2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Schweiz, 15.06. - 23.06.2019

Tour de Suisse 2019 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die 83. Ausgabe der Tour de Suisse beginnt am 15. Juni mit einem 9,5 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Langnau und endet am 23. Juni mit der Königsetappe rund um Ulrichen. Auf den 144,4 Kilometern der 8. Etappe müssen gleich drei schwere Alpenpässe und 4.020 Höhenmeter bewältigt werden.

Insgesamt stehen 1.172 Kilometer und 18.994 Höhenmeter im Programm der diesjährigen Schweizer Landesrundfahrt, die im Uhrzeigersinn ins Seeland, über die Jurakette in die Region Basel, danach in die Ostschweiz, über das Graubünden ins Tessin und schließlich zum großen Finale in die Alpen führt.

Eine gute Nachricht halten die Veranstalter für die Fahrer aus den 18 WorldTour-Mannschaften, den zwei Zweitdivisionären sowie dem heimischen Nationalteam bereit: Aufgrund der zusammenhängenden Streckenführung kommt die Tour de Suisse ohne längere Transfers aus.

TOUR DE SUISSE | NACHRICHTEN

Teamchef Vaughters sieht seine Geduld belohnt

Müder Carthy geht mit einem großen Sieg in den Urlaub

24.06.2019  |  (rsn) - Huge (riesig) lautet der Spitzname von Hugh Carthy. Das Wortspiel bezieht sich vor allem auf die Körperlänge des Briten, der 193 Zentimeter misst. Auf der gestrigen Schlussetappe allerdings war allerdings vor allem die Vorstellung des Kletterspezialisten “huge“. Der 24-Jährige vom... Jetzt lesen

Als Elfter bester heimischer Fahrer bei Tour de Suisse

Schelling: “Eine unglaubliche Woche“

24.06.2019  |  (rsn) - Nicht einer der routinierten WorldTour-Profis wie Mathias Frank (AG2R), Steve Morabito (Groupama - FDJ) oder Michael Albasini (Mitchelton - Scott) gewann bei der 83. Tour de Suisse die inoffizielle Wertung des besten Schweizers. Es war der für das sehr aktive Nationalteam startende Patrick... Jetzt lesen

Trotz Platz zwei bei der Schweiz-Rundfahrt

Für Dennis ist das Gesamtklassement der Tour kein Thema

24.06.2019  |  (rsn) - Seit einigen Jahren schon verfolgt Rohan Dennis den Plan, sich von einem Zeitfahrer der Weltklasse, der auch einwöchige Rundfahrten gewinnen kann, zu einem GrandTour-Kandidaten zu entwickeln. In die Tat umsetzen konnte der Australier sein Vorhaben bisher nicht. Seit 2016 musste Dennis von... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour de Suisse"
24.06.2019    Bernal weiter loyaler Thomas-Helfer, “wenn er stärker ist“ 23.06.2019    Kämna: “Am letzten Berg musste ich das Parkticket ziehen“ 23.06.2019    Konrad: “Das war eine gute Generalprobe für die Tour“ 23.06.2019    Carthy im Zeitfahrmodus unantastbar über die drei Bergriesen 23.06.2019    Carthy gewinnt Schlussetappe mit Soloritt 23.06.2019    Dennis glaubt nicht an schwachen Tag von Bernal 23.06.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Juni 22.06.2019    Bernal: Um ein Haar der nächste Ineos-Kapitän am Boden 22.06.2019    Lampaert und Bernal überraschen sich im Zeitfahren selbst 22.06.2019    Lampaert feiert Zeitfahrsieg, Bernal bleibt in Gelb 22.06.2019    Kämna vor Zeitfahren: “Meine Erwartungen sind nicht so hoch“ 22.06.2019    Dennis braucht all seine Zeitfahr-Power für den Suisse-Sieg 22.06.2019    Konrad: “Die Form ist gut und das Ergebnis passt“ 22.06.2019    Alle Startzeiten zum Einzelzeitfahren von Goms 22.06.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. Juni 21.06.2019    Bernal vergrößert vor dem Zeitfahren sein Polster auf Dennis 21.06.2019    Bernal siegt am Gotthardpass, Kämna wird Neunter 21.06.2019    Kämna: “Das habe ich nicht erwartet“ 21.06.2019    Bernal erfüllt am Flumserberg den Ineos-Plan 21.06.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Juni 20.06.2019    Konrad: “Bei der Attacke von Bernal konnte niemand reagieren“ 20.06.2019    Am Flumserberg feiert Tolhoek seinen ersten Profisieg 20.06.2019    Rutsch wird Profi bei EF Education First 20.06.2019    Tolhoek gewinnt erste Bergankunft, Bernal in Gelb 20.06.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Juni 19.06.2019    Kunterbunter Leadout lotst Viviani zum Sieg 19.06.2019    Viviani schlägt Sagan in Einsiedeln 19.06.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Juni 18.06.2019    Tour-Start nicht gefährdet - Thomas kommt glimpflich davon 18.06.2019    Viviani revanchiert sich an Sagan für die gestrige Niederlage 18.06.2019    Geraint Thomas: Tour-Aus für den Titelverteidiger? 18.06.2019    Viviani schlägt Matthews und Sagan, Thomas im Krankenhaus 18.06.2019    Degenkolb verweigerte Sagan im Ziel den Handschlag
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
09.05. - 31.05.2020
Tour de France 2020 (FRA)
27.06. - 19.07.2020
Vuelta a España 2019 (ESP)
24.08. - 15.09.2019
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS