2024 | 2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015
2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005
2004 | 2003 | 2002

Spanien, 26.08. - 17.09.2006

Vuelta a España 2006 (PT)

Streckenkarte vergrößern

ETAPPEN / ERGEBNISSE
26.08.2006   |   1. Etappe:   Málaga - Málaga, 7,3 km (MZF) 27.08.2006   |   2. Etappe:   Málaga - Córdoba, 176,0 km 28.08.2006   |   3. Etappe:   Córdoba - Almendralejo, 219,0 km 29.08.2006   |   4. Etappe:   Almendralejo - Cáceres, 135,0 km 30.08.2006   |   5. Etappe:   Plasencia - Estación de Esquí La Covatilla, 178,0 km 31.08.2006   |   6. Etappe:   Zamora - León, 177,0 km 01.09.2006   |   7. Etappe:   León - Alto de El Morredero, 154,2 km 02.09.2006   |   8. Etappe:   Ponferrada - Lugo, 181,6 km 03.09.2006   |   9. Etappe:   A Fonsagrada - Alto de La Cobertoria, 207,4 km 04.09.2006   |   Ruhetag:   Avilés - Avilés 05.09.2006   |   10. Etappe:   Avilés - Museo de Altamira, 199,3 km 06.09.2006   |   11. Etappe:   Torrelavega - Burgos, 173,6 km 07.09.2006   |   12. Etappe:   Aranda de Duero - Guadalajara, 169,3 km 08.09.2006   |   13. Etappe:   Guadalajara - Cuenca, 180,0 km 09.09.2006   |   14. Etappe:   Cuenca - Cuenca, 33,2 km (EZF) 10.09.2006   |   15. Etappe:   Motilla del Palancar - Factoría Ford, 182,0 km 11.09.2006   |   Ruhetag:   Almería - Almería 12.09.2006   |   16. Etappe:   Almería - Observatorio Astronómico de Calar Alto, 145,0 km 13.09.2006   |   17. Etappe:   Adra - Granada, 166,7 km 14.09.2006   |   18. Etappe:   Granada - Sierra de la Pandera, 153,1 km 15.09.2006   |   19. Etappe:   Jaén - Ciudad Real, 205,3 km 16.09.2006   |   20. Etappe:   Rivas Vaciamadrid - Rivas Vaciamadrid, 27,5 km (EZF) 17.09.2006   |   21. Etappe:   Madrid - Madrid, 142,2 km
VUELTA A ESPAÑA | NACHRICHTEN

RSNplusFreiburger froh, dass es nicht noch länger ging

Geschke hatte noch 9 Kilometer, als er Pogacar gewinnen sah

02.03.2024  |  (rsn) – Schon fast 2.000 Rennkilometer hat Simon Geschke (Cofidis) in der noch jungen Saison in den Beinen. Die letzten 200 waren eine richtige Kraftanstrengung bei der 18. Austragung von Strade Bianche, der wohl letzten für den Deutschen, der Ende des Jahres sein Rad an den Nagel hängen wird.... Jetzt lesen

RSNplusWieder knapp vorbei am ersehnten Strade-Sieg

Niewiadoma unter Tränen: “Ich wünschte ich wäre 60ste“

02.03.2024  |  (rsn) – Zum neunten Mal auf der Piazza del Campo in Siena angekommen, zum neunten Mal in den Top Ten gelandet – aber wieder nicht gewonnen: Katarzyna Niewiadoma (Canyon – SRAM) lag nach der zehnten Auflage der Strade Bianche Donne (1.WWT) schwer enttäuscht im Zielbereich und ließ ihren... Jetzt lesen

Feature“Design + Innovation Award“

Falkenjagd Aristos R Trail Gravel: Design fürs Gelände - jetzt prämiert

25.01.2024  |  Mit dem Aristos R hat die Münchner Titan-Schmiede Falkenjagd in Sachen Technologie und Design neue Maßstäbe gesetzt: Weite Teile von Rahmen und Gabel sind 3D-gedruckt, das Rad hat 2022 den "German Design Award" bekommen. Gestern hat auch das neue Schwester-Modell, das stärker Gelände- und... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Vuelta a España"
02.03.2024    Gall verlängert, Balmer findet Team 02.03.2024    Mohoric: “Irgendwie hatte keiner mehr den Glauben daran“ 02.03.2024    Pidcock: “Als wären wir ein Gruppetto gewesen“ 02.03.2024    Sieger Segaert verweigert erst und fährt dann Uhlig davon 02.03.2024    Astana-Duo räumt sich gegenseitig ab und bremst Dreßler aus 02.03.2024    81 Kilometer! Pogacar mit Monster-Solo zum Strade-Sieg 02.03.2024    Weltmeisterin Kopecky holt sich zweiten Strade-Sieg 02.03.2024    Neue Regeln sollen Crossstars zur Weltcup-Teilnahme zwingen 02.03.2024    Alle Aufgebote für die 18. Strade Bianche 01.03.2024    Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages 01.03.2024    Pidcock: “Ich verspüre keinen zusätzlichen Druck“ 01.03.2024    One Cycling: Gegenwind wohl vor allem aus Frankreich 01.03.2024    Adam Yates muss auf Tirreno-Adriatico verzichten 01.03.2024    Ein junger Klassiker für die ganz großen Namen 01.03.2024    Pogacar aus dem Stand zum zweiten Strade-Triumph? 01.03.2024    Nachwuchsfahrer aus Valverdes Team tödlich verunglückt 01.03.2024    Diesmal ein Duell Evenepoel gegen Roglic? 01.03.2024    Die Aufgebote für die 10. Strade Bianche Donne 29.02.2024    Von Van Aert bis Pidcock: Die Topstars schlugen zu 29.02.2024    Auf zweimal Schachmann folgten Roglic und Pogacar 29.02.2024    Katalonien-Rundfahrt erneut mit drei Bergankünften 29.02.2024    Polizei identifiziert Becherwerfer vom Omloop Het Nieuwsblad 29.02.2024    Amstel Gold Race: Wird Dumoulin van Vliets Nachfolger? 28.02.2024    Umag: Entweder lag einer auf dem Boden oder saß in den Büschen 28.02.2024    Cleverer Martinez überrascht starken Christen am Colla Micheri 28.02.2024    Wird Alaphilippe bei TotalEnergies der neue Sagan? 28.02.2024    Sénéchal erfolgreich am gebrochenen Schlüsselbein operiert 28.02.2024    Niewiadoma: Nach vier Podestplätzen soll in Siena der Sieg her 28.02.2024    Olympiasiegerin Kiesenhofer will auch in Paris überraschen 28.02.2024    MaxSolar Cycling: Im ersten Jahr mit jeder Menge UCI-Rennen 28.02.2024    Cynisca Cycling: Mechanikerin verkleidete sich als Fahrerin 27.02.2024    Harter Realitätscheck und Podium für Christina Schweinberger 27.02.2024    “Entweder Posi oder nix“: Storck gegen WorldTeams ohne Chance
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2024 (ITA)
04.05. - 26.05.2024
Tour de France 2024 (FRA)
29.06. - 21.07.2024
Vuelta a España 2024 (ESP)
17.08. - 08.09.2024
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Strade Bianche (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix Criquielion (1.2, BEL)
  • Grand Prix Syedra Ancient City (1.2, TUR)
  • Le Tour des 100 Communes (1.2, FRA)
  • Salverda Bouw Ster van Zwolle (1.2, NED)
  • Visit South Aegean Islands (2.2, GRE)
PROFI-TEAMS