Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit Trentins Anweisung zu EM-Gold gefahren

Colbrelli: “Matteo sagte mir, ich soll an Evenepoel dranbleiben“

12.09.2021  |  (rsn) - Gerade einmal eine Autostunde von seiner Heimatstadt Desenzano del Garda am Gardasee entfernt, durfte sich Sonny Colbrelli (Bahrain – Victorious) als vierter Italiener in Folge über den Europameistertitel freuen. Der Lombarde schloss eine sensationelle Teamleistung seiner Mannschaft... Jetzt lesen

Aus der 3. Liga gegen die Weltelite

Erst zwei Defekte warfen Rapp aus dem EM-Rennen

12.09.2021  |  (rsn) – Für den schweren Kurs bei der Europameisterschaft in Trento musste der BDR tief in die Fahrerkiste greifen, um eine Mannschaft für das Männerrennen zu finden. Mit Simon Geschke (Cofidis), Jonas Rutsch (EF Education – Nippo) und Jannik Steimle (Deceuninck – Quick-Step) trugen nur... Jetzt lesen

Italiener nutzt die Führungsarbeit des Belgiers

Evenepoel trägt Colbrelli wie einen Rucksack zu EM-Gold

12.09.2021  |  Der Italienische Meister Sonny Colbrelli krönte sein starkes Jahr bei der Heim-EM in Trento mit dem Gewinn der Goldmedaille. Im Zweiersprint schlug er überlegen Remco Evenepoel (Belgien). Benoit Cosnefroy (Frankreich) sicherte sich die Bronzemedaille. Nach Matteo Trentin 2018, Elia Viviani 2019... Jetzt lesen

Anzeige

Schweizerin auch im EM-Straßenrennen stark

Reusser: “Nur der WM-Titel kann meine Saison noch toppen“

12.09.2021  |  (rsn) - 2021 ist definitiv das Jahr der Marlen Reusser. Die 29-Jährige aus dem Berner Mittelland kam erst vor ein paar Jahren überhaupt zum Radsport, wo sie sich nun zur absoluten Weltklassefahrerin entwickelte. Die Schweizerin holte Silber im Zeitfahren der Olympischen Spiele und kürte sich am... Jetzt lesen

Vorschau auf das Straßenrennen der Männer

Holt Colbrelli EM-Gold zum vierten Mal in Folge nach Italien?

12.09.2021  |  (rsn) - Erst seit 2016 gibt es die Europameisterschaften im Radsport für die Elitefahrer. Waren die Titelkämpfe zunächst nur widerwillig von den Teams angenommen worden, ist die Veranstaltung dabei, sich zu etablieren. Nach zwölf absolvierten Medaillenentscheidungen wartet das Grande Finale in... Jetzt lesen

Männer Straßen-EM, Britain, Fourmies, Sels Trophy

Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. September

12.09.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. EM, Straßenrennen Männer, 179,2 km Die Strecke: Trento (Piazza Duomo) –... Jetzt lesen

6. bis 13. September

Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern

12.09.2021  |  (rsn) - Die Radsportsaison 2021 ist trotz der Corona-Pandemie in vollem Gang. Wir liefern Ihnen zu Beginn jeder Woche eine Aufstellung über die Einsätze der Profis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Luxemburg. Wir berücksichtigen dabei Männerrennen von der Kategorie .1 bis zur... Jetzt lesen

Sechste Medaille für das Deutsche Team

Lippert sprengt am Berg das Feld und sprintet zu EM-Silber

11.09.2021  |  (rsn) - Neben Europameisterin Ellen van Dijk aus den Niederlanden zählte Liane Lippert zu den aktivsten Fahrerinnen des EM-Rennens am Samstagnachmittag in Trento. Völlig verdient wurde die Friedrichshafenerin deshalb auch für ihre mutige Fahrerweise mit der Silbermedaille belohnt. Damit stand die... Jetzt lesen

Lampaert holt bei Tour of Britain 1. Saisonsieg

Lippert gewinnt EM-Silber bei van Dijks Gold-Solo

11.09.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. EM-Straßenrennen der Frauen Schon vor dem Start war fast sicher, dass eine Niederländerin neue... Jetzt lesen

