Corona-Erkrankung überstanden

Auch Gaviria kann nun Vereinigte Arabische Emirate verlassen

27.03.2020  |  (rsn) - Zwei Tage, nachdem sein Teamkollege Maximiliano Richeze das Krankenhaus verlassen hat, ist auch Fernando Gavirias Quarantänezeit zu Ende. Auf Instagram teilte der Sprinter des UAE-Teams mit, dass er vom Coronavirus genesen ist und nun so schnell wie möglich in seine kolumbianische Heimat... Jetzt lesen

Muss Gaviria noch in Quarantäne bleiben?

Richeze nach 18 Tagen aus dem Krankenhaus entlassen

25.03.2020  |  (rsn) - Nach 18 Tagen durfte Maximilian Richeze (UAE Team Emirates) das Krankenhaus in Abu Dhabi verlassen, wo er wegen seiner Infektion mit dem Corona-Virus in Quarantäne bleiben musste. Sein Teamkollege Fernando Gaviria dagegen muss wohl noch auf das Okay zur Abreise warten. "Nach 18 Tagen im... Jetzt lesen

Zweiter Profi, der namentlich bekannt ist

Offiziell bestätigt: Gaviria mit Coronavirus infiziert

12.03.2020  |  (rsn) - Nachdem zu Wochenbeginn Dmitrii Strakhov von seinem Team Gazprom - RusVelo als Träger des Coronavirus Sars-CoV-2 geoutet worden war, hat nun auch Fernando Gaviria (UAE Team Emirates) via Video-Nachricht bestätigt, dass er nach der UAE Tour in Abu Dhabi positiv getestet worden sei.Dem... Jetzt lesen

In der Quarantäne bei der UAE Tour

Strakhov positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet

11.03.2020  |  (rsn) - Namentlich bestätigt wurde bis zum Dienstag keiner der im Rahmen der UAE Tour angeblich positiv auf das Coronavirus getesteten Sportler und Teammitarbeiter. Jetzt aber hat der russische Rennstall Gazprom - RusVelo, der neben UAE Team Emirates als einziges Team noch in Abu Dhabi weilt, via... Jetzt lesen

Negative Corona-Tests bei UAE Tour

Groupama - FDJ, Cofidis und Gazprom aus Quarantäne entlassen

08.03.2020  |  (rsn) - Die Teams Groupama - FDJ, Cofidis und Gazprom - RusVelo können die Vereinigten Arabischen Emirate nun doch schon früher verlassen als gedacht, nachdem neuerliche Tests negativ ausgefallen waren. Die drei Teams standen gemeinsam mit UAE Team Emirates unter Quarantäne wegen möglicher... Jetzt lesen

Unter sechs neuen CoViD-19-Fällen auch vier Fahrer?

Cofidis, FDJ und Gazprom müssen bis 14. März in UAE-Quarantäne bleiben

04.03.2020  |  (rsn) - Laut Berichten der Gazzetta dello Sport sollen sich unter den sechs neuen CoViD-19-Fällen im Quarantäne-Lager der UAE Tour auf Yas Island auch vier Fahrer befinden - zwei davon seien Russen, einer Italiener und einer Kolumbianer. Namen wurden keine genannt, doch der einzige kolumbianische... Jetzt lesen

Personen in Quarantäne werden erneut getestet

UAE-Ministerium berichtet von sechs neuen CoViD-19-Ansteckungen

03.03.2020  |  (rsn) - Das Ministerium für Gesundheit und Prävention (MoHAP) in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat bekanntgegeben, dass im Zusammenhang mit der UAE Tour sechs weitere Fälle der CoViD-19-Erkrankung entdeckt worden sind. Zwei Russen, zwei Italiener, ein Deutscher und ein Kolumbianer, die alle... Jetzt lesen

UAE-Quarantäne hält für vier Teams weiter an

Cofidis´ Sportlicher Leiter Damiani droht mit Hungerstreik

02.03.2020  |  (rsn) - Die meisten Teams sind von der UAE Tour inzwischen nach Hause zurückgekehrt. Doch Cofidis, Groupama - FDJ, Gazprom - RusVelo und das einheimische UAE Team Emirates verweilen noch immer im Hotel auf Yas Island - allerdings unter unterschiedlichen Vorzeichen. Während die Teamleitung von UAE... Jetzt lesen

Einige reisen ab, andere werden weiter festgehalten

Coronavirus-Chaos bei UAE Tour: Noch immer Unklarheit

01.03.2020  |  (rsn) - Das Chaos in Abu Dhabi hält an: Nachdem am Samstag 167 Tests auf das Coronavirus "negativ" ausgefallen waren, dürften die seit Donnerstagabend in ihren Hotels in Quarantäne festgehaltenen Teams und andere Mitarbeiter des Rennens endlich nach Hause reisen - hieß es am Samstagabend.... Jetzt lesen

In Abu Dhabi Ungewissheit unter den Fahrern

Konrad: “Wir haben so gut wie keine Informationen“

29.02.2020  |  (rsn) - 133 Radprofis sitzen nach dem Abbruch der UAE Tour in Abu Dhabi fest. Der Grund sind zwei Fälle des Coronavirus, der bei zwei Mechanikern aus dem Tross festgestellt worden sein soll. Seit Freitag befinden sich die Fahrer und ihre Betreuer unter Quarantäne und dürfen das Hotel nicht... Jetzt lesen

Gesundheitsministerium gibt Entwarnung

Coronavirus bei UAE Tour: 167 Tests negativ

29.02.2020  |  (rsn) - Alle der bei der UAE Tour bisher 167 durchgeführten Tests auf den Coronavirus COVID-19 sind negativ ausgefallen. Das teilten die Organisatoren der Rundfahrt mit und bezogen sich dabei auf eine Meldung des Gesundheitsministeriums von Abu Dhabi. In den kommenden Stunden sollen die... Jetzt lesen

Warten auf den UCI-WM-Arzt

Nach vorzeitiger UAE-Abreise: Morkov in Berlin in Quarantäne

28.02.2020  |  (rsn) - Am Donnerstagmittag verließ Michael Morkov die Vereinigten Arabischen Emirate und wünschte seinen Teamkollegen von Deceuninck - Quick-Step für die verbleibenden Etappen der UAE Tour viel Glück. Er selbst flog nach Berlin, wo er am Sonntag gemeinsam mit Lasse Norman Hansen im Madison um... Jetzt lesen

Warten auf Testergebnisse zum Coronavirus

UAE-Peloton ist eingesperrt im Luxushotel - wie reagiert Berlin?

28.02.2020  |  (rsn) - Anstatt heute im Renntempo 158 Kilometer von Al Ruwais nach Al Mirfa zu fahren, sitzen, stehen und liegen die 133 Profis bei der UAE Tour am Freitagmittag im W Abu Dhabi Yas Island-Hotel. Nachdem die letzten zwei Etappen der Rundfahrt am Donnerstagabend abgesagt wurden, weil bei zwei... Jetzt lesen

COVID-19 offenbar aus Italien in die Emirate mitgereist

UAE Tour wegen zwei positiven Tests auf Coronavirus abgebrochen

28.02.2020  |  (rsn) - Die UAE Tour wird am Freitag nicht mit der 6. von 7 Etappen fortgesetzt, sondern abgebrochen. Das bestätigte das Abu Dhabi Sports Council am späten Donnerstagabend. Grund für die Absage der letzten zwei Teilstücke ist, dass mindestens zwei Teilnehmer positiv auf das sogenannte... Jetzt lesen

Brite dennoch vor Gesamtsieg der UAE Tour

Diesmal wurde Adam Yates am Jebel Hafeet Pogacar nicht los

27.02.2020  |  (rsn) - Zwar konnte Adam Yates (Mitchelton - Scott) am Jebel Hafeet seinen beeindruckenden Coup vom Dienstag nicht wiederholen. Aber als Dritter bei der Bergankunft am Ende der 5. Etappe der UAE Tour machte der Brite in Sachen Gesamtwertung fast schon alles klar. Zeitgleich hinter Tadej Pogacar (UAE... Jetzt lesen

