2024 | 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015
2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005
2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997

Italien, 16.05. - 07.06.1998

Giro d´Italia 1998 (GT)

ETAPPEN / ERGEBNISSE
16.05.1998   |   Prolog:   Nice - Nice, 6,0 km (EZF) 17.05.1998   |   1. Etappe:   Nice - Cuneo, 159,0 km 18.05.1998   |   2. Etappe:   Alba - Imperia, 160,0 km 19.05.1998   |   3. Etappe:   Rapallo - Forte dei Marmi, 196,0 km 20.05.1998   |   4. Etappe:   Viareggio - Monte Argentario, 239,0 km 21.05.1998   |   5. Etappe:   Orbetello - Frascati , 206,0 km 22.05.1998   |   6. Etappe:   Maddaloni - Lago Laceno, 158,0 km 23.05.1998   |   7. Etappe:   Montella - Matera, 238,0 km 24.05.1998   |   8. Etappe:   Matera - Lecce, 191,0 km 25.05.1998   |   9. Etappe:   Foggia - Vasto, 167,0 km 26.05.1998   |   10. Etappe:   Vasto - Macerata, 212,0 km 27.05.1998   |   11. Etappe:   Macerata - San Marino , 220,0 km 28.05.1998   |   12. Etappe:   San Marino - Carpi , 202,0 km 29.05.1998   |   13. Etappe:   Carpi - Schio, 166,0 km 30.05.1998   |   14. Etappe:   Schio - Piancavallo, 165,0 km 31.05.1998   |   15. Etappe:   Trieste - Trieste, 40,0 km (EZF) 01.06.1998   |   16. Etappe:   Udine - Asiago, 227,0 km 02.06.1998   |   17. Etappe:   Asiago - Selva di Val Gardena, 217,0 km 03.06.1998   |   18. Etappe:   Selva di Val Gardena - Alpe di Pampeago, 115,0 km 04.06.1998   |   19. Etappe:   Cavalese - Plan di Montecampione , 239,0 km 05.06.1998   |   20. Etappe:   Boario Terme - Mendrisio, 137,0 km 06.06.1998   |   21. Etappe:   Mendrisio - Lugano, 34,0 km (EZF) 07.06.1998   |   22. Etappe:   Lugano - Milan, 173,0 km
GIRO D´ITALIA | NACHRICHTEN

Größter Erfolg für jungen Deutschen

Steinhauser holt sich Tagessieg am Passo Brocon

22.05.2024  |  (rsn) – Es waren noch etwa 400 Meter bis ins Ziel der 17. Etappe des Giro d’Italia, da huschte Georg Steinhauser (EF Education – EasyPost) zum ersten Mal ein Lachen übers Gesicht. Vorher war es gekennzeichnet von Anstrengung und Konzentration. Schließlich war der 22 Jahre alte Deutsche fast... Jetzt lesen

Kritik am Umgang mit den Bedenken der Fahrer

Walscheid: “Wünsche mir, dass Fahrer nicht nur Gehaltsposten sind“

22.05.2024  |  (rsn) – Die Diskussionen um die Verkürzung der 16. Giro-Etappe am Dienstag und den Weg dorthin in den Stunden vor der späten Entscheidung durch Rennveranstalter RCS beschäftigen das Peloton auch am Tag danach noch. Der beim Giro fahrende Max Walscheid (Jayco – AlUla) erklärte gegenüber... Jetzt lesen

Der Jüngste war im Grödnertal fast der Größte

Pogacar hat keine Gnade, aber verteilt ´Trostpflaster´ an Pellizzari

22.05.2024  |  (rsn) – Ende der 1990er und Anfang der 2000er war der Giro d´Italia noch fest in Hand der einheimischen Fahrer, die von 1997 bis 2007 keinen ausländischen Sieg zuließen. Es folgten noch die Erfolge von Ivan Basso (2010), Michele Scarponi (2011) sowie Vincenzo Nibali (2013, 2016). Aber... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Giro d´Italia"
01.04.2024    KAS Gabelknecht FAT: Immer ein gerader Lenker 22.05.2024    Power to the Peloton: Mit Einigkeit bekommen Fahrer ihren Willen 22.05.2024    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 17. Etappe 22.05.2024    18-jähriger Brite Brennan steigt 2025 bei Visma auf 22.05.2024    Sellajoch neue Cima Coppi beim Giro d´Italia 22.05.2024    Arensman im Kampf um Weiß von Defekt und Thomas gebremst 21.05.2024    Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages 21.05.2024    Nach Rückkehr auf Rang zwei Optimismus bei Martinez und Bora 21.05.2024    Zum Abschluss der Kletter-Trilogie zweimal Passo Brocon 21.05.2024    Majka: “Ich habe Tadej gesagt, dass er fahren soll“ 21.05.2024    Highlight-Video der 16. Etappe des Giro d´Italia 21.05.2024    Pogacar bleibt auch in der dritten Woche eiskalt 21.05.2024    O´Connor: “Eines der am schlechtest organisierten Rennen“ 21.05.2024    Aldag: “Ich bin kein Freund davon, dass 22 Teams abstimmen“ 21.05.2024    16. Etappe startet in Laas und ist auf 118,4 Kilometer verkürzt 21.05.2024    Biermans stürzte auf Mortirolo-Abfahrt 30 Meter tief in Schlucht 21.05.2024    Großschartner: “Pogacar wird auch der große Tour-Favorit sein“ 21.05.2024    “Es ist 2024!“ - CPA fordert Streichung des Umbrailpasses 21.05.2024    Umbrailpass zu Beginn, steile Rampe zum Schluss 20.05.2024    Weitere Einschränkungen für die 16. Giro-Etappe drohen 20.05.2024    Algerien: Peschges Dritter auf teilweise neutralisierter Etappe 20.05.2024    Müller sprintet bei Paris-Troyes aufs Podium 20.05.2024    Die Tour im Blick: Hält sich Pogacar in letzter Giro-Woche zurück? 20.05.2024    Nur Groenewegen in Tongeren schneller als Ballerstedt 20.05.2024    Weniger Stürze mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz? 20.05.2024    Bora - hansgrohe: In der dritten Giro-Woche alle für Martinez 20.05.2024    Vollering will nach “großartigem Mai“ ihre Form weiter verbessern 20.05.2024    Mattheis: Nach acht Jahren Pause ein spätes Comeback 20.05.2024    Geschke griff auf Königsetappe mutig nach Pogacars Bergtrikot 20.05.2024    Quinn und Faulkner gewinnen US-Meisterschaften im Straßenrennen 19.05.2024    Vor Steinhauser landen in Livigno nur die Grand-Tour-Könige 19.05.2024    Quintana meldet sich zurück, aber Pogacar zeigt noch keine Gnade 19.05.2024    Pogacar dominiert den Giro d´Italia – mit Plan, Verstand & Stärke
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2024 (ITA)
04.05. - 26.05.2024
Tour de France 2024 (FRA)
29.06. - 21.07.2024
Vuelta a España 2024 (ESP)
17.08. - 08.09.2024
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
PROFI-TEAMS