Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vereinbarung über weitere drei Jahre

UAE Tour: RCS Sport und Abu Dhabi Sports Council verlängern

15.10.2021  |  (rsn) - RCS Sport und der Abu Dhabi Sports Council werden ihre Zusammenarbeit bei der UAE Tour fortsetzen und für weitere drei Jahre die einzige WorldTour-Rundfahrt des Nahen Ostens gemeinsam organisieren. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten beide Seiten bereits am Ende der vergangenen... Jetzt lesen

Die verletzten Schillinger und Selig werden vermisst

Ackermann: Das Timing im Lead-out stimmte nicht

28.02.2021  |  (rsn) - Auch im dritten Massensprint der UAE Tour verpasste Pascal Ackermann (Bora - Ackermann) den angestrebten Etappensieg. Schien der Pfälzer als Dritter der vorletzten Etappe noch auf einem guten Weg zu sein, lief im Finale der 147 Kilometer langen Schlussetappe nach Abu Dhabi auf der dortigen... Jetzt lesen

UAE Tour: Später Sturz als Schreckmoment

Adam Yates sicherte sich mit blutenden Wunden Rang zwei

28.02.2021  |  (rsn) - 40 Kilometer vor dem Ziel der 3. UAE Tour schien das Rennen für Adam Yates beendet. Mit seinen Helfern weit vorne im Feld fahrend, verlor der Neuzugang von Ineos Grenadiers plötzlich und aus unersichtlichen Gründen die Kontrolle über sein Rad und landete mit dem Gesicht voran auf dem... Jetzt lesen

Anzeige

22. bis 28. Februar

Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern

28.02.2021  |  (rsn) - Die Radsportsaison 2021 nimmt trotz der Corona-Pandemie an Fahrt auf, auch die deutschsprachigen Fahrer sind bereits wieder im Einsatz. Wir liefern Ihnen einen wöchentlichen Überblick über die Einsätze der Profis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Luxemburg.UAE Tour... Jetzt lesen

Bennett zieht gegen Ewan den Kürzeren

Highlight-Video der UAE-Schlussetappe

27.02.2021  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat zum Abschluss der 3. UAE Tour seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 26-jährige Australier gewann die 7. Etappe über 147 Kilometer zwischen Yas Marina und dem Abu Dhabi Breakwater im Massensprint vor dem Iren Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step), der sich... Jetzt ansehen

Sechster im letzten Sprint der UAE Tour

Greipel: “Das war wie russisches Roulette“

27.02.2021  |  (rsn) - André Greipel (Israel Start-Up Nation) hat am letzten Tag der UAE Tour seinen Aufwärtstrend eindrucksvoll bestätigt. Auf der 7. Etappe zwischen Yas Marina und Abu Dhabi Breakwater gelang dem Hürther ein passabler sechster Platz. Der 38-Jährige verbesserte sich im Verlauf der Rundfahrt... Jetzt lesen

Pogacar gewinnt die 3. UAE Tour, Yates gestürzt

Im letzten Versuch platzt bei Ewan der Knoten, Bauhaus Dritter

27.02.2021  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat zum Abschluss der 3. UAE Tour die letzte Chance clever genutzt und sich im Sprint auf der Strandpromenade seinen ersten Saisonsieg gesichert. Der 26-jährige Australier trat im Finale der 147 Kilometer langen 7. Etappe, die in Yas Marina gestartet worden war,... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Ewan gewinnt Schlussetappe, Pogacar feiert Gesamtsieg

27.02.2021  |  (rsn) - Caleb Ewan (Lotto Soudal) hat zum Abschluss der 3. UAE Tour seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 26-jährige Australier gewann die 7. Etappe über 147 Kilometer zwischen Yas Marina und dem Abu Dhabi Breakwater im Massensprint vor dem Iren Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step), der sich... Jetzt lesen

UAE Tour, Omloop Het Nieuwsblad, Faun Ardeche

Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. Februar

27.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 7. Etappe, 147 km Die Strecke: Yas Marina - Abu Dhabi... Jetzt lesen

Schwerer Sturz auf 6. Etappe

UAE Tour: Stork bricht sich die Kniescheibe und mehrere Rippen

26.02.2021  |  (rsn) - Vor der 6. Etappe der UAE Tour war Florian Stork (DSM) auf Rang zwölf der Gesamtwertung und eine Position vor Emanuel Buchmann (Bora - hansgrohe) der beste deutsche Fahrer. Doch nach einem schweren Sturz, bei dem auch für Matteo Moschetti (Trek - Segafredo) und Anthony Roux (Groupama -... Jetzt lesen

Dritter der 6. UAE-Etappe

Ackermann fehlte ein Tritt, um an Bennett dranzubleiben

26.02.2021  |  (rsn) - Die Endgeschwindigkeit ist da, aber das Timing stimmte noch nicht. So belegte Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) am Ende der 6. Etappe der UAE Tour von Deira Island nach Palm Jumeirah (165 km) den dritten Platz hinter Sam Bennett (Deceuninck – Quick-Step) und Elia Viviani (Cofidis).... Jetzt lesen

Bennett auch auf der Palmeninsel der Schnellste

Highlight-Video der 6. Etappe der UAE Tour

26.02.2021  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step) hat auch den zweiten Massensprint der 3. UAE Tour für sich entschieden. Der 30-jährige Ire setzte sich über 165 Kilometer der von Deira Island nach Palm Jumeirah nach perfekter Vorarbeit seines Teammollegen Michael Morkov souverän vor dem Italiener... Jetzt ansehen

UAE Tour: Ackermann Dritter, Greipel auf acht

Bennett und Deceuninck wieder eine Klasse für sich

26.02.2021  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step) ist der beste Sprinter der UAE Tour. Der 30-jährige Ire ließ im heftig umkämpften Finale der 165 Kilometer langen 6. Etappe auf der künstlich errichteten Palm Jumeirah Insel mit deutlichem Vorsprung den Italiener Elia Viviani (Cofidis) und den... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Bennett holt sich seinen zweiten Sieg, Ackermann Dritter

26.02.2021  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step) hat auch den zweiten Massensprint der 3. UAE Tour für sich entschieden. Der 30-jährige Ire setzte sich über 165 Kilometer der von Deira Island nach Palm Jumeirah nach perfekter Vorarbeit seines Teammollegen Michael Morkov souverän vor dem Italiener... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. Februar

26.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 6. Etappe, 165 km Die Strecke: Deira Island - Palm Jumeirah,... Jetzt lesen

UAE Tour: “Großartige Leistung von Jonas“

Pogacar konzentrierte sich am windigen Jebel Jais aufs Klassement

25.02.2021  |  (rsn) - Als Jonas Vingegaard (Jumbo - Visma) auf den letzten 1.500 Metern am Jebel Jais den Turbo zündete und einigen der besten Bergfahrer der Welt davonmarschierte, beeindruckte der 24-jährige Däne die Radsport-Welt. Und auch Tour de France-Sieger Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) lobte nach... Jetzt lesen

UAE Tour: Souveräner Pogacar vor Gesamtsieg

Vingegaard nutzt am Jebel Jais die Gunst der Stunde

25.02.2021  |  (rsn) - Als sich Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) und Adam Yates (Ineos Grenadiers) im Finale der 170 Kilometer langen 5. Etappe der UAE Tour neutralisierten und keine Anstalten machten, Alexej Lutsenko (Astana - Premier Tech) als letzten Fahrer der Ausreißergruppe des Tages noch einzufangen,... Jetzt lesen

Vingegaard fängt Lutsenko noch ab

Highlight-Video: Die 5. Etappe der UAE Tour hinauf zum Jebel Jais

25.02.2021  |  (rsn) - Zwei Jahre, nachdem Primoz Roglic bei der ersten Zielankunft an selber Stelle erfolgreich gewesen war, hat sein Teamkollege Jonas Vingegaard auch die zweite Bergankunft in der WorldTour-Geschichte des Jebel Jais für Jumbo - Visma gewonnen. Der 24-jährige Däne setzte sich auf der 5.... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Vingegaard landet am Jebel Jais zweiten Profisieg

