2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001
2000

Frankreich, 27.06. - 19.07.2020

Tour de France 2020 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die südfranzösische Hafenstadt Nizza wird zum zweiten Mal nach 1981 den Grand Départ ausrichten. Die kommende Tour de France beginnt am 27. Juni 2020 mit einer 156 Kilometer langen Sprinteretappe rund um Nizza, das auch auch zweiten Tag Start- und Zielort sein und von wo aus auch der dritte Abschnitt gestartet wird..

Schon am zweiten Tag geht es in die Berge, wobei auf dem 190 Kilometer langen Abschnitt rund 3.700 Höhenmeter bewältigt werden müssen - unter anderem über den Col de Turini und den Col d’Èze. Die Klassementfahrer werden also früh gefordert sein.

Die Profis müssen insgesamt 3470 Kilometer auf 21 Etappen absolvieren. Am vorletzten Tag wartet das einzige Einzelzeitfahren, das hinauf zum Plateau des Belles Filles führt. Im Programm der 107. Auflage der Tour de France stehen insgesamt 29 kategorisierte Anstiege, sechs davon sind Bergankünfte.

Durchquert werden die bergigen Regionen der Alpen, des Zentralmassivs, der Pyrenäen, des Jura und der Vogesen. Am 20. Juli endet das bedeutendste Radrennen der Welt auf den Champs-Elysées in der französischen Hauptstadt Paris.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
27.06.2020   |   1. Etappe:   Nizza - Nizza, 156,0 km 28.06.2020   |   2. Etappe:   Nizza - Nizza, 187,0 km 29.06.2020   |   3. Etappe:   Nizza - Sisteron, 198,0 km 30.06.2020   |   4. Etappe:   Sisteron - Orcières-Merlette, 157,0 km 01.07.2020   |   5. Etappe:   Gap - Privas, 183,0 km 02.07.2020   |   6. Etappe:   Le Teil - Mont Aigoual, 191,0 km 03.07.2020   |   7. Etappe:   Millau - Lavaur, 168,0 km 04.07.2020   |   8. Etappe:   Cazères-sur-Garonne - Loudenvielle, 140,0 km 05.07.2020   |   9. Etappe:   Pau - Laruns, 154,0 km 06.07.2020   |   1. Ruhetag 07.07.2020   |   10. Etappe:   Île d´Oléron Le Château-d´Oléron - Île de Ré Saint, 170,0 km 08.07.2020   |   11. Etappe:   Châtelaillon-Plage - Poitiers, 167,0 km 09.07.2020   |   12. Etappe:   Chauvigny - Sarran Corrèze, 218,0 km 10.07.2020   |   13. Etappe:   Châtel-Guyon - Puy Mary Cantal, 191,0 km 11.07.2020   |   14. Etappe:   Clermont-Ferrand - Lyon, 197,0 km 12.07.2020   |   15. Etappe:   Lyon - Grand Colombier, 175,0 km 13.07.2020   |   2. Ruhetag 14.07.2020   |   16. Etappe:   La Tour-du-Pin - Villard-de-Lans, 164,0 km 15.07.2020   |   17. Etappe:   Grenoble - Méribel Col de la Loze, 168,0 km 16.07.2020   |   18. Etappe:   Méribel - La Roche-sur-Foron, 168,0 km 17.07.2020   |   19. Etappe:   Bourg-en-Bresse - Champagnole, 160,0 km 18.07.2020   |   20. Etappe:   Lure - La Planche des Belles Filles, 36,0 km (EZF) 19.07.2020   |   21. Etappe:   Mantes-la-Jolie - Paris Champs-Élysées, 122,0 km
TOUR DE FRANCE | NACHRICHTEN

Kolumbianer fasst Italien-Rundfahrt 2021 ins Auge

Bernal: “Nicht das beste Jahr für ein Giro-Tour-Double“

17.02.2020  |  (rsn) - Tour-de-France-Gewinner Egan Bernal (Ineos) hat ein mögliches Giro-Debüt erst für 2021 angekündigt. In einem ausführlichen Interview mit der spanischen Tageszeitung El Pais, das diese am Montag veröffentlichte, gab der Kolumbianer zu, dass er schon in dieser Saison gerne die... Jetzt lesen

