PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Volta ao Algarve, Giro d´Italia

Vorschau auf die Rennen des Tages / 9. Mai

09.05.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Giro d‘Italia (2.UWT), 2. Etappe, 179km:Die Strecke: Stupinigi - Novara. Auch... Jetzt lesen

104. Platz beim Giro-Auftakt in Turin

Buchmann: “Nicht besonders gut gefühlt, aber auch nicht schlecht“

08.05.2021  |  (rsn) – Emanuel Buchmann (Bora – hansgrohe) konnte mit dem Auftaktzeitfahren des Giro d´Italia in Turin nicht richtig zufrieden sein. 104. wurde der in Innsbruck lebende Ravensburger auf dem 8,6 Kilometer langen Kurs und büßte 55 Sekunden auf Zeitfahrweltmeister Filippo Ganna (Ineos... Jetzt lesen

“Es ist noch einiges im Tank“

Walscheid beeindruckt mit Rang 8 in Turin

08.05.2021  |  (rsn) – Wäre Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) nicht noch gekommen, so läge Max Walscheid (Qhubeka – Assos) nach dem ersten Tag des Giro d´Italia tatsächlich in Schlagdistanz zum Rosa Trikot. Der 27-Jährige hat in Turin seine starke Frühjahrsform noch einmal bestätigt und beim 8,6... Jetzt lesen

FeatureTailfin, Thule, Tubus, Salsa, Fahrer Berlin

Gepäckträger für Sporträder: Leicht + schlank

17.04.2021  |  Immer mehr Freizeit-Radler/innen steigen in diesen Corona-Zeiten auch aufs Rad, um in die Arbeit zu fahren. Vor allem für sportlichere Fahrer/innen stellt sich dabei die Frage des Gepäck-Transports. Besonders Rennradler/-innen stehen dem Thema Gepäckträger meist eher skeptisch gegenüber: "zu... Jetzt lesen

“Beine schmerzen mehr als der Rücken - das ist gut“

Die Stimmen der Protagonisten nach dem Auftaktzeitfahren

08.05.2021  |  (rsn) – Der Tagessieg ging in einmal mehr beeindruckender Manier an Filippo Ganna. Doch der Zeitfahr-Weltmeister war nicht der Einzige, der nach den ersten 8,6 Kilometern des 104. Giro d´Italia glücklich und zufrieden war. Radsport-news.com hat die ersten Reaktionen einiger der Hauptdarsteller... Jetzt lesen

Platz neun derzeit vom Material her das Maximum

Brändle: “Jetzt freue ich mich auf Mailand“

08.05.2021  |  (rsn) - 33 Minuten lang saß Matthias Brändle (Israel Start-Up Nation) auf dem Hotseat des Zeitschnellsten beim Einzelzeitfahren zum Auftakt des 104. Giro d’Italia in Turin. Der Vorarlberger landete schlussendlich auf dem neunten Rang, nachdem alle 184 Starter im Ziel waren. Damit konnte er sich... Jetzt lesen

Ganna rauscht zum Auftaktsieg und ins Rosa Trikot

Die Highlights der 1. Etappe des Giro d´Italia im Video

08.05.2021  |  (rsn) - Filippo Ganna (Ineos Grenadiers) hat den Giro d'Italia 2021 so begonnen, wie er die Italien-Rundfahrt 2020 abgeschlossen hat: mit einem Zeitfahrsieg im Regenbogentrikot. Der italienische Zeitfahrweltmeister dominierte den 8,6 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr in Turin und ist somit der... Jetzt ansehen

Anzeige
Holen Sie sich jetzt unsere kostenlose App für Android und Apple
JEDERMANN-RADSPORT
News   |   Rennkalender   |   Archiv

600 km in 16 h 55 min - Deutscher Robert Müller 3.

Race Around Niederösterreich: Strasser siegt in Rekord-Zeit

08.05.2021  |  Christoph Strasser hat heute mittag das stark besetzte "Race Around Niederösterreich" (RaN) über 600 Kilometer wie im Vorjahr gewonnen. Spannend blieb bis zum Schluss, ob er die Schallmauer von 17 Stunden durchbrechen kann - er schaffte es mit neuer Rekord-Zeit von 16 Stunden und 55 Minuten.... Jetzt lesen

8. bis 30. Mai - 1540 km - 21 Etappen - 9 Teams

Giro E: Mit dem E-Renner auf der “Corsa Rosa“

08.05.2021  |  (rsn) - Avanti, ciclisti: Nicht nur beim Giro d´Italia für "Bio-Bikes" geht´s heute los - zum vierten Mal wird die italienische Landesrundfahrt beim "Giro E" elektrisch nachgefahren. Auf den 21 Etappen des Profi-Giro sind diesmal neun Freizeit-Teams mit E-Rennern unterwegs - darunter die... Jetzt lesen

Graubünden - zehn Touren für Gravelbiker

“Menu for Cyclists“: Schotter-strässchen, Bergwege, Panoramen...

08.05.2021  |  Hier nun Teil zwei des leckeren Schweizer "Menu for Cyclists" (Teil eins mit fünf Gängen für Rennradler finden Sie hier), mit zehn neuen Touren für Gravelbiker - inspiriert von Drei-Sterne-Koch und Rad-Fan Andreas Caminada, mit den besten Zutaten Graubündens: Schottersträsschen, Bergwege,... Jetzt lesen

Weitra - 600 km, 6000 hm - Live-Stream

Race Around Niederösterreich: hochkarätiges Starterfeld

07.05.2021  |  (rsn, vrnr) - Seit 16 Uhr sind sie unterwegs: Knapp 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten heute - unter strengen Covid-19-Auflagen - bei der dritten Auflage des "Race Around Niederösterreich" (RaN). Dabei sind wieder 600 km mit 6000 Höhenmetern entlang der Grenze des größten... Jetzt lesen

26. Sept. bis 2. Okt. - von Bruneck nach Arco

Tour Transalp: in den Herbst verlegt

07.05.2021  |  (rsn) - Die Tour Transalp 2021 wird nicht wie geplant vom 20. bis 26. Juni stattfinden. Wie der Veranstalter Delius Klasing gestern abend bekann gab, wird das Rennrad-Etappen-Rennen "aufgrund der weltweit noch immer herausfordernden Pandemie-Lage" auf den 26. September bis 2. Oktober verlegt.... Jetzt lesen

RADSPORT-MARKT
Markt-News   |   Archiv

Elastischer Stahlrahmen, “Lauf“-Federgabel

Urwahn: neues Gravelbike “Acros“

07.05.2021  |  Die Magdeburger Bike-Schmiede Urwahn betritt unwegsames Gelände und präsentiert ein Gravelbike der nächsten Generation: die exklusive Acros Gravel Bike Edition. "Unser Abenteurer in urwahner Manier trumpft mit einer unverwechselbaren Monocoque-Optik gepaart mit progressiven Fahreigenschaften... Jetzt lesen

Vereint alle Innovationen von Oakley

Oakley Kato: “Entfalte Deine Superkräfte...“

06.05.2021  |  "Wir wachen jeden Morgen besessen von dem Ziel auf, menschliche Möglichkeiten zu entfesseln", sagte Caio Amato, Global Brand Director von Oakley, gestern bei der Präsentation der neuen Kato in Kalifornien: "Unser Streben nach dem Neuen und Unvorstellbaren hat in der Geschichte der Marke... Jetzt lesen

“Leicht, kraftvoll, geschmeidig...“

Titici Vento: Bergauf-Renner mit Hang zur Geschwindigkeit

05.05.2021  |  Vergangene Woche präsentierte der oberitalienische Custom-Spezialist Titici das neue Vento - "leicht, kraftvoll und geschmeidig wie ein Windhauch", hieß es bei der Vorstellung des Renners am Firmensitz in der Nähe von Mantua: "Es fühlt sich sowohl auf Alpenpässen als auch in der Ebene zuhause."... Jetzt lesen

Das “goldige“ Bike des Olympia-Siegers

Greg van Avermaets BMC Teammachine SLR01

03.05.2021  |  Das Finale des Straßenrennens der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro war an Spannung kaum zu überbieten. In der letzten Runde des Rennens hatte sich eine Spitzengruppe mit Vincenzo Nibali, Sergio Henao (Kolumbien) und dem Polen Rafa Majka gebildet. Auf der gefährlichen Abfahrt stürzten... Jetzt lesen

SEITE DURCHSUCHEN
NEWSLETTER

Lassen Sie sich von unserem Newsletter jeden Montag über die Ereignisse des Wochenendes informieren.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a la Comunidad de (2.1, ESP)
  • Ringerike GP (1.2, NOR)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2021 (ITA)
08.05. - 30.05.2021
Tour de France 2021 (FRA)
26.06. - 18.07.2021
Vuelta a España 2021 (ESP)
14.08. - 05.09.2021
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(27.04.2021)

 1.ROGLIC Primoz           4886
 2.POGACAR Tadej           3918
 3.VAN AERT Wout           3811

Weltrangliste - Teamwertung

(27.04.2021)

 1.DECEUNINCK - QUICK-STEP 6417
 2.INEOS GRENADIERS        4989
 3.JUMBO-VISMA             4890

Weltrangliste - Nationenwertung

(27.04.2021)

 1.Slowenien              10392
 2.Frankreich             10326
 3.Belgien                10125

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(27.04.2021)

 1.VAN AERT Wout          2781
 2.ALAPHILIPPE Julian     1938
 3.VAN DER POEL Mathieu   1736

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(27.04.2021)

 1.ROGLIC Primoz          4161
 2.POGACAR Tadej          3188
 3.ALMEIDA Joao           1632

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(27.04.2021)

 1.LONGO BORGHINI Elisa    3483
 2.VAN VLEUTEN Annemiek    3207
 3.VAN DER BREGGEN Anna    2952

Weltrangliste - Teamwertung

(27.04.2021)

 1.TEAM SD WORX            4648
 2.MOVISTAR TEAM WOMEN     3088
 3.TREK - SEGAFREDO        2775

Weltrangliste - Nationenwertung

(27.04.2020)

 1.Niederlande           11098
 2.Italien                6575
 3.Dänemark               3139

RADSPORT-NEWS.COM APP