2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Schweiz, 15.06. - 23.06.2019

Tour de Suisse 2019 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die 83. Ausgabe der Tour de Suisse beginnt am 15. Juni mit einem 9,5 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Langnau und endet am 23. Juni mit der Königsetappe rund um Ulrichen. Auf den 144,4 Kilometern der 8. Etappe müssen gleich drei schwere Alpenpässe und 4.020 Höhenmeter bewältigt werden.

Insgesamt stehen 1.172 Kilometer und 18.994 Höhenmeter im Programm der diesjährigen Schweizer Landesrundfahrt, die im Uhrzeigersinn ins Seeland, über die Jurakette in die Region Basel, danach in die Ostschweiz, über das Graubünden ins Tessin und schließlich zum großen Finale in die Alpen führt.

Eine gute Nachricht halten die Veranstalter für die Fahrer aus den 18 WorldTour-Mannschaften, den zwei Zweitdivisionären sowie dem heimischen Nationalteam bereit: Aufgrund der zusammenhängenden Streckenführung kommt die Tour de Suisse ohne längere Transfers aus.

TOUR DE SUISSE | NACHRICHTEN
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
PROFI-TEAMS