Erstmals werden auch Frauenrennen übertragen

Tour und Vuelta bis 2025 live bei Eurosport

17.02.2020  |  (rsn) - Die Tour de France und die Vuelta a Espana werden auch in den kommenden Jahren im deutschsprachigen Raum live bei Eurosport zu sehen sein. Wie die Veranstalter ASO (Tour) und Unipublic (Vuelta) am Montag mitteilten, einigte man sich mit der EBU (European Broadcasting Union) auf eine... Jetzt lesen

Kommende Woche Start bei Tour Colombia

Bernal: “Diese Saisonvorbereitung lief viel besser“

06.02.2020  |  (rsn) - Nach seinem gelungen Saisonstart mit zwei Podiumsplatzierzungen bei den Kolumbianischen Meisterschaften, wo er Dritter im Zeitfahren und Zweiter im Straßenrennen wurde, wird Tour-de-France-Sieger Egan Bernal (Ineos) bei der kommende Woche beginnenden Tour Colombia (11. - 16. Feb. / 2.1)... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour de France"
19.01.2020    Herr Roglic, sind Sie der Top-Favorit für die Tour? “Ja.“ 18.01.2020    Bernal richtet seinen Fokus zu 100 Prozent auf die Tour 17.01.2020    Groupama - FDJ: Sponsoren verlängern vorzeitig 17.01.2020    Bernal und Thomas sollen Ineos bei der Tour anführen 11.01.2020    Jetzt wirklich: Froome im Trainingslager auf Gran Canaria 11.01.2020    Thomas´ Rennprogramm in Richtung Tour nimmt Formen an 10.01.2020    Viviani fährt nun doch auch den Giro d´Italia 08.01.2020    Keine Tour de France für Circus - Wanty 08.01.2020    Pineau: “Wir wollen Tour-Etappen gewinnen“ 07.01.2020    Tour-Wildcards für Arkéa - Samsic und B&B Hotels 06.01.2020    Kristoff hat im Sommer mehr Zeit für seine Kinder 06.01.2020    Valverde nutzt Tour und Vuelta nur zur Vorbereitung 04.01.2020    Froome verließ Teamtrainingslager nach nur zwei Tagen 29.12.2019    Bernal verzichtet wegen der Tour auf den Giro 23.12.2019    Kämna: “Es wäre schön, wenn ich Emu bei der Tour helfen könnte“ 20.12.2019    Jumbo - Visma will als Team die Tour gewinnen 20.12.2019    Valverde ruft Olympia zu seinem großen Ziel aus 20.12.2019    Jumbo - Visma mit Dreierspitze zur Tour de France 19.12.2019    Thomas will 2020 wieder die Tour ins Visier nehmen 18.12.2019    Pogacar plant Tour-Debüt als Arus Helfer 06.12.2019    Niermann: “Wir haben drei GrandTour-Sieganwärter im Team“ 01.12.2019    Bernal möchte 2020 den Giro und die Tour fahren 30.11.2019    Mollema und Porte fahren die Tour, Nibali den Giro auf Klassement 25.11.2019    Quintana peilt bei der Tour de France das Podium an 19.11.2019    Fuglsang setzt 2020 auf Ardennen, Giro und Olympia 13.11.2019    Raus aus der Komfortzone: Bardet fährt 2020 den Giro 10.11.2019    Nach Olympia will Scharping über deutsche Tour-Etappe reden 05.11.2019    Ackermann weiß wegen Bennett nicht, ob er die Tour fährt 30.10.2019    Denk liebäugelt mit Gelb, Olympia und dem Teamranking 29.10.2019    Knees: “Nochmals eine Tour wäre natürlich toll“ 29.10.2019    Col de la Loze: Endlos und supersteil 28.10.2019    Froome kann derzeit besser Rad fahren als laufen 25.10.2019    Sagan rechnet mit einer harten Saison 2020
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
09.05. - 31.05.2020
Tour de France 2020 (FRA)
27.06. - 19.07.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
14.08. - 06.09.2020
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS