2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001
2000 | 1999 | 1998 | 1997

Italien, 11.05. - 02.06.2002

Giro d´Italia 2002 (GT)

ETAPPEN / ERGEBNISSE
11.05.2002   |   Prolog:   Groningen - Groningen, 6,5 km (EZF) 12.05.2002   |   1. Etappe:   Groningen - Munster, 215,0 km 13.05.2002   |   2. Etappe:   Cologne - Ans/Liege, 209,0 km 14.05.2002   |   3. Etappe:   Verviers - E.s. Alzette, 206,0 km 15.05.2002   |   4. Etappe:   E.s Alzette - Strasbourg, 232,0 km 16.05.2002   |   Ruhetag 17.05.2002   |   5. Etappe:   Fossano - Limone Piemonte, 150,0 km 18.05.2002   |   6. Etappe:   Cuneo - Varazze, 190,0 km 19.05.2002   |   7. Etappe:   Circuito della Versilia - Circuito della Versilia, 159,0 km 20.05.2002   |   8. Etappe:   Capannori - Orvieto, 237,0 km 21.05.2002   |   9. Etappe:   Tivoli - Caserta, 201,0 km 22.05.2002   |   10. Etappe:   Maddaloni - Benevento, 118,0 km 23.05.2002   |   11. Etappe:   Benevento - Campitello Matese, 140,0 km 24.05.2002   |   12. Etappe:   Campobasso - Chieti, 200,0 km 25.05.2002   |   13. Etappe:   Chieti - San Giacomo, 190,0 km 26.05.2002   |   14. Etappe:   Numana - Numana, 30,3 km (EZF) 27.05.2002   |   Ruhetag 28.05.2002   |   15. Etappe:   Terme Euganee - Conegliano 29.05.2002   |   16. Etappe:   Conegliano - Corvara in Badia, 163,0 km 30.05.2002   |   17. Etappe:   Corvara in Badia - Folgaria, 222,0 km 31.05.2002   |   18. Etappe:   Rovereto - Brescia, 143,0 km 01.06.2002   |   19. Etappe:   Cambiago - Monticello Brianza, 44,3 km (EZF) 02.06.2002   |   20. Etappe:   Cantù - Milano, 141,0 km
GIRO D´ITALIA | NACHRICHTEN

Silber auch im Straßenrennen der WM

Van Aert schmerzt der zweite Platz von Imola

27.09.2020  |  (rsn) – Nach der Corona-Zwangspause war Wout Van Aert der bestimmende Fahrer der Saison. Bei Strade Bianche und Mailand-Sanremo erzielte er gleich im August zwei prestigeträchtige Erfolge. Trotz einer arbeitsintensiven Tour de France im Dienst seines Kapitäns Primoz Roglic gewann er zwei... Jetzt lesen

Erstes französisches WM-Gold seit 23 Jahren

Alaphilippe: “Dieser Sieg war das größte Ziel meiner Karriere“

27.09.2020  |  (rsn) - Auf einem der schwersten Straßenkurse bei Weltmeisterschaften seit langem setzte sich einer der besten Fahrer der letzten drei Saisons durch. 23 Jahre nach Laurent Brochard gewann Julian Alaphilippe für Frankreich wieder eine Goldmedaille in der Königsdisziplin. "Ich kann mich gar nicht... Jetzt lesen

Im Sprint um WM-Podium knapp vor Kwiatkowski

Hirschi: “Der Bauch sagte Bronze“

27.09.2020  |  (rsn) - Nach schweren 258 Kilometern auf dem Rundkurs von Imola entschieden einige Zentimeter im Kampf um die Bronzemedaille. Die sicherte sich der Schweizer Marc Hirschi auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari hinter Julian Alaphilippe (Frankreich) und Wout Van Aert (belgien) im Sprintduell gegen den... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Giro d´Italia"
27.09.2020    Schachmann fehlten nur wenige Meter zur Medaillenchance 27.09.2020    Alaphilippe beschert sich in Imola einen Traumtag 27.09.2020    Für Schönberger lief es nur bis zur vorletzten Runde nach Wunsch 27.09.2020    Alaphilippe stürmt ins Regenbogentrikot, Schachmann 9. 27.09.2020    Schachmanns WM-Experiment: Was geht eine Woche nach der Tour? 27.09.2020    Pogacar und Roglic in Imola “gegen den Rest der Welt“? 27.09.2020    Highlight-Video des WM-Straßenrennens der Frauen 27.09.2020    Hirschbichler und Hartl gewinnen ATTS-Abschluss in Vorarlberg 26.09.2020    Van der Breggen: “Du weißt nie, ob es der perfekte Moment ist“ 26.09.2020    Alles gerichtet für Van Aert und seine Belgier 26.09.2020    Lippert nach Platz fünf von Imola bereit für mehr 26.09.2020    Van der Breggen stürmt mit 41-km-Solo zu WM-Gold 26.09.2020    Wais geht einen großen Schritt auf dem Weg nach Tokio 26.09.2020    Thomas fehlten im Blindflug acht Sekunden zu Bronze 26.09.2020    Auch Cross-Weltcup in Besançon abgesagt 26.09.2020    Women´s WorldTour 2021 ohne Giro Rosa 26.09.2020    Van der Breggen Doppelweltmeisterin, Lippert Fünfte 26.09.2020    Groupama - FDJ holt zwei Talente aus dem Development-Team 26.09.2020    Weltmeisterliches von Uganda bis Imola 26.09.2020    Highlight-Video des WM-Einzelzeitfahrens der Männer 25.09.2020    Wer stellt den Niederländerinnen in Imola ein Bein? 25.09.2020    Ganna: Angetrieben von “Il tedesco“ ins Regenbogentrikot 25.09.2020    Küng holt WM-Bronze, weil er die Tour früher beenden durfte 25.09.2020    Sütterlin und Walscheid verkaufen sich in Imola gut 25.09.2020    Ganna rauscht aus Höhen-“Urlaub“ in die Geschichtsbücher 25.09.2020    Dygert wurde nach ihrem schweren Sturz erfolgreich operiert 25.09.2020    Bestätigt: Van Vleuten startet am Samstag im WM-Straßenrennen 25.09.2020    Porte, Martinez, De Plus und Pidcock: Ineos schließt Einkaufstour ab 25.09.2020    Abgesprungene Kette warf Brändle etwas zurück 25.09.2020    Ganna ist Zeitfahr-Weltmeister, Küng holt Bronze 25.09.2020    Roubaix-Premiere: Auf die Frauen warten 17 Kopfsteinpflaster-Sektoren 25.09.2020    Traditioneller Cross-Weltcup in Koksijde abgesagt 25.09.2020    Startliste des WM-Einzelzeitfahrens der Männer
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)
PROFI-TEAMS