25.02.2021  |  (rsn) - Zwei Jahre, nachdem Primoz Roglic bei der ersten Zielankunft an selber Stelle erfolgreich gewesen war, hat sein Teamkollege Jonas Vingegaard auch die zweite Bergankunft in der WorldTour-Geschichte des Jebel Jais für Jumbo - Visma gewonnen. Der 24-jährige Däne setzte sich auf der 5.... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Februar

25.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 5. Etappe, 170 km Die Strecke: Fujairah - Jebel Jais, zweite... Jetzt lesen

UAE Tour: Ackermann eröffnet den Sprint zu früh

Bennett wählt den längeren Weg zum Jubiläumssieg

24.02.2021  |  (rsn) - Auf die Chance zum Jubiläumssieg musste Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step bei der 3. UAE Tour einige Tage warten. Nach dem Windkanten- Auftakt der Rundfahrt, dem tags drauf folgenden Zeitfahren sowie der früh angesetzten Königsetappe zum Jebel Hafeet kam es erst auf der 4. Etappe zum... Jetzt lesen

Bennett jubelt auf der Koralleninsel

Highlight-Video der 4. Etappe der UAE Tour

24.02.2021  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hat bei der UAE Tour den ersten Sprint Royal für sich entschieden. Der 30-jährige Ire setzte sich über 204 Kilometer mit Start und Ziel auf Marjan Island souverän vor dem Niederländer David Dekker (Jumbo - Visma) und dem Australier Caleb Ewan (Lotto... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Bennett gewinnt 4. Etappe vor Dekker und Ewan

24.02.2021  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hat bei der UAE Tour den ersten Sprint Royal für sich entschieden. Der 30-jährige Ire setzte sich über 204 Kilometer mit Start und Ziel auf Marjan Island souverän vor dem Niederländer David Dekker (Jumbo - Visma) und dem Australier Caleb Ewan (Lotto... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. Februar

24.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 4. Etappe, 204 km Die Strecke: Al Marjan Island - Al Marjan... Jetzt lesen

Ex-Toursieger ohne Chance bei der UAE Tour

Froome: “Ich habe noch einen langen Weg vor mir“

23.02.2021  |  (rsn) - Am 20. Mai 2025 wird Chris Froome (Israel Start-Up-Nation) 40 Jahre alt. Bis dahin gibt sich der in Nairobi geborene Brite Zeit ("Solange will ich noch Rennen fahren"), den ersehnten fünften Sieg bei der Tour de France einzusammeln. Dass er noch "einen langen Weg vor sich hat“, gab er vor... Jetzt lesen

Erste Top-Ten-Platzierung in der WorldTour

Stork wird mit “super guten Beinen“ Siebter am Jebel Hafeet

23.02.2021  |  (rsn) – Dass Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe) bei der Bergankunft am Jebel Hafeet (2.UWT) um das Podium kämpfte und Vierter der 3. Etappe der UAE Tour wurde, war keine große Überraschung. Umso mehr dagegen der siebte Platz von Landsmann Florian Stork (Team DSM). Der 23-Jährige... Jetzt lesen

UAE Tour: Vierter auf Königsetappe

Buchmann: “Am Ende lief es richtig gut“

23.02.2021  |  (rsn) - Mit Rang vier am Jebel Hafeet legte Emanuel Buchmann (Bora - (hansgrohe) am 26, Februar 2019 auf der damaligen 3. Etappe der UAE Tour den Grundstein zum späteren vierten Platz im Gesamtklassement. Fast auf den Tag genau zwei Jahre später wurde der Ravensburger wieder Vierter am Jabel... Jetzt lesen

Pogacar schlägt Adam Yates am Jebel Hafeet

UAE Tour: Highlight-Video der Königsetappe

23.02.2021  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat mit dem Sieg auf der Königsetappe der 3. UAE Tour seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut. Der 22-jährige Slowene setzte sich über 162 Kilometer von Al Ain zum Jebel Hafeet auf 1.025 Metern Höhe im Bergaufduell vor Titelverteidiger Adam Yates... Jetzt ansehen

