2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001
2000 | 1999 | 1998 | 1997

Italien, 16.05. - 07.06.1998

Giro d´Italia 1998 (GT)

ETAPPEN / ERGEBNISSE
16.05.1998   |   Prolog:   Nice - Nice, 6,0 km (EZF) 17.05.1998   |   1. Etappe:   Nice - Cuneo, 159,0 km 18.05.1998   |   2. Etappe:   Alba - Imperia, 160,0 km 19.05.1998   |   3. Etappe:   Rapallo - Forte dei Marmi, 196,0 km 20.05.1998   |   4. Etappe:   Viareggio - Monte Argentario, 239,0 km 21.05.1998   |   5. Etappe:   Orbetello - Frascati , 206,0 km 22.05.1998   |   6. Etappe:   Maddaloni - Lago Laceno, 158,0 km 23.05.1998   |   7. Etappe:   Montella - Matera, 238,0 km 24.05.1998   |   8. Etappe:   Matera - Lecce, 191,0 km 25.05.1998   |   9. Etappe:   Foggia - Vasto, 167,0 km 26.05.1998   |   10. Etappe:   Vasto - Macerata, 212,0 km 27.05.1998   |   11. Etappe:   Macerata - San Marino , 220,0 km 28.05.1998   |   12. Etappe:   San Marino - Carpi , 202,0 km 29.05.1998   |   13. Etappe:   Carpi - Schio, 166,0 km 30.05.1998   |   14. Etappe:   Schio - Piancavallo, 165,0 km 31.05.1998   |   15. Etappe:   Trieste - Trieste, 40,0 km (EZF) 01.06.1998   |   16. Etappe:   Udine - Asiago, 227,0 km 02.06.1998   |   17. Etappe:   Asiago - Selva di Val Gardena, 217,0 km 03.06.1998   |   18. Etappe:   Selva di Val Gardena - Alpe di Pampeago, 115,0 km 04.06.1998   |   19. Etappe:   Cavalese - Plan di Montecampione , 239,0 km 05.06.1998   |   20. Etappe:   Boario Terme - Mendrisio, 137,0 km 06.06.1998   |   21. Etappe:   Mendrisio - Lugano, 34,0 km (EZF) 07.06.1998   |   22. Etappe:   Lugano - Milan, 173,0 km
GIRO D´ITALIA | NACHRICHTEN

“Es war einfach ein Rennunfall“

Nach Flandern-Crash: Alaphilippe macht Motorradfahrer keinen Vorwurf

29.10.2020  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) hat sich nach seinem unglücklichen Unfall bei der Flandern-Rundfahrt, bei dem er sich seine rechte Hand gebrochen hatte, als er auf ein stehendes Jury-Motorrad aufgefahren war, zu Wort gemeldet. Er mache dem Motorradfahrer keine Vorwürfe,... Jetzt lesen

Transferticker Oktober

Kröger fährt auch 2021 für Hitec Products

29.10.2020  |  (rsn) - Gemäß den Regeln des Radsportweltverbands UCI öffnete am 1. August 2020 das Transferfenster. Zuvor schon gab es zahlreiche Personalien wie Vertragsverlängerungen, Karriereenden, Verpflichtungen von Neo-Profis oder Stagiaires zu vermelden. Dazu kamen unbestätige Nachrichten und... Jetzt lesen

Nach Gehaltskürzungen nun Vertragsverlängerungen

EF-Teamchef Vaughters bedankt sich bei Fahrern für Rettung des Teams

29.10.2020  |  (rsn) - Das US-Team EF Pro Cycling hat allen Fahrern, die im Frühjahr und Sommer Gehaltskürzungen hingenommen hatten, um den Rennstall in der Corona-Krise am Laufen zu halten, eine Vertragsverlängerung angeboten. Teamchef Jonathan Vaughters hat gegenüber cyclingnews.com bestätigt, dass all jene... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Giro d´Italia"
29.10.2020    Van Aert: Erst Olympia, und dann irgendwann gerne auch Grün 29.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 29. Oktober 28.10.2020    Highlight-Video der 8. Vuelta-Etappe 28.10.2020    Tour Down Under 2021: Entscheidung binnen sieben Tagen 28.10.2020    Roglic schlägt am Alto de Moncalvillo gegen Carapaz zurück 28.10.2020    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 8. Etappe 28.10.2020    Roglic feiert zweiten Etappensieg, Carapaz behauptet Rot 28.10.2020    Guillaume Martin bei der Vuelta auf Montcoutiés Spuren 28.10.2020    Carapaz: Rot gerettet, aber viel Energie verbraucht 28.10.2020    Vegni fordert Bestrafung von EF und Jumbo - Visma 28.10.2020    Nach Rennabsage radelte Hannah Ludwig 1.000 Kilometer nach Hause 28.10.2020    Müder Dumoulin tritt nicht mehr zur 8. Vuelta-Etappe an 28.10.2020    Bora freute sich mit Schelling und sorgte sich um McCarthy 28.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 28. Oktober 27.10.2020    Valverde ärgert sich: Woods´ entscheidende Attacke verpasst 27.10.2020    Giro-Sieger Geoghegan Hart erhält 314.781 Euro Preisgeld 27.10.2020    Reusser fährt 2021 für Alé BTC Ljubljana 27.10.2020    Woods düpiert im Baskenland die Spanier und Franzosen 27.10.2020    Highlight-Video der 7. Vuelta-Etappe 27.10.2020    Vuelta: Alle Corona-Tests des ersten Ruhetags negativ 27.10.2020    Brailsford begeistert die neue Ineos-Fahrweise 27.10.2020    Woods gewinnt 7. Etappe, Carapaz verteidigt Rot 27.10.2020    Trek-Segafredo-Chef Guercilena zweifelt nicht an Nibali 27.10.2020    Bernals Genesung dauert länger als gedacht 27.10.2020    Vegni: Giro 2021 ebenfalls ausschließlich in Italien 27.10.2020    Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. Oktober 26.10.2020    Kanter: “Wenn wir so weiter fahren, geht auch mehr“ 26.10.2020    Campenaerts: “Vielleicht war Giro-Zeitfahren mein letztes Rennen“ 26.10.2020    Sunweb-Duo Hindley und Kelderman beim Giro 2021 Gegner? 26.10.2020    Geoghegan Hart: Schulschwänzer, Kanalschwimmer, Giro-Sieger 26.10.2020    Im Radsport 4.0 ist Wandlungsfähigkeit gefragt 26.10.2020    Großschartner zeigte, dass er mit den Besten mithalten kann 26.10.2020    Eine Grand Tour umfasst 21 Etappen - und am Ende siegt Ineos
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
PROFI-TEAMS