Pogacar schlägt Lutsenko und Adam Yates

Finale der 5. Etappe der UAE Tour im Video

27.02.2020  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat bei der UAE Tour die zweite Bergankunft am Jebel Hafeet für sich entschieden. Der 21-jährige Slowene schob sich auf der 162 Kilometer langen 5. Etappe im Dreiersprint noch auf den letzten Metern am Kasachischen Meister Alexey Lutsenko (Astana) vorbei... Jetzt ansehen

UAE Tour: Yates verteidigt am Jebel Hafeet Rot

Frühstarter Pogacar fängt Lutsenko auf der Ziellinie noch ab

27.02.2020  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Emirates) hat bei der UAE Tour im Sprint aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe heraus die zweiten Bergankunft am Jebel Hafeet gewonnen. Beim vierten Saisonsieg des 21-jährigen Slowenen verteidigte Adam Yates (Mitchelton-Scott) als Dritter souverän seine Gesamtführung... Jetzt lesen

Vertrag des Briten läuft zum Saisonende aus

Froome plant auch über 2020 hinaus

27.02.2020  |  (rsn) - Chris Froome wird am 20. Mai 35 Jahre alt. An einen Rücktritt denkt der Brite, dessen Vertrag beim Team Ineos zum Saisonende ausläuft, allerdings noch nicht. Am Rande der UAE Tour antwortete Froome, der bei der WorldTour-Rundfahrt sein Comeback nach achtmonatiger Verletzungspause gibt, auf... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 2. UAE Tour

Pogacar gewinnt zweite Bergankunft am Jebel Hafeet

27.02.2020  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat bei der UAE Tour die zweite Bergankunft am Jebel Hafeet für sich entschieden. Der 21-jährige Slowene schob sich auf der 162 Kilometer langen 5. Etappe im Dreiersprint noch auf den letzten Metern am Kasachischen Meister Alexey Lutsenko (Astana) vorbei... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. Februar

27.02.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. UAE Tour (2.UWT), Etappe 5/7 - 162km Die Strecke: Al Ain - Jebel Hafeet,... Jetzt lesen

Nach Platz drei in Dubai nur kurz verärgert

Ackermann freut sich auf weitere Sprints in den Emiraten

26.02.2020  |  (rsn) - Als er in Dubai als Dritter über die Ziellinie der 4. UAE-Etappe jagte, schlug Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) verärgert mit der rechten Faust auf seinen Lenker. Der Grund dafür war in der Wiederholung schnell zu sehen: Der schnelle Pfälzer war auf den letzten Metern der 173... Jetzt lesen

Sieg auf 4. UAE-Etappe vor Gaviria und Ackermann

Groenewegen krönt die Vorarbeit von Martin, Pfingsten & Co.

26.02.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Team Jumbo-Visma) hat bei der UAE Tour den zweiten Massensprint für sich entschieden und seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Auftaktgewinner Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) fand dagegen nach 173 Kilometern mit Start und Ziel in Dubai auf der Zielgeraden keine Lücke und... Jetzt lesen

Groenewegen schlägt Gaviria und Ackermann

Finale der 4. Etappe der UAE Tour im Video

26.02.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) hat auf der 4. Etappe der UAE Tour die perfekte Vorarbeit seiner Helferriege um Tony Martin gekrönt. Der 26-jährige Niederländer entschied am Mittwoch nach 173 Kilometer mit Start und Ziel in Dubai den Massensprint vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 2. UAE Tour

Groenewegen gewinnt 4. Etappe vor Gaviria und Ackermann

26.02.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) hat auf der 4. Etappe der UAE Tour die perfekte Vorarbeit seiner Helferriege um Tony Martin gekrönt. Der 26-jährige Niederländer entschied am Mittwoch nach 173 Kilometer mit Start und Ziel in Dubai den Massensprint vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria... Jetzt lesen

Mit Prellungen und Schürfwunden

Buchmann muss nach gestrigen Sturz UAE Tour aufgeben

26.02.2020  |  (rsn) - Nach seinem Sturz auf der gestrigen 3. Etappe der UAE Tour ist Emanuel Buchmann am Mittwoch nicht mehr zum Start des vierten Tagesabschnitts angetreten. Das teilte Bora - hansgrohe auf Twitter mit. "Emu war gestern in einen Unfall verwickelt und erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden. Es... Jetzt lesen

