Transferticker November

Messerschmidt von Dauner zu Santic - Wibatech

29.11.2022  |  (rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des (Profi)-Radsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder Rücktritte handelt: Bleiben Sie mit radsport-news.com auf dem Laufenden. Monat November29.... Jetzt lesen

Feature21. bis 26. Nov. - 40 % Rabatt auf Reparaturen

Ortlieb: Repair Week statt Black Friday

19.11.2022  |  Der "Black Friday" ist für viele in den vergangenen Jahren zu einem Sinnbild für schnellen und nur wenig nachhaltigen Konsum geworden. Die Ortlieb Sportartikel GmbH möchte nun mit der "Repair Week" ein Signal gegen diese Verbrauchs-Schleife setzen: Zum 40-jährigen Bestehen bietet das Unternehmen... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 24: Felix Gall

Nach ganz vorne fehlt nicht mehr viel

29.11.2022  |  (rsn) – Da sich Felix Gall von seinen beiden ersten Profijahren bei DSM mehr erhofft hatte, entschied er sich Ende 2021 zu einem Tapetenwechsel. Bei AG2R Citroën wollte der Juniorenweltmeister von 2015 schneller vorankommen, was ihm auch prompt gelang. Vor allem in der ersten Saisonhälfte fuhr... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 27: Mika Heming

Wechsel nach Tschechien war goldrichtige Entscheidung

29.11.2022  |  (rsn) – Nach drei Jahren kontinuierlicher Entwicklung bei den deutschen Kontinental-Teams Dauner Akkon (2019) und Maloja Pushbikers (2020 – 2021) entschloss sich Mika Heming, seine letzte U23-Saison aus privaten Gründen für ein tschechisches Team zu absolvieren. Die Entscheidung, sich dem... Jetzt lesen

Nach Übergangsjahr zurück in Liga 2 ?

Savio spannt mit kolumbianischem Konti-Team zusammen

29.11.2022  |  (rsn) - Aufgrund finanzieller Probleme wird Androni Giocattoli 2023 nicht mehr als ProTeam geführt, doch Manager Gianni Savio hat nicht vor, sich aus dem Radsport zurückzuziehen. Der Italiener löste bereits eine Kontinental-Lizenz und kündigte vor vier Wochen an, mit seinem Rennstall ein... Jetzt lesen

Staatliche Ermittlungen laufen noch

Operation Ilex: Spanische Anti-Doping-Kommission muss warten

29.11.2022  |  (rsn) – Laut Medienberichten können die spanischen Anti-Doping-Institutionen im Fall der sogenannten Operation Ilex derzeit nicht tätig werden, da die offiziellen Doping-Ermittlungen der staatlichen Strafverfolgungsbehörden noch nicht abgeschlossen seien. Wie die Zeitung El Periodico de Espana... Jetzt lesen

Slowene sieht sich über 2023 hinaus bei Jumbo

Roglic hat die Hoffnung auf den Tour-Sieg noch nicht aufgegeben

29.11.2022  |  (rsn) – Nach der erfolgreich verlaufenen Knochentransplantation an seiner verletzten Schulter befindet sich Primoz Roglic auf dem Weg der Besserung. Der Slowene wird ab dem 11. Dezember beim Trainingslager seines Teams Jumbo – Visma dabei sein. Dort soll auch sein Rennproramm für die kommende... Jetzt lesen

Sprinter ohne Team für 2023

Modolo gibt sich noch zehn Tage bei der Jobsuche

29.11.2022  |  (rsn) – Nachdem er vom italienischen Zweitdivisionär Bardiani - CSF-Faizanè kein neues Angebot mehr erhalten hat, rechnet Sacha Modolo mit seinem Karriereende. "Ich habe noch ein bisschen Hoffnung, aber es ist Ende November…", sagte der Italiener im Gespräch mit dem Portal Tuttobiciweb. "Die... Jetzt lesen

Lotto und Israel als Zweitdivisionäre

GP Marseillaise meldet bereits 19 Mannschaften

29.11.2022  |  (rsn) – Zur französischen Saisoneröffnung am 29. Januar 2023 sind bereits 19 Teams gemeldet. Wie die Organisatoren des Grand Prix Cycliste La Marseillaise (1.1) mitteilten, gehören dazu sieben WorldTeams, acht Zweitdivisionäre sowie vier heimische Kontinental-Teams. Aus der ersten... Jetzt lesen

Stand 29. November

Die Radsport-News-Jahresrangliste 2022 im Überblick

29.11.2022  |  (rsn) – Auch in diesem Jahr hat Radsport News wieder mit Hilfe eines eigens dafür erstellten Punkteschlüssels den besten Fahrer des deutschsprachigen Raumes ermittelt. In unserer Rangliste 2022 finden Sie die Platzierungen aller Deutschen, Österreicher, Schweizer und Luxemburger. Die... Jetzt lesen

RSNplusDenk wollte Vuelta-Sechsten verpflichten

Arensman war auch mit Bora - hansgrohe im Gespräch

28.11.2022  |  (rsn) – Spätestens seit dieser Saison gehört auch Bora – hansgrohe zu denjenigen Teams, die bei den drei großen Landesrundfahrten um das Podium kämpfen. Nachdem Jai Hindley beim Giro d’Italia für den ersten Grand-Tour-Gesamtsieg in der Geschichte des Raublinger Rennstalls gesorgt hatte,... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 28: Jannik Steimle

Einen Stammplatz in Quick-Steps Klassikerteam erobert

28.11.2022  |  (rsn) – Nach seiner dritten Saison bei Quick-Step – Alpha Vinyl ist Jannik Steimle aus der Klassikerfraktion des belgischen Teams nicht mehr wegzudenken. Angefangen mit Kuurne-Brüssel-Kuurne (1.Pro) Ende Februar bestritt der Schwabe alle bedeutenden Kopfsteinpflasterrennen und konnte als... Jetzt lesen

Vom WM-Gold abgesehen eine enttäuschende Saison

Zeitfahrweltmeister Foss will wieder “bei Null anfangen“

28.11.2022  |  (rsn) - Tobias Foss (Jumbo – Visma) feierte Ende September im WM-Zeitfahren von Wollongong den bisher größten Sieg seiner Karriere und krönte damit eine Saison, die über weite Strecken allerdings so gar nicht nach Wunsch verlief. “Ich glaube, wir haben gemerkt, dass wir etwas zu viel auf... Jetzt lesen

Stand 28. November2022

Diese WorldTour-Profis sind für 2023 noch ohne Team

28.11.2022  |  (rsn) – Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber auf dem Transfermarkt ist keine Ruhe eingekehrt. Zwar ist die Zukunft der meisten WorldTour-Profis gesichert, doch noch nicht alle Fahrer, die 2022 für ein Team der ersten Division fuhren, haben auch für die kommende Saison Planungssicherheit. Dazu... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 29: Kevin Geniets

Im Frühjahr lief vieles schief

28.11.2022  |  (rsn) – Ein vielversprechender Start, ein zufriedenstellender Sommer und ein ansprechender Herbst, dazwischen aber auch einige Enttäuschungen: So lässt sich die Saison von Kevin Geniets wohl am besten zusammenfassen. Der Luxemburger begann sein viertes Jahr im Trikot der Equipe Groupama –... Jetzt lesen

Belgier gewinnt Beking-Kriterium

Gilbert auf Formel-1-Kurs von Monaco schneller als Matthews

28.11.2022  |  (rsn) – Philippe Gilbert absolvierte Anfang Oktober bei Paris-Tours sein letztes Profirennen. Doch der 40-jährige Belgier hat zum Beking-Kriterium in Monaco sein Rad nochmals vom viel zitierten Nagel geholt und die zweite Auflage des Rennens für sich entschieden. Gilbert setzte sich nach 40... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 30: Tobias Bayer

Die Leistungskurve zeigt weiter nach oben

27.11.2022  |  (rsn) – Auch in seiner zweiten Profisaison zeigte Tobias Bayer (Alpecin – Deceuninck) ansprechende Leistungen. Bei einem im Vergleich zum Vorjahr deutlich anspruchsvolleren Rennkalender mit mehreren WorldTour-Klassikern konnte der Österreicher nicht nur zuverlässig Helferdienste verrichten,... Jetzt lesen

RSNplusDie Zeit läuft ab

B&B Hotels im Teufelskreis um die Lizenzvergabe

27.11.2022  |  (rsn) – Das französische ProTeam B&B Hotels – KTM von Manager Jerome Pineau kämpft ums Überleben und befindet sich dabei in einem Teufelskreis. Bis zum 30. November hat der Rennstall noch Zeit, dem Radsportweltverband UCI alle nötigen Unterlagen und Sicherheiten für eine Lizenz im... Jetzt lesen

Niederländer gewinnt Cross-Weltcup in Hulst

Van der Poel gleich bei seinem Saisoneinstand vorn

27.11.2022  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) hat einen Einstand nach Maß in seine Cross-Saison gefeiert. Der Niederländer entschied in seiner Heimat den Cross-Weltcup von Hulst souverän für sich. Van der Poel löste sich in der vierten Runde des achten Weltcups der Saison von Thomas... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 31: Joel Suter

Später UAE-Zugang erfüllte alle Erwartungen

27.11.2022  |  (rsn) – Nachdem er sich im Herbst 2021 mit dem Zweitdivisionär Wallonie Bruxelles auf keine Vertragsverlängerung einigen konnte, musste sich Joel Suter auf die Suche nach einem neuen Arbeitgeber begeben. Trotz ordentlicher Ergebnisse wie einem vierten Etappenrang bei der Tour de Suisse, wo er... Jetzt lesen

Track Champions League: Teutenberg stürzt schwer

Bötticher auch in Paris die Nr. 3 in der Sprint-Liga

27.11.2022  |  (rsn) – Stefan Bötticher hat beim dritten Event der UCI Track Champions League in Saint-Quentin-en-Yvelines vor den Toren von Paris seinen dritten Platz in der Gesamtwertung der Sprint-Liga souverän verteidigt. Der 30-Jährige belegte im Sprint-Turnier den dritten sowie im Keirin den vierten... Jetzt lesen

Deutscher Meister bereit für Weltcup in Hulst

Meisen feiert in Gernelle seinen zweiten UCI-Saisonsieg

27.11.2022  |  (rsn) – Marcel Meisen (Stevens) hat nach dem Auftakterfolg in Lützelbach beim C2-Cross im französischen Gernelle seinen zweiten UCI-Saisonsieg gefeiert. In der Region Grand Est an der belgischen Grenze setzte sich der Deutsche Meister mit vier Sekunden Vorsprung vor dem derzeit besten... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 31: R. Froidevaux

Bei den Schweizer Meisterschaften abgeräumt

26.11.2022  |  (rsn) – Auch wenn er es wegen zweier heftiger Stürze nur auf 26 Renntage brachte, so kann Robin Froidevaux (Tudor) auf ein erfolgreiches Radsportjahr zurückblicken, das er mit dem Schweizer Meistertitel im Straßenrennen krönte. Der 24-Jährige erwischte schon in Kroatien einen Saisonauftakt... Jetzt lesen

Iserbyt neuer Gesamtführender der X²0 Trofee

Pidcock jubelt in Kortrijk erstmals im Regenbogentrikot

26.11.2022  |  (rsn) – Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers) hat erstmals im Regenbogentrikot jubeln können. Der Weltmeister entschied mit einem souveränen Auftritt in Kortrijk den Urban Cross nach einer frühen Attacke als Solist für sich und zeigte sich einen Tag vor dem Weltcup in Hulst bereit für das... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 33: C. Heiderscheid

Durch das Meistertrikot stieg der Respekt im Feld

26.11.2022  |  (rsn) – Sensationell wurde Colin Heiderscheid (Leopard) im Juni Luxemburgischer Straßenmeister und ließ dabei die heimischen WorldTour-Profis hinter sich. Von diesem Coup abgesehen, lief es für ihn allerdings nicht nach Wunsch, weshalb der 24-Jährige zu radsport-news.com sagte: "Die... Jetzt lesen

Nachruf von Wegbegleitern Benning und Hatz

Nachwuchstrainer Manfred Munk verstorben

26.11.2022  |  (rsn) - Manfred Munk, Jahrgang 1967, aufgewachsen im Kraichgau zwischen Sinsheim und Heidelberg, hat sein Leben dem Radsport verschrieben. Als Trainer betreute er zahlreiche Sportler von den Nachwuchsklassen bis in den Elitebereich und durfte mit ihnen Siege und Medaillen bei deutschen... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 33: Daniel Auer

Nach Blitzstart war die Saison Anfang Mai schon beendet

25.11.2022  |  (rsn) – Mit zwei UCI-Siegen in der Tasche würde wohl so ziemlich jeder Kontinental-Fahrer von einer gelungen Saison sprechen. Ganz anders urteilte Daniel Auer (WSA KTM Graz). Der Österreicher gewann 2022 zwar die Eintagesrennen Trofej Umag (1.2) und GP Slovenian Istria (1.2), sprach aber ... Jetzt lesen

Miguel Angel Lopez dementiert Verstrickung

Doping-Untersuchung um Ex-Kelme-Sportdirektor Belda

25.11.2022  |  (rsn) – Der ehemalige Sportdirektor des legendären spanischen Profi-Rennstalls Kelme, Vicente Belda, und sein gleichnamiger Sohn, der heute für das Team Astana Qazaqstan als Soigneur arbeitet, sind spanischen Medienberichten zufolge in Untersuchungen der Guardia Civil um einen Dopingring... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 35: John Degenkolb

Nach Rückkehr zu DSM Mentor statt Monument-Sieger

25.11.2022  |  (rsn) – Siege oder Podiumsplatzierungen konnte John Degenkolb bei seiner Rückkehr zu DSM, der Rennstall für den er 2015 die Monumente Mailand-Sanremo und Paris-Roubaix gewann, nicht einfahren. Dennoch sprach der 33-Jährige gegenüber radsport-news.com von einer "durchaus zufriedenstellenden“... Jetzt lesen

Cross-WM und Tour de France sind große Ziele

Van der Poel startet schon in Hulst mit Siegambitionen

25.11.2022  |  (rsn) – Am Sonntag startet Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) in seine Querfeldein-Saison. Nach dem Fiasko des letzten Winters geht er beim heimischen Weltcup in Hulst mit viel Selbstvertrauen ins Rennen: "Ich denke, dass die Form reicht, um gewinnen zu können", meinte er im Interview... Jetzt lesen

Kolumbianer behauptet, er habe Team für 2023

EF und Intermarché dementieren Quintana-Gerüchte

25.11.2022  |  (rsn) – Die Irrfahrt von Nairo Quintana auf dem Transfermarkt geht weiter. Nachdem der Kolumbianer, dessen sechster Platz bei der Tour de France in diesem Sommer wegen eines positiven Tramadol-Tests gestrichen worden ist, im September seine Mannschaft Arkéa – Samsic verlassen hat, gibt es immer... Jetzt lesen

Angriff oder Notwehr?

Streit mit Ex-Frau: Weening nach Vorfall mit Messer vor Gericht

25.11.2022  |  (rsn) – Ex-Profi Pieter Weening muss sich Meldungen der niederländischen Tageszeitung De Telegraaf zufolge am Freitag in Leeuwarden vor Gericht verantworten. Der Friese wird verdächtigt, seine Ex-Frau und deren Bruder angegriffen und bedroht zu haben. Der Vorfall soll sich bereits letztes... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 35: Hermann Pernsteiner

Auch ohne Grand Tour als Helfer immer erfolgreicher

24.11.2022  |  (rsn) – Das Beste kommt zum Schluss. So war es jedenfalls für Hermann Pernsteiner (Bahrain - Victorious) aus ganz persönlicher Perspektive in der Saison 2022: Bei seinem allerletzten Renneinsatz fuhr der Niederösterreicher am 16. Oktober sein bestes eigenes Ergebnis ein und wurde Vierter beim... Jetzt lesen

Gemeinsam mit Landa zur Tour de France?

Bilbao will in Bilbao beim Grand Départ dabei sein

24.11.2022  |  (rsn) – Pello Bilbao will im kommenden Jahr die Tour de France bestreiten. Der Gesamtfünfte des Giro d´Italia 2022 soll bei der Frankreich-Rundfahrt 2023 voraussichtlich eine Doppelspitze für Bahrain Victorious bilden, gemeinsam mit seinem baskischen Landsmann Mikel Landa. Für das Duo wird die... Jetzt lesen

Wie der Spanier im Herbst plötzlich zurückkam

Mas ließ “Abfahrts-Desaster“ der Tour dank Coach hinter sich

24.11.2022  |  (rsn) – Enric Mas hat eine Saison mit zwei Gesichtern hinter sich: Der Spanier beendete das Jahr als Zweiter der Vuelta a Espana hinter Remco Evenepoel und auf Rang zwei bei der Lombardei-Rundfahrt hinter Tadej Pogacar. Bis zum August blieb er weit hinter den Erwartungen zurück – gerade die... Jetzt lesen

“Schöner Ausflug“ für 2023 oder 2024?

