2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000
1999 | 1998 | 1997

Italien, 11.05. - 02.06.2019

Giro d´Italia 2019 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Der 102. Giro d’Italia beginnt am 11. Mai 2019 mit einem 8,2 Kilometer langen Einzelzeitfahren und endet am 2. Juni in Verona ebenfalls mit einer Zeitfahrprüfung, die über 15,6 Kilometer führt. Die Gesamtdistanz der kommenden Italien-Rundfahrt beträgt 3.518 Kilometer, wovon 58,5 Kilometer im Kampf gegen die Uhr absolviert werden. Das dritte der Zeitfahren steht auf der 9. Etappe an und weist 34,7 Kilometer zwischen Riccione und San Marino auf.

Wie bei der Streckenpräsentation der ersten GrandTour des Jahres am Mittwoch im dortigen Studio des Fernsehsenders RAI bekannt gegeben wurde, führt der Giro im nächsten Jahr fast vollständig über italienisches Territorium, einzige Ausnahme ist das lange Zeitfahren, das im Zwergstaat San Marino endet.

Im Etappenplan finden sich nach Angaben der Organisatoren sechs Flachetappen, auf denen die Sprinter sich Chancen ausrechnen dürfen, sieben mittelschwere Teilstücke sowie fünf schwere Bergetappen. Zu den insgesamt sieben Bergankünften gehören auch die Schlusssteigungen der beiden ersten Zeitfahren.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
11.05.2019   |   1. Etappe:   Bologna - Bologna, 8,0 km (EZF) 12.05.2019   |   2. Etappe:   Bologna - Fucecchio, 205,0 km 13.05.2019   |   3. Etappe:   Vinco - Orbetello, 219,0 km 14.05.2019   |   4. Etappe:   Orbetello - Frascati, 235,0 km 15.05.2019   |   5. Etappe:   Frascati - Terracina, 140,0 km 16.05.2019   |   6. Etappe:   Cassino - San Giovanni Rotondo, 238,0 km 17.05.2019   |   7. Etappe:   Vasto - L’Aquila, 185,0 km 18.05.2019   |   8. Etappe:   Tortoreto Lido - Pesaro, 239,0 km 19.05.2019   |   9. Etappe:   Riccione - San Marino (RSM), 34,0 km (EZF) 20.05.2019   |   1. Ruhetag 21.05.2019   |   10. Etappe:   Ravenna - Modena, 145,0 km 22.05.2019   |   11. Etappe:   Carpi - Novi Ligure , 206,0 km 23.05.2019   |   12. Etappe:   Cuneo - Pinerolo, 146,0 km 24.05.2019   |   13. Etappe:   Pinerolo - Ceresole Reale (Lago Serru), 196,0 km 25.05.2019   |   14. Etappe:   Saint-Vincent - Courmayeur (Skyway Monte Bianco), 131,0 km 26.05.2019   |   15. Etappe:   Ivrea - Como, 232,0 km 27.05.2019   |   2. Ruhetag 28.05.2019   |   16. Etappe:   Lovere - Ponte di Legno, 226,0 km 29.05.2019   |   17. Etappe:   Commezzadura (Val di Sole) - Anterselva / Antholz, 180,0 km 30.05.2019   |   18. Etappe:   Valdaora / Olang - Santa Maria di Sala, 220,0 km 31.05.2019   |   19. Etappe:   Treviso - San Martino di Castrozza, 151,0 km 01.06.2019   |   20. Etappe:   Feltre - Croce D’Aune - Monte Avena, 193,0 km 02.06.2019   |   21. Etappe:   Verona - Verona, 15,6 km (EZF)
GIRO D´ITALIA | NACHRICHTEN

Kapitänsfrage nach 15. Giro-Etappe beantwortet?