Belgier auf den Spuren van der Poels, van Aerts und Pidcocks

Europameister Thibau Nys – Sohn, TV-Star, Champion

11.09.2021  |  (rsn) - Seine ersten Fernsehauftritte hatte Thibau Nys schon in frühester Kindheit. Während Papa Sven die Crossrennen dominierte, fuhr er am Rande der Strecke mit seinem Kinderrad die Hellingen rauf und runter, meist unter strenger Beobachtung der belgischen TV-Kameras. Seit 2016 befindet sich... Jetzt lesen

El Americano holt EM-Bronze für Spanien

Ayuso: “Ich bin ein Bergfahrer mit schnellen Beinen“

11.09.2021  |  (rsn) – Er ist gerade 18 Jahre alt aber schon der kommende Star des spanischen Radsports. Eines Tages soll Juan Ayuso (UAE Team Emirates) in die Fußstapfen der großen Rundfahrer wie Miguel Indurain oder Alberto Contador treten. Mit seinem dritten Platz bei den Europameisterschaften in Trento... Jetzt lesen

Road Captain für Evenepoel

Gilbert sauer, weil er bei der EM als Helfer starten soll

11.09.2021  |  (rsn) - Im belgischen Team brennt vor der dem Straßenrennen der EM am Sonntag der Baum! Dabei hat ausgerechnet Topstar Philippe Gilbert das Zündholz in der Hand. Der Klassikerjäger ist sauer, dass er bei der Europameisterschaft als Helfer starten soll und nicht für die WM (19. – 26.9.) im... Jetzt lesen

Cross, Mountainbike und nun auch Straße

Vas: “Du musst ja überall nur in die Pedale treten“

11.09.2021  |  (rsn) - Sie kommt aus keiner Radsportnation und trotzdem hat sich Kata Blanka Vas im Mountainbike, im Querfeldein und nun auch auf der Straße in die Weltspitze gefahren. Mit ihrer Silbermedaille im U23-Rennen bei den Europameisterschaften stand sie nun in allen drei Disziplinen bei... Jetzt lesen

Sprintsieg vor Baroncini und Ayuso

Querfeldeinstar Nys neuer U23-Europameister auf der Straße

11.09.2021  |  Thibau Nys (Belgien) hat sich überraschend zum Europameister auf der Straße gekrönt. Der Sohn von Querfeldeinlegende Sven Nys war im Sprint der schnellste einer siebenköpfigen Ausreißergruppe und verwies Filippo Baroncini (Italien) und Juan Ayuso (Spanien) auf die Plätze.Nach seinen Welt- und... Jetzt lesen

Tour of Britain, Europameisterschaft Straße

Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. September

11.09.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of Britain (2.Pro), 7. Etappe, 195 km Die Strecke: Hawick - Edinburgh... Jetzt lesen

Stigger Vierte, Mitterwallner Elfte in Trento

Mountainbikerinnen mischen das U23-Straßenrennen auf

10.09.2021  |  (rsn) - Drei Jahre nach ihrem überraschenden WM-Gewinn bei den Juniorinnen bestritt Laura Stigger ihr erstes Straßenrennen seit dem Heimerfolg. Die Tirolerin landete bei den Europameisterschaften in Trento in Italien auf dem vierten Rang. Ihre Teamkollegin Mona Mitterwallner wurde Elfte. Vor über... Jetzt lesen

Riedmann holt erstes Gold für Deutschland

Zanardi neue U23-Europameisterin

10.09.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Zanardi neue U23-Europameisterin Nachdem ihre Landsfrau Vittoria Guazzini bereits den U23-Titel im... Jetzt lesen

WM in Flandern ist das nächste Ziel

Riedmann sprintete mit Schwung bei der EM zu Gold

10.09.2021  |  (rsn) - Drei Mal Silber und einmal Bronze – die Bilanz des BDR bei den Europameisterschaften in Trento konnte sich nach acht Rennen bereits sehen lassen. Am Freitagnachmittag aber sorgte Linda Riedmann auch noch für die erste Goldmedaille für Deutschland. Schon vor dem Rennen gehörte... Jetzt lesen