Jauregui: “Es wird immer mehr zum Moto GP“

Nach Quintana auch Adam Yates im Februar in eigener Liga

26.02.2020  |  (rsn) – Noch ist es Februar, die Saisonhöhepunkte der Rundfahrer sind noch Wochen oder gar Monate entfernt. Doch mit bloßer Vorbereiung haben die derzeitigen Rennen nicht viel zu tun, vor allem nicht die Bergankünfte. Bei der Tour de la Provence (2.Pro) etwa fuhr Nairo Quintana (Arkéa Samsic)... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. Februar

26.02.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. UAE Tour (2.UWT), Etappe 4/7 - 173km Die Strecke: Zabeel Park - Dubai City... Jetzt lesen

UAE-Tour: Spanischer Meister kassiert Rückstand

Diesmal brachte Valverde die “13“ am Jebel Hafeet kein Glück

25.02.2020  |  (rsn) - In den Jahren 2018 und 2019 war Alejandro Valverde (Movistar) am Jebel Hafeet jeweils der strahlende Sieger. Vor zwei Jahren setzte sich der Spanier - damals noch bei der Abu Dhabi Tour - im Dreiersprint am Ende des knapp elf Kilometer langen und sieben Prozent steilen Anstiegs im... Jetzt lesen

Buchmann droht nach Sturz der Ausstieg

Majka und Konrad kämpfen um das UAE-Podium

25.02.2020  |  (rsn) - Nach seinem Sturz im ersten Drittel der heutigen 3. Etappe der UAE Tour ist Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) nicht nur im Gesamtklassement aussichtslos zurückgefallen. Wie Sportdirektor Enrico Poitschke auf der Website der Raublinger andeutete, könnte sogar die weitere Teilnahme des... Jetzt lesen

Adam Yates stürmt zum ersten Saisonsieg

Das Finale der 3. Etappe der UAE Tour im Video

25.02.2020  |  (rsn) - Adam Yates (Mitchelton - Scott) hat die 3. Etappe der UAE Tour gewonnen und mit seinem ersten Saisonsieg auch das Rote Trikot des Gesamtführenden erobert. Der 27-jährige Brite setzte sich am Dienstag über 184 Kilometer vom Al Qudra Cycle Track zum Jebel Hafeet nach zwei Attacken im... Jetzt ansehen

Brite gewinnt erste Bergankunft der UAE Tour

Adam Yates lässt am Jebel Hafeet seine Beine sprechen

25.02.2020  |  (rsn) - Mit einem beeindruckenden Solo auf den letzten fünf Kilometern der 3. Etappe der UAE Tour hat Adam Yates (Mitchelton-Scott) die Konkurrenz düpiert und seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 27-jährige Brite gewann die erste der beiden Bergankünfte der Rundfahrt am Jebel Hafeet mit... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 2. UAE Tour

Adam Yates triumphiert am Jebel Hafeet, Buchmann gestürzt

25.02.2020  |  (rsn) - Adam Yates (Mitchelton - Scott) hat die 3. Etappe der UAE Tour gewonnen und mit seinem ersten Saisonsieg auch das Rote Trikot des Gesamtführenden erobert. Der 27-jährige Brite setzte sich am Dienstag über 184 Kilometer vom Al Qudra Cycle Track zum Jebel Hafeet nach zwei Attacken im... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Februar

25.02.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. UAE Tour (2.UWT), Etappe 3/7 - 184km Die Strecke: Al Qudra Cycle Track -... Jetzt lesen

UAE Tour: Boras Klassementfahrer aber im Plan

Die Hitze raubte Ackermann und Mühlberger die Kraft

24.02.2020  |  (rsn) - Nach dem perfekten Start in die UAE Tour hat Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) am zweiten Tag der Rundfahrt durch die Vereinigten Arabischen Emirate sein Rotes Führungstrikot wieder abgeben müssen. Schon zehn Kilometer vor dem Ziel der 168 Kilometer langen Etappe zum Hatta Dam fiel der... Jetzt lesen

