Drohbriefe und ein Strick fürs ungeborene Kind

Groenewegen brauchte nach Jakobsen-Unglück Polizeischutz

26.01.2021  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) musste sich einige Wochen nach dem von ihm verursachten schweren Unfall von Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) bei der Polen-Rundfahrt im August Schutz von der Polizei holen. Das hat der Niederländer nun in einem Interview mit dem Magazin Helden... Jetzt lesen

Niederländer macht große Fortschritte

Jakobsen ist in Calpe mit den Teamkollegen unterwegs

13.01.2021  |  (rsn) - Fünf Monate nach seinem verheerenden Sturz zum Auftakt der Polen-Rundfahrt bereitet sich Fabio Jakobsen mit seinen Teamkollegen von Deceuninck - Quick-Step im spanischen Calpe auf die Saison vor. “Es geht langsam, aber ich fühle mich immer mehr wie ein professioneller Radfahrer“, sagte... Jetzt lesen

Social-Media-Fundstücke

Tour de Pologne ist in Polen das Sportereignis des Jahres

10.01.2021  |  (rsn) - Die Tour de Pologne ist an diesem Wochenende bei einer Sportgala in Polen zum Sportereignis des Jahres gekürt worden - und das, obwohl die Organisatoren der Rundfahrt nach dem schlimmen Sturz von Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) vielfach kritisiert worden sind. Der Niederländer war... Jetzt lesen

Nach Jakobsen-Sturz alternative Zielankunft?

Katowice auch 2021 im Etappenplan der Polen-Rundfahrt

14.12.2020  |  (rsn) - Katowice wird auch in der nächsten Saison Etappenort der Tour de Pologne. Ob das allerdings auch für die umstrittene Zielankunft gilt, bei der auf abfallender Strecke in diesem Jahr Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) sich bei einem von Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) verursachten... Jetzt lesen

Sturz bei der Polen-Rundfahrt

Jakobsen verklagt Groenewegen in den Niederlanden

13.11.2020  |  (rsn) - Laut der belgischen Zeitung Het Laatste Nieuws wird Fabio Jakobsen (Deceuninck – Quick-Step) seinen Landsmann Dylan Groenewegen (Jumbo – Visma) wegen des von diesem im Finale der 1. Etappe der Polen – Rundfahrt verursachten Sturzes verklagen. Jakobsen war bei dem Crash im Zielsprint... Jetzt lesen

Als Verursacher des schweren Sturzes von Jakobsen

UCI sperrt Groenewegen bis zum 7. Mai 2021

11.11.2020  |  (rsn) - Der Radsportweltverband UCI hat den Niederländer Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) als Verursacher des schweren Sturzes von Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) am 5. August zum Auftakt der Polen-Rundfahrt für neun Monate gesperrt. Wie die UCI in einem Statement mitteilte, gilt die... Jetzt lesen

Strafe für Horrorsturz von Jakobsen

Medien: Groenewegen soll bis zum 6. Mai gesperrt werden

03.11.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) soll vom Radsportweltverband UCI wohl für insgesamt neun Monate bis zum 6. Mai 2021 gesperrt werden. Dies meldet Wielerflits.nl. Hintergrund der Sperre ist der schwere Sturz seines niederländischen Landsmanns Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) bei... Jetzt lesen

Jakobsen wird kommende Woche erneut operiert

Alaphilippe in Lüttich erstmals im Regenbogentrikot

01.10.2020  |  (rsn) - Weltmeister Julian Alaphilippe wird am Sonntag erstmals sein Regenbogentrikot in einem Rennen tragen. Der 28-jährige Franzose führt sein Team Deceuninck - Quick-Step beim Ardennenklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich an, den er bisher noch nie gewinnen konnte. Als bisher bestes Ergebnis... Jetzt lesen

Jumbo - Visma will den Sprinter Ruhe gönnen

Groenewegen wird 2020 kein Rennen mehr bestreiten

29.09.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) wird in diesem Jahr nicht mehr ins Peloton zurückkehren. Wie sein Sportdirektor Arthur van Dongen gegenüber der Zeitung AD mitteilte, wolle das Team dem Sprinter nach dem von ihm verursachten schweren Sturz, bei dem sich Fabio Jakobsen (Deceuninck -... Jetzt lesen