Van Aert denkt über Start bei Gravel-WM nach

24.11.2022  |  (rsn) – Wout Van Aert könnte in den kommenden Jahren seinem Dauerrivalen Mathieu van der Poel auf den Schotter folgen. Das bestätigte der Belgier in einem Interview mit Wielerflits. Allerdings betonte der 28-Jährige auch, dass er einen Start bei den Weltmeisterschaften in der neuen... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 37: M. Peschges

Rundfahrtsieg in Benin, Defektpech bei Gravelrennen

24.11.2022  |  (rsn) – Mit einem Etappen- und Gesamtsieg bei der Tour de Benin (2.2), einem Erfolg beim französischen Amateurrennen GP d`Enduiest zum Saisonauftakt und Platz drei im Heimrennen bei Rund um Fischeln kann Marcel Peschges (Embrace The World) auf eine eigentlich erfolgreiche Saison... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 37: D. Bichlmann

Nur bei der Tour du Faso passte rundum alles

23.11.2022  |  (rsn) – Mit Platz 37 hat Daniel Bichlmann (Maloja Pushbikers) sein bisher mit Abstand bestes Ergebnis in der Jahresrangliste herausgefahren – und das auf kuriose Weise. Denn die dafür nötigen Punkte sammelte der Bayer bereits im November 2021, als er sich als Gastfahrer eines Schweizer... Jetzt lesen

Ulmer wird Profi bei Lotto Soudal

Adamietz: “So richtig realisiert habe ich das noch nicht“

23.11.2022  |  (rsn) – Was zu Jahresbeginn noch unmöglich schien, ist nun Realität geworden. Johannes Adamietz (Saris Rouvy Sauerland) hat sich dank starker Vorstellungen in der zurückliegenden Saison einen Profivertrag gesichert. Der 24-jährige Ulmer wird ab 2023 für Lotto Soudal fahren, das dann unter dem... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 39: Tobias Nolde

Mit freiem Kopf zu zwei UCI-Siegen und einem Gelben Trikot

23.11.2022  |  (rsn) – In einem von vielen Erkrankungen und Verletzungen gebeutelten Team P&S Benotti war Tobias Nolde neben U23-Meister-Jannis Peter die erfreulichste Erscheinung. Der 23-Jährige aus Winsen konnte seine beiden ersten UCI-Siege einfahren und trug erstmals in seiner Karriere in einem UCI-Rennen... Jetzt lesen

Die Strecke 2023 nimmt Kontur an

Tour de Suisse: Zwei Bergankünfte, Königsetappe über Albulapass

23.11.2022  |  (rsn) – Im 90. Jahr ihrer Geschichte wird die Tour de Suisse am 11. Juni 2023 in Einsiedeln starten. Wie die Organisatoren der Rundfahrt ankündigten, wird zudem die Königsetappe am 15. Juni über den Albulapass (2.312 Meter) führen und ebenfalls mit einem Jubiläum aufwarten: Der Alpenpass... Jetzt lesen

SD-Worx-Transfer kein Affront gegen Belgierin

Kopecky freut sich auf Wiebes: “Kann jetzt freier fahren“

23.11.2022  |  (rsn) – Lotte Kopecky gehört seit Jahren zu den besten Sprinterinnen im Peloton und wechselte 2022 zu SD Worx, um die Sprint-Kapitänin beim besten Team der Welt zu werden. 2023 aber bekommt die Belgierin nun mit Lorena Wiebes die schnellste Frau der Welt an die Seite gestellt. Der Transfer... Jetzt lesen

Nach Protesten bei der Tour de France 2022

Aktivisten der “Letzten Generation“ bekommen 500-Euro-Strafe

23.11.2022  |  (rsn) – Dreimal kam das Peloton bei der Tour de France 2022 aufgrund von Protesten durch Klima-Aktivisten und Klima-Aktivistinnen kurz zum Stillstand: Zunächst auf der 10. Etappe auf dem Weg nach Megeve, dann auf der 15. Etappe nach Carcassonne und schließlich noch einmal auf der 19. Etappe nach... Jetzt lesen

Welten wird 2023 Démares Anfahrer

Jumbo – Visma besichtigt schon jetzt den Omloop-Parcours

23.11.2022  |  (rsn) – Die Saisonvorbereitung 2023 läuft und bei einigen Teams wird dieses Jahr schon im November an den Rennen fürs kommende Jahr gefeilt. So haben sich laut Sportdirektor Grischa Niermann ganze elf Fahrer von Jumbo - Visma am Dienstag bereits in Belgien versammelt, um den Parcours von Omloop... Jetzt lesen