UAE Tour: Ewan schlägt Bennett am Hatta Dam

Ewan mit dem besten Timing und den schnellsten Beinen

24.02.2020  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) ist seiner Favoritenrolle auf der 2. Etappe der 2. UAE Tour gerecht geworden und hat wie im Vorjahr die anspruchsvolle Ankunft am Hatta Dam gewonnen. Der Australier bewies an der 600 Meter langen und im Schnitt sieben Prozent steilen Schlussrampe gutes Timing und... Jetzt lesen

Ewan jubelt am Hatta Dam

Finale der 2. Etappe der UAE Tour im Video

24.02.2020  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat bei der UAE Tour wie im vergangenen Jahr am Hatta Dam triumphiert. Der 25-jährige Australier ließ am Montag nach 168 überwiegend flachen Kilometern an der 600 Meter langen und bis zu 17 Prozent steilen Schlussrampe Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hinter... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 2. UAE Tour

Ewan siegt wie 2019 am Hatta Dam, Zabel Fünfter

24.02.2020  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat bei der UAE Tour wie im vergangenen Jahr am Hatta Dam triumphiert. Der 25-jährige Australier ließ am Montag nach 168 überwiegend flachen Kilometern an der 600 Meter langen und bis zu 17 Prozent steilen Schlussrampe Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hinter... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. Februar

24.02.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. UAE Tour (2.UWT), Etappe 2/7 - 168km Die Strecke: Hatta - Hatta Dam,welliges... Jetzt lesen

Quick-Step, Jumbo-Visma & Co gehen leer aus

Ackermann nutzt die Vorarbeit der Konkurrenten

23.02.2020  |  (rsn) – Die Auftaktetappe der UAE Tour war wie gemacht für die Sprinter. Entsprechend reihten sich die Helfer von Deceuninck - Quick-Step für Sam Bennett, Lotto Soudal für Caleb Ewan, Jumbo – Visma für Dylan Groenewegen und United Emirates für Fernando Gaviria ein und machten Jagd auf die... Jetzt lesen

Pfälzer gewinnt UAE-Auftakt vor Ewan

Ackermann schlägt in Dubai die Sprinter-Weltklasse

23.02.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) hat gleich am ersten Tag des Sprintergipfels in den Vereinigten Arabischen Emiraten zugeschlagen. Am Sonntagmittag gewann der 25-jährige Pfälzer nach 148 Kilometern mit Start und Ziel in Dubai einen hartumkämpften Massensprint vor dem Australier... Jetzt lesen

Ackermann sprintet ins Rote Trikot

Finale der 1. Etappe der UAE Tour im Video

23.02.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) hat den Auftakt der UAE Tour gewonnen. Der 25-jährige Pfälzer setzte sich über 148 Kilometer mit Start und Ziel in Dubai in einem wilden Sprint vor dem Australier Caleb Ewan (Lotto Soudal und dem Franzosen Rudy Barbier (Israel Start-Up Nation) durch.... Jetzt ansehen

Später Saisoneinstand bei UAE Tour

Konrad hat gute Erinnerungen an Arabien

23.02.2020  |  (rsn) – 2019 war für Patrick Konrad ein Jahr mit vielen Highlights. Der Niederösterreicher feierte bei den Nationalen Straßenmeisterschaften seinen ersten Profisieg, wurde Dritter der Tour de Suisse, Sechster bei der Clásica San Sebastian und Siebter an der Mur de Huy beim Fléche Wallonne.... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 2. UAE Tour

Ackermann der Schnellste beim Auftakt in Dubai

23.02.2020  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) hat den Auftakt der UAE Tour gewonnen. Der 25-jährige Pfälzer setzte sich über 148 Kilometer mit Start und Ziel in Dubai in einem wilden Sprint vor dem Australier Caleb Ewan (Lotto Soudal und dem Franzosen Rudy Barbier (Israel Start-Up Nation) durch.... Jetzt lesen

Comeback bei der UAE Tour

Froome: “Für mich fühlt es sich wie eine zweite Chance an“

23.02.2020  |  (rsn) - Eine kurzfristig abgesagte Teilnahme am Saitama-Kriterium sowie ein Abbruch des ersten Teamtrainingslagers im Dezember sorgten für Sorgenfalten auf der Stirn der Verantwortlichen des Teams Ineos. Doch nun kehrt der vierfache Tour-de-France-Sieger Chris Froome nach seinem schweren Sturz im... Jetzt lesen

