ende gegangen. Nach 110,4 Kilometern setzte sich die Polin Daria Pikulik (Human Powered Health) im Massensprint vor den Top-Favoritinnen Clara Copponi (FDJ – Suez) und Georgia Baker... Jetzt lesen

Vorschau 6. Women´s Tour Down Under

Früher WorldTour-Auftakt mit dünn besetztem Feld

14.01.2023  |  (rsn) – So früh wie nie beginnt in der Nacht von Samstag auf Sonntag (MEZ) die WorldTour-Saison der Frauen. Im australischen Glenelg fällt der Startschuss für die dreitägige Santos Tour Down Under (15. - 17. Januar / 2.WWT), die nach zwei Jahren Corona-Pause nun endlich den Sprung in die erste... Jetzt lesen

Ex-Weltmeisterinnen verzichten

Cross-WM in Hoogerheide ohne Ferrand-Prévot und Cant

14.01.2023  |  (rsn) – Pauline Ferrand-Prévot (Ineos Grenadiers) wird aufgrund einer Beinverletzung in diesem Winter kein Cross-Rennen mehr bestreiten und damit auch für die am 5. Februar im niederländischen Hoogerheide anstehenden Weltmeisterschaften ausfallen. “Natürlich hätte ich gerne an der Cross-WM... Jetzt lesen

Endstand

Die Radsport-News-Jahresrangliste der Frauen 2022

13.01.2023  |  (rsn) – Wie bei den Männern, so hat radsport-news.com auch unter den Frauen mit eigenem Punkteschlüssel die beste Straßenfahrerin des deutschsprachigen Raumes – Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und die Schweiz – im Jahr 2022 ermittelt. Insgesamt 50 Frauen haben dabei... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 1: Liane Lippert

Beim Sprung in die Weltspitze fehlte nur der große Sieg

13.01.2023  |  (rsn) – Als Liane Lippert am 24. September zum letzten Mal den Mount Pleasant in Wollongong hinauffuhr, gab sie Vollgas und die gesamte Weltspitze hatte es schwer, der Deutschen Meisterin zu folgen. Lippert kam als Erste über die Kuppe und nur vier Begleiterinnen waren noch an ihrer Seite. Die... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 2: Elise Chabbey

Schweizer Dauerbrennerin fehlte nur eigener großer Coup

12.01.2023  |  (rsn) – Auch ohne Einzelsieg hat Elise Chabbey in ihrem zweiten Jahr bei Canyon – SRAM einen weiteren Schritt in Richtung Weltspitze gemacht. Die Ärztin und ehemalige Olympia-Kanutin rückte im Saisonverlauf zwischenzeitlich auf Rang 13 der Weltrangliste vor und beendete das Jahr 2022 auf Platz... Jetzt lesen

RSNplusUngewöhnlicher Weg zu Fenix - Deceuninck

Carina Schrempf: Von der Leichtathletik in den Radsport

11.01.2023  |  (rsn) - Nervös war Carina Schrempf nicht, als sie im vergangenen Oktober den unter einer belgischen Telefonnummer erfolgenden Anruf entgegennahm. Sie dachte wohl nicht im Geringsten daran, dass sich mit diesem Gespräch ihr Leben völlig auf den Kopf stellen würde. Denn am anderen Ende war es der... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 3: M. Reusser

“Extrem schwieriges Jahr“ mit ganzer Reihe Glanzpunkte

11.01.2023  |  (rsn) – Mit dem Erfolg steigen die Ansprüche. Das trifft auf Marlen Reusser genauso zu wie auf viele andere Sportler und Sportlerinnen. Doch am Beispiel der Schweizerin wurde das in der Saison 2022 besonders deutlich. Denn auch, wenn ihre Ausbeute mit einem Tour de France-Etappensieg, dem... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 4: R. Bauernfeind

Nach Traumeinstand auf dem Weg in die Weltspitze

10.01.2023  |  (rsn) – Als große Überraschung darf man den Durchbruch von Ricarda Bauernfeind im Jahr 2022 aus deutscher Perspektive wohl nicht bezeichnen. Denn ihr Potenzial deutete die Eichstätterin bereits 2021 sowohl mit Rang drei bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart als auch als EM-Zehnte der... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 5: C. Schweinberger

Durchgestartet, obwohl Vertragsprobleme Monate kosteten

09.01.2023  |  (rsn) – Christina Schweinberger hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Stand sie zu Saisonbeginn noch vor einer völlig ungewissen Zukunft, so hat die Österreicherin über die Monate schließlich doch noch einige Rennen fahren dürfen und dabei zahlreiche Spitzenresultate sammeln können, darunter... Jetzt lesen

Gestürzte van Empel weiter Weltcup-Führende

Van Anrooij krönt sich in Zonhoven zur Sandkönigin

08.01.2023  |  (rsn) – Shirin van Anrooij (Baloise – Trek Lions) hat sich beim zwölften von vierzehn Weltcups endgültig zur Sandkönigin gekrönt. Nach den beiden Läufen in Mol und Koksijde gewann die Niederländerin in Zonhoven auch das dritte und letzte schwere Sandrennen der Saison. Das Podium machten... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 6: C. Majerus

Komplizierte Verletzung beendete die Saison vorzeitig

07.01.2023  |  (rsn) – Ein Winter ohne Cross, das ist für Christine Majerus (SD Worx) ein Novum. Die 35-jährige Luxemburgerin kombinierte in ihrer Karriere die Straße von Anfang an erfolgreich mit dem Gelände und hätte darauf auch diesmal nicht verzichten wollen. Doch Majerus ist dieses Jahr an einem... Jetzt lesen

Van der Heijden und Betsema auf dem Podium

Alvarado feiert in Gullegem vierten Superprestige-Sieg der Saison

07.01.2023  |  (rsn) – Mit ihrem vierten Sieg im siebten Superprestige-Lauf hat Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) ihre Vormachtstellung und Gesamtführung in dieser Cross-Serie untermauert. Mit einem langen Solo auf ihrem Canyon Inflite CF SLX Cyclocross verwies die Niederländerin in Gullegem... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 7: Nadine Gill

Trotz internationalem Durchbruch nicht ganz zufrieden

06.01.2023  |  (rsn) – Nadine Gill kennt man jetzt. Die gebürtige Heidelbergerin hat in der Saison 2022 international auf höchstem Level auf sich aufmerksam gemacht und sich so einen Zweijahresvertrag bei Ceratizit – WNT erarbeitet. Doch wie Gill im Rückblick gegenüber radsport-news.com erklärte, war sie... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 8: R. Kasper

Im Jahresverlauf immer besser und nun auf neuen Wegen

05.01.2023  |  (rsn) – Nach zwei Jahren im Team Jumbo – Visma führt der Weg für Romy Kasper in der neuen Saison zwar raus aus einem Women´s WorldTeam, trotzdem aber hin zu einem sehr interessanten Projekt, bei dem sie auf kaum weniger Professionalität treffen wird: Die 34-Jährige hat bei AG Insurance –... Jetzt lesen

X2O Koksijde: Wieder Probleme mit Überrundungen

Van Empel kann van Anrooij im Sand nicht das Wasser reichen

05.01.2023  |  (rsn) – Mit einem Angriff in der Auftaktrunde hat sich Shirin van Anrooij (Baloise – Trek Lions) bei der X2O Badkamers Trofee in Koksijde ihren fünften Saisonsieg gesichert. Fem van Empel (Jumbo – Visma) konnte als einzige in Reichweite ihrer Landsfrau bleiben und wurde Zweite. Auch auf den... Jetzt lesen

“Am Ende fühlten wir uns alle wie Geiseln”