Ungleiches Junioren-Trio mit perfektem Teamwork

EM: Silberner Hagenes als Schlüssel des französischen Erfolgs

10.09.2021  |  (rsn) - Mit den beiden Franzosen Romain Gregoire und Lenny Martinez sowie dem Norweger Per Strand Hagenes setzten sich am Ende der 107,2 Kilometer im Straßenrennen der Junioren bei den Europameisterschaften drei der absoluten Titelkandidaten durch. Doch, dass sie mit der einzig richtig harten... Jetzt lesen

EM-Titel die Wiedergutmachung nach Laval und Tokio

Küng macht in Trento die schmerzhaften Niederlagen vergessen

10.09.2021  |  (rsn) - Für ihre genauen Uhren bekannt sind die Schweizer. Und im Kampf gegen jene waren es bei den Europameisterschaften in Trento in beiden Elite-Kategorien Sportler aus dem Land der Eidgenossen, die zur Goldmedaille fuhren. Denn nachdem Marlen Reusser das Frauenrennen für sich entscheiden... Jetzt lesen

15 Sekunden fehlten dem 21-jährigen Belgier auf Gold

Evenepoel: “Selbst ohne Sieg fühlt sich das heute gut an“

10.09.2021  |  (rsn) - 15 Sekunden fehlten Remco Evenepoel (Deceuninck – Quick Step) nach 22,4 Kilometer beim Einzelzeitfahren der Europameisterschaften in Trento in Italien auf den alten und neuen Titelträger Stefan Küng (Groupama – FDJ) aus der Schweiz. Doch das erfolgsverwöhnte und hochgepriesene... Jetzt lesen

Der Weltmeister ist Vize-Europameister

Ganna: “Ein zweiter Platz ist ja nicht schlecht“

10.09.2021  |  (rsn) - Der Jubel war groß bei den Zusehern im Zielbereich von Trento, als die Zwischenbestzeit von Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) verkündet wurde. Zur Halbzeit lag Italiens neuer Radstern noch an der ersten Position, genau wie es sich seine Landsleute erhofft und erträumt hatten. Doch am Ende... Jetzt lesen

Tour of Britain, Europameisterschaft Straße

Vorschau auf die Rennen des Tages / 10. September

10.09.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of Britain (2.Pro), 6. Etappe, 198 km Die Strecke: Carlisle - Gateshead... Jetzt lesen

Im EM-Zeitfahren die “Erwartungen übertroffen“

Walscheid hält sich an sein Pacing und rückt noch auf Rang 5 vor

09.09.2021  |  (rsn) - Etwas müde vom Mixed Relay des Vortages, aber zusätzlich motiviert durch die dort errungene Silbermedaille ging Max Walscheid am Donnerstag ins 22,4 Kilometer lange Einzelzeitfahren der EM in Trento. Und holte dort mit Platz fünf nahezu das Maximum heraus. "Ich habe meine Erwartungen auf... Jetzt lesen

Bissegger Vierter und Walscheid Fünfter in Trento

EM-Titel verteidigt! Küng ringt Ganna und Evenepoel nieder

09.09.2021  |  (rsn) – Stefan Küng hat seinen EM-Titel verteidigt. Der Schweizer gewann ein Jahr nach seinem Triumph in Plouay auch das Europameisterschafts-Zeitfahren 2021 in Trento und bezwang dabei diesmal sogar Weltmeister Filippo Ganna aus Italien sowie den Belgier Remco Evenepoel, die im vergangenen Jahr... Jetzt lesen

Van Aert in letzter Kurve von Sturz aufgehalten

Hayter erobert mit Sprintsieg die Tour of Britain-Führung zurück

09.09.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Tour of Britain (2.Pro), 5. Etappe: Ethan Hayter (Ineos Grenadiers) hat mit einem Sieg im Sprint von... Jetzt lesen

Vier Sekunden fehlten im U23-Zeitfahren von Trento

Bitteres Deja-vu für Heßmann: Wieder knapp an Bronze vorbei

09.09.2021  |  (rsn) – Michel Heßmann und die knapp verpassten Medaillen: Es scheint eine unendliche Geschichte zu werden. Nach zwei vierten Plätzen bei der EM und WM der Junioren 2018, Rang fünf bei der Junioren-WM 2019 und Platz sechs bei der U23-WM 2020 fuhr der 20-Jährige nun auch in Trento im... Jetzt lesen