Manager zurückhaltend zu Jakobsen-Comeback

Berkhout: “Groenewegen wird auf Social Media bedroht”

10.09.2020  |  (rsn) - Am Dienstag gab Martijn Berkhout, Manager von sowohl Fabio Jakobsen (Deceuninck – Quick Step) als auch Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma), in der Tour-de-France-Talkshow “Avondetappe“ ein Update über den Gesundheitszustand seiner Schützlinge. Die beiden Sprinter waren am 5. August im... Jetzt lesen

“Fabio kann immer noch nicht vernünftig atmen“

Lefevere gibt Update zum Zustand von Jakobsen und Evenepoel

28.08.2020  |  (rsn) - Drei Wochen ist der schlimme Unfall des Niederländers Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) im Zielsprint der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt inzwischen her. Jakobsen, der zunächst in Lebensgefahr schwebte, im künstlichen Koma lag und sich vor allem am Kopf zahlreiche schwere... Jetzt lesen

Niederländer wartet daheim auf zahlreiche OPs

Jakobsen: “Ich hatte Angst, es nicht zu überleben“

18.08.2020  |  (rsn) - Einen Tag nach dem Gesundheitsupdate von Remco Evenepoel (Deceuninck – Quick-Step) hat sich nun auch dessen bei der Polen–Rundfahrt gut eine Woche zuvor schwer gestürzter Teamkollege Fabio Jakobsen in einem Offenen Brief auf der Teamhomepage zu Wort gemeldet. Der Niederländer erklärte... Jetzt lesen

Niederländer kann schon wieder aufstehen

Deceuninck-Teamarzt über Jakobsens Genesung: “Ein Wunder“

12.08.2020  |  (rsn) - Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) ist am heutigen Mittwoch vom polnischen Katowice in die Niederlande verlegt worden, wo nach seinem schweren Sturz bei der Polen-Rundfahrt vor einer Woche im Krankenhaus von Leiden die ärztliche Betreuung fortgesetzt wird.Deceuninck-Teamarzt Yvan... Jetzt lesen

Eine Woche nach seinem Sturz in Katowice

Jakobsen wird am Mittwoch in die Niederlande transportiert

11.08.2020  |  (rsn) - Fabio Jakobsen wird eine Woche nach seinem schweren Sturz im Massensprint am Ende der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt in Katowice das dortige Krankenhaus verlassen und in die Niederlande verlegt werden können. Das teilte sein Team Deceuninck - Quick-Step am Dienstagnachmittag via... Jetzt lesen

Nachlese 77. Polen-Rundfahrt

Eine schwere Woche findet für Deceuninck ein Happy End

10.08.2020  |  (rsn) - Genau ein Jahr nach dem tragischen Tod von Bjorg Lambrecht (Lotto Soudal) wurde auch die Polen-Rundfahrt 2020 von einem schweren Sturz überschattet. Dass man vier Tage später schon wieder über das Sportliche sprechen konnte, lag auch daran, dass Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step)... Jetzt lesen

Ballerini fängt Ackermann noch ab

Finale der Schlussetappe der Polen-Rundfahrt im Video

10.08.2020  |  (rsn) - Davide Ballerini (Deceuninck - Quick-Step) hat mit dem besten Timing den erwarteten Massensprint auf der 188 Kilometer langen Schlussetappe der Polen-Rundfahrt von Zakopane nach Krakau gewonnen. Der Italiener saß in der Sprintvorbereitung weit genug hinten, um lange im Windschatten warten... Jetzt ansehen

Niederländer kommuniziert via Textnachrichten

Teamarzt rechnet mit Jakobsens Rückkehr ins Peloton

10.08.2020  |  (rsn) – Yvan Van Mol, Teamarzt bei Deceuninck – Quick-Step, geht davon aus, dass der bei der Polen-Rundfahrt schwer gestürzte, aber mittlerweile aus dem künstlichen Koma erwachte Fabio Jakobsen in Zukunft wieder Radrennen wird bestreiten können. “Angesichts der Schwere des Sturzes geht es... Jetzt lesen

Polen-Rundfahrt: Evenepoel feiert Gesamterfolg

Ballerini rauscht zwischen Bauhaus und Ackermann durch zum Sieg

09.08.2020  |  (rsn) - Auch wenn der schreckliche Auftakt von Katowice mit dem Sturz von Fabio Jakobsen noch tief in den Köpfen seiner Mannschaftskollegen steckt, so ist es dem Team Deceuninck - Quick-Step am Wochenende gelungen, die Polen-Rundfahrt durch sportlichen Erfolg doch versöhnlich abzuschließen. Auf... Jetzt lesen

TV-Interview offenbart Seelenleben des Niederländers

Groenewegen unter Tränen: “Es war eindeutig meine Schuld“

09.08.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) hat ganz großen Mist gebaut. Darüber gab es nach dem schlimmen Unfall am Ende der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt in Katowice keinen Zweifel. Doch der 27-Jährige ist Täter und Opfer des Massensturzes von Katowice zugleich. Nicht nur, weil er selbst auch... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 77. Tour de Pologne

Ballerini holt die Schlussetappe, Evenepoel den Gesamtsieg

09.08.2020  |  (rsn) - Davide Ballerini (Deceuninck - Quick-Step) hat mit dem besten Timing den erwarteten Massensprint auf der 188 Kilometer langen Schlussetappe der Polen-Rundfahrt von Zakopane nach Krakau gewonnen. Der Italiener saß in der Sprintvorbereitung weit genug hinten, um lange im Windschatten warten... Jetzt lesen

Nach Sturz am Samstag

“Vorsichtsmaßnahme“: Carapaz gibt Polen-Rundfahrt auf

09.08.2020  |  (rsn) - Richard Carapaz (Ineos) startet am Sonntag nicht mehr zur Schlussetappe der Polen-Rundfahrt. Der Ecuadorianer, der am Freitag noch Etappe 3 gewonnen und das Gelbe Trikot erobert hatte, waren am Samstag auf der 4. Etappe gestürzt und trug einige Schürfwunden und Prellungen sowie... Jetzt lesen

Polen-Rundfahrt, Tour de l`Ain, Czech Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. August

09.08.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Polen-Rundfahrt (2.UWT), Etappe 5/5, 188kmDie Strecke: Zakopane - Krakow,... Jetzt lesen

Mit 50-km-Solo ins Gelbe Trikot

Evenepoel bei der Polen-Rundfahrt in eigener Liga

08.08.2020  |  (rsn) - Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) hat bisher drei Rundfahrten in dieser Saison bestritten - und alle hat der erst 20 Jahre alte Belgier gewonnen. Nach seiner Vorstellung auf der Königsetappe der Tour de Pologne, die er am Samstag mit einem Solo von gut 50 Kilometern mit großem... Jetzt lesen

Zeugen befragt, Beweismaterial gesammelt

Jakobsen-Sturz: Staatsanwaltschaft von Katowice ermittelt

08.08.2020  |  (rsn) - Nach dem schweren Sturz zum Auftakt der Polen-Rundfahrt, bei dem sich Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen hatte, hat sich die Staatsanwaltschaft von Katowice, wo der Niederländer Dylan Groenewegen im Massensprint der 1. Etappe seinen... Jetzt lesen

Belgier vor Gesamtsieg bei Polen-Rundfahrt

Evenepoel deklassiert auf Königsetappe die Konkurrenz

08.08.2020  |  (rsn) - Remco Evenepoel (Deceuninck - Quick-Step) hat auf der Königsetappe der Tour de Pologne eine weitere große Show abgeliefert und steht nach dem achten Saisonsieg vor dem Gewinn seiner vierten Rundfahrt in dieser Saison. Der 20-jährige Belgier setzte sich über 153 Kilometer vom Bukovina... Jetzt lesen

Mailand-Sanremo, Polen, Tour de l`Ain, Czech Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. August

