2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001
2000 | 1999 | 1998 | 1997

Italien, 10.03. - 17.03.1999

Tirreno - Adriatico 1999 (HC)

TIRRENO - ADRIATICO | NACHRICHTEN

Thalmann und Rapp komplettieren Podium

Zoidl am Rettenbachferner der beste Bergzeitfahrer

09.07.2020  |  (rsn) - In Abwesenheit von Hermann Pernsteiner (Bahrain - McLaren), der die ersten beiden Rennen der "Hart und Härter Challenge" gewonnen hatte, holte sich Riccardo Zoidl (Felbermayr Simplon Wels) nach zwei zweiten Plätzen seinen ersten Sieg. Der Österreicher setzte sich am Donnerstag im... Jetzt lesen

Israel-Sprinter freut sich auf neuen Teamkollegen

Greipel: “Froome will es nochmal allen beweisen“

09.07.2020  |  (rsn) - André Greipel freut sich auf seinen neuen Teamkollegen Chris Froome. “Ganz gleich, für welches Team er fährt, ein Chris Froome bringt sehr viel Professionalität mit und ist natürlich auch attraktiv für Sponsoren“, kommentierte der Sprinter der Israel Start-Up Nation gegenüber... Jetzt lesen

Steimles Neo-Profi Blog

Training am San Pellegrino - das macht richtig Spaß

09.07.2020  |  (rsn) – Die letzten Wochen waren nicht anders als die Monate davor auch: Es ist nicht viel passiert. Aber ich muss auch sagen, dass ich wirklich gut durch die Corona-Zeit gekommen bin und auch nie Motivationsprobleme hatte. Vor zwei Wochen haben wir uns zum ersten Mal wieder in Belgien... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tirreno - Adriatico"
09.07.2020    Froome wechselt 2021 zur Israel Start-Up Nation 09.07.2020    Video-Rückblick: Kwiatkowski über Martins Tour-Aus 2015 09.07.2020    Courteille beendet seine Karriere 09.07.2020    “Baruch Haba – Welcome Chris Froome“ 09.07.2020    Roche macht sich Sorgen um den Radsport-Nachwuchs 09.07.2020    Video-Rückblick: Cavendish über seinen ersten Tour-Etappensieg 09.07.2020    Froome wird Ineos zum Saisonende verlassen 08.07.2020    Pogacar will jetzt auch aufs Tour-Podium 08.07.2020    Evenepoel verzichtet auf Start im EM-Straßenrennen 08.07.2020    Sütterlin: “Bei Movistar wurde alles extrem locker gesehen“ 08.07.2020    Pernsteiner siegt auch am Kitzbüheler Horn 08.07.2020    La Course by Le Tour in Nizza mit 23 Teams 08.07.2020    Der Meisenberg: Schnell hoch und schnell weg 08.07.2020    Leopard zum Re-Start beim ersten UCI-Rennen dabei 08.07.2020    Zeitfahren der U19 erstes Meisterschaftsrennen in Corona-Krise 08.07.2020    Van Aert: Die Tour und die Klassiker als Highlights 08.07.2020    101. Mailand-Turin wird Angelegenheit für Sprinter 08.07.2020    Pernsteiner gewinnt Bergzeitfahren am Großglockner 07.07.2020    Brändle durchlebte emotionale Achterbahnfahrt 07.07.2020    Zabel feiert ein einzigartiges Doppeljubiläum 07.07.2020    Mont Ventoux Challenge: Top-Konkurrenz für Herrada und Bardet 07.07.2020    GP Vermarc: Soziale Distanzierung klappte meist gut 07.07.2020    Sparmaßnahme - UCI entlässt Péraud 07.07.2020    Van Aert absolviert in Girona 1.000 Trainingskilometer 07.07.2020    Video-Rückblick: Tony Martin stürmt in Cambrai ins Gelbe Trikot 07.07.2020    50 Jahre Erik Zabel 06.07.2020    Straßen-EM 2020 wird in Plouay ausgetragen 06.07.2020    Überblick über die WorldTour-Rennen 2020 06.07.2020    Todenfeld-Steigung: Ortsschild leitet knackiges Finale ein 06.07.2020    Jumbo: Vorbereitung auf den Neustart in Tignes und im Zillertal 06.07.2020    Französische Meisterschaften finden in Grand-Champ statt 06.07.2020    Rui Costa im Zeitfahren von Anadia der Schnellste 06.07.2020    Die Starter der 22 Tour-Teams
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Chrono Kristin Armstrong (1.2, USA)
PROFI-TEAMS