Überraschend stark nach Krankheit – Klein Vierte

Brennauer von Reusser überholt, aber “superhappy mit Bronze“

09.09.2021  |  (rsn) – Rund drei Kilometer vor dem Ende des 22,4 Kilometer langen Einzelzeitfahrens der Europameisterschaften von Trento war es soweit: Marlen Reusser steuerte ihre Zeitfahrmaschine links neben die von Lisa Brennauer und die Schweizerin zog an der Deutschen vorbei. Doch was normalerweise die... Jetzt lesen

Nach EM-Titel richtet sich der Blick zur WM

Reusser: “Meine Welt dreht sich in Lichtgeschwindigkeit“

09.09.2021  |  (rsn) – Marlen Reusser hat es geschafft: In Trento holte die Schweizerin mit der Gold-Medaille bei den Zeitfahr-Europameisterschaften den ersten großen internationalen Titel ihrer Karriere – nach Bronze im Vorjahr in Plouay, Silber bei der WM in Imola und auch Silber bei den Olympischen Spielen... Jetzt lesen

Titel-Hattrick verpasst und trotzdem “sehr, sehr froh“

Ludwig surft auf der deutschen Silber-Welle weiter

09.09.2021  |  (rsn) – Vittoria Guazzini war in Trento auf einem anderen Level. Doch abgesehen von der Italienerin, die bei den Olympischen Spielen in Tokyo für Italien noch auf der Bahn in der Mannschaftsverfolgung und im Madison fuhr, konnte den 22,4 Kilometer langen, flachen und schnellen Zeitfahrparcours... Jetzt lesen

Bronze im Zeitfahren der U23 bei Heim-EM

Seltenes Exemplar: Wird Pirrone zu Südtirols bestem Radsport-Export?

09.09.2021  |  (rsn) - Wenn es eine Region in Italien gibt, die auf der Radsportkarte fast überhaupt nicht aufscheint, dann ist das Südtirol. Eigentlich ungewöhnlich, denn die an Österreich grenzende, nördlichste der 20 Gebietskörperschaften auf der Apennin-Halbinsel ist eines der beliebtesten Trainings- und... Jetzt lesen

EM-Zeitfahren erstes Rennen seit Olympiasieg

Kiesenhofer mit gemischten Gefühlen auf Rang 7

09.09.2021  |  (rsn / örv) - 46 Tage nach ihrem sensationellen Olympiasieg startete Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Europameisterschaften von Trento zu ihrem ersten Rennen nach Tokio - und die Niederösterreicherin belegte den siebten Platz. Ihre Teamkollegin Gabriela Erharter aus Tirol beendete ihr... Jetzt lesen

Tour of Britain, Europameisterschaft EZF

Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. September

09.09.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of Britain (2.Pro), 5. Etappe, 152 km Die Strecke: Alderley Park -... Jetzt lesen

Italiens Leader hat nach Gold noch Lust auf mehr

Ganna: “Der Beginn einer wunderbaren Woche für mich“

08.09.2021  |  (rsn) - Er ist das Aushängeschild des italienischen Radsports geworden und das Gesicht der Europameisterschaften von Trento. Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) ist spätestens als Anführer des goldenen Bahnvierers, der in Weltrekordzeit den Sieg bei den Olympischen Spielen holte, ein Volksheld in... Jetzt lesen

Britain: Van Aert bezwingt Alaphilippe

EM: Italien gewint Mixed-Staffel vor Titelverteidiger Deutschland

08.09.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Wout van Aert (Jumbo – Visma) hat die 4. Etappe der Tour of Britain im Hügelsprint für sich... Jetzt lesen

Überflieger Uijtdebroeks um fünf Sekunden bezwungen

Segaert rast mit 50,8 km/h aus dem Schatten des Landsmannes

08.09.2021  |  (rsn) - Mit einem belgischen Doppelsieg endete das Einzelzeitfahren der Junioren bei den Europameisterschaften in Trento. Im Duell des Außenseiters gegen den großen Favoriten und Saisondominator entschiedenam Ende fünf Sekunden für Alec Segaert gegenüber Cian Uijtdebroeks, der im nächsten Jahr... Jetzt lesen

Juniorin holt EM-Silber für Deutschland

Skibergsteigerin Niedermaier: Folgt ´die Toni´ jetzt dem Toni?

