PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Jumbo-Sportdirektor darf beim Tour-Team bleiben

Zeeman entschuldigt sich nach Ausschluss für sein Fehlverhalten

18.09.2020  |  (rsn) - Merijn Zeeman hat sein Fehlverhalten gegenüber einem Jury-Mitglied eingesehen. "Nach dem Vorfall habe ich mich sofort beim zuständigen UCI-Kommissar entschuldigt. Der hat das auch akzeptiert", erklärte der Sportliche Leiter von Jumbo – Visma in einer Reaktion auf Twitter. "Ich bin am... Jetzt lesen

Etappe 19: Bourg-en-Bresse – Champagnole, 160 km

Tour-Vorschau: Sprinter oder Ausreißer?

18.09.2020  |  (rsn) - Am 29. August begann in Nizza die 107. Tour de France. Wir stellen seitdem jeden Tag eine der insgesamt 21 Etappen der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt vor. Etappe 19, 18. September: Bourg-en-Bresse – Champagnole, 160 km Nach der letzten Bergetappe und vor dem alles entscheidenden... Jetzt lesen

Tour, Luxemburg, Slowakei

Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. September

18.09.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour de France, Etappe 19/21, 166,5kmZur ausführlichen... Jetzt lesen

Duo rettet Ineos auf 18. Etappe die Tour

Kwiatkowski und Carapaz Arm in Arm zum Sieg

17.09.2020  |  (rsn) - Arm in Arm mit seinem Teamkollegen Richard Carapaz überquerte Michal Kwiatkowski (Ineos Grenadiers) nach 175 Kilometern der 18. Etappe von Méribel nach La-Roche-sur-Foron die Ziellinie. Schon einen Kilometer vor Schluss gratulierten sich die beiden gegenseitig, nachdem sie 35 Kilometer vor... Jetzt lesen

Logos Blog von der Tour

Früher liebte ich Gummibärchen, heute ist es die Tour-Banane

17.09.2020  |  (rsn) - Ich oute mich mal! Ich liebe Gummibärchen, noch mehr die sauren Köstlichkeiten des Herstellers, einiges aus Colorado und manches, was es sonst noch so an Leckereien gibt. Deshalb waren mir die Haribo-Wagen, die vor dem Peloton herfahren und die Fans an der Strecke wie bei Karnevalsumzügen... Jetzt lesen

Sturz beendete Traum vom weiteren Tour-Etappensieg

Straßengraben statt Bergtrikot: Hirschi mit zu viel Risiko

17.09.2020  |  (rsn) - Wieder einmal zeigte sich das neue Gesicht des Schweizer Straßenradsports ganz vorne bei der Tour de France. Marc Hirschi (Sunweb) schrieb auf der 18. Etappe von Méribel nach La Roche-sur-Foron eine der Geschichten des Tages. Allerdings nahm die kein gutes Ende. Zwar bewies der Gewinner... Jetzt lesen

Ineos Grenadiers schlägt doppelt zu

Highlight-Video der 18. Tour-Etappe

17.09.2020  |  (rsn) - Doppelsieg für Ineos Grenadiers: Die bisher bei der Tour de France erfolglose britische Startruppe hat auf der letzten Alpenetappe zugeschlagen. Über 175 Kilometer des 18. Abschnitts von Méribel nach La Roche-sur-Foron holte sich der Pole Michal Kwiatkowski den Tagessieg kampflos vor... Jetzt ansehen

Deutscher Doppelerfolg bei Slowakei-Rundfahrt

Denz kann auch sprinten - Steimle zu früh gestartet

17.09.2020  |  (rsn) – Bisher ist Nico Denz (Sunweb) in seiner Karriere noch nicht als Sprinter in Erscheinung getreten. Seine Endschnelligkeit bewies der 26-Jährige aber auf der 2. Etappe der Slowakei-Rundfahrt (2.1) die er im Sprint gewann. Nach schweren 206 Kilometern setzte sich der Sunweb-Profi vor seinem... Jetzt lesen

Anzeige
Holen Sie sich jetzt unsere kostenlose App für Android und Apple
JEDERMANN-RADSPORT
News   |   Rennkalender   |   Archiv

26. September - Arkenberge/ Berlin - Strecke 3,3 km/ 96 hm

KomBerlin: Get High on Gravel!

18.09.2020  |  (rsn, cc) - Ein Tag für Kletterer, ohne Monotonie, aber mit Schotter: Die KomBerlin Climbing Challenge am 26. September ist das perfekte Event für alle, die Rennen fahren und Höhenmetern sammeln wollen - auf einem 3,3 km langen Schotterkurs auf, ab und um die Arkenberge, Berlins höchste... Jetzt lesen

2. bis 4. Okt. - Desenzano/ Gardasee - 159 km, 110 km, 77 km - mit Retro-Rennen

Colnago Cycling Festival: findet statt

17.09.2020  |  (rsn) - In knapp drei Wochen, am 2. Oktober, startet das dreitägige Rad-Event "Colnago Cycling Festival" mit Rennen, Marathons, Randonnées und Retro-Runden am und um den Gardasee. Das große Rad-Fest am Lieblings-See der Deutschen wurde vom langjährigen Termin immer im April aus bekannten... Jetzt lesen

25. Oktober - Buonconvento/ Toskana - 143 km, 85 km, 62 km

Nova Eroica: Gravel-Race im Vintage-Style

17.09.2020  |  (rsn) - Die Eroica, urprünglich ein Vintage-Radrennen auf den Strade Bianche, den weißen Schotter-Straßen der Toskana, wurde von den Veranstaltern in den vergangenen Jahren zu einer weltweiten Serie ausgebaut: von Deutschland über Großbritannien, Spanien, Kalifornien und Südafrike bis Japan... Jetzt lesen

13. Sept. - Bayreuth - EZF - Rennbericht - mit Video

Contre la Montre: “War geil - aber sonst ist’s geiler!“

16.09.2020  |  „Dieses Jahr war geil, aber normalerweise ist’s geiler!“ - so fasste Frank Übelhack vom Team Icehouse, Organisator des Bayreuther Jedermann-Zeitfahrens, den vergangenen Renn-Sonntag zusammen. Denn natürlich wurde auch das "Contre la Montre" in diesem Jahr von der Corona-Pandemie bestimmt.... Jetzt lesen

10. Oktober - Porec/ Kroatien - 300 km, 235 km, 155 km

Istria300: „Ride your Limits“

15.09.2020  |  (rsn) - In knapp einem Monat, am 10. Oktober, hat in der kroatischen Küstenstadt Porec der Rad-Marathon "Istria300" seine Premiere - und laut Veranstalter wird er nach derzeitigem Stand stattfinden, unter dem Motto „Ride your Limits“: für ambitionierte Amateur-Radsportler, die sich einer... Jetzt lesen

RADSPORT-MARKT
Markt-News   |   Archiv

Mit “Dyneema“ verstärktes Trikot erstmals auf der Tour eingesetzt

Hirschi: Trikot + Hose schützten vor weiteren Abschürfungen

18.09.2020  |  (rsn) - Dass sich Marc Hirschi gestern bei seinem schweren Sturz in der Abfahrt vom Col de Saises (rsn berichtete) nicht auch noch großflächige Abschürfungen zugezogen hat, verdankt er wohl in erster Linie seinem Trikot und seiner Hose des schwedischen Herstellers Craft. Beide sind an... Jetzt lesen

Die Räder der Tour-Profis - mit Video

Mads Pedersens Trek Emonda SLR 800 Disc eTap: „All or nothing“

17.09.2020  |  (rsn) - Auch bei der Tour de France ist Mads Pedersen auf seinem Trek Emonda SLR 800 Disc eTap im Regenbogen-Design unterwegs. Nachdem er in Yorkshire überraschend Straßen-Champion wurde, haben ihm Treks "Project One"-Designer sein Bike weltmeisterlich umgestaltet. "Mit dem speziell für ihn... Jetzt lesen

“Evolutionäres Design mit revolutionärer Form“

Met: neuer Straßen-Helm “Rivale Mips“

16.09.2020  |  Ist Ihnen was aufgefallen gestern bei Tadej Pogacar und seinem UAE Team Emirates, auf der 16. Etappe der Tour, von La Tour-du-Pin nach Villard-de-Lans? Richtig - die Helme waren rot-orange, und nicht wie bisher weiß: eine Sonder-Edition des neuen Met Rivale Mips, der erst Mitte Oktober in die... Jetzt lesen

Die Räder der Tour-Profis

Richie Portes Trek SpeedConcept 9.9: Jenseits des Windkanals

15.09.2020  |  (rsn) - Am Samstag steht das einzige Zeitfahren dieser Tour de France am Programm, 36 Kilometer mit Bergankunft in La Planche des Belles Filles. Richie Porte, nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Bauke Mollema alleiniger Kapitän im Team Trek-Segafredo, ist ein guter Zeitfahrer, und auch... Jetzt lesen

SEITE DURCHSUCHEN
NEWSLETTER

Lassen Sie sich von unserem Newsletter jeden Montag über die Ereignisse des Wochenendes informieren.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Ronde de l Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2020 (ITA)
03.10. - 25.10.2020
Tour de France 2020 (FRA)
29.08. - 20.09.2020
Vuelta a España 2020 (ESP)
20.10. - 08.11.2020
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.09.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3343
 2.FUGLSANG Jakob         3106
 3.ALAPHILIPPE Julian     3028

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.09.2020)

 1.Italien               11824
 2.Belgien               10942
 3.Frankreich            10255

Weltrangliste - Teamwertung

(10.09.2020)

 1.DECEUNINCK             5304
 2.UAE TEAM EMIRATES      4736
 3.ASTANA PRO TEAM        4551

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(10.09.2020)

 1.VAN DER POEL Mathieu   1925
 2.FUGLSANG Jakob         1905
 3.MATTHEWS Michael       1690

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(10.09.2020)

 1.ROGLIC Primoz          3113
 2.POGACAR Tadej          1755
 3.QUINTANA Nairo         1691

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.09.2020)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2780
 2.VOS Marianne           1487
 3.VAN DER BREGGEN Anna   1389

Weltrangliste - Teamwertung

(10.09.2020)

 1.TREK - SEGAFREDO       2956
 2.MITCHELTON SCOTT       2355
 3.ALE´ BTC LJUBLJANA     2049

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.09.2020)

 1.Niederlande            6958
 2.Italien                3977
 3.Deutschland            2386

RADSPORT-NEWS.COM APP