08.08.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Mailand - Sanremo (1.UWT), 298kmZur ausführlichen Vorschau:Polen-Rundfahrt... Jetzt lesen

Carapaz feiert ersten Sieg für Ineos

Highlight-Video der 3. Etappe der Polen-Rundfahrt

08.08.2020  |  (rsn) - Richard Carapaz (Ineos) hat mit einem gut 300 Meter langen Bergaufsprint die 3. Etappe der Polen-Rundfahrt in Bielsko-Biala für sich entschieden. Der Ecuadorianer düpierte die auf dem Papier endschnelleren Männer und setzte sich knapp vor Diego Ulissi (UAE Team Emirates) durch, der mit... Jetzt ansehen

“Er kann Arme und Beine bewegen“

Jakobsen aus künstlichem Koma erwacht

07.08.2020  |  (rsn) - Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) ist am Freitag wie geplant aus dem künstlichen Koma, in das er am Mittwochabend nach seinem schrecklichen Sturz im Finale der Auftaktetappe der Polen-Rundfahrt versetzt worden war, aufgeweckt worden. Das bestätigte zunächst am Mittag die Tour de... Jetzt lesen

Giro-Sieger düpiert die schnellen Männer

Carapaz wiederholt Frascati-Coup und holt die Polen-Pole Position

07.08.2020  |  (rsn) - Als Richard Carapaz am 14. Mai 2019 in Frascati den Sprintern ein Schnippchen schlug und bei der ansteigenden Ankunft der 4. Etappe des Giro d´Italia früh beschleunigte, um dann mit etwas Vorsprung einen schier endlosen Sprint zur Ziellinie durchzuziehen, ahnte noch niemand, dass dieser... Jetzt lesen

Bis zur Entscheidung der UCI-Disziplinarkommission

Jumbo - Visma zieht Groenewegen vorerst aus Rennbetrieb zurück

07.08.2020  |  (rsn) - Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) wird vorerst keine Rennen mehr bestreiten. Das ist zwar ohnehin klar, da sich der Niederländer bei dem von ihm verschuldeten Massensturz am Ende der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt das Schlüsselbein gebrochen hat. Doch sein Rennstall hat nach internen... Jetzt lesen

Van Avermaet sieht sich nach neuem Team um

Delage in Polen schwer gestürzt und mit dem Helikopter ins Krankenhaus

07.08.2020  |  (rsn) - Mickael Delage (Groupama - FDJ) ist in der Abfahrt des dritten Anstiegs auf der 3. Etappe der Polen-Rundfahrt nach rund 70 Rennkilometern schwer gestürzt und musste mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht werden. Das bestätigte das Team des Franzosen via Twitter. Delage sei beim... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 77. Tour de Pologne

Carapaz mit langem Sprint zum ersten Sieg für Ineos

07.08.2020  |  (rsn) - Richard Carapaz (Ineos) hat mit einem gut 300 Meter langen Bergaufsprint die 3. Etappe der Polen-Rundfahrt in Bielsko-Biala gewonnen. Der Ecuadorianer düpierte am Rande der Karpaten die auf dem Papier endschnelleren Männer und setzte sich knapp vor Diego Ulissi (UAE Team Emirates) durch,... Jetzt lesen

Polen, Tour de l`Ain, Czech Cycling Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 7. August

07.08.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Polen-Rundfahrt (2.UWT), Etappe 3/5, 203kmDie Strecke: Wadowice –... Jetzt lesen

Polen: Ackermann auf 2. Etappe knapp geschlagen

Pedersen widmet Jakobsen den ersten Sieg im Regenbogentrikot

06.08.2020  |  (rsn) – Am Tag nach dem grässlichen Sturz von Fabio Jakobsen war bei der 77. Polen-Rundfahrt wieder “business as usual“ angesagt. Dabei setzte sich nach 151 Kilometern von Opole nach Zabrze im erwarteten Massensprint Weltmeister Mads Pedersen vor dem Pfälzer Pascal Ackermann (Bora -... Jetzt lesen