08.09.2021  |  (rsn) - Gleich zum Auftakt der Straßen-Europameisterschaften in Trento hat es für den Bund Deutscher Radfahrer geklappt: Im Einzelzeitfahren der Juniorinnen gab es sofort die erste Medaille. Antonia Niedermaier war auf dem 22,4 Kilometer langen Kurs im Süden der Stadt zwar 32 Sekunden langsamer... Jetzt lesen

Fünf intensive Straßentage in Italien

Die große Vorschau auf die Europameisterschaften in Trento

08.09.2021  |  (rsn) - Mit einem Jahr Verspätung finden die Europameisterschaften auf der Straße nun in Trento in Italien statt. Schon 2020 hätte die malerische Hauptstadt des Trentinos die Kontinentalbewerbe austragen sollen, doch in der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung nach Plouay verlegt. Nun aber... Jetzt lesen

Tour of Britain, Europameisterschaften

Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. September

08.09.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of Britain (2.Pro), 4. Etappe, 210 km Die Strecke: Aberaeron –... Jetzt lesen

ÖRV mit Rekordaufgebot zur EM nach Trento

Kiesenhofer nur im Zeitfahren, Großschartner führt Männer an

07.09.2021  |  (rsn/örv) – Der Österreichische Radsportverband hat ganze 34 Athleten und Athletinnen zu den Europameisterschaften im Trentino geschickt – ein Rekord für den ÖRV. 20 Männer und 14 Frauen werden in den 13 Wettkämpfen eingesetzt und erstmals startet Österreich in allen Rennen der... Jetzt lesen

Garcia der Mann für möglichen Gruppen-Sprint

De La Cruz und Landa führen Spanien zur EM

07.09.2021  |  (rsn) – Mit einem breit aufgestellten Team, aber ohne echten Mitfavoriten startet Spanien in dieser Woche bei den Europameisterschaften im italienischen Trentino. Die Iberer schicken acht Mann ins Straßenrennen am kommenden Sonntag, wo der frischgebackene Vuelta-Siebte David De La Cruz (UAE Team... Jetzt lesen

Nach vier UCI-Siegen für Straßen-EM nominiert

BDR belohnt Starks Saison mit “Anruf von Herrn Zemke“

04.09.2021  |  (rsn) – Wer vor der Saison darauf gewettet hätte, dass es Immanuel Stark (P&S Metalltechnik) in das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer für die Straßen-EM schafft, der hätte wohl viel Geld verdient. Auch Stark selbst hätte nicht auf sich gesetzt. "Hätte mir das jemand zum Jahresanfang... Jetzt lesen

Frauen experimentieren in Mixed-Staffel

Geschkes Jünger: BDR schickt viele Conti-Fahrer zur EM in Trento

02.09.2021  |  (rsn) – Bei den durch die Olympischen Spiele in den September verschobenen Straßen-Europameisterschaften tritt der Bund Deutscher Radfahrer kommende Woche mit einigen Überraschungen in seinen Elite-Kadern an. Unter den zehn Männern beispielsweise befinden sich nur vier WorldTour-Profis, und... Jetzt lesen

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.POGACAR Tadej            5353
 2.VAN AERT Wout            4382
 3.ROGLIC Primoz            3924

Weltrangliste - Teamwertung

(12.10.2021)

 1.DECEUNINCK - QUICK-STEP 15591
 2.INEOS GRENADIERS        14889
 3.JUMBO-VISMA             12915

Weltrangliste - Nationenwertung

(12.10.2021)

 1.Belgien                 14289
 2.Slowenien               11983
 3.Frankreich              11537

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.VAN AERT Wout            3016
 2.ALAPHILIPPE Julian       2523
 3.POGACAR Tadej            1915

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.POGACAR Tadej            3413
 2.ROGLIC Primoz            2499
 3.BERNAL GOMEZ Egan        2187

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek     5053
 2.LONGO BORGHINI Elisa     3485
 3.VOS Marianne             3378

Weltrangliste - Teamwertung

(12.10.2021)

 1.TEAM SD WORX            12307
 2.TREK - SEGAFREDO         9099
 3.MOVISTAR TEAM WOMEN      9048

Weltrangliste - Nationenwertung

(12.10.2021)

 1.Niederlande             16132
 2.Italien                  8296
 3.Dänemark                 3411

Anzeige