Movistar will Carapaz an der Spitze halten

27.05.2019  |  (rsn) - Auf der 15. Etappe des 102. Giro d’Italia verteidigte Richard Carapaz (Movistar) nicht nur souverän sein Rosa Trikot, sondern machte gegenüber seinem nächsten Verfolger Primoz Roglic (Jumbo - Visma) sogar Boden gut. Nach 232 Kilometern von Ivera nach Como wurde der Ecuadorianer in einem... Jetzt lesen

Cataldo feiert ersten Giro-Etappensieg

“Picasso“ vollendet in Como sein größtes Kunstwerk

26.05.2019  |  (rsn) - Auf der für Ausreißer gemachten 15. Etappe des Giro d’Italia kämpften zwei Italiener auf den Spuren des Klassikers Il Lombardia um den Tagessieg. Dario Cataldo (Astana) und Mattia Cattaneo (Androni - Sidermec) hatten sich nach 23 der insgesamt 232 Kilometer von Ivera nach Como, wo auch... Jetzt lesen

Paul Martens: Audio-Tagebuch vom Giro

Mit einem blauen Auge davongekommen

26.05.2019  |  (rsn) - In seinem Audiotagebuch zur 15. Giro-Etappe berichtet Paul Martens (Jumbo - Visma) von einem unglücklich verlaufenen Tag, an dem Kapitän Primoz Roglic nach einem Defekt das Finale auf dem Rad seines Teamkollegen Antwan Tolhoek bestreiten musste. Trotz der widrigen Umstände gelang es... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Giro d´Italia"
26.05.2019    Highlight-Video der 15. Giro-Etappe 26.05.2019    Rückschlag für Roglic, Carapaz mausert sich zum Giro-Favoriten 26.05.2019    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 15. Etappe 26.05.2019    Cataldo gewinnt 15. Etappe, Roglic büßt Zeit ein 26.05.2019    Polanc hat auch ohne Rosa Trikot noch große Ambitionen 26.05.2019    Roglic und Nibali schaffen sich neue Konkurrenten 26.05.2019    Majka nun ein Kandidat fürs Giro-Podium? 26.05.2019    Sarroni, Berzin, Contador, Froome - und jetzt Carapaz? 26.05.2019    Denz: Derzeit gibt der Körper noch keine Attacke her 26.05.2019    Entspannter Brailsford kann den Giro genießen 26.05.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. Mai 25.05.2019    Simon Yates: “Weiterkämpfen ist mein Motto“ 25.05.2019    Bitte nie wieder zwei Sprintetappen vor einem Bergblock! 25.05.2019    Lawinen- und Eisgefahr: 16. Giro-Etappe ohne Gavia 25.05.2019    Highlight-Video der 14. Giro-Etappe 25.05.2019    Carapaz erfüllt sich rosa Traum dank Ignoranz der Konkurrenz 25.05.2019    Carapaz fährt mit Solo-Sieg ins Rosa Trikot 25.05.2019    Sunweb: Neue Giro-Marschroute brachte noch nichts Zählbares 25.05.2019    Handbremse auf der Straße, Vollgas im Psycho-Geplänkel 25.05.2019    Lawinengefahr macht Gavia-Passage unwahrscheinlicher 25.05.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Mai 24.05.2019    Sivakov profitiert von Lopez´ Malheur und erobert Weiß 24.05.2019    Flecha auch als Eurosport-Streckentester ein Schlitzohr 24.05.2019    Landa: “Der Giro verändert sich von Tag zu Tag” 24.05.2019    Zakarin muss jetzt Pläne fürs Gesamtklassement machen 24.05.2019    Highlight-Video der 13. Giro-Etappe 24.05.2019    Zakarin jubelt bei erster Bergankunft, Polanc bleibt in Rosa 24.05.2019    Jumbo - Visma bestellt Clement zum Rapport 24.05.2019    Sütterlin: “Ich habe meine Arbeit gemacht“ 24.05.2019    Polanc in Contis Rosa Socken, Benedetti jubelt zum Jubiläum 24.05.2019    Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. Mai 23.05.2019    Siegpremiere für einen der am längsten dienenden Helfer 23.05.2019    Landa und Lopez gehen am ersten Berg in die Offensive
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2019 (ITA)
11.05. - 02.06.2019
Tour de France 2019 (FRA)
06.07. - 28.07.2019
Vuelta a España 2019 (ESP)
24.08. - 15.09.2019
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Winston Salem Cycling Classic (1.1, USA)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)
PROFI-TEAMS