Nach Handgelenksbruch diesmal den Sieg im Visier

Nizzolo will in San Remo Wiedergutmachung für 2022

23.11.2022  |  (rsn) – Giacomo Nizzolo (Israel – Premier Tech) will auch im kommenden Jahr wieder Mailand-Sanremo zu seinem ersten Saisonhöhepunkt machen. Das erklärte er dem italienischen Radsportportal Bici.news in einem Rückblick auf seine etwas verkorkste Saison 2022. "Ich konzentriere mich wieder auf... Jetzt lesen

Interview mit dem neuen Felbermayr-Sportdirektor

Hödlmoser: “Wollen zurück zu den erfolgreichen Zeiten“

22.11.2022  |  (rsn) - Nach drei Jahren in Deutschland als Sportdirektor der Maloja Pushbikers kehrt Rupert Hödlmoser in seine österreichische Heimat zurück und wird ab der Saison 2023 für die Sportliche Leitung des Teams Felbermayr Simplon Wels verantwortlich sein. Im Interview mit radsport-news.com sprach... Jetzt lesen

Nach verpasstem Podium beim Debüt

Pogacar hat bei der “Ronde“ noch etwas gutzumachen

22.11.2022  |  (rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) will sich bei der Flandern-Rundfahrt 2023 für das knapp verpasste Podium beim Debüt in diesem Jahr revanchieren. “Ich habe da etwas gutzumachen“, sagte der Slowene im Gespräch mit der Gazzetta delo Sport. Pogacar war eine der dominierenden Figuren der... Jetzt lesen

Über “RCS Sport-Paket“ zum Giro?

HLN: Weltmeister Evenepoel steigt in San Juan in die Saison ein

22.11.2022  |  (rsn) – Offiziell steht Remco Evenepoels Rennkalender 2023 noch nicht fest. Wie die belgische Zeitung Het Laatste Nieuws nun aber berichtet, wird der Weltmeister wie bereits 2019 und 2020 seine Saison in Argentinien bei der Vuelta a San Juan (22. - 29. Januar / 2.Pro) beginnen. Bei seiner Premiere... Jetzt lesen

RSNplusRSN-Rangliste, Platz 40: Yannis Voisard

Sieg bei Alpes Isere Tour ragt aus konstanter Saison heraus

22.11.2022  |  (rsn) – Nachdem er im Herbst 2021 als Stagiaire bei Arkeá - Samsic schon Profiluft schnuppern konnte, erfüllte sich Yannis Voisards Hoffnung auf einen Vertrag beim französischen Zweitdivisionär nicht. Stattdessen nahm der Schweizer beim Team Tudor einen neuen Anlauf, um sich für höhere... Jetzt lesen