UAE Tour: Slowene jubelt am Jebel Hafeet

Pogacar weist mit frühem Antritt Adam Yates in die Schranken

23.02.2021  |  (rsn) - Mit seinem ersten Saisonsieg ist Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) am Jebel Hafeet im Duell gegen Adam Yates (Ineos Grenadiers) mit 2:1 in Führung gegangenen. Nachdem die beiden bei der letztjährigen Austragung je eine Etappe mit Ankunft an dem 1.025 Meter hohen Berg gewonnen hatten,... Jetzt lesen

Italiener muss bei UAE Tour aussteigen

“Bizarrer Sturz“ von Tiberi: Ursache noch unklar

23.02.2021  |  (rsn) - Neo-Profi Antonio Tiberi (Trek - Segafredo) hat sich bei seinem mysteriösen Sturz im Einzelzeitfahren der UAE Tour eine tiefe Schnittwunde am rechten Knie zugezogen, die genäht werden musste. Dazu kommen zahlreiche Schürfwunden. Wie sein Team weiter mitteilte, wird der... Jetzt ansehen

UAE Tour: Als Etappensiebter bester Deutscher

Walscheids Zeitfahrtraining zahlte sich schon aus

23.02.2021  |  (rsn) - Dass er mehr als nur ein reiner Sprinter ist, zeigte Max Walscheid (Qhubeka Assos) in der Vergangenheit schon öfter, vor allem in den Zeitfahren. Bei den Deutschen Meisterschaften 2019 etwa wurde der Heidelberger im Kampf gegen die Uhr Vierter, im letzten Jahr erhielt Walscheid sogar einen... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Pogacar gewinnt Königsetappe vor Adam Yates, Buchmann Vierter

23.02.2021  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat mit dem Sieg auf der Königsetappe der 3. UAE Tour seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut. Der 22-jährige Slowene setzte sich über 162 Kilometer von Al Ain zum Jebel Hafeet auf 1.025 Meter im Bergaufduell vor Titelverteidiger Adam Yates (Ineos... Jetzt lesen

UAE Tour: Nur fünf Sekunden Rückstand auf Pogacar

Geht Almeida auf der Windkante in die Offensive?

23.02.2021  |  (rsn) - Vor der Königsetappe der UAE Tour geht es an der Spitze der Gesamtwertung eng zu. Ganze fünf Sekunden beträgt der Rückstand von Joao Almeida (Deceuninck - Quick-Step) auf Tadej Pogacar (UAE Team Emirates), der als Vierter des Zeitfahrens das Rote Trikot des Spitzenreiters übernommen... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. Februar

23.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 3. Etappe, 166 km Die Strecke: Al Ain - Jebel Hafeet, erste von... Jetzt lesen

Bissegger Zweiter, Pogacar übernimmt Gesamtführung

Ganna setzt Zeitfahr-Siegesserie gewohnt dominant fort

22.02.2021  |  (rsn) - Acht Siege in Folge: Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) hat seine beeindruckende Zeitfahr-Bilanz auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten fortgesetzt und auf Al Hudayriat Island die 2. Etappe der UAE Tour gewonnen. Der Zeitfahr-Weltmeister absolvierte den 13 Kilometer langen, flachen... Jetzt lesen

Positiver Corona-Test bei Teambetreuer

Alpecin - Fenix muss die UAE Tour verlassen

22.02.2021  |  (rsn) - Gestern noch als Auftaktsieger gejubelt, heute ist die UAE Tour für Mathieu van der Poel und das Team Alpecin - Fenix bereits vorbei. Wie die Veranstalter der ersten WorldTour-Rundfahrt des Jahres am Montagvormittag via Pressemitteilung bekanntgaben, wird der belgische Rennstall zum... Jetzt lesen