Nach B&B-Pleite: Cordon-Ragot rechnet mit Pineau-Brüdern ab

05.01.2023  |  (rsn) – Sie hatte die beste Saison ihrer Karriere, gewann mit dem Straßenrennen im schwedischen Vargarda erstmals ein WorldTour-Rennen und neben dem sechsten nationalen Zeitfahrtitel wurde sie auch zum zweiten Mal Französische Meisterin auf der Straße. Trotzdem endete das Jahr 2022 für Audrey... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 9: L. Brennauer

Abschiedstour mit schwerem Start und Traumfinale

04.01.2023  |  (rsn) - Viereinhalb Monate ist es inzwischen her, dass Lisa Brennauer (Ceratizit - WNT) bei den Europameisterschaften von München ihre Karriere beendet hat. Doch die Zeitfahr-Weltmeisterin von 2014 und Bahn-Olympiasiegerin von 2021 durchlebt einige der emotionalen Momente bis heute immer wieder.... Jetzt lesen

Pechvogel Betsema verliert X2O-Führung an Brand

Pieterse lässt in Herentals keine Spannung aufkommen

03.01.2023  |  (rsn) – Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) hat in Herentals beim vierten Rennen der X2O Badkamers Trofee einen Start-Ziel-Sieg gefeiert. Lucinda Brand (Baloise – Trek Lions) kam mit 27 Sekunden Rückstand als Zweite ins Ziel. Annemarie Worst (777) vervollständigte das niederländische... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 10: C. Koppenburg

Grausames Déjà-vu beendete früh eine starke Saison

02.01.2023  |  (rsn) – Wenn man beim Giro d´Italia in einer Abfahrt schwer stürzt und sich das Becken bricht, ist das alles andere als ein schönes Erlebnis. Wenn es einem fast auf den Tag genau ein Jahr später aber beim selben Rennen gleich nochmal passiert, dann darf man wohl wirklich frustriert sein: Clara... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 11: A. Kiesenhofer

Nach dem Olympiasieg erstmals als Vollzeit-Profi unterwegs

01.01.2023  |  (rsn) – Extrem viel war von Anna Kiesenhofer auch im ersten Jahr nach ihrem Olympiasieg nicht im Peloton zu sehen. Die Mathematikerin aus Österreich bestritt zwar nie in ihrer bisherigen Karriere mehr Renntage auf UCI-Level als 2022, mit deren elf war das Programm der 31-Jährigen dennoch alles... Jetzt lesen

Brand als Zweite der X2O Trofee in Baal chancenlos

Van Empel schenkt am Neujahrstag Jumbo - Visma den ersten Sieg

01.01.2023  |  (rsn) – In überragender Manier hat Europameisterin Fem van Empel in Baal das erste Rennen für ihr neues Team Jumbo – Visma gewonnen. Beim dritten Lauf der X2O Badkamers Trofee fuhr sie schon in der Auftaktrunde allen auf und davon und gewann nach schließlich überlegen mit zwei Minuten... Jetzt lesen

Schreiber Zweite beim verregneten Azencross

Niemand kann van Anrooij in Loenhout das Wasser reichen

30.12.2022  |  (rsn) – In Abwesenheit aller anderen Topstars hatte Shirin van Anrooij (Baloise – Trek Lions) beim Azencross in Loenhout leichtes Spiel. Im strömenden Regen löste sich die 20-jährige Niederländerin schon in der Auftaktrunde von ihren Konkurrentinnen und hatte keine Mühe, ihren vierten... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 12: A. Niedermaier

Nach dem Abi über die Ardeche in die WorldTour

30.12.2022  |  (rsn) – Es war eine kurze Saison für Antonia Niedermaier, aber eine, die sich voll und ganz gelohnt hat: Die 19-Jährige aus Bad Aibling ist nach ihrem Abitur zwar erst spät ins Radsportjahr 2022 eingestiegen, feierte aber bei nur 15 Renntagen gleich zwei Tageserfolge sowie einen Gesamtsieg und... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 13: K. Schweinberger