Turin und Pinerolo als Etappenorte genannt

Regionalpräsident: Tour de France 2024 gastiert im Piemont

22.11.2022  |  (rsn) – Die Tour de France 2024 wird wohl tatsächlich auch durch Italien führen. Nachdem im Juni bereits die Gazzetta dello Sport angekündigt hatte, dass der Grand Depart im Pariser Olympiajahr in Florenz ausgetragen werde, bestätigte nun der Regionalpräsident des Piemont, Alberto Cirio, am... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
22.11.2022    WWT-Kalender wächst um 28%: Nicht alle können rein 22.11.2022    Schon früh den roten Faden verloren 22.11.2022    “Zu wenig Erfahrung“: Tchmil wird nicht Manager bei Lotto Dstny 21.11.2022    Van der Poel plant mindestens 14 Cross-Rennen 2022/23 21.11.2022    Dem schlechtem Frühjahr folgten zwei Erfolgspremieren 21.11.2022    Zum zehnten Jubiläum wagt Bike Aid den Neustart 21.11.2022    Spätzünder startete im neunten KT-Jahr durch 21.11.2022    Martin: “Radsport ist Luxus in einer Unterhaltungsgesellschaft“ 21.11.2022    Keisse verabschiedet sich mit Platz 3 von den Six Days 21.11.2022    Van der Poel steigt in Hulst in die Cross-Saison ein 20.11.2022    Hanau - Storck und Wheelsports Metropol fusionieren zu KT-Team 20.11.2022    Quintana bringt sich bei Movistar ins Gespräch 20.11.2022    Traumstart auf Rhodos, danach Sturz- und Krankheitspech 20.11.2022    Europameister Vanthourenhout schlägt Weltmeister Pidcock 20.11.2022    Zuverlässiger Helfer mit aktiver Klassikerkampagne 20.11.2022    Bötticher glänzt beim Heimspiel, Friedrich gibt krank auf 19.11.2022    In der Schweiz gezeigt, dass er es noch immer drauf hat 19.11.2022    Sportbetrug: Denifl nach Berufung freigesprochen 19.11.2022    Superprestige: Sweeck lässt in Merksplas keine Spannung zu 19.11.2022    Alvarado beim Superprestige in Merksplas wie im Training 19.11.2022    Mehr als nur ein Zeitfahrer 19.11.2022    Die Chronik der Operation Aderlass 18.11.2022    Mit EM-Titel und Profivertrag 100 Prozent der Ziele erreicht 18.11.2022    Für Van Aert zählt diesen Winter nur die Cross-WM 18.11.2022    UCI präsentiert Charta zur Bekämpfung des Klimawandels 18.11.2022    Quintana sagt Medellin – EPM ab 18.11.2022    Kastelijn steigt in Kortijk in den Cross-Zirkus ein 18.11.2022    Cross: Krahl wird Zweite in Slany, Herrmann belegt Rang vier 18.11.2022    Trotz schweren Unfalls und unsicherer Zukunft “megahappy“ 17.11.2022    Van Aert beginnt in Antwerpen seine Cross-Saison 17.11.2022    Pogacar: “Evenepoel ist vielleicht sogar stärker als ich“ 17.11.2022    Konti-Team Medellin will Quintana in die Heimat zurückholen 17.11.2022    Auf dem besten Weg nach oben 17.11.2022    Gegen WorldTour-Profis fast das Meistertrikot erobert 17.11.2022    Bora-Profi Schelling will 2023 wieder eine Grand Tour fahren 17.11.2022    Algarve-Rundfahrt mit Bora - hansgrohe und Intermarché 16.11.2022    Vuelta 2023 mit früher erster Bergankunft in Andorra? 16.11.2022    Eindrucksvoll gezeigt, was in ihm steckt 16.11.2022    Team SD Worx Opfer eines dreisten Einbruchs 16.11.2022    Pineaus großes Projekt weiter in der Warteschleife 16.11.2022    Der Giro als Highlight brachte wichtige Erkenntnisse 16.11.2022    Wiggins´ Sohn Ben träumt von Siegen in Flandern und Roubaix 15.11.2022    Uran würde gerne wieder das Tour-Vuelta-Double angehen 15.11.2022    Am Saisonende zwei Hände voll Enttäuschungen 15.11.2022    Wiggins schuldet Gläubigern angeblich mehr als 1 Million Euro 15.11.2022    Zeitung: Landa wird 2023 die Tour fahren 15.11.2022    Wird nach Top-Saison der Profitraum wahr? 14.11.2022    Van Aert nimmt sein viertes Regenbogentrikot ins Visier 14.11.2022    Auf Straße, Bahn und im Mountainbike abgeliefert 14.11.2022    Madouas: “Ich habe in dieser Saison einen Meilenstein erreicht“ 14.11.2022    Mit zwei Siegen Stagiaire-Vertrag bei UAE verdient 14.11.2022    Thomas sieht Mangel an Erfahrung bei Ineos Grenadiers 13.11.2022    Sweeck entscheidet in Hilvarenbeek den Fünfersprint für sich 13.11.2022    Van Anrooij jubelt im Safaripark in Hilvarenbeek 13.11.2022    Durch OP im Winter und Virus im Sommer ausgebremst 13.11.2022    Nach vielen Rückschlägen mit gutem Gefühl in die Pause 13.11.2022    Bötticher und Friedrich mit Podestplätzen beim Mallorca-Auftakt 13.11.2022    Vaugthers: “Ich habe diese Rennen gehasst“ 13.11.2022    Dygert: “2023 soll ein gutes Jahr werden“ 13.11.2022    Fall Bahrain nun in den Händen der französischen Justiz
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.Jumbo-Visma             15004
 2.UAE Team Emirates       13323
 3.Ineos Grenadiers        12494

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Belgien                 17902
 2.Spanien                 11846
 3.Frankreich              11774

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.Pogacar Tadej            2358
 3.De Lie Arnaud            2248

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.11.2022)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(22.11.2022)

 1.SD Worx                 11629
 2.Trek-Segafredo          11278
 3.DSM                     10671

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.11.2022)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Frankreich               5507