Vorschau 2. UAE Tour

In den Emiraten suchen die Sprinter ihren Besten

23.02.2020  |  (rsn) - Zum ersten großen Schlagabtausch der Topsprinter könnte die UAE Tour werden. Das siebentägige Etappenrennen in den Arabischen Emiraten findet zum zweiten Mal statt und hat als WorldTour-Rennen erneut den höchsten Status der UCI. Mit Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe), Caleb Ewan... Jetzt lesen

UAE, Algarve, Andalusien, Var, Antalya

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Februar

23.02.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. UAE Tour (2.UWT), Etappe 1/7 - 148km Die Strecke: The Pointe - Dubai Silicon... Jetzt lesen

Keldermann peilt bei UAE Tour Spitzenergebnis an

Sunweb mit Neuzugängen Denz und Sütterlin zur Algarve-Rundfahrt

17.02.2020  |  (rsn) - Mit seinen beiden deutschen Neuzugängen Jasha Sütterlin (von Movistar) und Nico Denz (von AG2R) startet Team Sunweb bei der am Mittwoch beginnenden Algarve-Rundfahrt (2.Pro / 19. - 23. Febr.). Während der seit Samstag 26 Jahre alte Denz bei der gestern zu Ende gegangenen Tour de la... Jetzt lesen

Streckenänderungen in Folge von Straßenarbeiten

2. UAE Tour hat zweimal den Jebel Hafeet im Programm

11.02.2020  |  (rsn) - In Folge von Straßenarbeiten muss der Kurs der 2. UAE Tour (23. - 29. Februar) auf gleich vier der sieben Etappen deutlich abgeändert werden. Das teilten die Organisatoren von RCS Sport am Dienstag mit. Am stärksten fällt das am dritten Tag der einzigen WorldTour-Rundfahrt des Mittleren... Jetzt lesen

Brite bestätigt seine Teilnahme

Froome steigt bei der UAE Tour in die Saison ein

22.01.2020  |  (rsn) – Chris Froome (Ineos) wird am 23. Februar in den Vereinigten Arabischen Emiraten in die Saison einsteigen und damit nach acht Monaten sein Comeback geben. Sein Team und die Organisatoren kündigten am Mittwoch fast zeitgleich die Teilnahme des Briten an der 2. Auflage der UAE Tour an.... Jetzt lesen

Strecke der 2. UAE Tour vorgestellt

4 Sprints, 2 Hügeletappen und Bergankunft - aber kein Zeitfahren

20.01.2020  |  (rsn) - Die 2. Auflage der UAE Tour, der einzigen WorldTour-Rundfahrt im Mittleren Osten, wird vom 23. bis 29. Februar ausgetragen und kommt ohne Einzel- oder Mannschaftszeitfahren aus. Neu im Programm ist eine Mini-Bergankunft am sogenannten Rafisa-Damm am Golf von Oman. Neben dem... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(01.03.2020)

 1.ROGLIC Primož        4705
 2.FUGLSANG Jakob       3482
 3.BERNAL GOMEZ         3429

Weltrangliste - Nationenwertung

(05.11.2019)

 1.Belgien             13491
 2.Italien             11747
 3.Niederlande         11388 

Weltrangliste - Teamwertung

(05.11.2019)

 1.DECEUNINCK         14835
 2.BORA - HANSGROHE   14192
 3.TEAM JUMBO-VISMA   13128

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(05.11.2019)

 1.VAN AVERMAET Greg      2350
 2.KRISTOFF Alexander     2074
 3.ALAPHILIPPE Julian     1847

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(05.11.2019)

 1.ROGLIC Primož          4005
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.VALVERDE Alejandro     1858

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(05.11.2019)

 1.WIEBES Lorena          2259
 2.VOS Marianne           2208
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   1946

Weltrangliste - Teamwertung

(05.11.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5647
 2.TEAM SUNWEB               4740
 3.MITCHELTON SCOTT          4369

Weltrangliste - Nationenwertung

(05.112019)

 1.Niederlande            9228
 2.Italien                5380
 3.Deutschland            3195