Ganna holt Zeitfahrsieg, Tiberi stürzt mysteriös

Highlight-Video: Die 2. Etappe der UAE Tour

22.02.2021  |  (rsn) - Mit dem erwarteten Sieg von Weltmeitster Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) ist das Einzelzeitfahren der UAE Tour auf Hudayriat Island zu Ende gegangen. Platz zwei sicherte sich der Schweizer Youngster Stefan Bissegger (EF Education - Nippo), aber auch Max Walscheid (Qhubeka Assos) wusste auf... Jetzt ansehen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Ganna holt erwarteten Zeitfahrsieg, Bissegger Zweiter

22.02.2021  |  (rsn) - Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) hat die Erwartungen erfüllt und im Regenbogentrikot als Zeitfahr-Weltmeister den Kampf gegen die Uhr bei der UAE Tour gewonnen. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 55,9 km/h absolvierte er das 13 Kilometer lange, flache Einzelzeitfahren auf der Insel... Jetzt lesen

Jury-Erlaubnis: Ganna startet spät, Yates früh

Vor- oder Nachteil? Wind wird im Verlauf des Zeitfahrens stärker

22.02.2021  |  (rsn) - Das 13 Kilometer lange Einzelzeitfahren der UAE Tour wird am Montag auf einem sehr kurvigen Kurs auf der topfebenen und weitgehend unbebauten Insel Al Hudayriat ausgetragen. Der Kurs ist sehr windanfällig, so dass sich vor dem Start ein Blick auf die Wettervorhersage lohnt: Im Verlauf des... Jetzt lesen

Ganna ab 12:48 Uhr in Aktion, van der Poel ab 13:13 Uhr

UAE Tour: Die Startzeiten für das Einzelzeitfahren

22.02.2021  |  (rsn) - Um 10:46 Uhr eröffnet der Franzose Matthieu Ladagnous (Groupama - FDJ) das 13 Kilometer lange Einzelzeitfahren der UAE Tour (2.UWT) auf Hudayriat Island im Südwesten der Stadt Abu Dhabi.Mit Filippo Ganna (Ineos - Grenadiers) rollt der Topfavorit auf den Tagessieg um 12:48 Uhr von der... Jetzt lesen

UAE Tour

Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. Februar

22.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 2. Etappe, 13km (EZF)Die Strecke: Al Hudayriat Island - Al... Jetzt lesen

“War eigentlich keine wirklich gefährliche Situation“

Ackermann & Co unterschätzten die Windkante

21.02.2021  |  (rsn) - Nichts zu holen gab es für das in Deutschland lizenzierte Team Bora - hansgrohe am ersten Tag des WorldTour-Auftakts in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der 31. Platz von Straßen-Neuling Ben Zwiehoff war nach 177 Kilometern zwischen der Festung von Al Dharfa und dem Küstenort Al Mirfa... Jetzt lesen

Windkante sorgt für Vorentscheidung bei UAE Tour

Van der Poel jagt mit Cross-Form zum Wüsten-Sieg

21.02.2021  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat drei Wochen nach seinem vierten WM-Titel im Cross den perfekten Saison-Einstand auf der Straße gefeiert: Der Niederländer gewann in Al Mirfa nach 177 Kilometern die 1. Etappe der UAE Tour im Sprint einer 26-köpfigen Spitzengruppe, die sich... Jetzt lesen

Van der Poel-Sieg beim Windkantenrennen

Highlight-Video: Die 1. Etappe der UAE Tour

21.02.2021  |  (rsn) - Mit einem actiongeladenen Tag hat die WorldTour-Saison 2021 in den Vereinigten Arabischen Emiraten begonnen: Die 1. Etappe der UAE Tour bot vom Start weg Windkantenrennen, eine Vorentscheidung bereits 110 Kilometer vor dem Ziel und schließlich einen Schlussspurt, in dem es vor allem auch... Jetzt ansehen

Almeida mit besten Aussichten im Gesamtklassement

Deceuninck auch ohne Etappensieg ein Gewinner des UAE-Auftakts

21.02.2021  |  (rsn) - Den Etappensieg hat das belgische Team Deceuninck - Quick-Step trotz großen Kraftaufwandes mit fünf Mann in der 26-köpfigen Spitzengruppe des Tages und auch drei Attacken im Finale des ersten Teilstücks bei der UAE Tour verpasst. Michael Morkov wurde nach etwas verkorkstem Leadout -... Jetzt lesen

Tour-Sieger will Saison mit Gesamtsieg beginnen

Pogacar: “Das ist unser Heimrennen, es ist wirklich wichtig“

21.02.2021  |  (rsn) - Normalerweise starten Tour de France-Sieger mit einem zurückhaltenden Credo in eine neue Saison: Es geht zunächst um den Formaufbau, darum zu sehen, wo man nach dem Winter steht und einfach die Beine wieder in Schwung zu bringen. Doch für Tadej Pogacar sind die Vorzeichen 2021 vor seinem... Jetzt lesen

UAE Tour “speziell und sehr herausfordernd“

Ackermann: Vom Skibergsteigen zum Sprintsieg in der Wüste?

21.02.2021  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat sich nach dem Etoile de Bessèges gegen einen Start bei der Clasica Almeria entschieden und die Tage vor der Abreise zur UAE Tour stattdessen zuhause am Alpenrand verbracht. Zwar konnte er dort wegen des schlechten Wetters kaum mit dem Rad auf die... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 3. UAE Tour

Van der Poel gewinnt Windkantenetappe zum Auftakt

21.02.2021  |  (rsn) - Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix) hat das erste WorldTour-Rennen der Saison 2021 prompt für sich entschieden. Der Cross-Weltmeister setzte sich in Al Mirfa am Ende der 1. Etappe der UAE Tour im Sprint einer 26-köpfigen Spitzengruppe durch, die sich bereits 110 Kilometer vor Schluss... Jetzt lesen

Van der Poel will sich mit den Kletterern messen

Baby geht vor: Uran verzichtet für Geburt auf UAE-Start

21.02.2021  |  (rsn) - Rigoberto Uran (EF Education - Nippo) ist schon vor dem Start der UAE Tour aus den Vereinigten Arabischen Emiraten wieder abgereist und in die USA geflogen. Wie der Kolumbianer via Twitter bekanntgab, haben bei seiner schwangeren Frau Michelle frühzeitig die Wehen eingesetzt. "Meine Tochter... Jetzt lesen

UAE Tour, Tour des Alpes Maritimes et du Var

Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Februar

21.02.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.UAE Tour (2.UWT), 1. Etappe, 176kmDie Strecke: Al Dhafra Castle - Al Mirfa, flache... Jetzt lesen

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP de Plumelec - Morbihan (1.Pro, FRA)
  • GP de Plumelec-Morbihan (1.Pro, FRA)
  • Ster van Zwolle (1.2, NED)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.POGACAR Tadej            5353
 2.VAN AERT Wout            4382
 3.ROGLIC Primoz            3924

Weltrangliste - Teamwertung

(12.10.2021)

 1.DECEUNINCK - QUICK-STEP 15591
 2.INEOS GRENADIERS        14889
 3.JUMBO-VISMA             12915

Weltrangliste - Nationenwertung

(12.10.2021)

 1.Belgien                 14289
 2.Slowenien               11983
 3.Frankreich              11537

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.VAN AERT Wout            3016
 2.ALAPHILIPPE Julian       2523
 3.POGACAR Tadej            1915

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.POGACAR Tadej            3413
 2.ROGLIC Primoz            2499
 3.BERNAL GOMEZ Egan        2187

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(12.10.2021)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek     5053
 2.LONGO BORGHINI Elisa     3485
 3.VOS Marianne             3378

Weltrangliste - Teamwertung

(12.10.2021)

 1.TEAM SD WORX            12307
 2.TREK - SEGAFREDO         9099
 3.MOVISTAR TEAM WOMEN      9048

Weltrangliste - Nationenwertung

(12.10.2021)

 1.Niederlande             16132
 2.Italien                  8296
 3.Dänemark                 3411

Anzeige