Grandioser Auftakt, neue Erfahrungen, trauriges Saisonende

29.12.2022  |  (rsn) – Zwillinge auf Weltklasse-Niveau: Das gibt es im Männer-Radsport mit den Yates-Brüdern seit Jahren, doch auch im Frauen-Peloton hat sich ein Geschwisterpaar nun weit nach oben gearbeitet. 2022 konnte neben Christina Schweinberger auch Kathrin Schweinberger ordentlich punkten und damit... Jetzt lesen

Alvarado neue Superprestige-Gesamtführende

Pieterse feiert beim Abendcross in Diegem Start-Ziel-Sieg

28.12.2022  |  (rsn) – Mit einer souveränen Vorstellung hat U23-Weltmeisterin Puck Pieterse (Alpecin – Deceuninck) den Abendcross in Diegem für sich entschieden. Die 20-jährige Niederländerin setzte sich beim sechsten von acht Superprestige-Läufen kurz nach dem Start ab und feierte 30 Sekunden vor ihrer... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste 2022, Platz 14: M. Kröger

Der Job auf der Straße war nicht rundum erfüllend

28.12.2022  |  (rsn) – In den Sozialen Medien ist sie inzwischen ein Popstar und auf der Bahn sammelt sie Medaillen, doch auf der Straße ist Mieke Kröger auch acht Jahre nach ihrem sensationellen vierten Platz im WM-Zeitfahren von Ponferrada 2014 noch nicht da angekommen, wo sie eigentlich hin will: nämlich... Jetzt lesen

Betsema bleibt im Klassement knapp vorn

Alvarado gewinnt in Zolder clever ihren dritten Superprestige

27.12.2022  |  (rsn) – Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin – Deceuninck) hat in Zolder das fünfte von acht Rennen im Superprestige gewonnen und dabei nach Niel und Merksplas ihr drittes Rennen in dieser Serie für sich entschieden. In der Vorschlussrunde setzte sie sich entscheidend von der Tageszweiten... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
26.12.2022    Van Anrooij entscheidet Schlammschlacht in Gavere für sich 25.12.2022    Iserbyt und Van Empel sagen ihre Starts in Gavere ab 23.12.2022    Van Anrooij ist die Beste im Abendcross von Mol 22.12.2022    Brennauer wechselt in den BDR-Trainerstab 20.12.2022    14 Jahre alter Dopingtest von Blaak wirft Fragen auf 19.12.2022    GP Stuttgart & Region gibt Premiere im UCI-Rennkalender 17.12.2022    Wie eine Schneekönigin: Pieterse freut sich in Val di Sole 11.12.2022    Geschwächte van Empel jubelt beim Weltcup-Debüt in Dublin 10.12.2022    Van Alphen stürmt in Essen zu ihrem dritten Saisonsieg 04.12.2022    Kranke Brand sagt ihren Start in Antwerpen ab 03.12.2022    Van Alphen kämpft sich zurück und ringt Betsema nieder 01.12.2022    Dygert wegen Herzrhythmusstörung operiert 27.11.2022    Pieterse mit “Puck-Show“ beim Sturz-Festival von Hulst 26.11.2022    Vos sprintet in Kortrijk gegen Alvarado zum ersten Saisonsieg 23.11.2022    Kopecky freut sich auf Wiebes: “Kann jetzt freier fahren“ 22.11.2022    WWT-Kalender wächst um 28%: Nicht alle können rein 20.11.2022    Pieterse mit Demonstration der Stärke zum ersten Weltcup-Sieg 19.11.2022    Alvarado beim Superprestige in Merksplas wie im Training 18.11.2022    Cross: Krahl wird Zweite in Slany, Herrmann belegt Rang vier 13.11.2022    Van Anrooij jubelt im Safaripark in Hilvarenbeek 13.11.2022    Dygert: “2023 soll ein gutes Jahr werden“ 11.11.2022    Erster Sieg nach 21 Monaten: Alvarado weint vor Glück 09.11.2022    Kononenko bei Zeitfahr-WM positiv auf Tramadol getestet 09.11.2022    Van den Broek-Blaak ist schwanger 06.11.2022    Pieterse in Namur mit Regenbogen und Wheelie zum EM-Titel 05.11.2022    Auch Reifenschaden stoppt Europameisterin van Empel nicht 05.11.2022    Molengraaf sichert sich ersten Titel in Namur 05.11.2022    Niederlande und Belgien gegen den Rest Europas 03.11.2022    Brand verpasst Cross-EM nach Handverletzung 01.11.2022    Van Empel auch am Koppenberg nicht zu stoppen 30.10.2022    Van Empel siegt nach spannendem Kampf auch in Maasmechelen 29.10.2022    Betsema gewinnt Superprestige-Auftakt in Ruddervoorde 26.10.2022    Weltmeisterin Vos bei ihrem Saisondebüt von Vas geschlagen 25.10.2022    Afghanische Meisterin Hashimi zu Israel Premier Tech Roland 23.10.2022    Ein Angriff reicht van Empel beim Weltcup in Tabor 22.10.2022    Bruch des Mittelhandknochens: Brand fällt für Tabor aus 21.10.2022    Krahl nach Bauchklatscher in Fayetteville auf U23-Podium 20.10.2022    Vas gewinnt den Kermiscross in Ardooie 20.10.2022    Maxx-Solar wird mit Hilfe von Rose 2023 zum UCI-Team 20.10.2022    Erstmals ´überbucht´: 17 Teams kämpfen um 15 WWT-Lizenzen 18.10.2022    Bauernfeind und Niedermaier steigen in die WorldTour auf 18.10.2022    Israel-Premier Tech wird Hauptsponsor bei Cogeas 17.10.2022    Grabosch glänzt im Schatten: Die dritten 33,3 Prozent 16.10.2022    Van Empel beim Weltcup in Fayetteville wie Vos bei der WM 16.10.2022    Top-Favoritin van Dijk in Les Herbiers eine Klasse für sich 15.10.2022    Brauße zündet in Paris den Finalturbo zur Goldmedaille 13.10.2022    Teutenberg verpasst Medaillen-Überraschung nur knapp 13.10.2022    Gold-Sprinterinnen gleich am Donnerstag wieder im Fokus 13.10.2022    Brauße und Kröger beschenken Nigerias Verfolgerteam 11.10.2022    Krahl lag bis zum Schuhwechsel auf Podiumskurs 10.10.2022    Van Alphen in Bad Salzdetfurth aus der letzten Reihe zum Sieg 09.10.2022    Van Empel durfte in Waterloo die Hymne singen 09.10.2022    Tigersprung zum Sieg: Lach lässt Ceratizit-WNT in Genf jubeln 08.10.2022    Ferrand-Prévot wird in Citadella erste Gravel-Weltmeisterin 08.10.2022    Moolman-Pasio an Bergankunft zu stark für van Vleuten 07.10.2022    BDR reist mit 20 Athleten und Athletinnen nach Paris 07.10.2022    Premiere zum WWT-Abschluss: Kletter-Festival in der Schweiz 06.10.2022    WM-Frauenrennen ab 2025 bis zu 180 Kilometer lang 04.10.2022    Wiebes verabschiedet sich mit einem Sieg von Team DSM 04.10.2022    Longo Borghini landet zweiten Solo-Coup binnen drei Tagen
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Etoile de Bessèges - Tour du (2.1, FRA)
  • Volta a la Comunitat (2.Pro, ESP)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(31.01.2023)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4463

Weltrangliste - Teamwertung

(31.01.2023)

 1.Intermarché-Circus-Wanty 1330
 2.UAE Team Emirates        1151
 3.Jayco Alula               979

Weltrangliste - Nationenwertung

(31.01.2023)

 1.Belgien                 17962
 2.Spanien                 11944
 3.Frankreich              11631

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(31.01.2023)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(31.01.2023)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2635

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(31.01.2023)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(31.01.2023)

 1.FDJ-Souez                1208
 2.Trek-Segafredo            998
 3.Human Powered Health      847

Weltrangliste - Nationenwertung

(31.01.2023)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Australien               6807