Pedersen schlägt Ackermann knapp

Finale der 2. Etappe der Polen-Rundfahrt im Video

06.08.2020  |  (rsn) - In einem spannenden Sprintduell hat Weltmeister Mads Pedersen (Trek - Segafredo) die 2. Etappe der 77. Tour de Pologne gegen Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) gewonnen. Dritter nach 151 Kilometern von Opole nach Zabrze wurde der Italiener Davide Ballerini (Deceuninck - Quick-Step), dessen... Jetzt ansehen

Kommentar zum Auftakt der Polen-Rundfahrt

Dieser Sturz war eine Katastrophe

06.08.2020  |  (rsn) - Zunächst die gute Nachricht: Den Gesundheitszustand von Fabio Jakobsen, der kurz vor der Ziellinie der gestrigen Etappe der Polen-Rundfahrt im oberschlesischen Katowice stürzte, bezeichnen die Ärzte des Krankenhauses in Sosnowiec als “stabil“. Dorthin wurde der Niederländer mit einem... Jetzt lesen

Ergebnismeldung Polen-Rundfahrt

Weltmeister Pedersen schlägt Ackermann im Sprint

06.08.2020  |  (rsn) - Mads Pedersen (Trek - Segafredo) hat die 2. Etappe der Polen-Rundfahrt (2.UWT) gewonnen und damit seinen ersten Sieg im Weltmeistertrikot gefeiert. Der Däne bezwang nach 151 Kilometern zwischen Opole und Zabrze im Sprint überraschend den favorisierten Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe),... Jetzt lesen

Groenewegen mit Schlüsselbeinbruch

Jakobsen soll erst morgen aus künstlichem Koma geholt werden

06.08.2020  |  (rsn) - Unabhängig davon, ob ihn der Disziplinarausschuss der UCI mit einer Sperre belegen wird, kann der Niederländer Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) in den nächsten Wochen keine Rennen bestreiten. Der Sprinter, der am Mittwoch bei der Polen-Rundfahrt den schlimmen Massensturz verursacht... Jetzt lesen

Niederländer meldet sich nach Polen-Sturz zu Wort

Groenewegen: “Schrecklich, was gestern passiert ist“

06.08.2020  |  (rsn) – Einen Tag nach dem von ihm verursachten schrecklichen Sturz, bei dem sich Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) zum Auftakt der Polen-Rundfahrt lebensgefährliche Kopfverletzungen davongetragen hat, meldete sich nun auch Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) zu Wort. "Ich finde es... Jetzt lesen

Jakobsens Teamchef empört über Groenewegen

Lefevere: “Habe noch nie eine so schmutzige Aktion gesehen“

06.08.2020  |  (rsn) – Schon unmittelbar nach dem schrecklichen Sturz im Finale der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt, bei dem sich Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) lebensgefährliche Kopfverletzungen zuzog, bezeichnete dessen Teamchef Patrick Lefevere die Aktion von Unfallverursacher Dylan Groenewegen... Jetzt lesen

Niederländer liegt im künstlichen Koma

Jakobsen nach fünfstündiger Operation in stabilem Zustand

06.08.2020  |  (rsn) - Nach einer fünfstündigen Operation in der vergangenen Nacht befindet sich Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) in einem ernsten, aber stabilen Zustand. Das teilte das Krankenhaus mit, in das der Niederländische Meister nach seinem schlimmen Sturz auf der Zielgerade der 1. Etappe der... Jetzt lesen

Polen, Mont Ventoux, Czech Cycling Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. August

06.08.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Polen-Rundfahrt (2.UWT), Etappe 2/5, 151kmDie Strecke: Opole – Zabrze, leicht... Jetzt lesen

Polen-Rundfahrt: Malecki virtueller Gesamtführender

Jakobsen trotz des Sturzes offiziell Etappensieger

05.08.2020  |  (rsn) - Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) liegt mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus von Katowice, doch der Niederländische Meister ist nach der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt trotzdem Tagessieger, Träger des Gelben Trikots und Führender in der Punktewertung. Grund dafür... Jetzt lesen

“Das Herz schlägt, aber er hat viel Blut verloren“

Rennärztin Jerschina: Jakobsen schwebt in Lebensgefahr

05.08.2020  |  (rsn) - Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) schwebt in Lebensgefahr. Das hat die Rennärztin der Polen-Rundfahrt, Dr. Barbara Jerschina, die den Niederländischen Meister nach seinem schweren Sturz im Sprint-Finale der 1. Etappe in Katowice vor Ort behandelt hat, gegenüber polnischen Medien... Jetzt lesen

Trio aber wohl noch mit Glück im Unglück

Auch Sarreau, Prades und Touze nach Polen-Sturz im Krankenhaus

05.08.2020  |  (rsn) - In dem schweren Massensturz auf der Höhe der Ziellinie der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt erwischte es den Niederländer Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) am Schlimmsten. Der Sprinter musste mit dem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen werden, wo laut Rennärztin Dr. Barbara... Jetzt lesen

Nach durch ihn verschuldetem Massensturz

UCI leitet Disziplinarverfahren gegen Groenewegen ein

05.08.2020  |  (rsn) - Nach dem schweren Unfall kurz vor der Ziellinie der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt in Katowice hat der Radsport-Weltverband UCI den Niederländer Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) nicht nur disqualifiziert und mit einer Strafe von 500 Schweizer Franken belegt, sondern auch umgehend ein... Jetzt lesen

Peloton geschockt von Jakobsens Unfall

Geschke: “Jedes Jahr derselbe dumme Bergabsprint“

05.08.2020  |  (rsn) - Die Social-Media-Kanäle laufen nach dem schweren Unfall im Sprint-Finale der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt über mit Posts, die Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) verurteilen und Posts, die Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step), dem betroffenen Offiziellen und allen anderen Gestürzten... Jetzt lesen

Groenewegen drängte Jakobsen in die Bande

Schrecklicher Sturz beendet 1. Etappe der Polen-Rundfahrt

05.08.2020  |  (rsn) - Die 1. Etappe der Polen-Rundfahrt ist in Katowice mit einem schrecklichen Massensturz zu Ende gegangen und hat zunächst keinen offiziellen Sieger. Bei voller Sprintgeschwindigkeit versuchte Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) am rechten Straßenrand zwischen Dylan Groenewegen (Jumbo -... Jetzt lesen

Konrad und Schachmann stehen in Polen bereit

Majka: Zuhause der Mann fürs Klassement bei Bora - hansgrohe?

05.08.2020  |  (rsn) - Die erste WorldTour-Rundfahrt nach der Corona-Pause startet heute mit der Tour de Pologne am Slaski-Stadion in Katowice, und zum Auftakt sollten die Sprinter im Fokus stehen: Bora - hansgrohe-Ass Pascal Ackermann trifft dabei unter anderen auf Dylan Groenewegen (Jumbo - Visma) und Fabio... Jetzt lesen

Polen-Rundfahrt, Mailand - Turin

Vorschau auf die Rennen des Tages / 5. August

05.08.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Polen-Rundfahrt (2.UWT), Etappe 1/5, 196kmDie Strecke: Stadion Slaski –... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.ROGLIC Primoz          4237
 2.POGACAR Tadej          3055
 3.VAN AERT Wout          2700

Weltrangliste - Nationenwertung

(26.12.2020)

 1.Frankreich             9542
 2.Slowenien              8824
 3.Belgien                8530

Weltrangliste - Teamwertung

(26.12.2020)

 1.JUMBO - VISMA          9919
 2.DECEUNINCK             9776
 3.UAE TEAM EMIRATES      8503

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.VAN AERT Wout          2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   1520
 3.ALAPHILIPPE Julian     1502

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3382
 2.POGACAR Tadej          2425
 3.PORTE Richie           1493

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(26.12.2020)

 1.VAN DER BREGGEN Anna   2560
 2.LONGO BORGHINI Elisa   2532
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   2226

Weltrangliste - Teamwertung

(26.12.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       6931
 2.BOELS DOLMANS          5385
 3.MITCHELTON SCOTT       4775

Weltrangliste - Nationenwertung

(26.12.2020)

 1.Niederlande            8314
 2.Italien                4588
 3.Deutschland            3806